finanzen.net

IVU - sachlich und konstruktiv

Seite 240 von 251
neuester Beitrag: 25.02.20 10:48
eröffnet am: 08.01.15 20:16 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 6257
neuester Beitrag: 25.02.20 10:48 von: AngelaF. Leser gesamt: 1376289
davon Heute: 59
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | ... | 238 | 239 |
| 241 | 242 | ... | 251   

21.01.20 14:48
2

280 Postings, 3821 Tage Handbuch@nuuj

KI wird in Lösungen der Konkurrenz auch schon genutzt.

Guckst Du hier:

PSI mit Lösung zur E-Mobilität auf der VDV-Fachmesse ElekBu in Berlin

Die PSI Transcom GmbH präsentiert vom 4. bis 5. Februar 2020 auf der VDV Elektrobuskonferenz und Fachmesse ElekBu im Estrel Hotel in Berlin (Stand 33) das ganzheitliche Depot- und Lademanagementsystem PSIebus. Das KI-basierte System sichert die kostengünstige und effiziente Umstellung auf alternativ angetriebene Busflotten und sorgt für einen optimalen Einsatz der Fahrzeuge vom anfänglichen Parallelbetrieb bis zum vollständigen E-Bus-Betrieb.

Sorry, wenn hier von mir schon wieder auf PSI verwiesen wird, aber ich bin nun mal in beiden Aktien investiert und lese daher den Infoservice von beiden Unternehmen. Ich denke, das Thema KI wird zunehmend bedeutsam.

 

21.01.20 14:57
2

2652 Postings, 925 Tage CoshaAlso

natürlich arbeiten die Alle mit intelligenten Algorithmen und somit KI, ist ja immer die Frage was da so drunter verstanden wird,wenn Begrifflichkeiten einen beinahe inflationären Eingang in die Alltagssprache finden.
Dennoch,please,wenn es um Meldungen etc. zu außschließlich anderen Aktien gibt,dann poste die doch bitte im entsprechenden Thread.SDa kann man es doch diskutieren.
es gab hier schon Mal so einen User der meinete immer was zu einer anderen Aktie schreiben zu müßen,weil er da auch investiert sei...und dann nahm das immer mehr Überhand bis dahingehend das es dann von seiner Seite hieß,IVU sei im Vergleich ja auh gar nicht so dolle.
Also auf eine derartige Wiederholung kann ich persönlich verzichten.
 

22.01.20 11:01

1897 Postings, 1009 Tage HamBurchSo, hab die "kleine" Konsolidierung...

genutzt und noch ein paar Stücke in mein Depot gelegt.  

24.01.20 12:14
11

2652 Postings, 925 Tage CoshaNeues vom Kunden

Die Mainzer Verkehrsgesellschaft ist seit 2009 Kunde der IVU,organisiert ihre Flotte und Betriebsleitstelle incl. ITCS mittels IVU Software,seit 2014 auch die realtime Datenübertragung.

Jetzt werden die Bordrechner und Fahrkartendrucker erneuert, IVU erhält (logischerweise) den Zuschlag.

https://ted.europa.eu/...TED:NOTICE:38023-2020:TEXT:EN:HTML&src=0  

24.01.20 12:32
8

2652 Postings, 925 Tage CoshaMainz plant die Zukunft

Die Passage aus der Rubrik Mobilität im Jahresbericht zum Betriebsergebnis 2018 der Stadtwerke Mainz zeigt auf das die Stadt weitere Investitionen tätigen wird,die aus Sicht eines IVU Aktionärs von Interesse sein könnten.
Und ja, auch PSI könnte für das Betriebshofmanagement den Zuschlag erhalten...

"Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme

Die Mainzer Mobilität plant die Modernisierung des integrierten Bordinformationssystems in den Bussen und Straßenbahnen. Alle Fahrzeuge sollen mit neuen Bordrechnern, neuen Komponenten für das ?Intermodale Transport Control System? (ITCS) und mit TFT-Monitoren ausgestattet werden. Ziel: Die Information der Fahrgäste soll deutlich besser werden. Dieses Projekt ist Teil des Programms M3 ?Green City Mainz?. Zwar liegt inzwischen der Förderbescheid des Bundes vor, allerdings verbleibt trotz Förderung bei den Stadtwerken noch ein Eigenanteil von gut zwei Millionen Euro.

Ähnlich sieht es auch bei anderen Digitalisierungsprojekten aus wie etwa der geplante Aufbau und die Installation eines digitalen Betriebshofes, um die vorhandene Infrastruktur auf dem bestehenden Betriebshof in der Mainzer Neustadt zu ertüchtigen und unter anderem die Fahrzeugdisposition und das Instandhaltungsmanagement zu optimieren. Das Gesamtprojekt kostet rund acht Millionen Euro. Auch hier verbleibt ein Eigenanteil bei den Stadtwerken von etwa vier Millionen Euro.

Hinzu kommen weitere Zukunftsprojekte wie beispielsweise die Weiterentwicklung von EMMA, also die Entwicklung zusätzlicher Angebote durch autonom fahrende Kleinbusse in Mainz. Geplant ist in den kommenden Jahren ebenfalls die Erprobung eines ?On-demand-Services? durch die Mainzer Mobilität. Dahinter verbirgt sich ein Test mit Elektrofahrzeugen, bei dem Kleinbusse ergänzend zum bestehenden Bussystem quasi von den Fahrgästen geordert werden können.  "    

https://www.mainzer-stadtwerke.de/medien/...stabil-auf-vielen-beinen/

Zum Mainzer Projekt "M3 - Green City Mainz"
Falls sich jemand mal so einen kommunalen Masterplan ansehen möchte der vom Bund finanziell gefördert wird.
https://www.mainz.de/verwaltung-und-politik/...hrsprojekte/Mhoch3.php  

24.01.20 12:42
1

1984 Postings, 7387 Tage Netfox@Cosha

Hast Du einen IVU-News-Algorhythmus entwickelt - oder woher hast du diese speziellen Infos ?
Bei IVU-Google-Suche steht  "ted.europa.eu/...TED:NOTICE:38023-2020:TEXT:EN:HTML&src=0"
ja nicht gerade auf der ersten Seite...winklaugthing

 

24.01.20 13:05
4

2652 Postings, 925 Tage CoshaDer Auftrag

ist über TED ja leicht zu finden, Aufträge zu scannen die noch nicht vergeben wurden (wie der dänische von der Staatsbahn) kosten etwas mehr Arbeit,aber mit der Zeit kriegt man da auch Übung.

Wäre es mit den anderen Kontinenten so easy wie mit Europa/EU könnte man auch da mit wenig Aufwand nach spannenden Projekten suchen.Da kann man dann nur punktuell mal bisschen kucken.  

24.01.20 13:21
1

1984 Postings, 7387 Tage Netfox@Cosha

Okay- man muß halt nur wissen, wo man sucht!


TED kannte ich bisher nur bei den Zuschauerumfragen von Wetten, dass... usw. aus den 90igernwink

Wieder ne Bildungslücke geschlossensmile

 

24.01.20 16:05
1

280 Postings, 3821 Tage Handbuch@Cosha #5980

Danke, dass Du auch an mich gedacht hast. cool

 

24.01.20 16:49

2652 Postings, 925 Tage CoshaNa,immer doch

aber mach dir im Falle Mainz bitte keinerlei Hoffnungen wink

 

24.01.20 19:36
1

558 Postings, 1832 Tage hellshefeNetfox

Ich habe bei Google TED Europa und IVU eingegeben und bin sofort fündig geworden

cool

 

28.01.20 09:33
2

263 Postings, 1268 Tage Dualis_777@ schibam

Ich denke die Frage kannst du dir auch selbst beantworten, du solltest einfach den Artikel genau lesen. 

cool

 

28.01.20 09:33
5

280 Postings, 3821 Tage HandbuchIVU Traffic Technologies AG beschließt Aktienrückk

IVU Traffic Technologies AG beschließt Aktienrückkauf

Der Vorstand plant, im Zeitraum vom 28.01.2020 bis 31.03.2020 bis zu 50.000 Aktien (entsprechend 0,28 % des Grundkapitals) im Wert von maximal 750.000 Euro (ohne Erwerbsnebenkosten) über die Börse (XETRA-Handel) zurückzukaufen.
 

28.01.20 09:34

263 Postings, 1268 Tage Dualis_777Viel interessanter

ist die Meldung, dass IVU heute einen Aktienrückkauf beschlossen hat, der war überfällig, finde ich.  

