finanzen.net

Dresdner Factoring

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 20.09.13 18:59
eröffnet am: 25.04.06 15:57 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 159
neuester Beitrag: 20.09.13 18:59 von: Maximi0815 Leser gesamt: 31800
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

25.04.06 15:57
6

Clubmitglied, 27850 Postings, 5573 Tage BackhandSmashDresdner Factoring

Die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" empfehlen interessierten Anlegern die Aktie von Dresdner Factoring (ISIN DE000DFAG997/ WKN DFAG99) nach der Börsennotierung auf die Watchlist zu nehmen und vielleicht bei Kursschwäche ein paar Stücke einzusammeln.

Der nächste Börsenkandidat für den deutschen Kurszettel werde die Dresdner Factoring AG sein, deren Aktien noch bis zum 25. April in einer Bookbuilding-Spanne von 11,50 bis 13 Euro gezeichnet werden könnten. Die Erstnotiz im Geregelten Markt werde voraussichtlich einen Tag später, am 26. April, stattfinden.

Es sollten 1,58 Mio. Aktien angeboten werden, davon 1,1 Mio. aus einer Kapitalerhöhung und 0,33 Mio. von Altaktionären. Im Rahmen einer Mehrzuteilungsoption stünden nochmals 0,155 Mio. Aktien zur Verfügung. Insgesamt könnten dem Unternehmen so bis zu 14,3 Mio. Euro zufließen. Der Börsengang werde von der HypoVereinsbank als Konsortialführer begleitet.

Das Unternehmen wirke solide und verfüge über Wachstumspotenzial. Allerdings handle es sich um eine sehr kleine Neuemission. Die Dresdner Factoring AG werde somit für Non-Privatanleger praktisch uninvestierbar bleiben. Die vorbörslichen Kurstaxen hätten bereits angedeutet, dass Zeichnungsgewinne kaum erwartet werden könnten.

Nach Ansicht der Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" sollten interessierte Anleger die Aktie von Dresdner Factoring nach der Börsennotierung auf die Watchlist nehmen und vielleicht bei Kursschwäche ein paar Stücke einsammeln.

Die Graumarktkurse:

Name DRESDNER FACTORING
WKN DFAG99
BID 12.60 EUR
ASK 13.00 EUR
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
133 Postings ausgeblendet.

18.03.13 18:23

199 Postings, 3462 Tage Maximi0815ich finds

schön^^

Am Freitag konnte man schon erkennen das sich hier was tut.Leider nicht flüssig gewesen um nach zu kaufen.Aber die Posi die ich habe reicht^^  

18.03.13 19:48

159 Postings, 3141 Tage frankh10blauschaun wer mal

Kurs um 8 ? wäre nicht schlecht. Wenn erstmal eine gute Dividende verkündet wird, sollte noch was mehr drin sein., spätestens kurz vor Exdividende-Date.  

19.03.13 13:58
1

13 Postings, 2682 Tage egon0711Mal anders denken

Ist wirklich eine höhere Dividende Ursache für einen Kursanstieg in den letzten 3 Tagen um ca. 30 Prozent (in der Spitze)?! Wer kauft plötzlich Aktien um 1-2 ? teuerer ein, aufgrund der Hoffnung oder des Wissens, das die Dividende anstatt 0,3? (wahrscheinlich bei HV) vielleicht 0,4 ? bzw. 0,5 ? beträgt! Macht nicht viel Sinn.
Ebenso die Empfehlung in einer Zeitschrift erklärt nicht so einen Anstieg - man hatte ja in der Vergangenheit auch Studien bzw. Kaufempfehlungen welche den Kurs garnicht oder nur minimal beeinflußt haben.

Meiner Meinung steht da was anders an: Übernahme!!!
Würde mich nicht wundern, wenn da ein Käufer ist, der den Freisleben ein Angebot macht (mein Tipp 10,-?). Wie es ja immer so ist, gibt es Einzelne die bereits Kenntnis haben und sich einfach davor mit Aktien eindecken ( für ca. 7,- ? im Schnitt gekaufen und 2-3 Wochen später für 10,- verkaufen ist bestimmt kein schlechtes Geschäft, vorallem wenn man eventuell etwas mehr weis).

Dazu muß natürlich Jeder sich seine eigene Meinung bilden!!
Aber eines ist klar - mit höherer Dividende oder Empfehlung läßt sich der Anstieg nicht erklären.  

26.03.13 16:47

13 Postings, 2682 Tage egon0711war es das!

Anscheinend hat man sich die Stücke besorgt die man wollte bzw. verkauft. Mal sehn ob der Kurs nun erstmal etwas zurück kommt bis zum nächsten Anstieg (vor HV)?!  

30.04.13 19:37

159 Postings, 3141 Tage frankh10blaugute Zahlen

die Veröffentlicheungen von heute sagen, daß 2012 gut war und es 2013 weiter bergauf geht. Die Dividende soll aber bei 0,25 bleiben, sind nicht mal 5%. Da hätte ich etwas mehr erwartet.  

06.05.13 10:39

13 Postings, 2682 Tage egon0711Enttäuschend

0,25 ? ist enttäuschend. Jedoch stimmt mich die Abgabe von knapp 3 Prozent der Aktien (zu 6,08 ? - über 10 Prozent unter Kurs) eines Aktionärs nach Bekanntgabe des Geschäftsberichtes 2012 und Q1 2013 sehr nachdenklich. Spricht nicht gerade für Optimismus!

Dieser hält nun unter 3 Prozent, die er vermutlich über den Markt verkaufen wird!!! Somit sehe ich den Kurs in nächster Zeit eher etwas unter Druck kommen.

Was meint Ihr dazu!!  

06.05.13 21:51

2380 Postings, 4034 Tage Beimbach...

"Dieser hält nun unter 3 Prozent, die er vermutlich über den Markt verkaufen wird!!! "

Kann er doch auch an Freisleben verkaufen/verkauft haben.

Oder übersehe ich da was?  

07.05.13 10:23

13 Postings, 2682 Tage egon0711...

Er wird noch keine der restlichen Aktien verkauft haben, da er dies melden müsste. Ebenso muß der Freisleben jeden Kauf melden.  

08.05.13 09:41

2380 Postings, 4034 Tage Beimbach...

Warum sollte er dies melden?
Bei Schwellenunter- bzw. Überschreitung ja. Auch bei Insidern.

Aber wenn die Sparkasse z.B. ihren Anteil von 2,6 auf 0,5 senkt, muss sie gar nichts mitteilen.  

08.05.13 13:08

13 Postings, 2682 Tage egon0711...

Jeder Insiderkauf bzw. verkauf muß gemeldet werden. Hat mit den Schwellen nichts zu tun sondern kommt manchmal halt noch dazu.  

08.05.13 13:17

2380 Postings, 4034 Tage Beimbach....

Mir war bis eben nicht bewusst, dass der Heimann von der SBG auch mit im AR sitzt.
Dann ist es natürlich klar.  

29.05.13 19:57

159 Postings, 3141 Tage frankh10blaugeht grad wieder bissel nach oben

will bei 7,80 raus (mit 50% plus) und nach der Dividende wieder rein ... na mal sehen.  

29.05.13 21:06

17459 Postings, 4053 Tage M.MinningerÜbernahmeangebot

DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; DE000DFAG997
Zielgesellschaft: Dresdner Factoring AG; Bieter: abcfinance Beteiligungs AG

WpÜG-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich.



--------------------------------------------------



Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots gemäß § 10 Abs. 1 i.V.m. §§ 29, 34 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

Bieterin: abcfinance Beteiligungs AG Kamekestraße 2-8 50672 Köln Deutschland eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Köln unter HRB 78502

Zielgesellschaft: Dresdner Factoring AG Glacisstraße 2 01099 Dresden Deutschland eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Dresden unter HRB 17905

ISIN: DE000DFAG997 (WKN: DFAG99)

Die abcfinance Beteiligung AG hat am 29. Mai 2013 entschieden, den Aktionären der Dresdner Factoring AG im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots anzubieten, ihre auf den Inhaber lautenden Aktien der Dresdner Factoring AG mit einem Nennbetrag von EUR 1,00 je Aktie (die 'Dresdner Factoring-Aktien') gegen Zahlung einer Geldleistung in Höhe von EUR 8,75 je Dresdner Factoring-Aktie in bar zu erwerben (das 'Übernahmeangebot').

