finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 2184 von 2290
neuester Beitrag: 19.09.19 18:50
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 57227
neuester Beitrag: 19.09.19 18:50 von: guru stirpe . Leser gesamt: 10368191
davon Heute: 31611
bewertet mit 97 Sternen

Seite: 1 | ... | 2182 | 2183 |
| 2185 | 2186 | ... | 2290   

19.08.19 07:48
5

86 Postings, 84 Tage Schrotti937Alleine

der letzte Satz sollte allen freiheitsliebenden Bürgern den Schweiß ins Gesicht treiben.  

19.08.19 08:02
2

662 Postings, 213 Tage TangoPauleAm Donnerstag Zahlen von Adyen!

Bin ja mal gespannt? So prall sieht?s im Kurs dort nicht aus? Und von den Schreiberlingen ausgerufenen 850 ist man meilenweit entfernt!  

19.08.19 08:07
4

338 Postings, 149 Tage Newbiest75Die schwindende Bargeld-Liebe

der Deutschen war ja DIE Sommerlochmeldung des Wochenendes.

Das könnte heute etwas Schwung geben.

Und egal, was man davon persönlich hält, es gilt immer noch: der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.

Auch wenn es einigen nicht gefällt, ist es trotzdem hervorragend für WDI und evtl. auch für den aktuellen Kurs.  

19.08.19 08:23
2

71 Postings, 274 Tage DbillZum Thema Bargeld

Es ist lächerlich, etwas anderes für Deutschland/Europa zu erwarten als für den Rest der Welt.

Wenn man nach China, Taiwan, Japan, Schweden etc. und selbst USA (Venmo) schaut, dann wiederholt sich jedes mal die Geschichte: Innerhalb weniger Monate kommt es zu einem Hype um ein bargeldloses Bezahlverfahren und schlagartig steigt der Anteil der bargeldlosen Transfers von ~10% auf 80%.
In China wird man ausgelacht, wenn man noch mit Bargeld statt Wechat Pay oder Alipay bezahlt, sogar am Nudelstand an der Straßenecke. Selbst viele afrikanische Länder haben schon auf bargeldlose Verfahren geändert.

Deutschland und viele andere europäische Länder sind da noch hinterher, aber man braucht sich nicht wundern, wenn sich das innerhalb von einem halben Jahr schlagartig ändert.

Das alles spielt natürlich Wirecard in die Hände, denn wem würden die "blockfreien" Staaten wohl eher vertrauen, zumindest für B2B wenn nicht sogar für B2C oder C2C ? Einer chinesischen App wie Alipay? Einer amerikanischen App wie Venmo? Wohl dann eher einer Firma aus einem "neutralen" Land.
 

19.08.19 08:35
1

662 Postings, 213 Tage TangoPauleWenn auch schon betagt...

19.08.19 10:08
1

18022 Postings, 6517 Tage lehnaDer Michel liebt Bargeld auch deswegen

weil man damit ja so wunderbar seine Handwerker schwarz bezahlen kann.
Wer läd schon gerne seine Scheine aufm Finanzamt ab, damit andere Leute (Hartzler etc) unterstützt werden.
Deswegen wird der Michel wohl auch laut heulen, wenn eines Tages nur noch digital gelöhnt werden sollte...  

19.08.19 10:40
1

71 Postings, 274 Tage DbillUnser Drücker gerade wieder am Werk

Gehen gerade wieder größere Pakete ohne Limit über Tradegate rein, aber der Effekt ist zum Glück nicht mehr so signifikant wenn man Volumen gegen Kurs-Effekt in Beziehung setzt. Wollen wir mal hoffen, dass er heute nur noch die 140 sehen möchte und dann Ruhe gibt.
 

19.08.19 10:56

137 Postings, 105 Tage tronga@dbill

ja die 600er pakete sind wieder kräftig dabei. da will man die 140 bestimmt kippen, sonst gibt es vlt. einen trendproblem.  

19.08.19 11:20
1

137 Postings, 435 Tage Finanz10WDI

Die Wirecard-Aktie befindet sich gegenwärtig in einer ordentlichen Korrektur. In einem zugegebenermaßen schwächeren Gesamtmarkt fiel die Aktie alleine seit Anfang August von 151,90 Euro auf das aktuelle Kursniveau von 138,65 Euro. Immerhin ein sattes Minus von mehr als 8,5 %. Doch was sind die Gründe für diese schwächere Performance. https://de.investing.com/news/stock-market-news/...zum-teufel-1915305

 

19.08.19 11:20
3

291 Postings, 3453 Tage Hildup01dbill

.... und diese 600er Pakete müsste irgendwann mal ein "Großer" oder vielleicht WDI selbst .... ganz dezent und kommentarlos genauso "weglutschen" wie sie auftauchen. Dann hätte der Spuk ziemlich schnell ein Ende. Wir kleinen Lichter können uns hier sowieso nur die Köpfe heiss reden - wir ändern definitiv garnichts. Nicht mit Stopp loss und nicht mit Verkaufsorder - also warten wir es ab. Die Richtung ist wichtig ...... und die geht immer noch zur 200+ ;)  

19.08.19 12:02
3

675 Postings, 320 Tage el.mo.@hildup01...

seit Monaten ist die Richtung eher weiter weg von der 200? Marke als zu ihr hin.
Aber ja,..irgendwann wird man diese Marke schon mal wieder erreichen,..ein paar Jahre Geduld sollte man allerdings mitbringen.  

19.08.19 12:14
1

23163 Postings, 3579 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.08.19 14:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.08.19 12:15
1

23163 Postings, 3579 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.08.19 14:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.08.19 12:22
1

138 Postings, 227 Tage HadrianQWelti-Indikator

Kann man das Auftauchen vom Welti im Forum auch dann als Indikator für steigende Kurse ansehen, wenn er gar nicht schreibt, dass wir diese Woche noch die 100 sehen?

Oder dürfen wir jetzt sogar auf Frieden im nahen Osten hoffen, wenn Welti den hetzerischen BILD-Zeitungsmist hier verbreitet?  

19.08.19 12:36

287 Postings, 224 Tage Dom09Nimmt man

Welti als bewährten Kontraindikator Ernst würde dies bedeuten, dass wegen seiner Aufregung darüber, die Anzahl der in ihrem Heimatland urlaubenden Flüchtlinge demnächst sprunghaft ansteigt....  

19.08.19 12:38
3

356 Postings, 693 Tage Lupus PecuniaeLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.08.19 14:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.08.19 12:43
3

197 Postings, 135 Tage ING.ineurLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.08.19 14:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.08.19 13:18
5

675 Postings, 320 Tage el.mo.Löschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.08.19 14:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.08.19 13:23
1

119 Postings, 3370 Tage TommolliMonatschart auf Börse-online

Wenn man sich den Monatschart auf Börse-online ansieht ist doch alles in Ordnung.
Der Ausbruch aus dem Trendkanal auf 199, letztes Jahr, musste zurückkommen.
Die Kurse jetzt sind immer noch Kaufkurse. Wenn man den Trendkanal weiter schiebt,
haben wir in 5 Jahren 400 ? 500 Euro.
WDI ist die richtige Aktie für Longfrist-Anleger, wer sich erhofft in ein paar Wochen
50 ? 60 Euro gewinn pro Aktie zu machen, ist hier Falsch.
 

19.08.19 15:06
1

137 Postings, 105 Tage trongageht so

eins muss man leider auch heute sagen:
über den tag verteilt schein wirecard auf der stelle zu treten während der dax und die anderen aktien nach oben treiben.
also ein total super tag ist das ebenfalls nicht, sondern in ordnung.
ich hoffe das wird noch besser diese woche.  

19.08.19 15:33
3

58 Postings, 932 Tage willy71Hallöchen

ich habe heute morgen wieder zugeschlagen.
5 Stück zum Preis von 140,70 ?.

Muß wirklich sagen das es sich gut anfühlt.

In der Ruhe liegt die Kraft.  

19.08.19 16:00
1

3765 Postings, 937 Tage Jörg9Die Shortquote scheint nur noch gering zu sein

http://shortsqueeze.com/shortinterest/stock/WRCDF.htm

Wenn ich das richtig verstehe, wurde die Shortquote zwar wieder um 20% erhöht, jedoch beträgt diese nur noch (lächerliche) 3,x% im Verhältnis zu den gesamten Wirecard-Aktien.

Vor dem Hintergrund ist ein bisschen "Unruhe" im Kurs wohl normal. Doch die Mittel der Leerverkäufer sollten bei so einer realtiv kleinen Shortquote begrenzt sein. Die wollen schließlich irgenwie noch Geld verdienen und nicht "mit dem Drücken des Kurses mittels Aktienpaketverkäufe" verlieren!

Auch bei dem vorletzten großen "Leerverkäuferangriff" auf Wirecard hatten anscheinend einige Leerverkäufer kräftige Verluste eingefahren, weil diese zu spät eingedeckt hatten.

Wegen der inversen Zinsstrukturkurve meinen immer noch wenige Investoren und Leerverkäufer, dass diese "sicher" eine Rezession vorhersagen könnte. Das könnte die Ursache für die kleine Erhöhung der Shortquote sein. Die "sichere" Aussagekraft der Zinsstrukturkurve ist natürlich "Bullshit", wenn Notenbanken und ggf. Staaten relativ kurzfristig reagieren, um eine Rezession zu verhindern. Und danach sieht es aktuell aus, da FED und EZB anscheinend schon bald konkrete Maßnahmen ankündigen könnten. China hat bisher auch sehr schell die Wirtschaft gefördert.

Die täglichen Kursschwankungen zu interpretieren macht meines Erachtens keinen wirklichen Sinn. Man sollte schon den Blick auf die wesentliche Entwicklung im Zahlungsverkehr richten. Nach den hier durch andere User veröffentlichen aktuelle Zeitungsartikeln scheint das bargeldlose Zahlen einen deutlichen Beliebtheitszuwachs zu verzeichnen.

 

19.08.19 16:00

339 Postings, 162 Tage Aktien_Neuling5 Stück

ist ja der Wahnsinn..
:-)
Da bin ich ja mit meinen 800 Stück schon kein Kleinanleger mehr.  

19.08.19 16:05
1

788 Postings, 201 Tage Kornblume@willi

Also für mich hat sich ein Kauf noch nie gut angefühlt, da nie klar war  wie sich das Ding entwickeln würde. Gut angefühlt hat sich hingegen immer, wenn der VERKAUF einen schönen Schnitt einbrachte. Aber für dich fühlt es sich bestimmt gut an Mitglied einer (zweifelhaften) Community zu sein und Applaus zu ernten, auch wenn du dafür ordentlich draufzahlst.  

19.08.19 16:17

71 Postings, 274 Tage DbillDas war der 140-er Dip

Hoffentlich ist der Drücker jetzt zufrieden, jetzt kanns wieder hoch gehen.  

Seite: 1 | ... | 2182 | 2183 |
| 2185 | 2186 | ... | 2290   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
Infineon AG623100
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
E.ON SEENAG99
BayerBAY001
Volkswagen (VW) AG Vz.766403