28.01.20 09:34
4

2652 Postings, 925 Tage CoshaEin klares Zeichen !

28.01.20 09:35
4

263 Postings, 1268 Tage Dualis_777Hier der LINK

https://www.ivu.de/aktuelles/neuigkeiten/artikel/ad-hoc-ivu-traffic-technologies-ag-beschliesst-aktienrueckkauf.html  

28.01.20 09:37
1

263 Postings, 1268 Tage Dualis_777Sorry

Handbuch war etwas schneller  

28.01.20 09:47
3

2771 Postings, 3703 Tage JulietteWenn man die angedachten 50.000 Aktien

komplett für höchstens 750.000 Euro zurückkaufen will/kann, ist IVU bereit (ohne Erwerbsnebenkosten)  15 Euro pro Aktie im Schnitt zu bezahlen  

28.01.20 09:52

153 Postings, 1501 Tage RomanovaUnrelevantes Volumen, Non-Event

Hätte man einen fähigen CFO in den letzten Jahren gehabt,  hätte man bereits vor 1-3 Jahren das Net-Cash extrem  wertschaffend in ARPs allokieren können.
Die großartige operative Performance sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass hier massiv Shareholder Value vernichtet wurde. Ein ARP wurde damals von uns hier deutlich gefordert (Und nein, man brauchte nicht 20% der Market Cap als Net Cash, wie der Vorstand damals einem weismachen wollte, um staatliche Aufträge zu bekommen).  

28.01.20 09:55

263 Postings, 1268 Tage Dualis_777Vor einem

Jahr hätte man diese Stückzahl problemlos auch noch zum halben Preis bekommen. Das finde ich etwas schade, aber immerhin hat man jetzt wohl erkannt, dass man etwas für die Bindung von Personal tun muss.  

28.01.20 09:56
13

2652 Postings, 925 Tage CoshaÜber das Thema

haben wir diskutiert,alles richtig.
Aber die Formulierung "Shareholder Value wurde vernichtet" halte ich in der Form für eine echte Unverschämtheit.  

28.01.20 10:03
4

2652 Postings, 925 Tage CoshaEin Non-Event

ist es eben auch nicht,da widersprichst du dir doch im Grunde selbst,wenn du schreibst IVU hätte schon längst ARPs starten können.
Wenn sie es jetzt tun,dann sicherlich wie angegeben für Mitarbeiter Programme, es ist doch aber mehr als nur ein kleiner Wink was die operative Entwicklung betrifft.  

28.01.20 10:07

153 Postings, 1501 Tage Romanova@ Cosha

Es ist die Hauptaufgabe eines jeden CEOs, Kapital/Cash angemessen zu allokieren, um den Shareholder Value zu steigern.

- Operativ hat IVU massiv Shareholder-Value generiert (Außer Working Capital brauchte man hier aber eh kein Cash)

- Gleichzeitig hatte/hat man ein riesen Net-Cash Polster, dass man durch den Aufkauf massiv unterbewerteter IVU-Aktien deutlich wertschaffend allokieren hätte können. Man hätte die Aktien auch nicht komplett einziehen müssen - Gerne auch einen Teil behalten, um in Zukunft Übernahmen mit eigenen Aktien bezahlen zu können.

Der Vorstand hat aber damals in seinen Aussagen leider deutlich gemacht, dass er von rationaler Kapitalallokation wirklich keinen Schimmer hat! (Wollen keine Kurspflege betreiben oder so ähnlich). Man hatte noch nicht mal einen CFO. Sorry, das ist für mich in diesem Ausmaß klare Wertvernichtung! (Kannst du auch gerne einfach als nicht gehobene Werte interpretieren, wenn das netter klingt).

Versteh mich nicht falsch. Ich bin mit der operativen Entwicklung des Unternehmens hochzufrieden!
Das heißt aber nicht, dass alles im Unternehmen gut lief oder gut ist.  

28.01.20 10:08

153 Postings, 1501 Tage RomanovaNon-Event

Weil der Umfang sehr gering ist und die Aktie nicht so massiv unterbewertet ist wie früher.  

Seite: 1 | ... | 238 | 239 |
| 241 | 242 | ... | 251   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866