finanzen.net

BASF

Seite 198 von 203
neuester Beitrag: 27.05.20 11:16
eröffnet am: 20.11.06 13:17 von: Georg_Büch. Anzahl Beiträge: 5059
neuester Beitrag: 27.05.20 11:16 von: Revil1990 Leser gesamt: 1689319
davon Heute: 435
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 196 | 197 |
| 199 | 200 | ... | 203   

15.04.20 22:47

180 Postings, 433 Tage mrdaimler44BASF

Ich mache das ähnlich wie matze, habe aber noch 17 Jahre bis zur Rente. Ich kaufe seit jeher Aktien von BASF und ja, muss zugeben, immer bei 60 und darunter gekauft, so viel Geld ich eben zu dem Zeitpunkt hatte und stets bei 80+ verkauft. Fand rund 30% Gewinn immer verlockend. Das Geld habe ich aber immer wieder bei 60 und weniger wieder investiert. Ich erhoffe mir ebenso eine schöne Rente durch die BASF Dividende die, stand jetzt, nach der Zahl der Aktien, jährlich höher sein wird als die staatliche Rente die ich hoffentlich noch bekommen werde. Habe immer rund 10% meines Nettogehalts, die Dividende und mein Weihnachtsgekd in BASF investiert bzw zurück gehalten bis zum besagten Kurs. Nur das Geld für den Urlaub habe ich verprasst  

16.04.20 12:03

16 Postings, 2355 Tage matze26für rots

Ich setze immer komplett und direkt die Dividende in Aktien um und ich kaufe vom Weihnachtsgeld immer noch Aktien nach.  

16.04.20 12:51

1742 Postings, 4658 Tage rotsDanke werde jetzt auf diesem Niveau aufstocken

Aktie ist derzeit schwach, aber gut für mich. Bessere Zeiten werden auch wieder kommen. Das nächste Gehalt geht hier auch voll rein.  

16.04.20 20:51
1

1742 Postings, 4658 Tage rotsBuchwert übrigens 46?/Share

In der Finanzkrise war der BW bei Rad 21?, das Tief auch nicht viel darunter. Vielleicht haben wir das Schlimmste hier gesehen, wer weiß.....  

17.04.20 08:29

1542 Postings, 5275 Tage KaktusJonesIch gehe davon aus, dass das schlimmste vorbei ist

Die Börse nimmt das auch immer vorweg und mal sieht ja auch schon, dass man deutlich über den Tiefstständen liegt - auch bei BASF.
Die nächsten Wochen werden wir sicher mehr Erfolgsmeldungen bei der Behandlung durch Medikamente hören - die erste vage Erfolgsmeldung haben wir ja schon heute. Wenn erstmal erfolgreiche Medikamente am Markt sind, dann ist das Thema Corona-Virus erledigt und die Wirtschaft wird wieder hochgefahren.
Wenn die Medikamente in den nächsten 3-4 Wochen kommen, dann hat die Deutsche Regierung alles richtig gemacht.  

17.04.20 08:50

16 Postings, 2355 Tage matze26Langzeit Anleger

Es war seit 9.11 nie mehr so leicht seinen Bestand zu erhöhen und das habe ich bei Basf und Daimler mit jeweils großen Ordern gemacht . Mit der Dividende von beiden wird weiter zugekauft. Bei weiteren positiven Meldungen werden wir bis Jahresende den DAX bei größeren 12500 Punkte sehen bei Basf gehe ich dann zwischen 57? aus bei Daimler von 37? bleibt gesund. Schönes Wochenende!
 

17.04.20 09:10
3

1398 Postings, 418 Tage MesiasBASF

Ich arbeite auch in einem Mittelgrossen Chemie Werk der Konkurenz.Ein Grundstoff den wir und viele andere brauchen ist Disponil FES 77.Wir haben den immer von woanders bezogen als von BASF deutlich günstiger.Nicht mehr beschaffbar,nur noch über BASF natürlich zu seinem Preis.....und wir brauchen viel davon!Letzten Monat bester Monat in der Firmengeschichte.BASF wird nicht so schlecht dastehen wie viele meinen.Die werden alleine mit dem Disponil richtig Kohle machen,weil es keiner liefern kann und das wissen die mittlerweile auch.Gestern Nachgekauft  

17.04.20 21:26

838 Postings, 3123 Tage BullenriderBASF

Wir benötigen Leim von BASF für unsere Produktion. Vorher wurden auch andere Leime von anderen Firmen bezogen. Seitdem wir nur noch von BASF beziehen läuft die Produktion auch besser  

18.04.20 12:18

2982 Postings, 1017 Tage CoshaBASF als Basisinvest

Um BASF zu diesem EK kaufen zu können,hätte ich bis ins Jahr 2011 zurückreisen müßen.
Da meine Zeitmaschine momentan aber in der Werkstatt ist und ich nicht länger warten wollte habe ich die Gelegenheit gestern zum Kauf genutzt.
Corona sei es gedankt.Gibt der Preis noch mal nach,wird weiterer Wert fürs Langfrist Depot geschaffen.  

19.04.20 13:03

5 Postings, 1280 Tage cylonErfrischend

So ein langweiliger Titel ist manchmal einfach wahnsinnig erfrischend.  

19.04.20 13:42

33469 Postings, 5468 Tage Jutodie

fundamentaldaten sind das eine.
aber es kommt halt auf den gesamtmarkt an.
sind die anleger im allg wieder nachhaltig pos gestimmt,
braucht man sich nicht sorgen um den kurs einer basf zu machen.
da gibt ja momentan viele szenarien,
von weltuntergangsstimmung bis optimismus.
mir gefällt natürlich die theorie,
dass es in D generell preissteigerungen bzw inflation geben wird.
und das stimmt mich langfristig eben optimistisch bezüglich
einer basf.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

20.04.20 20:28

5 Postings, 1280 Tage cylonTradingvolumen

Hmm, wer tradet eigentlich seit drei Tagen morgens (8:00 bzw. 9:00) und nachmittags (gegen 15:00 Uhr) jeweils über 100k Aktien auf Tradegate?  

20.04.20 21:56

180 Postings, 433 Tage mrdaimler44cylon

Vermutlich Leerverkäufer, schließlich steht die Dividende bald an. Die wissen schon wie sie an ihr Geld kommen.  

23.04.20 06:21

299 Postings, 1217 Tage daniela9876hm

Ölpreis um die 20.. das kann nicht gut sein..  

23.04.20 23:08

22 Postings, 186 Tage DemomaniaWie

sicher ist eurer Meinung nach die Dividende von 3,30??
 

23.04.20 23:44
1

5 Postings, 1280 Tage cylonDividende

Die Dividende ist recht sicher. Aber nächstes Jahr wird es ordentlich runter gehen. Ich gehe nicht davon aus, dass sie auch nur annähernd gehalten werden kann. Aber davon abgesehen ist das auch nichts schlechtes. Das Kapital ist am Besten im Unternehmen aufgehoben, vor allem in schlechten und mageren Zeiten. Nur das Kapital, das keine potentielle Verwendung findet, sollte ausgezahlt (Dividende) oder für Aktienrückkäufe verwendet werden.  

24.04.20 08:54
1

299 Postings, 1217 Tage daniela9876die 2019er Divi

wird wohl noch gezahlt werden.. allerdings wird an der Börse ja bekanntlich die Zukunft gehandelt...  

24.04.20 12:27

795 Postings, 4192 Tage Leverage1BASF

Dass der Wert nicht schon höher steht, liegt aus meiner Sicht an Meldungen wie diesen:

https://www.rnz.de/wirtschaft/...verkauf-am-pranger-_arid,511154.html

BASF stellt aber nicht nur diese Mittel her, billiges Öl = billiger Kunststoff :-)
Übern Teich läuft das etwas anders, da steigen Werte wo ich mich eher Frage ob es diese Firmen nach Corona überhaupt noch gibt...

Leverage  

24.04.20 12:59
4

2982 Postings, 1017 Tage CoshaYo

mit so Meldungen muß man halt leben.

BASF befindet sich ja in einer Phase des Umbaus,welche durch die Corona Folgen unerwartet verlängert wird. Gleichzeitig hat der zurückgekommene Kurs aber Einstiegschancen eröffnet.
Rechne eigentlich damit das der Preis der Aktie noch mal billigen wird,so wie auch bei den anderen Chemiewerten. Dann werde ich meine Position ausbauen.

Mal die Situation nach der Krise und vor der Inflation antizipiert,werde ich in Basics und Industrie investieren, BASF paßt da perfekt ins Portfolio. Dennoch muß hier der Ausbau der Spezialchemie weiter voran getrieben und Kosten so gut wie möglich gesenkt werden.  

24.04.20 14:42
3

378 Postings, 4248 Tage Max0402BASF als Basisinvest

Ich halte BASF seit Jahren. Die laufen sicherlich nicht so spektakulär, wie andere Titel, dafür absolut Renditesicher. Bei Kursen um 40-43 werde ich sicherlich noch ein wenig Nachkaufen.
Selber habe ich gute Kontakte zu Bayer und Evonik. Für mich ist aber BASF der beste Chemiewert.

Alles nur meine persönliche Meinung.  

29.04.20 14:41

1868 Postings, 440 Tage GrandlandBASF Dividende gesichert - vorab Kursgewinn.

Ich habe mir die Dividende mal vorab gesichert.
EK war 44,35 vor ca. 2 Wochen.
VK: = 48 Euro.

Das ist nix gegen BASF, Im Gegenteil ich werde wieder einsteigen, aber weil das Delta gerade etwas über der Dividende lag hab ich das mal lieber in Cash abgesichert.  

29.04.20 15:04

180 Postings, 433 Tage mrdaimler44basf

Ich verstehe nicht, Gewinn hin oder her, dass man Basf unter 60 Euro verkauft. Bin auch im Plus, aber denke nie im Traum nach zu den Kursen zu verkaufen. Basf ist ein Langzeitinvest mit Langzeitrendite. Nur wer nicht an das Unternehmen glaubt verkauft mit einem Gewinn = Dividende. Wie dem auch sei.  

29.04.20 15:31

2982 Postings, 1017 Tage CoshaIn diesen Zeiten

nimmt man eben gern kurzfristige Gewinne mit,sicher ist sicher.
Geht mir selbst nicht anders,wenn ich mal in die Depots schaue was ich dieses Jahr schon alles kurzfristig gehalten habe.
Bei BASF wird es jetzt allerdings auch charttechnisch langsam interessant,wenn der Wert weiter über die 49 ? steigt ist doch ein iges Potential was man auch aus kurzfristiger Sicht nicht außer Acht lassen sollte.  

29.04.20 15:35

16 Postings, 779 Tage geio@Grandland

habe ich bei Hochtief auch gemacht. Dachte, ich bin klüger als die anderen. Heute am Ex-Tag (bei 5,80 ? Div) gerade mal 1 %  in den Miesen. Wie man es macht ist falsch.  

29.04.20 18:14
1

2617 Postings, 1128 Tage pajero3.2didHallo Zusammen, bin Heute morgen

zu 47,30 eingestiegen vor den Zahlen...Hatte sie schon bei 69-75 Euro gehabt...

Das Potenzial ist sehr groß..Meine Meinung was man schon einmal hatte,  ist auch kein Fehler, wenn

man sie dann so 50% billiger wieder kauft..

Nun kommt es auf das Zahlenwerk an Morgen...

Hoffentlich gibt es keinen Schock!!

Wie hoch ist denn die Dividende???

Viel Glück!!  

Seite: 1 | ... | 196 | 197 |
| 199 | 200 | ... | 203   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100
CommerzbankCBK100