Brennstoffzelle made in Germany - PROTON

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 14.06.21 09:40
eröffnet am: 09.11.20 21:33 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 884
neuester Beitrag: 14.06.21 09:40 von: Arfi Leser gesamt: 194842
davon Heute: 369
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36   

09.11.20 21:33
24

4647 Postings, 3909 Tage AlibabagoldBrennstoffzelle made in Germany - PROTON

Proton Motor Power ist ein Hersteller von Brennstoffzellen-Systemen made in Germany. Die Firma sitzt in Bayern nahe München.

https://www.proton-motor.de/

Falls die Energieversorgung der Zukunft über Brennstoffzellen gelöst wird, dann könnte PROTON einer der BIG PLAYER der Zukunft sein. Wir reden hier nicht nur von sauberer Energie für Autos, sondern auch für LKWs, Schiffe, Züge, Flugzeuge und stationären Systeme wie Rechenzentren, Stahlhersteller, Chipindustrie und alle, die viel Energie verbrauchen.

PROTON hat bereits über 20 Jahre Erfahrung, sehr gute Kontakte zu unterschiedlichen Branchen und es laufen diverse spannende Projekte. Es wird Zeit, dass diese Brennstoffzellen-Perle nun internationale Investoren gewinnt und weltweit bekannt wird.

Bin gespannt, wo wir hier in fünf Jahren stehen :-)
Brennstoffzellen und USV Systeme
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36   
858 Postings ausgeblendet.

01.06.21 00:07

642 Postings, 1063 Tage Ghibliede

dazu noch das FF von nur knap über 16% :)  

01.06.21 00:25

205 Postings, 262 Tage Romeo238?

13% 16% ff? Wovon sprecht ihr?  

01.06.21 00:32

205 Postings, 262 Tage Romeo238Ach Free Float

Stand auf den Schlauch. Aber was meinst du mit 13% Ede. 13% seit Einstieg?  

01.06.21 00:38

205 Postings, 262 Tage Romeo238Free Float

Laut Proton Webseite 21,4% in öffentlicher Hand. https://www.protonmotor-powersystems.com/aktionaere/  

01.06.21 10:11

3867 Postings, 1908 Tage ede.de.knipserZahlentechnisch realistisch!

@Bkkitta "Wo siehst du die Aktie realistisch zahlentechnisch persönlich? Die Gefahr ist wieder groß, das der Anstieg wieder völlig abverkauft wird und wir wieder sehr lange fallen."

Tatsächlich stehe ich Proton zahlentechnisch als uninteressant an. Eine faire Bewertung würde vermutlich niedrigere Kurse aufrufen, aber dass ist bei Zukunftaktien eben der Fall, dass die Kurse dem KUV weit davon laufen.

Eh hier ein ordentliches Gleichgewicht hergestellt ist, fließt noch viel Wasser die Elbe langrunter...

Aber dies ist ja auch nicht die Motivation um hier einzusteigen, denn dafür ist die Investition für mich zu klein.

Es ist wie schon im Januar, eine mittelfristige Wette auf einen neuen Hype des Wasserstoffsektor, und da drängt sich Proton mit einem interessanten Chartbild und einem niedrigen FreeFloat nahezu auf. Diese Idee ist einmal relativ gut gegangen, auch wenn weit weg von den Höchstständen, also warum nicht nochmal...

Sicher keine also zufriedenstellende Antwort, aber eine ehrliche...

ede  

01.06.21 10:30

13 Postings, 200 Tage Bkkittaede.de.knipser#

Ich lass die Antwort mal geltem :)  

01.06.21 12:06

1051 Postings, 1499 Tage ArfiEde.....

Hype , Chartbild usw. ist nur kurzfristiges Denken.

Proton muss man Zeit geben die Entwicklung im gesamten Wasserstoff Sektor beginnt doch erst. Wasserstoff in Energy umwandeln, ist der zentrale Baustein der Energy. Proton ist breit aufgestellt und ist in der Lage in Serie zu produzieren.
Proton hat im März Personal neu eingestellt und nun mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigt.
Zur Erinnerung hier im Link :     letzter Absatz Windenergie

https://www.proton-motor.de/...-fuer-das-brennstoffzellenmodul-pm-s8/

 

01.06.21 12:17

3867 Postings, 1908 Tage ede.de.knipser@Arfi,

Mein Denke bei Proton ist, stand jetzt auch kurzfristiger Natur.

Langfristig bin ich in ITM und Plug richtig investiert!

Aber vielleicht überrascht mich Proton ja, und die mehr als 100 Mitarbeiter finde ich interessant! Danke  

01.06.21 12:32

1051 Postings, 1499 Tage ArfiNaaaaja,

Bei Plug  sind viele auf die Nase gefallen. Die Höchstkurse sehen wir dort erst in zwei Jahren wieder.
Und das meinte ich ja damit.... gehypte Aktien sind gefährlich. Viele müssen jetzt ewig warten bis diese Werte wieder grün sind.

Wollen wir doch hoffen, das Proton schön langsam steigt und nicht ständig Kerzen ?produziert ?
Glaube morgen kommen Zahlen.... der Ausblick wäre ein Signal !  

01.06.21 12:34
1

1051 Postings, 1499 Tage ArfiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 20:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

02.06.21 18:30

136 Postings, 762 Tage Nutzer rKöniglicher Besuch

Hört sich gut an, ich glaube man braucht hier einfach etwas Geduld.
https://www.proton-motor.de/...kraftwerk-von-proton-motor-auf-orkney/  

05.06.21 10:18

995 Postings, 3498 Tage sillyconhier braucht man aber sowas von geduld...

die letzten 8, ich schreibe es nochmal aus "ACHT", news waren ausschließlich werbe news.
ich hoffe mal nicht, dass der satz "außer spesen nichts gewesen " hier zutreffen wird.
 

05.06.21 14:51

1471 Postings, 937 Tage tuesmoin,

die News auf der Proton Homepage beziehen sich auf Bestellungen und Projekte.
Kann man Werbung nennen...muss man aber nicht.
Ich kann mir schon vorstellen, dass unser Stromnetz Unterstützung durch Off-Grid Lösungen ganz
gut gebrauchen kann.  

06.06.21 18:44

1 Posting, 349 Tage gökhan75Zahlen

Weis jemand wann die Zahlen veröffentlicht werden?  

06.06.21 19:26

205 Postings, 262 Tage Romeo238Ca. am 23.06.

Bis Ende Juni müssen die laut Londoner Börse da sein soviel ich weiß.  

08.06.21 08:06

11 Postings, 2131 Tage Limile09Zahlen 2020

Ich habe die Info bei Proton erfragt. Man will versuchen, die Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 bis 11.06. zu veröffentlichen. Es hängt nur noch an kleineren Formalitäten mit den Wirtschaftsprüfern. Sollte aber diese Woche finalisiert werden können. Wir können also gespannt sein?..  

08.06.21 09:08

1051 Postings, 1499 Tage ArfiFür 2020 sind die Zahlen

doch schon allgemein bekannt.

Interessant werden erst die Steigerungen in diesem Jahr. Wieviele  Aufträge je Quartal abgearbeitet werden. Hier die Schätzungen von Fananzen.net
 
Angehängte Grafik:
ca581888-da15-4db2-85d5-367a6b7dcdfb.jpeg
ca581888-da15-4db2-85d5-367a6b7dcdfb.jpeg

08.06.21 09:14

1051 Postings, 1499 Tage ArfiAb 2022

?.. werden dann operative Gewinne gemacht. Die Kommerzialisierung/Aufträge  der Produkte wird meiner Meinung nach erst im 2. Halbjahr Fahrt aufnehmen.  

10.06.21 10:18

1471 Postings, 937 Tage tuesMoin,

ich sehe keine Auffäligkeiten bei den Zahlen.  
Seit 1.Januar Libor +3%  anstatt 10% war bekannt.
Mehr Personal im Verkauf.
Kann ja dann bald mal losgehen.  

14.06.21 09:35

1051 Postings, 1499 Tage ArfiStück für Stück geht es voran


 
Angehängte Grafik:
3d568e9b-e133-4dbe-ba14-bb98c4ce15fd.jpeg (verkleinert auf 43%) vergrößern
3d568e9b-e133-4dbe-ba14-bb98c4ce15fd.jpeg

14.06.21 09:36

1051 Postings, 1499 Tage ArfiProduktion hochfahren

 
Angehängte Grafik:
00cab35d-63c7-4722-a4de-b01a94377147.jpeg (verkleinert auf 42%) vergrößern
00cab35d-63c7-4722-a4de-b01a94377147.jpeg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln