Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 3165 von 3175
neuester Beitrag: 27.10.21 09:44
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 79361
neuester Beitrag: 27.10.21 09:44 von: K.Platte Leser gesamt: 10920119
davon Heute: 1982
bewertet mit 70 Sternen

Seite: 1 | ... | 3163 | 3164 |
| 3166 | 3167 | ... | 3175   

24.09.21 09:58
1

16359 Postings, 3217 Tage börsianer1South Florida Tesla crash

In der ?Initial Quality Study? (IQS) des Marktforschungsunternehmens J.D. Power wird der sogenannte PP100-Wert ermittelt ? die Zahl der aufgetretenen Probleme bei 100 Fahrzeugen. Mit 231 Problemen belegten die Kalifornier den drittletzten Platz.

https://driveteslacanada.ca/news/...their-2021-initial-quality-study/

Ob der Tesla Unfall mit zwei Toten in Florida durch mangelhafte Fertigungsqualität, dem Autopiloten, überhöhter Geschwindigkeit, oder Fahrerverschulden verursacht wurde, wird noch ermittelt.
 

24.09.21 10:32

16359 Postings, 3217 Tage börsianer1Phantasmen aus Muskhausen

"...Musk hinted that it provides about 4x the compute power of HW3.0. That is, if HW3.0 is 300% safer driving a car than a person, then HW4.0 will drive a car 1000% safer. ..."

Gibt es Messprotokolle, Vergleichsmessungen, Referenzwerte oder ist das nur das das typische Muskgeschwurbel zum Thema Autonomem Fahren.

Soweit ich informiert bin, bietet Tesla bisher nur Level 2.... Daimler inzwischen Level 3...    

24.09.21 11:00
1

943 Postings, 826 Tage MaxlfMuskhausen

HW3 soll plötzlich nicht mehr reichen?
Hatte es nicht tolle Veranstaltungen dazu gegeben?
 

24.09.21 11:18

5923 Postings, 4572 Tage UliTs@Börsianer1 #790296

"Hat Grohmann eigentlich einen Betriebsrat?"

Grohmann hatte definitiv keinen Betriebsrat. Das weiss ich aus erster Hand! Ich vermute mal, dass nach der Übernahme Tesla Grohmann weiterhin keinen Betriebsrat hat.


 

24.09.21 11:21

5923 Postings, 4572 Tage UliTs@Börsianer1 #759102

"Soweit ich informiert bin, bietet Tesla bisher nur Level 2.... Daimler inzwischen Level 3...    "

Hat Daimler nicht inzwischen aufgegeben, FSD zu entwickeln? Soweit ich weiß setzen sie nur noch auf Zulieferer.

 

24.09.21 11:24
2

16359 Postings, 3217 Tage börsianer1@MaxIf

Wahrscheinlich wird der disruptive Wonder-Enginör bald HW 5 versprechen, mit der die angeblich seit 2020 fahrenden Robotaxis in ganz neue Dimensionen ("Boring Hyperraum") vordringen werden.     Ironie off

https://www.golem.de/news/...musk-2020-einsatzbereit-2004-147861.html

 

24.09.21 11:32

16359 Postings, 3217 Tage börsianer1@UliT

ehrlich gesagt halte ich es für absurd zu glauben, ein Hersteller alleine könne Level 5 Fahrzeuge auf die Beine stellen.

Tesla schafft es ja nicht einmal, die Mobileye Technologie zur Verkehrszeichenerkennung zu implementieren. Oder weigert, sich Lizenzen an Mobileye/Intel zu zahlen... keine Ahnung.

Level 5 geht nur in Zusammenarbeit mit Zulieferfirmen wie Mobileye, Waymo, Continental, Bosch etc., den staatlichen Behörden und den KFZ Herstellern.

Teslas Behauptung und Anspruch, alles alleine besser zu können, ist nichts weiter als ein Bluff.
Die reale Welt tickt global, nicht proprietär.    

 

24.09.21 12:49

16359 Postings, 3217 Tage börsianer1@UliT

Grohmann hatte definitiv keinen Betriebsrat.

Interessant, da bin ich gespannt, ob Tesla das für Grünheide auch "hinbekommt".




 

24.09.21 21:10
1

5923 Postings, 4572 Tage UliTsHier ein

24.09.21 22:31

5923 Postings, 4572 Tage UliTs660?

Der heutige Schlusskurs ?
Nur noch knapp 6% von meinem nächsten VK-Limit entfernt.
Ich halte es für möglich, dass 699? noch bis zum 30.09. erreicht werden. Verrückt?  

27.09.21 09:34

5923 Postings, 4572 Tage UliTsIn den USA

kann man durch ruhige Fahrweise erreichen, dass einem ein FSD-Button angeboten wird, um sich das FullSelfDriving freischalten zu können. Habe ich das so richtig verstanden?
 

27.09.21 09:47
1

3591 Postings, 1310 Tage neymarTesla

Can Tesla Increase Sales In The Japanese Market?

https://insideevs.com/news/536100/tesla-increase-ev-sales-japan/  

27.09.21 10:06
1

865 Postings, 4639 Tage andkos@UliTs

Ja, richtig verstanden, Voraussetzung ist allerdings, dass man das FSD Package gekauft hat!

Zudem ist es auch dann eine Teilnahme am Beta-Programm, dieses wird somit erweitert.

Zu Japan, ich glaube dort wird es Tesla schwer haben, so wie alle Nicht-Japanischen-Hersteller, aber ich verstehe die Japaner auch nicht;-)  

27.09.21 10:45
1

16359 Postings, 3217 Tage börsianer1FSD Beta

Tesla überwacht ja seine Fans auf Schritt und Tritt.

Fehlverhalten wie Kritik an Tesla und ungenügende Fahrkünste schließen die Teilnahme am Beta-Test aus.

Ausserdem: "Drivers are supposed to remain attentive, however, with both hands on the wheel and prepared to take over driving at any time. "

Der ganze "Test" ist als eine Farce, wahrscheinlich soll nur die Abzocke von 10.000 Dollar für FSD den naiven Fans schmackhaft gemacht werden.

https://www.cnbc.com/2021/09/25/...press-despite-safety-concerns.html  

27.09.21 11:08
1

943 Postings, 826 Tage MaxlfFSD

Ist das wirklich wahr?
Nur wenn man die FSD Funktion für 10k gekauft hat, "darf" man die neue Beta testen?
Der Mann ist ein Verkaufsgenie!
Dagegen sind die Schlangenölverkäufer damals, ja Dilettanten!  

27.09.21 12:23

5923 Postings, 4572 Tage UliTs@andkos #79113

"Zudem ist es auch dann eine Teilnahme am Beta-Programm, dieses wird somit erweitert."

Natürlich, was anderes wäre auch völlig unverständlich. Und Danke für die Bestätigung. Ein geschickter Schachzug um das Ausrollen möglichst langsam vonstatten gehen zu lassen.

 

27.09.21 12:26

943 Postings, 826 Tage MaxlfFSD

Ist ja noch besser!
Wenn der eigene Tesla Score zu niedrig ist, kann man die Supersoftware zwar erwerben, aber nicht benutzen!
Eigentlich müsste FSD 50k kosten, dann würden die Fans vielleicht merken, dass sie gelinkt werden!  

27.09.21 14:24

16359 Postings, 3217 Tage börsianer1Kostet Level 3 von Daimler

Wenn Teslas aktuelles Level 2 "FSD" 10.000 Dollarm kostet, was kostet dann Daimlers aktuelles Level 3?

Wenn Daimler so "Snakeoil-clever" wie Tesla ist, tippe ich mal auf 100.000 Euro....  plus das Fahrzeug an sich natürlich...  

27.09.21 14:26

16359 Postings, 3217 Tage börsianer1Erstaunlich jedenfalls

wie sich manche so über den Tisch ziehen lassen und das dann auch noch als einen Gewinn sehen.  lol  

28.09.21 13:13

5923 Postings, 4572 Tage UliTs@maxlf #79117

"Wenn der eigene Tesla Score zu niedrig ist, kann man die Supersoftware zwar erwerben, aber nicht benutzen!"

Kann es sein, dass Du da etwas bezüglich des Score falsch verstanden hast oder falsch verstehen willst?

 

28.09.21 13:16

5923 Postings, 4572 Tage UliTs@Börsianer1 #79119

"wie sich manche so über den Tisch ziehen lassen und das dann auch noch als einen Gewinn sehen."

Wovon sprichst Du? Ich finde zum Beispiel den EQS von Mercedes ganz gut. Ist doch nicht so schlimm, dass sie es selbst nicht geschafft haben, so ein tolles Fahrzeug zu entwickeln. Dank Mate Rimac ist es doch für alle ein Gewinn!

 

28.09.21 14:02

943 Postings, 826 Tage MaxlfUliTs Score

Tesla Turns Safety Into A Game: What's Your Tesla Safety Score?

https://insideevs.com/news/536701/...TJ4YyAxVSeybXZJpY36R&ampcf=1
 

28.09.21 14:48

16359 Postings, 3217 Tage börsianer1@UliT

Es geht doch darum, dass man $10.000 für FULL SELF Driving bezahlt, jedoch nur Level 2 bekommt.

Tesla meilenweit vom autonomen Fahren entfernt - Briefwechsel aufgetaucht

Laut Handelsblatt gab es 2020 einen Briefverkehr, den Tesla mit der kalifornischen Straßenverkehrsbehörde DMV führte. Daraus geht hervor, dass ein FSD-Tesla nicht in der Lage ist, statische Objekte zu erkennen und adäquat auf Einsatzfahrzeuge, Baustellen, schlechtes Wetter oder ähnlich alltägliche Situationen zu reagieren. Im Dezember 2020 stellte Tesla deshalb klar: Das Update, dessen Name allein schon einen vollständig selbstfahrenden Tesla verspricht, werde auch in Zukunft ein Assistenzsystem bleiben. Der Full Self-Driving-Modus ist auf das Autonomie-Level 2 beschränkt.
https://www.merkur.de/wirtschaft/...elon-musk-palo-alto-90260132.html
 

28.09.21 14:56

16359 Postings, 3217 Tage börsianer1Ich glaube nicht

Ich glaube nicht, dass man per KI-"lernen" ein Assistenzsystem so sicher machen kann, dass es auf jede Situation so gut reagieren kann wie ein geübter Fahrer.

Ich möchte mal ein Video sehen, wo ein Teslafahrer in seinen Lebenspartner einsteigt, FSD einschaltet , sein Ziel eingibt und dann freihändig durch Stuttgart, Mainz, Heidelberg etc.. fährt...   Never !

Dazu müsste 5G vorhanden sein um die KFZ untereinander zu vernetzen, die Straßen mglw. speziell eingerichtet sein und vieles mehr...  

28.09.21 15:58

943 Postings, 826 Tage MaxlfFSD Beta

 
Angehängte Grafik:
screenshot_20210927-230719_a.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
screenshot_20210927-230719_a.jpg

Seite: 1 | ... | 3163 | 3164 |
| 3166 | 3167 | ... | 3175   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Eugleno
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln