Deutsche Cannabis AG

Seite 1 von 84
neuester Beitrag: 30.11.20 17:23
eröffnet am: 12.01.15 01:03 von: Mr.Esram Anzahl Beiträge: 2095
neuester Beitrag: 30.11.20 17:23 von: HonestMeyer Leser gesamt: 370931
davon Heute: 66
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84   
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84   
2069 Postings ausgeblendet.

10.04.20 13:30
1

7610 Postings, 2279 Tage Ebi52Der Hype um Cannabis

nähert sich dem Ende.  Wann ändert diese Bude das Geschäftsmodell auf Corona? Wie Maier & Partner!
Sind doch irgendwie Nachbarn.
Freunde, passt auf eure sauer und sauber verdientes Geld auf!  

12.04.20 22:08

646 Postings, 328 Tage Meli 2Ebi52

ich hatte dir doch geschrieben, dass ich im April 2020 nicht verkaufen werde.(obwohl ich eine Option ab 2020 für den Verkauf meiner Shares habe.
Aber ich lege mich jetzt fest, ich verkaufe kein Anteilschein überhaupt in 2020

Grund: Weil ich denke ??..mit gehangen, mit gefangen.  

18.04.20 08:59

646 Postings, 328 Tage Meli 2Chartblick

06.06.20 08:52

94 Postings, 189 Tage verstaerkungLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.06.20 15:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel ID

 

 

06.06.20 09:02

94 Postings, 189 Tage verstaerkungLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.06.20 15:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel ID

 

 

07.06.20 08:44

94 Postings, 189 Tage verstaerkungLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.06.20 15:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel ID

 

 

01.07.20 23:25

53 Postings, 166 Tage Bernd0998Redfund

Redfund Capital schießt gerade hoch. Nach dem, was man so hört, ist eine Vervielfachung in den nächsten Wochen drin.  

06.07.20 14:33

7610 Postings, 2279 Tage Ebi52OK

Jetzt wird wohl die BaFin gegen Arndt, Beuthenmüller und Komplizen konsequent vorgehen müssen! Wundert mich aber, dass man Maier & Partner, oder Deutsche Cannabis, immer noch handeln kann!  

14.07.20 06:57
1

2399 Postings, 2522 Tage StrandläuferVerlustanzeige haelftiges Grundkapital

Schau an, da ist wohl doch nicht alles so rosig...

https://www.pressetext.com/news/20200714001  

05.09.20 11:51

793 Postings, 3648 Tage talismani#2078 Rüdiger Beuttenmüller und Andreas Arndt

Hoffentlich haben Rüdiger Beuttenmüller und  Andreas Arndt jemanden, der die Post leert, während sie ihre Strafe absitzen...

 
Angehängte Grafik:
ruediger-beuttenmueller-andreas-arndt.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
ruediger-beuttenmueller-andreas-arndt.jpg

15.09.20 11:40

402 Postings, 3484 Tage Pleiteadler@talisman: Welche Strafe?

Wegen dem Birefkasten? Wie alt ist das Foto?  

16.09.20 12:30
1

793 Postings, 3648 Tage talismaniGoogle mal nach

17.09.20 09:34

402 Postings, 3484 Tage Pleiteadler@talismani

Sind Sie ein Putin-Freund?
In D gilt zuerst einmal die Unschuldsvermutung.
Sollten Ermittlungen laufen, müssen die entsprechendes auch im Ergebnis darlegen.
Dann müsste das Gericht eine Klage zulassen und wenn ja, gäbe es ein Verfahren.
Das Sie hier gleich von einer Verurteilung sprechen ist eine Verleumdung und würde ich anzeigen, wenn ich angesprochen wäre.  

17.09.20 14:31
1

793 Postings, 3648 Tage talismani@Pleiteadler

Ich weiß, dass Rüdiger Beuttenmüller und seine Leute hier im Forum viele Accounts angelegt haben. Ich habe es selbst im Januar 2017 miterlebt, wie mit diesen Accounts die Deutsche Cannabis AG auf über 3? getrieben wurde.

Und du postest ausschließlich zu den Hamburger Firmen aus dem Beuttenmüller Umfeld. Das ist mir suspekt. KEIN normaler Börsianer beschäftigt sich ausschließlich mit den Beuttenmüller Companies. Jetzt trittst du auch noch als deren Verteidiger auf.  Da ist wohl klar woher der Wind weht...

2018 war vermutlich auch alles nur ein großes Missverständnis:

https://www.bild.de/regional/hamburg/betrug/...ent-55144300.bild.html

Ansonsten möchte ich die Diskussion hiermit auch jetzt beenden. Ich habe keine dieser Aktien und jeder kann sich seine eigene Meinung bilden!


 

18.09.20 09:19

402 Postings, 3484 Tage Pleiteadler@talismani

Keine Ahnung wer wann weshalb hier Accounts anlegt.
Das ist doch nur eine Vermutung.
Ich poste zu den Firmen, in denen ich investiert bin.
Ich bin kein Verteidiger, wenn ich auf Rechtsgrundsätze argumentiere.
 

24.09.20 17:09

10 Postings, 1393 Tage StirnerHV am 28.9. mit Zugangsdaten

Virtuelle a.o. HV am Montag 28.9.20  13 Uhr              http://www.deutschecannabis.com/hauptversammlung  
Die HV soll wohl unter Ausschluss der Öffentlichkeit (einschließlich Presse und nicht angemeldeter Aktionäre) über die Bühne gehen. Wer sich die nötigen Zugangsdaten besorgt hat, möge bitte das Passwort zum Internetservice hier posten oder mir per Boardmail senden. Nur so lassen sich wohl erneute Mauscheleien öffentlich machen und vielleicht gar verhindern. Ich würde gerne meine Mitaktionäre kennenlernen und hätte da auch einige Fragen, die spätestens auf der nächsten HV zu klären wären.
Die Kapitalherabsetzung eröffnet die Chance, das man die DCA mit einem Kurs zwischen 3 und 4 ? dann wieder z.B. bei IB shorten kann.
Ob DCA jge. (WKN  A2DA6T aus dem genehmigten Kapital von 2014) nach der HV immer noch eine separate Gattung mit halbem Kurswert sein werden? Kurs am 24.9.   0,159 G / 0,19 B  (zum Vergleich  DCA bei L&S  0,335 G / =,424 B
 

30.09.20 21:58

10 Postings, 1393 Tage StirnerWo bleibt die AD-HOC zur HV?

Hat die virtuelle  a.o. HV stattgefunden? Wenn ja, hätte es doch eine Ad Hoc oder Pressemitteilung geben müssen?! Ich habe nichts gefunden.  

19.11.20 13:11

370 Postings, 118 Tage HonestMeyerGroßhändler ? Wertgutachten ?

Was kann dabei rauskommen ? 1 Euro ? 2 Euro ? 5 Euro ? Ausgabepreis Kapitalerhöhung meine ich natürlich.  

27.11.20 19:30
1

370 Postings, 118 Tage HonestMeyerAchtung. Justiz belegt DCAG mit 1 Mio, Euro OG

20.11.20 Wachhund

Bundesamt für Justiz verhängt erneut Ordnungsgeld gegen Deutsche Cannabis AG
Das Bundesamt für Justiz (BfJ) hat am 13. Oktober ein weiteres Ordnungsgeld in Höhe von 1 Million Euro gegen die Cannabis-Beteiligungsgesellschaft Cannabis AG aus Berlin verhängt.

https://www.ecoreporter.de/artikel/...d-gegen-deutsche-cannabis-ag-2/
 

27.11.20 19:31
1

370 Postings, 118 Tage HonestMeyerDas reicht für eine Insolvenz

Justizbehörde kann Insolvenzantrag stellen. Vorsichtig hier jetzt.  

28.11.20 14:46
1

7610 Postings, 2279 Tage Ebi52Aber schon erstaunlich,

daß es immer noch jemand gibt, der durch Käufe aus dem Ask  den Kurs dieser "Aktie" fett ins Plus manipuliert!  

29.11.20 11:57

370 Postings, 118 Tage HonestMeyerHab nun auch von der Kapitalherabsetzung gelesen

Die soll noch nicht durch sein und kommt dann wohl als Nächstes auf alle Aktinäre zu?.

Das Grundkapital der Gesellschaft, das nach Durchführung der Beschlussfassung zu lit. a) EUR 9.073.370,00 beträgt und in 9.073.370 auf den Inhaber lautende Stückaktien eingeteilt ist, wird um EUR 8.166.033,00 auf EUR 907.337,00 herabgesetzt. Die Kapitalherabsetzung erfolgt in vereinfachter Form nach den Vorschriften der §§ 229 ff. AktG (vereinfachte Kapitalherabsetzung)

https://www.finanznachrichten.de/...is-ag-einberufung-einer-2-015.htm

 

30.11.20 17:23

370 Postings, 118 Tage HonestMeyerFinanzbericht schon wieder verschoben

https://www.finanznachrichten.de/...hten-gemaess-114-117-wphg-015.htm

Das stinkt gewaltig. Sind die vielleicht bereits insolvent ?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln