finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2184
neuester Beitrag: 19.08.19 12:02
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 54587
neuester Beitrag: 19.08.19 12:02 von: el.mo. Leser gesamt: 9837480
davon Heute: 7527
bewertet mit 94 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2182 | 2183 | 2184 | 2184   

21.03.14 18:17
94

5917 Postings, 6988 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2182 | 2183 | 2184 | 2184   
54561 Postings ausgeblendet.

18.08.19 14:05

74 Postings, 566 Tage Glk320Hongkong

wird nichts sein. China muss in der Welt glaubwürdig bleiben.  

18.08.19 14:49

2 Postings, 100 Tage Grisu66Zukunft

Denke auch, das in dem Wert noch Potenzial ist.
Softbank ( asienmarkt )
Aktienrückkäufe
Höhere Sicherheit in Netz, das gibt viele kleine Händler, die nun handeln müssen.
Vielleicht auch ein Zusammenschluss mit einer großen Bank oder Kreditinstitut?!
 

18.08.19 15:19

4424 Postings, 3357 Tage BirniIch bin von Wirecard überzeugt.

18.08.19 16:51

6 Postings, 7 Tage HopseFür was?

sollte den gerade jetzt ein ARP gestartet werden?  Damit sich Kleinanleger über paar ? mehr freuen?
Wer Langfristig ( das wird ja hier im Forum von den meisten bestätigt) an 200-250?Kurse glaubt , hat doch dann auch so eine schöne Rendite.
Schaut man sich mal den langfristigen 5-10 jahreschart an steht die WD doch TIP-TOP da,
da haben es die Aktionäre von unseren Autobauern, Zulieferer, Banken , Versorgern erheblich schlechter.
zumal der Dax ja ziemlich hoch steht.
Für nächste Woche gehe ich mal von einer weiteren Kauf-Verkaufwelle aus, werde meinen call  DE000DF2H3V8  falls er 2,50? erreicht mit einem engen SL versehen.  
150? bei WD sehe ich zZ nicht , da einfach zuoft der Kurs massiv gedrückt wurde.
Aber ist natürlich nur meine Meinung. Evt sollte man sich dann eben auch mal die LV zu nutze machen und mit dem ein oder anderen Schein  L/S gehen

 

18.08.19 17:56

245 Postings, 157 Tage mabocHopse

ja das ist eine schlaue Idee. Ich nutze den kleinen Anstieg auch, um günstig Short KOs und Puts zu kaufen. Aktuell steht leider alles auf sell bei wdi und das kann man ja ausnutzen. Langfristig könnte es aber durchaus wieder bis 150? gehen. 145? halte ich für wahrscheinlich.  

18.08.19 18:41
1

4424 Postings, 3357 Tage BirniMaboc

Langfristig sehen wir Kurse über 250?.
2025 rechnet Wirecard mit einem Gewinn pro Aktie von ca. 20?.
Langfristig denken ist hier angesagt und nicht kurzfristige Kleinkrämerei.
Video angeschaut?  

18.08.19 19:01

3533 Postings, 906 Tage Jörg9@Birni - 54567 und 54570

In welchem direkten Zusammenhang soll das Video mit Wirecard stehen?

Vordran "labert" doch nur allgemein "zur Beruhigung" der/(seiner) Investoren bzw. zu Werbezwecken, dass Aktien langfristig eine sinnvolle Anlageform sein sollen.  

18.08.19 20:41
1

122 Postings, 742 Tage wolfgangbirke@d.karusseld.s

interessanter Artikel, habe nochmal weitergeklickt auf

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...ohne-pin-klappt-16286433.html

und kann nur wieder den Kopf schütteln über die Halbherzigkeit der Umsetzung bei unseren deutschen Banken. Schade, dass nur boon Nutzer wissen, dass man keine PIN eingeben muß, egal wie oft man abbucht oder wie hoch der Betrag ist. Das nenne ich dann Komfort. (Ich mußte bislang erst einmal in der Schweiz einen PIN eingeben, den ich noch nicht hatte. Zuhause habe ich mir dann einen PIN vergeben, dann hats auch bei dem Händler geklappt)  

18.08.19 21:28
5

3533 Postings, 906 Tage Jörg9@JacktheRipp

Was mir sehr gut am Geschäftsmodell von Wirecard gefällt ist, dass es faktisch stabil wie ein "Konsumwert" ist, da Wirecard Zahlungen für den Konsum abwickelt. Merkwürdig ist nur, dass der Kurs schwankt wie bei einem zyklischen Technologiewert. Ich vermute, dass die Schwankungen dem Unverständnis viele Investoren für das Geschäftsmodell geschuldet sein könnte.

Zu den meisten Aktien die ich schon gehalten habe bzw. halte, schreibe ich keine Beiträge. Dafür habe ich zu ausgewählten Unternehmen wie Wirecard schon sehr viel geschrieben. Ich kenne Wirecard seit ca. 2008 und bin bisher nie von den Leistungen des CEO Dr. Braun enttäuscht worden.  

18.08.19 22:43
1

639 Postings, 1467 Tage matze91ARP

Zu Post Jörg9 von heute 9:37 oben:

" Jörg9 : Aktienrückkaufprogramm - Aussage von Wirecard

Zitat aus dem Geschäftsbericht 2018, S. 63":

"Durch Beschluss der Hauptversammlung vom 20. Juni 2017 wurde der Vorstand ermächtigt, bis zum 19. Juni 2022, eigene Aktien ......zu erwerben. Der Erwerb eigener Aktien erfolgt nach Wahl des Vorstands über die Börse ODER MITTELS AN DIE AKTIONÄRE gerichteten öffentlichen Kaufangebots, wobei ein öffentliches Kaufangebot auch mittels einer Aufforderung zur Abgabe von Angeboten erfolgen kann. ..."

Ich glaube das kam hier im Forum noch nicht sich deutlich an!  

18.08.19 23:03
2

639 Postings, 1467 Tage matze91Die Liebe zum Bargeld schwindet

19.08.19 07:03
1

479 Postings, 1085 Tage WD BeobachterBarzahlzung geht zurück

Elektronische Zahlung nimmt zu

Die Deutschen brechen mit ihrem liebsten Steckenpferd: Barzahlzung geht zurück


Montag, 19.08.2019, 06:37

Die Deutschen gelten als bargeldverliebt. Wenn dem so ist, dann stirbt diese Liebe allmählich. Fachleute erwarten eine rasante Beschleunigung des Trends zum elektronischen Bezahlen.

Die Verbraucher in Deutschland rücken immer schneller von ihrer einstigen Vorliebe für Bargeld ab. Einzelhandel und Bezahlbranche erwarten für die nächsten Jahre eine rasche Verbreitung digitaler Zahlverfahren - besonders über das Handy. „Die Entwicklung ist am Anfang und wird sich stark beschleunigen“, sagt Bezahlexperte Ulrich Binnebößel, der beim Handelsverband HDE sowohl für Bargeld als auch für neue Zahlungssysteme zuständig ist.

Der Zahlungsdienstleister Wirecard geht davon aus, dass das Smartphone zum dominanten Zahlungsmittel werden wird:
„Das ist der logische Weg“, sagt Susanne Steidl, die Produktchefin im Vorstand des Dax-Konzerns.
„Das Mobiltelefon ist die Identifikation des Menschen.“

….
https://www.focus.de/finanzen/banken/...geht-zurueck_id_11045029.html
 

19.08.19 07:48
5

49 Postings, 53 Tage Schrotti937Alleine

der letzte Satz sollte allen freiheitsliebenden Bürgern den Schweiß ins Gesicht treiben.  

19.08.19 08:02
1

578 Postings, 182 Tage TangoPauleAm Donnerstag Zahlen von Adyen!

Bin ja mal gespannt? So prall sieht?s im Kurs dort nicht aus? Und von den Schreiberlingen ausgerufenen 850 ist man meilenweit entfernt!  

19.08.19 08:07
4

295 Postings, 118 Tage Newbiest75Die schwindende Bargeld-Liebe

der Deutschen war ja DIE Sommerlochmeldung des Wochenendes.

Das könnte heute etwas Schwung geben.

Und egal, was man davon persönlich hält, es gilt immer noch: der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.

Auch wenn es einigen nicht gefällt, ist es trotzdem hervorragend für WDI und evtl. auch für den aktuellen Kurs.  

19.08.19 08:23
2

66 Postings, 243 Tage DbillZum Thema Bargeld

Es ist lächerlich, etwas anderes für Deutschland/Europa zu erwarten als für den Rest der Welt.

Wenn man nach China, Taiwan, Japan, Schweden etc. und selbst USA (Venmo) schaut, dann wiederholt sich jedes mal die Geschichte: Innerhalb weniger Monate kommt es zu einem Hype um ein bargeldloses Bezahlverfahren und schlagartig steigt der Anteil der bargeldlosen Transfers von ~10% auf 80%.
In China wird man ausgelacht, wenn man noch mit Bargeld statt Wechat Pay oder Alipay bezahlt, sogar am Nudelstand an der Straßenecke. Selbst viele afrikanische Länder haben schon auf bargeldlose Verfahren geändert.

Deutschland und viele andere europäische Länder sind da noch hinterher, aber man braucht sich nicht wundern, wenn sich das innerhalb von einem halben Jahr schlagartig ändert.

Das alles spielt natürlich Wirecard in die Hände, denn wem würden die "blockfreien" Staaten wohl eher vertrauen, zumindest für B2B wenn nicht sogar für B2C oder C2C ? Einer chinesischen App wie Alipay? Einer amerikanischen App wie Venmo? Wohl dann eher einer Firma aus einem "neutralen" Land.
 

19.08.19 08:35
1

578 Postings, 182 Tage TangoPauleWenn auch schon betagt...

19.08.19 10:08
1

17836 Postings, 6486 Tage lehnaDer Michel liebt Bargeld auch deswegen

weil man damit ja so wunderbar seine Handwerker schwarz bezahlen kann.
Wer läd schon gerne seine Scheine aufm Finanzamt ab, damit andere Leute (Hartzler etc) unterstützt werden.
Deswegen wird der Michel wohl auch laut heulen, wenn eines Tages nur noch digital gelöhnt werden sollte...  

19.08.19 10:40
1

66 Postings, 243 Tage DbillUnser Drücker gerade wieder am Werk

Gehen gerade wieder größere Pakete ohne Limit über Tradegate rein, aber der Effekt ist zum Glück nicht mehr so signifikant wenn man Volumen gegen Kurs-Effekt in Beziehung setzt. Wollen wir mal hoffen, dass er heute nur noch die 140 sehen möchte und dann Ruhe gibt.
 

19.08.19 10:56

116 Postings, 74 Tage tronga@dbill

ja die 600er pakete sind wieder kräftig dabei. da will man die 140 bestimmt kippen, sonst gibt es vlt. einen trendproblem.  

19.08.19 11:20

116 Postings, 404 Tage Finanz10WDI

Die Wirecard-Aktie befindet sich gegenwärtig in einer ordentlichen Korrektur. In einem zugegebenermaßen schwächeren Gesamtmarkt fiel die Aktie alleine seit Anfang August von 151,90 Euro auf das aktuelle Kursniveau von 138,65 Euro. Immerhin ein sattes Minus von mehr als 8,5 %. Doch was sind die Gründe für diese schwächere Performance. https://de.investing.com/news/stock-market-news/...zum-teufel-1915305

 

19.08.19 11:20
1

286 Postings, 3422 Tage Hildup01dbill

.... und diese 600er Pakete müsste irgendwann mal ein "Großer" oder vielleicht WDI selbst .... ganz dezent und kommentarlos genauso "weglutschen" wie sie auftauchen. Dann hätte der Spuk ziemlich schnell ein Ende. Wir kleinen Lichter können uns hier sowieso nur die Köpfe heiss reden - wir ändern definitiv garnichts. Nicht mit Stopp loss und nicht mit Verkaufsorder - also warten wir es ab. Die Richtung ist wichtig ...... und die geht immer noch zur 200+ ;)  

19.08.19 12:02

657 Postings, 289 Tage el.mo.@hildup01...

seit Monaten ist die Richtung eher weiter weg von der 200? Marke als zu ihr hin.
Aber ja,..irgendwann wird man diese Marke schon mal wieder erreichen,..ein paar Jahre Geduld sollte man allerdings mitbringen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2182 | 2183 | 2184 | 2184   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienlord, BOS67, BÜRSCHEN, Euroliga65, fbo|229204421, Feelgood investment, Goldjunge13, kucheninvestor, d.droid, S3300

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Allianz840400