finanzen.net

Aurora Cannabis - Kanada & die Legalisierung

Seite 1 von 58
neuester Beitrag: 17.01.19 01:01
eröffnet am: 29.04.16 09:48 von: Woodstore Anzahl Beiträge: 1427
neuester Beitrag: 17.01.19 01:01 von: Huslerjoe Leser gesamt: 290973
davon Heute: 72
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 | 58   

29.04.16 09:48
7

12710 Postings, 5069 Tage WoodstoreAurora Cannabis - Kanada & die Legalisierung

Nachdem Amerika sich für den liberalen Weg im Umgang mit
Cannabisprodukten geäußert hat beginnen auch andere Länder
auf den amerikanischen Kontinenten ein Umdenken.

Auch in Kanada ist seit 01.01.2016 der Besitz von Cannabisprodukten
legal.

Aurora Cannabis ist einer ersten, einer der größten Akteure auf dem
kanadischen Markt und soll hier näher betrachtet werden.

Ein spannender Markt mit berauschenden Renditen?
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 | 58   
1401 Postings ausgeblendet.

15.01.19 06:21
1

2389 Postings, 3300 Tage mc.cashHoffentlich gehts so weiter

bin noch nicht aus dem Minus ((-:

 

15.01.19 08:03

140 Postings, 3172 Tage Investmenttrader_Li.Wieso im Aufwärtstrend?

Weshalb ist hier ein Anstieg zu verzeichnen? Gibt es hier eine Übernahme oder steigt Coca-Cola ein???  

15.01.19 08:29

74 Postings, 315 Tage mifinzpoEs gab neue Abalystenmeldungen...

...vieleicht reagieren ja auch einige auf die deutlich verbesserten Zahlen.
Nur weil andere mehr erwartet haben, ist die Umsatzsteigerung ja nicht schlecht.  

15.01.19 09:43

401 Postings, 415 Tage BrokerInvest85Jetzt geht es hoch hinaus...

15.01.19 09:46

401 Postings, 415 Tage BrokerInvest85Denke bis ende März stabile 16 Euro

Volumen sehr stark! Als Beispiel Canopy 37,17  

15.01.19 20:53

1942 Postings, 2044 Tage SanjiCanopy

erwartet einen weit aus höheren Umsatz wie erwartet und im Ami Land gibt es ein paar Artikel über Bierhersteller die investiert sind oder die Absicht haben zu investieren. Und ich denke das die Zocke die Werte wieder oben haben.

ich find das sehr Spannend  

15.01.19 21:05

949 Postings, 556 Tage HuslerjoeAurora Cannabis

Der Gewinn ist unfassbar mehr als erwartet !

Weit besser als jede andere Cannabis aktie !

Der Umsatz wird deutlich übertroffen!

Aurora plant den nächsten super Deal den die Menschheit noch nicht gesehene hat und alles in den Schatten stellt was je da gewesen ist!

Das ist unfassbar  

15.01.19 21:22

677 Postings, 554 Tage Bullish_HopeHusler Joe

Hast du eine Quelle?  

15.01.19 21:23

258 Postings, 1016 Tage Camaris1606@Huslerjoe

und wie kommst Du auf so eine Ansage bzgl. des Superdeals?
Kannst Du das bitte belegen oder als Hoffnung von Dir kennzeichnen...ansonsten ist es doch gespame...  

15.01.19 21:26

350 Postings, 3405 Tage Markis-2007Die Blase muss platzen

Die Gewinnmitnahme druckt den Kurs nach unten. Ich bin gerade raus.  

15.01.19 21:31

350 Postings, 3405 Tage Markis-2007Bei 5 Euro steig ich wieder ein

15.01.19 21:37

373 Postings, 413 Tage DekeRiversZu viel zu schnell

Gezocke 15 Prozent vola heute Gewinnmitnahmen bei 11 Prozent plus dreht ins minus crazy
 

15.01.19 21:40

949 Postings, 556 Tage HuslerjoeKein Grund zu verkaufen

15.01.19 22:08

2389 Postings, 3300 Tage mc.cashdas ist wegen der Brexitabstimmung

schaut mal auf die zeit  

15.01.19 22:13
1

43 Postings, 425 Tage KrampusWTF

Das was in der letzten Std. passiert ist, war ein koordinierter Verkauf von ein paar institutionellen Anleger. So schnell wie das ausfiel, waren das keine Privatanleger.

Morgen abwarten!

 

15.01.19 23:53
2

401 Postings, 415 Tage BrokerInvest85Morgen früh 6,50

Volumen sehr sehr stark...  

16.01.19 10:16
1

310 Postings, 320 Tage Stampede1975.....

Aurora Cannabis Inc. (ACB) erforscht Wege, in den Milliardenmarkt dollar US zu brechen CBD. In einem Interview mit Geschäfts-Eingeweihtem, deckte das Kanada-ansässige hauptsächlichvorstandsmitglied der Firma, Nocken Battley, diese Aurora, einen der größten öffentlich gehandelten Landwirte der Welt des Marihuanas, umreißt seine Expansionspläne bald auf. ?Wir werden unsere Hanf-abgeleitete CBD-Strategie vorstellen, um den US-Markt in den nächsten Monaten einzutragen,? sagte er. Battley nahm die Lieferung von weiterer Information, also müssten möglicherweise Investoren auf das zweite Quartalsergebnis Ankündigung, Schuld der Aurora am 11. Februar warten, für spezifischere Details. Großes Wachstum prospektiert, aber Rechtsfragen bleiben. CBD, Kurzschluss für cannabidiol, ist eins der vielen Mittel, die in den Hanfpflanzen gefunden werden. CBD-Öl ist für seine Nutzen für die Gesundheit angekündigt worden und wird gesagt, um zu helfen, eine Strecke von den Bedingungen, einschließlich Angst, Ekzem, Krise, Schlaflosigkeit und die Schmerz zu kurieren. Jene Vorteile, zusammen mit der Tatsache, dass sie Leute nicht hoch erhält, hat die Substanz geführt, im Essen und in den Getränken zu erscheinen und von den Analytikern als bedeutender Wachstumsmarkt oben gesprochen zu werden. Vivien Azer, ein Analytiker in Emissionsbank Cowen, vorausgesagt, dass CBD eine Industrie $1,6 Milliarde in den US allein in dem nächsten Jahr werden könnte. Unterdessen berechnet Hanfindustrie-Intelligenzunternehmen, Brightfield-Gruppe, den US Hanf-abgeleiteten CBD-Markt könnte $22 Milliarde soviel wie wert sein bis 2022. Das Summen, das CBD umgibt, macht Expansionspläne der Aurora nicht überraschend.Aber ein bedeutender Einspruch bleibt: föderativ bleibt CBD-Öl in den US illegal. Marihuana ist jetzt legal in 33 Zuständen in etwas Form gemacht worden. Jedoch klassifiziert das US-Drug Enforcement Administration CBD wie eine Droge des Zeitplanes I. Dieser bleibt der Fall, selbst nachdem Präsident Donald Trump Hanf legalisierte, eine Quelle von CBD, am Ende des letzten Jahres. Nachdem Farm Bill geführt wurde, gab Food and Drug Administration eine Aussage heraus, die sagt, dass CBD noch illegal, Essen- oder Gesundheitsprodukten ohne seine Zustimmung hinzuzufügen ist. Dass das Warnen die Legalität des populären Öls bewölkt und viele kanadischen Landwirte der Substanz veranlaßt hat, den Verkauf sie südlich der Grenze zu nehmen. Canopy Growth Corporation (CGC), ein anderer Marihuanaproduzent, am Montag angekündigt, dass sie eine Lizenz vom Staat New York bewilligt worden ist, Hanf zu verarbeiten und zu produzieren. Pfeifer-Erwerb? Anders als die Ankündigung seiner Absicht, in den enormen Markt US CBD zu brechen, Aurora auch aufgedeckt am Montag, dass sie noch eins Geschäft gekauft hatte. Die Firma kündigte an, dass sie alle herausgegebenen und nicht amortisierten Aktien des britischer Kolumbien-ansässiger Pfeifer-medizinischen Marihuanas für ungefähr $175 Million erwirbt. In einer Aussage besprach der CEO Terry Booth der Aurora den Nutzen des Erwerbs des Pfeifers, der ein von Kanadas anerkanntesten Marken und des ersten genehmigten Produzenten im Land, um organische Bescheinigung zu erreichen. ?Dieses Geschäft addiert ein ikonenhaftes, organische zugelassene BC-ansässige Marke mit außergewöhnlicher Zugkraft und ein bedeutender Aufpreis in den medizinischen und Kleinmärkten,? sagte Stand.?Wir beabsichtigen, die Fertigstellung das Pemberton-Expansionsdes projektes des Pfeifers zu beschleunigen und setzen unsere inländischen und internationalen Vertriebswege wirksam ein, um Marktreichweite für ihre außergewöhnlichen Produkte zu erhöhen.?

Aurora Cannabis einfach TOP !!! | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...30/aurora-cannabis-top  

16.01.19 11:00

373 Postings, 413 Tage DekeRiversquo vadis Aurora

Widersprüchliche Vorhersagen Lass uns zwei Vorhersagen anschauen, die ganz unterschiedliche Entwicklungen für Aurora Cannabis zeichnen. Der wahrscheinlich pessimistischste Ausblick umfasst vier Szenarien für Aurora. Erstens: Der weltweite Marihuanamarkt wächst viel langsamer als jeder erwartet. Zweitens: Die Produktionskapazitäten wachsen so schnell, wie manche befürchten oder sogar schneller. Drittens: Marihuana bleibt in den USA auf Bundesebene immer noch illegal. Und Viertens: Aurora schafft es nicht, eine gute Partnerschaft mit einem großen Unternehmen einzugehen. Wenn diese vier Situationen eintreten, dürfte es Aurora so gehen wie vielen Rohstoffherstellern: niedrige Preise, sehr geringe Gewinnmargen. Ohne großen Partner müsste das Unternehmen wahrscheinlich mehr Aktien ausgeben (wie es das häufig in den letzten Jahren getan hat), um Geld einzunehmen. Damit würde der Wert der bestehenden Aktien verwässert. Wenn sich die Zukunft so entwickelt, ist es möglich, dass die Marktkapitalisierung von Aurora in fünf Jahren deutlich geringer ist als die gegenwärtig 6 Milliarden US-Dollar. Wie würde ein optimistischer Blick in die Zukunft aussehen? Es wäre genau das Gegenteil des pessimistischen Blicks. Immer mehr Länder legalisieren den medizinischen Gebrauch von Marihuana. Weitere große Länder inklusive der USA erlauben sogar den Freizeitgebrauch. Die Produktionskapazität steigt, aber kleinere Produzenten erreichen nicht annähernd die Produktionsmenge, die sie vorhergesagt haben. Und Aurora geht eine wertvolle Partnerschaft mit einem größeren Unternehmen außerhalb der Marihuanabranche ein. In dieser rosigen Zukunft könnte Aurora als unangefochtene Nummer 1 dastehen. Das Unternehmen wäre der größte Wettbewerber in einem riesigen globalen Markt, der auf die 150 Milliarden US-Dollar-Marke zusteuert und diese vielleicht sogar durchbricht.

Wo wird Aurora Cannabis in 5 Jahren stehen? | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...annabis-5-jahren-stehen  

16.01.19 23:13

332 Postings, 622 Tage per.aspera.ad.astraan alle

Nachricht 22.35 : bitte um die Kommentare:-) Danke!  

17.01.19 00:20

412 Postings, 443 Tage Snoookewas hier los ?

Welch ein Ausschlag um 22.48 auf L& S  

17.01.19 00:32
hast du gelesen News um 22.35?  Deswegen habe ich Aktien Profi um die Kommentare gebeten.  Als diese News kamen ging  ganz schnell Richtung Süden.  

17.01.19 01:01

949 Postings, 556 Tage Huslerjoe....was ist daran schlecht??

Das ist doch eine völlig normale Vorgehensweise. Sowas machen extrem viele große Unternehmen.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 | 58   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
BayerBAY001
EVOTEC AG566480