finanzen.net

Facebook Verfünffachung

Seite 3 von 8
neuester Beitrag: 28.11.17 16:47
eröffnet am: 24.09.15 21:53 von: Fred vom Ju. Anzahl Beiträge: 193
neuester Beitrag: 28.11.17 16:47 von: TradingAske. Leser gesamt: 91609
davon Heute: 9
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

28.07.16 14:43

771 Postings, 1502 Tage JlNxTonicAber

Ich lasse mich natürlich sehr gerne eines besseren überraschen ;)
 

28.07.16 14:47

10260 Postings, 1721 Tage MissCashWar doch längst alles im Kurs eingepreist

ich würde wenn überhaupt nur short gehen :)  

28.07.16 17:48

105 Postings, 2355 Tage david2580.

Wo ist das bitte in den Kurs eingespeist? Es lief die letzten Tagen nur gut, weil der komplett unnötige Brexit die Märke runtergehauen hat. Facebook hat einfach nur das normale Preisniveau ohne Brexit wieder aufgeholt.

Dass die Märkte jetzt so reagieren ist schon fast lächerlich. Börsenthron macht Rückgang und kommt deutlich besser weg. Eventuell wird hier bei Facebook grade Gewinn mitgenommen, allerdings wären +5% schon wenigstens drin gewesen.

Hoffe es liegt nur an der allgemein etwas negativen Verlauf der Leitindizes... Börse muss man nicht verstehen. Langsam kotzt mich sowas echt an, fernab jeglicher Logik. Aber so läuft es halt.  

28.07.16 18:41

771 Postings, 1502 Tage JlNxTonicALso

Das hätte ich tatsächlich nicht erwartet xD
Da macht das Ding quasi das Gap zu, nachdem sie noch mit guten 4 Prozent gestartet war und gestern teilweise nachbörslich bei 135 war, was ich auch als gerechtfertigt empfinde.
Aber Börse ist echt nicht immer logisch.  

28.07.16 19:28
1

1737 Postings, 3639 Tage jonzweitLöschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 06.09.16 11:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Spam

 

 

29.07.16 09:08

5 Postings, 1837 Tage Sven_12rere

Ich denke in den nächsten Tagen laufen wir nochmal das ATH an und dann gehts wieder schön wellenförmig ab bis auf den EMA200 und dann wieder hoch...
Was meint ihr?

 

29.07.16 11:09

771 Postings, 1502 Tage JlNxTonicSteuer

Die Steuernachforderung wäre natürlich nicht schön, ist ja wirklich kein geringer Betrag. Wobei ich nicht glaube, dass da wirklich so hart bestraft wird. Wird eh wieder ne andere Lösung gefunden werden.

Glaube auch, dass die Kurse jetzt nach gestern wieder anziehen sollten, zumindest kurzfristig. Die, die Gewinne mitnehmen wollten haben abgebaut und jetzt können neue in den Markt kommen.  

31.07.16 05:29

8 Postings, 1236 Tage spiderpikeWann Split?

Wann würde denn jetzt eigentlich der Split kommen?
Der wurde ja jetzt auch schon lange anounciert.
Da würde ich zuvor sicher auch nochmal aussortieren das nachher nur noch Fb-A im Depot sind  

06.09.16 19:26

3364 Postings, 3539 Tage Fred vom JupiterSplit ist für uns egal!

Facebook läuft auch ohne Split, der ist ohnehin nur optisch bedeutsam, die Unterteilung in unterschiedliche Stimmrechte bzw. Stimmrechtsanteile und Anteile ohne Stimmrecht spielt für uns hier keine Rolle, jedenfalls glaube ich nicht, dass sich hier Leute tummeln, die maßgebliche Anteile an FB halten, die Entscheidungen beeinflussen könnten.

Als einer der ganz frühen Vögel ist mir das auch eh relativ schnuppe, ich halte und behalte meine FB seit 2012, wechsele hin und wieder die KOs zur Anpassung des Hebels. Angesichts der Perspektiven wird das wohl auch noch eine ganze Weile so bleiben.  

06.09.16 21:52
1

464 Postings, 5401 Tage ramjamfred

welche Scheine kannst du empfehlen? Bin wieder aktiv ;)  

08.09.16 16:32
VS8QDA oder VS9BLZ mit etwas höherem Risiko...  

08.09.16 16:34

3364 Postings, 3539 Tage Fred vom JupiterRamjam

Gute Entscheidung von dir! :-)  

09.09.16 19:02

464 Postings, 5401 Tage ramjamfred

merci :)  

11.09.16 16:23

8311 Postings, 3876 Tage MulticultiIch empfehle

VN2DGQ der schaut gut aus  

12.09.16 11:27

3364 Postings, 3539 Tage Fred vom JupiterJa, den kann man

auch schon nehmen, wenn man etwas risikofreudiger ist. Solche Rücksetzer wie am 24.08.15 haben mich aber etwas vorsichtiger werden lassen. Damals ist mir ein KO ausgeknockt worden, so schnell konnte ich den nicht ersetzen, wie der Kurs danach wieder gestiegen ist.

 

13.09.16 16:15
1

694 Postings, 2002 Tage AeromanticLokalisten sind Pleite. iwiw ist Pleite. Usw.

Twitter ist kurz vor der Insolvenz. Da wurden hunderte Millionen von $/? investiert.

Mit "sozialen" Netzwerken kann man eigentlich nur Geld verbrennen.

Ich glaube nicht, daß die Werbung soviel einbringt. Ich glaube auch nicht, daß die Milliarden von Telefonnummern, Email/kik/whatsapp/skype-adressen, Nachrichten, Katzenbildchen, usw. für Irgendjemanden einen finanziellen "Wert" haben. Abgesehen von Geheimdiensten, Stalkern, Voyeuren, Märchenerzählern und ähnlichen Gestalten, die das Geld reichlich fließen lassen.

So wie ich den Thread hier lese, wird fast nur nach technischen Kriterien gezockt. Ist OK.

Würde ich nie kaufen, die Fratzheftaktie. Habe ich auch nie geshortet. Habe es auch nicht vor. Bin da auch nicht "Mitglied". Wollts nur mal gesagt haben.  

13.09.16 22:33
2

3364 Postings, 3539 Tage Fred vom JupiterWollt's auch nur mal sagen:

Das ist natürlich ein unglaublich hilfreicher Beitrag: Einerseits sagst du "Ich würde sie nie kaufen", andererseits hast du nie geshortet... Soll das jetzt ein Tipp sein für irgend jemanden???
Also nach technischen Kriterien wird Facebook sicher nicht nur getradet, weil diese Aktie dafür nicht die Volatilitäten zeigt, die andere (Amazon, Alibaba, Ebay etc.) Internetkonzern-Aktien aufweisen. Da ist Facebook sogar außerordentlich langweilig, wenn man mal von einigen wenigen Kurskapriolen (August 2015), die zudem auch nicht aus der Charttechnik ersichtlich waren, absieht.
Die Zeiten sind wirklich vorbei, in denen man Facebook als Zockerpapier betrachtet hat, es sei denn, man ist im Jahr 2012 stehengeblieben. Seitdem ist FB um Whatsapp, Oculus, reichlich Fantasien, reale Gewinne, Globalisierung, hunderte von Millionen User etc. reicher /größer geworden. Das Unternehmen mit dem von 2012 zu vergleichen ist reinster Dilettantismus. Es handelt sich bei Facebook um einen globalen Konzern, der mehr ist als nur ein einfaches soziales Netzwerk wie einst StudiVZ etc.
Wer daran zweifelt, sollte sich wirklich mal die Mühe machen, die Bilanzveröffentlichungen der letzten Quartale zu lesen, die Bilanzen der letzten Jahre zu vergleichen, Projekte von Facebook und Visionen von Zuckerberg zu studieren.
Danach kann man dann mitreden und entweder die Meinung vertreten, das Ganze sei nur ein vorübergehendes Phänomen (zugegebenermaßen ein Globales!), oder aber feststellen, dass es sich um einen Global Player handelt, der nicht nur 13-17-jährige Kids fasziniert, sondern völlig andere Zielgruppen daneben hat, die sich zudem auch noch "monetarisieren" lassen und die auch auf völlig andere Weise Facebook nutzen bzw. nutzen werden, als der eine oder andere sich das heute vorstellen mag.

2012 haben auch schon alle möglichen Gurus und Besserwisser prophezeit, dass Facebook wie andere Netzwerke zuvor schon untergehen werde. Der Kurs stand damals bei 17-18 US-Dollar. Nach den Q-Zahlen im Juli 2013 kam es zu einem massiven Anstieg der Aktie, seitdem läuft ein sauberer Aufwärtstrend, in dem der Kurs sich in 3 Jahren versechsfacht hat. Ein Ende scheint das jedenfalls nicht zu sein. Charttechnisch nicht, fundamental ebenfalls nicht. Das letzte ATH ist gerade einmal 6 Tage und 3,5% entfernt.

Zumindest mittel- und langfristig sind das m. E. Kaufkurse angesichts der Projetpipeline von Facebook.  

21.09.16 18:46

1257 Postings, 3991 Tage Martin.Cr..

An der Börsenplatz  Tradegate folgendes  Umsatz   bei Facebook

  18:17:37   115,10?     8.330          §
  18:16:34   115,10?1.500


???§
was geht da ab ??
 

21.09.16 18:46

1257 Postings, 3991 Tage Martin.Cr..

8330 Stück
und 1500 Stück  

21.09.16 22:03

3364 Postings, 3539 Tage Fred vom JupiterPositionierungen

vor Fed-Sitzung?

Soo groß sind diese Umsätze dann auch wieder nicht.  

30.09.16 15:09

1524 Postings, 2189 Tage cleo1guter

30.09.16 22:18

3364 Postings, 3539 Tage Fred vom JupiterWo genau?

Kannst du den link direkt einstellen? Ich finde den Artikel nicht.  

01.10.16 01:29
1

1524 Postings, 2189 Tage cleo1Hi

10.10.16 16:23

49 Postings, 1320 Tage ClearwatersIn dieser Woche kann es richtig nach oben gehen..

Das symmetrische Dreieck kann bei 130$ nach oben rausgenommen werden und dann wird es weiter Richtung Norden gehen. Am 2.11. gibt es dann wieder Wahnsinnszaheln und die 150$ sind durchaus machbar bis zum Jahresende! Bin seit 2013 dabei aber verzichte bei Fb gerne auf Gewinnmitnahmen.  

13.10.16 13:43

3364 Postings, 3539 Tage Fred vom Jupitersehe ich auch so.

Vorausgesetzt, der Markt spielt mit. Dass der Kurs durch 130 nach oben ausbrechen kann, ist trotz des Rückganges die letzten Tage weiterhin "akut", Die SK sollten dann aber jetzt nicht noch weiter nach Süden abbröckeln, am besten wäre ein WS bei mind. 130 USD.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
OSRAM AGLED400
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
BayerBAY001