BASF wird 30 Mio. Euro in Quantafuel investieren

Seite 20 von 22
neuester Beitrag: 29.11.22 11:49
eröffnet am: 27.07.20 13:50 von: M.Minninger Anzahl Beiträge: 543
neuester Beitrag: 29.11.22 11:49 von: zakdirosa Leser gesamt: 187516
davon Heute: 169
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 16 | 17 | 18 | 19 |
| 21 | 22  

31.08.22 17:14

196 Postings, 1201 Tage einwandfreiNachtrag zu Kristiansund und boersenews

Weil manch einer meiner Beiträge auch im QF-Hauptforum auf boersenews auftaucht, noch ein Nachtrag zu Kristiansund:

Im Q1/2022-Bericht hieß es zum chemischen Teil in Kristiansund:  ?The pilot has been operating stably on a five day / ten hours per day regime, producing 40 tonnes of high-quality pyrolysis oil in the process so far in 2022.?

Vom 1.1.2022 bis einschließlich 12.05.2022 wurden in Kristiansund also 40 Tonnen Pyrolyseöl hergestellt. Sicher, QF muss nicht in jedem Bericht über alles möglich reden und der Fokus lag heute sicherlich auf der Zukunft und dem Rollout.  Aber für ganz zweifelsfrei halte ich es ? gerade auch mangels Fakten seitens QF ? derzeit auf jeden Fall.  

31.08.22 17:24

196 Postings, 1201 Tage einwandfreiletzte Nachträge für heute

in Kristiansund hat QF meines Wissens nicht die Möglichkeit auf NCG umzusteigen, da der Reaktor mit Strom läuft.

Es würde mich nicht wurdern, wenn einer der drei weiteren Spots in UK sich im Umland von Chesire befindet. Das würde sicher niemand überrasschen. In der Hinsicht soll es spätestens Ende des Jahres news geben.  

02.09.22 07:58

725 Postings, 910 Tage FS001@einwandfrei Danke für deine Einschätzung

Moin Einwandfrei,
Danke für Deine Einschätzung und Analysen!

 

09.09.22 09:51
1

8 Postings, 572 Tage fulanziHODL

Die Betriebskosten in Skive sind fürchterlich; ich hoffe das bekommen sie in den Griff (key cost drivers: disposal cost of produced water and ash, securing feedstock volume with appropriate quality at reasonable cost, optimise use of energy by replacing natural gas with self-produced gas) - ein positiver operativer Cashflow muss das Minimum sein.

In Kristiansund dürfte es Probleme mit dem Eingangsmaterial geben (Limitation in available feedstock has restricted the full utilisation of the plant.). Ich könnte mir gut vorstellen, dass in Kombination mit hohen Strompreisen, der Betrieb des PoL Reaktors (der meines Wissen eh nur ein Versuchsreaktor ist) wirtschaftlich derzeit keinen Sinn macht.

Das Lizenz-Model ist strategisch völlig richtig. QFUEL hat weder die Finanzen noch die Umsetzungsstärke (siehe laufende Projektverschiebungen) um einen globalen Roll-out zu stemmen.

Wenn sich QFUEL auf die Kernmärkte konzentriert und den Rest über Lizenzen abdeckt, kann das schon noch was werden. Immer vorausgesetzt, dass die Technologie funktioniert und wirtschaftlich ist (was für mich immer noch nicht gänzlich feststeht).
Negativ sehe ich die laufenden Strategiewechsel. Da merkt man, dass das Management gewaltig gefordert ist.

Preislich sind wir bei 0,82€/Aktie beim Buchwert (wenn ich mich nicht verrechnet habe). Langsam sollte die Luft nach unten also ausgehen. Nach langem Überlegen: HODL.  

10.09.22 16:15

196 Postings, 1201 Tage einwandfrei...

schauen wir mal, was sie am 15.11.2022 berichten werden. Wenn die Umrüstungen nicht planmäßig laufen oder es anschließend erhebliche Verzögerungen gibt, wird es mindestens wieder stürmisch werden.  

