BASF

Seite 14 von 221
neuester Beitrag: 08.04.21 20:38
eröffnet am: 20.11.06 13:17 von: Georg_Büch. Anzahl Beiträge: 5524
neuester Beitrag: 08.04.21 20:38 von: Hitman2 Leser gesamt: 1981685
davon Heute: 218
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 221   

21.10.10 13:32

2651 Postings, 5099 Tage herrmannbKursverlauf der letzten 5 Wochen

wenn ich mir den Chartverlauf der letzten 5 Wochen ansehe, denke ich als erstes an einen Rücksetzer.

So eine Himmelsleiter  kann eigentlich unmöglich weiter  ohne Gewinnmitnahmen nach oben gehen.

 

22.10.10 09:50
1

442 Postings, 4191 Tage Aktien_HaiNichtmehr Normal

Also wie die aufdreht ist meiner Meinung nach fast schon nicht mehr normal? :D

Ich mein mich freuts mit meinem Einstiegskurs um 24? :D  

22.10.10 21:27
1

2 Postings, 3825 Tage Bogomir PützFind ich auch

Mich freuts bei einem Einmstiegskurs von knapp über €20 noch mehr, aber bei knapp 10% Dividende bei meinem Einstiegskurs, werde ich die für immer behalten.

 

22.10.10 21:50
3

451 Postings, 3962 Tage betzeteufelecht solide firma

Ich arbeite dort, kaufe schon über 10 jahre aktien (erfolgsbeteiligung). gibt immer noch leute die keine kaufen, unglaublich.bin stoltz ein Aniliner zu sein.
die gehen sicher auf 60 euro innerhalb eines jahres.  

22.10.10 21:54
1

2672 Postings, 5762 Tage boersenjunkyTOP

Aktien bleiben logischerweise im Depot, den call hab ich heute geschmissen
Gier frisst Hirn
-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung

23.10.10 17:35
2

688 Postings, 3832 Tage TH3R3B3LLhi

@betzeteufel  geht mir auch so, durch die geschenkten aktien ist inzwischen mein ankaufswert auf 38 ? gesunken. verkaufen tu ich nur privat erworbene. die anderen bleiben schön liegen und vermehren sich :) die dividende ist auch immer eine nette beigabe.  

23.10.10 21:18

2651 Postings, 5099 Tage herrmannbBogomir #328

wie hastn das hingekriegt, die waren doch Ende 2008 nur ungefähr 5 Sekunden  unter 20 € ??

Ich hab einen Einstiegskurs von 24 €, und die Dividende war auch für mich einer der Gründe, die Aktie zu kaufen.

Ich finde aber, wenn der Kurs der Aktie so gegen ein Maximum strebt (hab bis jetzt k.A., wann das sein wird), muß sie auch dann wieder raus, obwohl mir der Verkauf schwer fallen wird.

Ich denk dann beim verkaufen normalerweise

1. was ist, wen der Kurs nach dem Verkauf richtig zulegt (denkt ja jeder)

2. da ich die Aktie eigentlich danach dann irgendwann zu irgendeinem niedrigeren Kurs wiederhaben will, mach ich als Kursrendite eigentlich nur die Differenz, es sei denn, sie fällt noch mal auf 20 €

Mit verpassten Verkäufen bei DAX Höchstständen hab ich aber Anfang 2008 teilweise Mist gebaut, und das passiert mir nicht noch mal.

MfG Herrmann

 

 

24.10.10 14:24

451 Postings, 3962 Tage betzeteufelTH3R3B3LL

ich nehme die aktien schon immer (v . erfolgsbeteiligung).
kein schlechtes geschäft, will in 7 jahre in pension gehen.bin dann 60.
die werden weiter steigen, da bin ich mir sicher.
tolle dividende, rechne mit 2 euro nächstes jahr.  

24.10.10 14:41

688 Postings, 3832 Tage TH3R3B3LLDividende

Ich rechne mit 2,1 ? dividende, bei den super zahlen und der dividendenminderung in diesem jahr. unsere chefs wollen da bestimmt wieder was gut machen ;)  

24.10.10 21:52
1

2 Postings, 3825 Tage Bogomir Pütz@herrmannb

 

Das mit 20 Euro war wohl einfach Glück. Ich habe leider nicht sehr viel investiert, Preis und Dividende erschienen mir damals, 2008, unglaublich. Ich saß lustigerweise mit Jetlag in einem billigen Hostel in New York und konnte nicht schlafen und stöberte im Netz herum und hatte einen kleinen Posten zum investieren reserviert. Am gleichen Tag kaufte ich die Commerzbank bei 9 Euro, die hat mir weniger Freude bereitet, obwohl ich da bei deutlich niedrigeren Preisen nachgekauft habe und nun ungefähr "even" bin. Bei Hochtief hatte ich dann das gleiche Glück wie mit BASF, die erwischte ich für 21 Euro, habe ich aber dann bei 55 verkauft, hätte ich aber behalten sollen, wie die Übernahmeschlacht, die da gerade im Gang ist, zeigt, einer der wenigen Titel den ich jemals verkauft habe, eigentlich kaufe ich zum halten. Sorry, ein bisschen off topic - und damit ich nicht so glänze, ich habe auch RBS gekauft und eben nicht erst bei 9 Pence, leider deutlich darüber ...

 

02.11.10 14:22

451 Postings, 3962 Tage betzeteufelweiter nach oben

glaube das nächstes jahr die 60 euro geknackt wird , bis mai und dann 2,10 dividende.  

02.11.10 20:00
1

272 Postings, 4755 Tage LX78auf geht

oniliiiiiiiiin :-P
-----------
Wer das Kleine an der Börse nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

04.11.10 09:22
1

442 Postings, 4191 Tage Aktien_HaiWhansinn :)

Wie die Rennt :D  

04.11.10 09:35

2380 Postings, 4345 Tage Beimbachwas denn hier los ?

unglaublich
-----------
don't feed the troll

04.11.10 09:36

442 Postings, 4191 Tage Aktien_HaiWarum ? :D

04.11.10 09:42
1

218 Postings, 3934 Tage kanda100%

Bin im Dez '08 rein und hab jetzt die 100% übersprungen. Absoluter Glücksgriff. Verdopplung in 23 Monaten lässt sich sehen

 

04.11.10 10:06

442 Postings, 4191 Tage Aktien_HaiIch hab 132 Prozent :D

04.11.10 12:15

442 Postings, 4191 Tage Aktien_HaiFrage ist halten oder nicht?

04.11.10 12:58

451 Postings, 3962 Tage betzeteufelhalten bis 62 bzw .

bis mai bis es dividende gibt. ich halte schon seit 1999 , ich arbeite dort und bekomme jedes jahr von erfolgsbeteiligung aktien. werde auch weiter halten, geduld zahlt sich aus.  

04.11.10 13:36
1

2651 Postings, 5099 Tage herrmannbbetze

wenn Du die seit 1999 hältst, hast Du aber auch den Absturz 2008 mitgemacht.

Das hat bestimmt weh getan, aua.

Die BASFis waren der Depotposten bei mir, den ich vorher Anfang 2008 verkauft habe, zu ca. 100 €, das war noch vor dem 1:2 split. 

Die Schlußfolgerung aus dem Ablauf der Geschehnisse 2008 bis 2009 war bei mir, daß eine Aktie bei hohen Kursständen raus muß.

Wenn man das nicht macht, geht der Kurs einfach wieder runter, und man muß es aussitzen. Und hat dann im Kursminimum kein "trockenes Pulver", um die günstigen Preise auszunutzen. Beides ist ein beschissenes Gefühl, ich habs bei u.a. Bankaktien ausprobiert.

Ich bin nicht so sicher, ob der Kurs der BASF bis zum Frühjahr 2011 hält, wenn die Divis kommen. Das ist dann wiederum ein hübsches Gefühl, so warm in der Magengegend, da geb ich Dir recht.

Herrmann

 

04.11.10 13:49

631 Postings, 4714 Tage summerblue78BASF

läuft sauber. Weit über 100% im Plus. Ich liebe die Krise mittlerweile, stehe besser da wie vorher. Solche Chancen gibt es nicht oft.

 

04.11.10 14:10

2651 Postings, 5099 Tage herrmannbsummerblue

doch, die gabs auch 2002/2003.

Irgendwie scheint sichs eingeruckelt zu haben, daß die Hochs und Tiefs so alle 5 - 10 Jahre kommen.

 

 

04.11.10 16:26

451 Postings, 3962 Tage betzeteufelherrmannb

da ich die meisten aktien vor 2009 bekommen habe zahle ich keine 25% abgeltunssteuer,
ich brauche das geld nicht . hätte ich verkauft , hätte ich vielleicht was anderes gekauft, und eventuell nichts solides wie BASF. ich bin froh jedes jahr eine gute dividende zu bekommen. die behalte ich bestimmt noch 10 jahre. mein vater hat  von 1976 bis 2008
auch gekauft  ,wir halten die immer noch. wie andre kostolany immer sagte , aktien kaufen und 30 jahre nicht danach schauen, schaue  mehrmals täglich , aber verkaufe erst nach jahren. falls ich mal eine schlechte aktie kaufe wie MEDAREX  2003 , kaufe ich dann nach, wenns sein muss mehrmals. die habe ich mal bei 5$ nachgekauft, letztes jahr wurden sie von bristol-myers  aufgekauft , bei 16 $. geduld zahlt sich aus, wünsche euch allen viel erfolg  

04.11.10 18:52
1

688 Postings, 3832 Tage TH3R3B3LLdas mit dem verkaufen

ist als onniliener nicht so einfach, da man für die ersten 10 gekauften Aktien, innerhalb von 10 Jahren, weitere 10 bekommt. für die zweiten 10 glaube ich sind es nochmal 5. verkauft man die früher, gehen die geschenke flöten. von daher fällt es mitarbeitern leichter schlechte(re) zeiten auszusitzen.  

05.11.10 10:22
1

72 Postings, 4234 Tage kukaan alle onniliener

ich bin auch schon seit vielen Jahren bei meiner Firma investiert, habe mir im laufe der letzten 30Jahre vieles durch unsere Aktien erlauben können.
1.) Seit Jahren ziehe ich mein EK immer ab und lasse den Gewinn laufen!
2.)Mein Nachkauf für 24.0? 10k hat sich im verlauf der letzten Monate als Jackepote entpuppt.
3.) Ich denke bei der Summe xx,xx? werde ich mein EK wieder ziehen und den Restlaufen lassen.
4.)Zur Zeit sieht es so aus ,dass dieses Jahr mit einem Megagewinn zu ende geht , das heißt für uns die Dividente steigt um 50-75% gegenüber dem Vorjahr . Wo bekommt man soviel Zinsen für den Betrag 56,++++++?

Denkt alle etwas mit ,kann mich nur meinen Vorschreibern anschließen "Gier friest Hirn "  

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 221   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln