finanzen.net

Barrick Gold

Seite 4 von 925
neuester Beitrag: 15.12.19 22:29
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 23101
neuester Beitrag: 15.12.19 22:29 von: mamex7 Leser gesamt: 4988756
davon Heute: 205
bewertet mit 49 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 925   

11.04.13 15:25

344 Postings, 3962 Tage goldbergseeTiefstand war bei 20 Dollar glaub in 2009

also noch immer kanns 10 bis 20 % runtergehen auf SICHT von 3Jahren geht heute ein einstieg  

11.04.13 15:28

344 Postings, 3962 Tage goldbergseeGoldpreis in Auge behalten ist bei1560

11.04.13 15:45

353 Postings, 3261 Tage Neve2011Mein Beitrag zum Goldpreis

Also Goldpreis ist völlig egal offensichtlich, die Aktie geht ihren eigenen Weg, nach unten. Die Untergrenze war 20$ bzw. 15 Euro ... mal sehen ob wir das noch sehen, befürchte eher ja. Danach könnte es die Wende geben.  
Angehängte Grafik:
chart_year_barrickgold.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_barrickgold.png

11.04.13 15:59

344 Postings, 3962 Tage goldbergseees wird nicht mehr lange dauern

die börsen sind wieder hochgelaufen warte wenns in amerika  runtergeht dann werde diese aktien wieder kommen  

11.04.13 16:19

3480 Postings, 3289 Tage Cokrovishegab nach

15:30 nochmal einen kleinen Schlenker nach unten, wo dann wohl ein paar " starke Hände " bereitstanden, scheint sich wohl zu beruhigen. Wo bleiben denn die Aasgeier?

 

11.04.13 16:24

3097 Postings, 3529 Tage Bafodreht gegen

Ausverkauf sollte erstmal durch sein.  

11.04.13 17:49
1

4186 Postings, 2845 Tage carpe_diem# Pascua Lama

Barrick: CAPEX für Pascua Lama bald über 10 Milliarden USD? 

http://rohstoffaktien.blogspot.de/2013/04/...scua-lama-bald-uber.html

 

11.04.13 17:50

4186 Postings, 2845 Tage carpe_diem# 82

Glaciers, ecological difficulties halt Chilean part of Barrick gold project

Barrick’s troubled Pascua-Lama gold-silver project has run into yet another roadblock in a series of political, indigenous, environmental, and legal woes that have sent capex costs soaring and delayed start-up..

http://www.mineweb.com/mineweb/content/en/...oid=185711&sn=Detail

 

12.04.13 13:23

3480 Postings, 3289 Tage Cokrovisheso laaaangsam kommen

12.04.13 14:38

3097 Postings, 3529 Tage Bafodie Analys können von mir aus eimerweise

Scheiße auskippen, es ändert nichts an der momentanen Gesamtsituation:

Hier drohen momentan massive Verluste für Shortseller.
Den heutigen Tag sollte man tunlichst für Eindeckungskäufe nutzen :-)  

12.04.13 16:02

3480 Postings, 3289 Tage Cokrovishe18 Eur

gerade nach unten gesprengt....Richtung 5-Jahrestief.....und die Aasgeier haben noch gar nicht voll aufgedreht.....

 

12.04.13 16:08

3480 Postings, 3289 Tage Cokrovishe#Bafo

die Shortseller scheffeln aber richtig Kohle bei Barrick und das nicht erst seit gestern.

 

12.04.13 16:31

4925 Postings, 2558 Tage Motzerdas ist schon brutal...

wenn eine Aktie von heute auf morgen 5% an Wert verliert. Gar nicht zureden von den Verlusten der letzten Monaten. So schnell kann sich die wirtschaftliche Situation einer Firma ja gar nicht ändern. Inzwischen habe ich mich fast daran gewöhnt, aber schön ist das trotzdem nicht. Mir würde es schon reichen, wenn der Kurs erstmal nur stagnieren würde. Jetzt verkaufen? Das wäre bitter.

 

 

12.04.13 16:37
1

8 Postings, 2439 Tage made17Achtung.

Der Goldpreis hat meines Erachtens massiv Potential nach unten. Die richtigen Panikverkäufe kommen vielleicht erst noch und lösen eine richtige Spirale aus. Die Goldblase platzt meiner Meinung nach, es ist nur eine Frage der Zeit.

Von einer Investition in die Aktie würde ich deshalb unbedingt absehen, das Unternehmen kann noch akut in der Existenz gefährdet sein. Gold kann bis 1000 oder 500 Dollar sinken. Muss nicht - aber kann.

Wie oft man in den letzten Monaten und Jahren "Gold muss steigen", "der Goldpreis kann nicht mehr als bis X sinken" gelesen hat, sollte eigentlich jedem eine Warnung gewesen sein. Das müsste so manche an den Neuen Markt erinnert haben...

Ich habe mit Short Gold verdient, bin aber nun raus. Meiner Meinung nach kann man mit Short bei Gold oder Goldaktien noch viel verdienen, es ist aber kein gutes Gefühl, vom Leid anderer zu profitieren...  

12.04.13 16:38

3480 Postings, 3289 Tage CokrovisheErntezeit

der Wallstreet, die Goldlämmer von 2011 werden zur Schlachtbank geführt, es musste so enden, Schneeball hoch, Schneeball runter...

 

12.04.13 16:45

26243 Postings, 4366 Tage brunnetaBarrick suffering big setbacks in Latin America

SANTIAGO, Chile ? A Chilean court's halt to construction of Barrick Gold Corp.'s $8 billion, border-straddling mine on the high spine of the Andes is only the latest setback in Latin America for the world's largest gold miner.

Barrick also faces growing environmental resistance in Argentina, which shares the Pascua-Lama mine project, and the Dominican Republic's government is insisting on rewriting the royalty contract for its $4 billion Pueblo Viejo mine.

http://www.huffingtonpost.com/huff-wires/20130412/...een&ir=green
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

12.04.13 16:55

3480 Postings, 3289 Tage CokrovisheNa ja

wird schon schiefgehen mit dem falling knife, mal zu 17,50 aufgeladen, wer an der Quartalsdividende und nicht unbedingt an grossen Kursgewinnen interessiert ist, für den ist das jetzt interessant.

 

12.04.13 16:57

8 Postings, 2439 Tage made17Dividende

Wenn der Goldpreis noch deutlich sinkt, können Sie die Dividende allerdings nicht mehr lange bezahlen :-(  

12.04.13 17:08

3480 Postings, 3289 Tage Cokrovishe4-5 Mrd cashflow

stehen 800 Mio an jährlichen Dividendenzahlungen gegenüber, das zahlen die aus der Portokasse, da kann auch der Goldpreis nochmal ordentlich geschreddert werden.....

 

12.04.13 17:21
1

3138 Postings, 5364 Tage Dahinterschauerhohe Abschreibungen drohen wegen Argentinien

Das hat noch gefehlt, daß der Goldpreis darunter leiden wird, weil etliche Zentralbanken gezwungen sein werden, wie Zypern, Gold zu verkaufen.
Jetzt kommt hinzu, daß nach dem Stop der Goldmine in Chile natürlich auch mit den Goldaufbereitungsanlagen in Argentinien nichts mehr angefangen werden kann. Bisher hatte der Markt ja nur den Stop in Chile auf dem Radar, Argentinien wird aber bald als Konsequenz folgen!  

12.04.13 17:31

3480 Postings, 3289 Tage Cokrovishe.......

was keinen Einfluss auf den operativen cashflow hat, da dort bis dato eh nix gefördert wird....

 

wünsche euch aber noch viel Spass bei der Diskussion, melde mich wieder, wenn die erste Dividende im Pott ist.

 

12.04.13 17:55
1

109 Postings, 2454 Tage Baumfreundhm,

ich bin ebenfalls der Meinung, dass man sich auf die Dividende nicht allzu sehr verlassen sollte. Sollte der Goldpreis nämlich weiterhin fallen, sich eventuell sogar in Richtung 1200 bewegen, dann schrumpft der cash flow schneller zusammen, als Schnee in der Sommersonne. Zumal wurde in den letzten Jahren einiges an Schulden angehäuft.

Ich habe mir aber ebenfalls ein paar Barrick, Newmont und Kinross gegönnt,
weniger der Dividende wegen, eher aus Gesichtspunkten, dass die Sache
mit dem Gold eine große Verarsche der Instis ist, wir schneller wieder die 2000 sehen,
als so manchem lieb ist.  

12.04.13 18:36

4925 Postings, 2558 Tage Motzerder Goldpreis wird wieder steigen

Solange die großen Notebanken (FED, EZB, BOJ...) weiterhin eine expansive Geldpolitik betreiben, wird auch der Goldpreis wieder steigen.

http://www.daf.fm/video/...dax---extrem-hausse-bei-gold-50161533.html

 

12.04.13 18:38

17202 Postings, 4725 Tage Minespecja.... aber das dauert............................

-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

12.04.13 20:15
2

8 Postings, 2439 Tage made17@Motzer

Jaja, die expansive Geldpolitik bewirkt, dass der Goldpreis steigen muss / wird...

Die Märkte folgen leider nicht einer so "einfachen" Logik und Preise entwickeln sich gerne auch mal irrational. Es macht auch keinen Sinn, immer eine Logik zu suchen...

Mich erinnert immer wieder viel an die tausend Argumente zu Zeiten des Neuen Marktes, warum die KGVs von 500 usw. gerechtfertigt sind ("...die Gewinne werden sich verhundertfachen..."). Damals gab es die Neuen-Markt-Gurus, jetzt gibt es die Gold-Gurus wie in dem Video.

Das Perverse an der Goldblase ist meiner Meinung nach, dass die letztendlich darunter leiden, die nach Sicherheit gesucht haben. Vielleicht läuft der Goldpreis nochmal hoch, aber früher oder später muss jeder erkennen, dass das Metall eben alles andere als eine sichere Anlage ist. Und eine Seitwärtsentwicklung über viele Jahre bringt bei Berücksichtigung der Inflation auch eine negative Rendite.

Ich kann keine Kurse vorhersehen, aber es ist meiner Meinung nach eine heiße Wette, jetzt auf einen steigenden Goldpreis zu spekulieren... und sei es in direkte Investments oder in beispielsweise Barrick Gold Aktien.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 925   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BASFBASF11