14.09.22 13:42
3

3127 Postings, 6382 Tage BorealisNeuer Wettbewerber für Quantafuel

Am Standort von DOW Chemical in Böhlen und in Zusammenarbeit mit DOW soll nach einem Verfahren der Firma Mura Technology Europas größte Anlage zum chemischen Recycling von Kunststoffabfällen gebaut werden.
An anderen Standorten sollen weitere Anlagen gebaut werden, so daß 2025 eine Recyclingkapazität von jährlich einer Million Tonnen erreicht werden soll.
Der Wärmeeintrag zur Aufspaltung der Kunststoffe erfolgt durch hocherhitzten (überkritischen) Wasserdampf. Damit wird die Aufspaltung der Kunststoffe und die Absättigung ungesättigter Bindungen (wofür QF noch eine Hydrierstufe einsetzt) in einer Reaktionsstufe errreicht.
https://www.sueddeutsche.de/wissen/...101-220914-99-755119?source=rss
https://muratechnology.com/app/uploads/2022/05/...Mar-2022-German.pdf
https://muratechnology.com/hydroprs/  

16.09.22 16:54

196 Postings, 1201 Tage einwandfrei4. Linie

Während nach der BM vom 5.7.22 das onboarding der 4. Linie für Anfang Q4/22 prognostiziert war (https://newsweb.oslobors.no/message/566450) soll Linie 4 laut der gestrigen Präsentation bereits dieses Quartal bereit sein. Was auch immer "ready" heißt  

https://newsweb.oslobors.no/message/571251

Folie 10  

16.09.22 17:24

10 Postings, 79 Tage onlinecasinoprofy30Millionen

Es wird nichts tun. 30 Millionen sind Staub auf dem Markt  

16.09.22 20:00

196 Postings, 1201 Tage einwandfrei...

Die 30 Millionen sind schon lange weg, Profi  

19.09.22 11:32

3127 Postings, 6382 Tage BorealisGeschafft,

QF zum Pennystock runterzuwirtschaften.
Vermutlich hat sich aber nichts weiter geändert, weil es ein "oben" da nie gegeben hat.  

28.09.22 11:08
1

1289 Postings, 1006 Tage Bennyjung17Wieder minus 10%

Jetzt schon bei 80 Cent!
Das nennt man dann wohl freier Fall!  

28.09.22 16:10

283 Postings, 1739 Tage Runner44Kaufkurse?

Ich habe jetzt mal nachgekauft.

Wie geht das Sprichwort? Kaufen wenn die Kanonen donnern.  

12.10.22 08:23

196 Postings, 1201 Tage einwandfreiArbeitsunfall

mal sehen, ob sie den im Q4-report am 28.02.2023 nennen werden. Bislang lief  den reports nach alls sicher.

Quelle (übersetzt mit Google):
https://www.skivefolkeblad.dk/artikel/...578e-4d18-8587-5f881ef243d1/

"Gefährliche Situation: Ein Mitarbeiter einer Firma in Kåstrup bekam Kalk in die Augen

Der Mann wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebrachtARBEITSUNFALL Am Montag kurz vor Mittag ging ein 30-jähriger männlicher Angestellter von Quantafuel bei Greenlab in Kåstrup völlig schief.

- Im Zusammenhang mit der Arbeit löste sich ein Schlauch von einer Maschine, und der Schlauch flog herum und spritzte mit gelöschtem Kalk, der ätzend ist. Ein Teil des gelöschten Kalks sei unter die Schutzbrille des 30-jährigen Mannes geraten, der aus Viborg stammt, sagt Polizeiassistent Niels Bach von der örtlichen Polizei in Skive.

Anschließend wurde der 30-jährige Mann mit dem Krankenwagen ins Viborg-Krankenhaus gebracht, am Dienstagmorgen gibt es jedoch keinen Status über ihn.

- Andererseits wurde die norwegische Arbeitsumweltbehörde benachrichtigt, und das müssen wir immer tun, wenn es einen Arbeitsunfall gibt, sagt Niels Bach.

Quantafuel ist ein Unternehmen, das Kunststoffabfälle in Produkte zur Verwendung in der chemischen Industrie oder zur Verwendung in neuen Kunststoffen umwandelt Gefährliche Situation: Ein Mitarbeiter eines Unternehmens in Kåstrup bekam Kalk in die Augen"

 

12.10.22 08:24
1

196 Postings, 1201 Tage einwandfreineue Börsenmeldung

Quelle (übersetzt mit Google):
https://newsweb.oslobors.no/message/572966

"Quantafuel ASA | Strategische Überprüfung
Nach der Ankündigung vom 31. August 2022 im Q2-Bericht hat der Vorstand von Quantafuel nun ABG Sundal Collier als Finanzberater beauftragt, um bei der Bewertung der besten strategischen und finanziellen Optionen, einschließlich Partnerschaften, für das Unternehmen in Bezug auf die Einführungsphase von zu helfen das Unternehmen."  