Die Angebotsunterlage für das öffentliche Übernahmeangebot und weitere Informationen zu dem öffentlichen Übernahmeangebot werden im Internet unter www.abcfinance-angebot.de veröffentlicht.[.....]

http://www.finanznachrichten.de/...rnahmeangebot-de000dfag997-016.htm  

30.05.13 16:49

112 Postings, 4251 Tage abo76Jawoll!!

30.05.13 19:08

159 Postings, 3141 Tage frankh10blauUppps

nicht schlecht, schon bin ich raus mit 8,62. 0,20 mehr wäre evtl. noch drin gewesen. Nun wird der Kurs um 8,75 pendeln, erneuter Kauf macht wenig Sinn.  

31.05.13 17:30

199 Postings, 3462 Tage Maximi0815Weitere Angebote

Mal gespannt ob vllt. weitere sich einen bieter kampf leisten.Das Unternehmen ist ja solide aufgestellt.  

04.06.13 11:36

112 Postings, 4251 Tage abo76Ich warte auch noch ab

Mal sehen, ob es das letzte Wort war  

10.06.13 18:50

199 Postings, 3462 Tage Maximi0815Was passiert...

Angenommen Abc würde den Laden nun übernehmen.Und ich hätte meine Anteile nicht verkauft.Was würde dann mit meinen Anteilen passieren?Bekomm ich dann auch einfach die 8.75 oder weniger?Hat da jemand erfahrung damit?  

21.06.13 14:44

112 Postings, 4251 Tage abo76ich verstehe es so:

Zitat aus Angebot:



Vorstand und Aufsichtsrat der Dresdner Factoring AG haben der am 26. Juni 2013 stattfindenden Hauptversammlung der Dresdner Factoring AG vorgeschlagen, eine Dividende für das Geschäftsjahr 2012 in Höhe von EUR 0,25 je Dresdner Factoring-Aktie an die Aktionären der Dresdner Factoring AG auszuschütten. Der Angebotspreis in Höhe von EUR 8,75 je Dresdner Factoring-Aktie berücksichtigt, dass die Dresdner Factoring-Aktionäre diese Dividende vor Abwicklung des Übernahmeangebots erhalten.



Ich versuche entsprechend 'durchzuhalten', denn eigentlich bekommt man mit garatiereter Divi 9 Euro. Verkauft man jetzt vorher z. B. zu 8,9, verschenkt man ein wenig.



 

 

27.06.13 12:57

112 Postings, 4251 Tage abo76kennt jemand schon genaue Termine/Stichtage?

heute steht die Aktie teilw. schon bei 8,8 - nach Dividendenzahlung von 0,25.

Es werden aber 'nur' 8,75 Euro pro Anteil zur Übernahme geboten.
Zuzüglich Transaktionskosten eigentlich Verlustgeschäft.
Gibt es nähere Infos/doch noch Nachschlag?
Langsam juckt der Verkauf...  

03.07.13 10:45

199 Postings, 3462 Tage Maximi0815Stichtag 26.7

Halte immer noch  

03.07.13 10:55

3 Postings, 3083 Tage hr.holmOptionsavis

Hallo zusammen,

auch ich habe jetzt das Optionsavis erhalten. Ich sehe das wie einige andere, momentan ein Verlustgeschäft da ja noch die Gebühren abgehen.

Weiss jemand was passiert, wenn man das Angebot nicht annimmt?

 

Danke

 

11.09.13 17:19

199 Postings, 3462 Tage Maximi0815Hält hier noch jemand`?

11.09.13 18:04

3 Postings, 3083 Tage hr.holmWenig aber ja

20.09.13 18:59

199 Postings, 3462 Tage Maximi0815Squeez-Out

Mak gespannt wie weit die noch gehn^^  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
ITM Power plcA0B57L
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001