13.10.22 13:22
1

3127 Postings, 6382 Tage Borealiszu Arbeitsunfall

Wäre mal zu klären, wozu dort überhaupt Löschkalk verwendet wird.
In Chemiebetrieben benutzt man sowas meist zum Neutralisieren von sauren Abwässern. Die dürften bei Quantafuel aber gar nicht entstehen. Ansonsten deutet das darauf hin, daß ungeeignete Rohmaterialien (z.B. PVC) verarbeitet wurden, entweder weil die Vorsortierung nichts taugt oder Irgendwelche Dilettanten/Scharlatane meinten, sowas durch die Anlage schicken zu können.  

13.10.22 14:53

3127 Postings, 6382 Tage BorealisLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.10.22 12:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

20.10.22 19:55
1

3127 Postings, 6382 Tage BorealisVom Bau

weiterer Anlagen sollten sie besser die Finger lassen, solange sie nicht einmal in der Lage sind, die erste so zum Laufen zu bringen, wie sie es den Anlegern suggeriert haben.
Wer soll solchen Scharlatanen noch glauben oder ihnen gar noch weiteres Geld anvertrauen?  

26.10.22 09:23
2

725 Postings, 910 Tage FS001Positive Meldung aus Skive / Quantafuel

Quelle: https://live.euronext.com/en/node/11946186

Auszug
" Quantafuel is pleased to report positive progress from its Skive plant, both in
terms of operating costs, operating capacity, and stability.

All four production lines now have instrumentation installed for heating with
self-generated gas* (NCG), which will significantly reduce the operating costs.

Currently, two lines are running at high load on NCG. Over the past weeks, we
have successfully implemented and tested planned optimisations, bringing the
operating load from 550 kg/h close to the design capacity of 625 kg/h with high
process stability. These process improvements will also be implemented on the
other lines.  ... "


Übersetzung
Quantafuel freut sich über die positiven Fortschritte seiner Anlage in Skive, sowohl in Bezug auf in Bezug auf Betriebskosten, Betriebskapazität und Stabilität.

Alle vier Produktionslinien sind nun mit Instrumenten für die Beheizung mit selbst erzeugtem Gas* (NCG) installiert, was die Betriebskosten erheblich senken wird.

Derzeit laufen zwei Linien unter hoher Last mit NCG. In den letzten Wochen haben wir haben wir in den letzten Wochen geplante Optimierungen erfolgreich umgesetzt und getestet, so dass die Betriebslast von 550 kg/h nahe an die Auslegungskapazität von 625 kg/h bei hoher Prozessstabilität. Diese Prozessverbesserungen werden auch an den anderen Linien anderen Linien umgesetzt werden.

"Ich freue mich zu sehen, dass unser systematischer Verbesserungsansatz auch weiterhin zu  Fortschritte in Skive macht. Wir heizen mit NCG und laufen mit hoher Auslastung und guter Stabilität auf zwei Linien. Gleichzeitig bereiten wir uns auf Tests vor, um weitere um weitere Verbesserungen vorzunehmen, die für unsere Mk II-Einführung wichtig sind. Dies alles ist das Ergebnis einer engagierten und konzentrierten Teamarbeit aller Mitarbeiter von Quantafuel", sagt Quantafuels CEO Lars Rosenløv.

An der dritten Linie installieren wir derzeit eine Prozessverbesserung, um die Betriebszeit zwischen den Abschaltungen der Linie zu erhöhen und damit die Gesamtproduktion zu steigern. Der Plan ist, dies im November während der normalen Produktion zu testen.

An der vierten Linie wird ein verbessertes Kontrollsystem installiert, das einen automatischen Übergang zwischen der Beheizung der Reaktoren mit Erdgas (NG) und NCG.
Diese Funktion wird die Betriebsfähigkeit und die Produktion verbessern. Die Linie vier wird voraussichtlich ab der zweiten Novemberhälfte im normalen Produktionsbetrieb laufen.

"Wir haben in diesem Herbst in die Optimierung des Produktionsprozesses investiert, um sicherzustellen, dass wir unsere ehrgeizigen Ziele für Skive und künftige Anlagen erreichen können. Die Umstellung von Erdgas auf Erdgas bringt erhebliche Kosteneinsparungen für das Unternehmen mit sich. Wir haben auch die Abnahmevereinbarung für unsere Produkte verbessert, und unser laufendes Kostenverbesserungsprogramm geht in die richtige Richtung. Wir gehen daher davon aus, dass Skive noch in diesem Jahr einen positiven Cashflow erwirtschaften wird", so Rosenløv.

*Das selbst erzeugte Gas ist ein Nebenprodukt des Pyrolyseprozesses zur Umwandlung von Kunststoff in Flüssigkeit und besteht aus Kohlenwasserstoffgasen, die bei Umgebungsdruck und -temperatur nicht kondensieren bei Umgebungsdruck und -temperatur nicht kondensieren / flüssig werden, daher bezeichnet man sie als Nicht-kondensierbare Gase oder NCG. NCG kann rezirkuliert und als Brennstoff verwendet werden für als Brennstoff für die Beheizung der Pyrolysereaktoren verwendet werden, was den Bedarf an und den Verbrauch von Erdgas. Dies ist sowohl für die Verringerung des CO2-Fußabdrucks Fußabdruck des Umwandlungsprozesses als auch für die Kostenoptimierung.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

26.10.22 09:44
2

196 Postings, 1201 Tage einwandfreiPressemitteilung auf HP

https://www.quantafuel.com/media#/pressreleases/skive-update-3213491

In der heutigen Pressemitteilung steckt auch ein neues Video.  

26.10.22 17:02
1

39 Postings, 990 Tage MaexelchenSoll das etwa heißen ...

...., dass es hier doch noch Hoffnung gibt. Ich liege bei ca. 60% minus und hatte mich auch schon auf schlimmeres eingestellt.
Die Produktion scheint ja dann wieder erwarten ans Laufen gekommen zu sein. Schon länger kein Stillstand mehr gemeldet.
Jetzt auch noch die gute Nachricht, dass man einen Teil des eigenen Produktes zum beheizen der Reaktoren nutzen kann -
was sich immens Kosten einspart, ganz besonders in Anbetracht der kritischen Weltlage ...

Ich bin ja schon fast wieder versucht, hier nochmal nachzulegen und meinen EK nochmal zu verbilligen.
Aber es bleibt die Frage, ob man dem Laden hier trauen kann und ob das Endprodukt überhaupt einen vernünftigen Absatz generiert.
Davon war weder im Text der Pressemeldung - noch im Video die Rede.

Ist ja schön, wenn man was produziert und die Kosten dafür deutlich senkt - nutzt aber einen "Scheiß", wenn man das Zeug dann nicht verhökert bekommt ...

Ich weiß nicht, ich weiß nicht ...  

26.10.22 17:12

2562 Postings, 5301 Tage zakdirosaHauptabnehmer ist die BASF

Beim Nachkaufen und dem Minus habe ich das gleiche Problem.
Da ich aber Zeit habe,  schau ich mir das alles an der Seitenlinie an.
Der nächste Bericht von Rosenløv wird mehr aussagen.  

26.10.22 19:22
2

196 Postings, 1201 Tage einwandfreikommende Berichte

M. E. ist der nächste einigermaßen belastbare Bericht der bzgl. Q1/2023. Im letzten webcast hat QF gesagt, dass Q3/2022 zahlenmäßig schlecht werden wird. In Q3/Q4-2022 haben sie nun wieder  Anpassungen vorgenommen und testen noch auf einzelnen Linien. Wenn bislang und in Zukunft alles so läuft wie QF es heute gemeldet hat, sind die Zahlen zum Q1/2023 wohl am geeignetsten.  

07.11.22 13:39

1289 Postings, 1006 Tage Bennyjung17Quanta costa?

Heißt es hier wohl bald für den Anleger.
Hier hilft nur noch ein Wunder!
NmM  

07.11.22 16:36
2

2562 Postings, 5301 Tage zakdirosaDas Wunder heisst

dass alle 4 Linien laufen und QF seine Energie selbst erzeugt.
Es ist eine spannende Aktie! Wenn's funktioniert wird es eine Goldgrube, wenn  nicht ein Totalverlust.
 

Seite: 1 | ... | 16 | 17 | 18 | 19 |
| 21 | 22  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln