Open Energy - Solar made in Kalifornien

Seite 4 von 18
neuester Beitrag: 10.12.09 12:49
eröffnet am: 25.11.06 17:40 von: charly2 Anzahl Beiträge: 427
neuester Beitrag: 10.12.09 12:49 von: CosmicTrade Leser gesamt: 80969
davon Heute: 3
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 18   

17.01.07 10:28
3

623 Postings, 5860 Tage uno1962vorläufiges Umsatzergebnis

16.01.2007 19:26
Open Energy gibt vorläufiges Umsatzergebnis für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2007 bekannt und bietet revidierte Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2007
Die Open Energy Corp. (OTCBB:OEGY) verkündete heute ihren Ausblick für das zweite Quartal, das am 30. November 2006 zu Ende gegangen war, und stellte ihre aktualisierten Erwartungen für das Geschäftsjahr vor, das am 31. Mai 2007 seinen Abschluss findet.

Für das zweite Quartal des Geschäftsjahrs 2007 erwartet das Unternehmen, einen Nettoumsatz von ca. 1,7 Mio. USD, d. h. gegenüber dem Umsatz von 358.000 USD im ersten Quartal 2007 einen Zuwachs von 375%, vorweisen zu können. Der prognostizierte Umsatz für das laufende Geschäftsjahr, das am 31. Mai 2007 zu Ende geht, wird nun auf ca. 10 Mio. USD geschätzt, im Vergleich zum vorher erwarteten Ergebnis von 22-24 Mio. USD.

?Auch wenn wir für unser zweites Quartal beträchtliches Wachstum vorweisen werden, halten wir es für angebracht, unsere Einkommenserwartung zu revidieren, um eine Unsicherheit bei kurzfristigen Lieferungen von unserem primären Zellenlieferanten und einen Verzug bei der Sicherstellung alternativer Lieferanten zu berücksichtigen?, kommentierte David Saltman, President und Chief Executive Officer der Open Energy Corporation. (Nachrichten) ?Obwohl wir mit dem bisherigen Fortschritt des Unternehmens sowie auch mit dem starken Umsatz im zweiten Quartal sehr zufrieden sind, haben wir beschlossen, dass es sinnvoll ist, für den Rest des Geschäftsjahres 2007 eine konservativere Umsatzentwicklung ins Auge zu fassen. Unsere Auftragsbücher sind weiterhin gut gefüllt, wir starten eine Verbraucherkampagne zur Förderung unseres PV-Dachpfannen-Produkts und wir freuen uns immens über die zahlreichen Wachstumschancen, die sich für Open Energy auftun.?

?Wir ergreifen die nötigen Maßnahmen, um einen ausreichenden Zellenbestand zu gewährleisten, sodass wir in der Lage sind, unsere revidierte Umsatzprognose zu erreichen?, kommentierte Saltman. ?Darüber hinaus sind wir zuversichtlich, den ersten kommerziellen Prototyp der Solarkraftanlage SunCone im Frühjahr dieses Jahres vorführen zu können. Die Entwicklung dieses faszinierenden Produkts wurde durch den Erwerb von WaterEye und die Berufung von Tom Wolfe in unser leitendes Managementteam enorm vorangetrieben.?

 

17.01.07 19:07
2

268 Postings, 5435 Tage Alpha145perfekt getimed!

Guten Abend zusammen.

Die Chartzeichner der OE haben passend zur Umsatzabgabe dieses Chartbild im 6 Monats-Chart geformt.

Hat doch schon was von genial.

Ich will mich nicht dafür verbürgen, schließlich bin ich ja kein Shortie, aber ich glaube, dass der Dollar , sollten wir ca. Anfang Februar die 0,60$ durchschlagen gegen Anfang April nicht mehr ganz so unrealistisch ist!

Wünsche einen angenehmen Abend und weiterhin sonnige Tage :-)

Euer Alpha  
Angehängte Grafik:
OE1Dollar.JPG (verkleinert auf 93%) vergrößern
OE1Dollar.JPG

19.01.07 21:29

427 Postings, 5197 Tage 18prozentbin jetzt auch mal eingestiegen

zu 0,36

malschauen was nächste woch kommt
 

22.01.07 18:09
2

104 Postings, 5631 Tage a771000die Module werden bei home depot oder WAL-MART

zu  bekommen sein.

In den letzten 2 Minuten des webcast wird die wal-mart promotion genannt. Wenn die Rakete mal zündet!?

Treibstoff wird hinsichtlich des NASDAQ Listings wohl nicht ausgehen.

Jetzt müssen nur noch die US-Demokraten mitziehen.

WASHINGTON taz  Die Demokraten im US-Kongress wollen die erneuerbaren Energien massiv fördern. Donnerstag haben sie ein Gesetz auf den Weg gebracht, mit dem die milliardenschweren Subventionen für die Öl- und Gaskonzerne in den Ausbau erneuerbarer Energien umgeleitet werden sollen. Mit dem Geld soll ein Fonds mit einem Volumen von 14 Milliarden Dollar (10,8 Milliarden Euro) für alternative Energien eingerichtet werden. Die Demokraten würden mit dem Gesetz eines der größten Zugeständnisse der Republikaner an die Industrie in den vergangenen Jahren rückgängig machen.
Das Geld soll in erneuerbare Energien, Biosprit oder Projekte für Energieeinsparung fließen. Die Demokraten, die seit Beginn des Jahres in beiden Häusern die Mehrheit haben, wollen die Energiepolitik zu einer ihrer Prioritäten machen. Sie werfen der Regierung von US-Präsident George W. Bush vor, den Ölkonzernen des Landes zu sehr entgegengekommen zu sein.

wer wird der grösste Profiteur sein????

 

24.01.07 16:05
1

6653 Postings, 5346 Tage charly2News zu SolarSave Roofing Membranes

Open Energy's SolarSave(R) Roofing Membranes Receive UL Approval to Use Three Additional Roofing Membranes
Wednesday January 24, 9:21 am ET  
UL Safety approval significantly increases OEC's addressable market space


SOLANA BEACH, Calif.--(BUSINESS WIRE)--Open Energy Corporation (OTC BB: OEGY - News), a renewable energy company focused on the development and distribution of solar energy solutions, today announced that its SolarSave® PV Membrane product has received Underwriter's Laboratory (UL) approval to incorporate material from Seaman Corporation (FiberTite), Duro-Last and IB Roof Systems. SolarSave® Membranes are now approved with a Class A fire rating for roofs from flat to 2:12 slope for all UL listed roofing applications for these membranes.


"By receiving UL approval for our SolarSave® Membranes on these additional substrates, we have significantly expanded Open Energy's potential applications in the commercial and industrial low slope roofing market," commented Don Rogers, Executive Vice President of Open Energy. "This is a very important advancement for Open Energy and we look forward to successful partnerships with Seaman, DuroLast and IB Roof Systems in the manufacturing and distribution of this innovative renewable energy product."

Open Energy is the first and only provider of solar technology that integrates with each of these major roofing material manufacturers. SolarSave® PV Membranes had previously been available on Cooley single ply membranes, but has a backlog of orders for its products on FiberTite and IB Roof Systems materials, which are scheduled to ship in the next several months.

Open Energy's SolarSave® Roofing Membranes are a building-integrated solar roofing system created for both new construction and re-roofing projects on commercial, industrial and residential buildings with flat to low sloped roofs. SolarSave® membranes encapsulate crystalline solar cells in high-performance composite materials laminated under vacuum pressure to create lightweight, waterproof, fire rated and aesthetically pleasing solar applications.

 

24.01.07 17:06

6653 Postings, 5346 Tage charly2Roof for Life

HP aus dem dealer-network - Washington:
http://www.roofforlife.com/solarroofing/  

24.01.07 19:12

21335 Postings, 5408 Tage Jorgoswas ist mit dem OTC Kürzel OEGY ?

www.nasdaq.com kennt dieses Kürzel nicht mehr ?  

24.01.07 19:15

623 Postings, 5860 Tage uno1962Das ganze noch mal in "Deutsch für Anfänger"

24. Januar 2007
Dach-Membranen SolarSave(R) der geöffneten Energie empfangen UL Zustimmung, um drei zusätzliche Dach-Membranen zu benutzen
UL Sicherheit Zustimmung erhöht erheblich OECs ansprechbaren Marktraum
Pressekommuniquã© von geöffneter Energy Corporation
Solana Strand, Kalifornien
Öffnen Sie Energy Corporation (OTC BB: OEGY), eine Firma der auswechselbaren Energie konzentrierte auf die Entwicklung und die Verteilung der Solarenergielösungen, heute verkündet, daß sein SolarSave(R) PV Membrane Produkt Zustimmung des Labors des Versicherers (UL) empfangen hat, um Material Seaman Corporation (FiberTite), von den Duro-Letzten und IB Dach-Systemen zu enthalten. SolarSave(R) Membranen werden jetzt mit einer Kategorie A Feuerbewertung für Dächer von Ebene zu die 2:12 Steigung für alles UL genehmigt, das roofing Anwendungen für diese Membranen verzeichnet wird.

", indem wir UL Zustimmung für unsere SolarSave(R) Membranen auf diesen zusätzlichen Substraten empfingen, haben wir erheblich mögliche Anwendungen der geöffneten Energie im kommerziellen erweitert und industrieller niedriger Steigungdachmarkt," kommentiert zieht Rogers, Executivvizepräsidenten der geöffneten Energie an. "dieses ist eine sehr wichtige Zuführung für geöffnete Energie und wir schauen vorwärts zu
erfolgreiche Teilhaberschaften mit Matrosen, DuroLast und IB Roof Systeme in der Herstellung und in der Verteilung dieses erfinderischen Produktes der auswechselbaren Energie."


", indem wir UL Zustimmung für unsere SolarSave(R) Membranen auf diesen zusätzlichen Substraten empfingen, haben wir erheblich mögliche Anwendungen der geöffneten Energie im kommerziellen erweitert und industrieller niedriger Steigungdachmarkt," kommentiert zieht Rogers, Executivvizepräsidenten der geöffneten Energie an. "dieses ist eine sehr wichtige Zuführung für geöffnete Energie und wir schauen vorwärts zu
erfolgreiche Teilhaberschaften mit Matrosen, DuroLast und IB Roof Systeme in der Herstellung und in der Verteilung dieses erfinderischen Produktes der auswechselbaren Energie."

Geöffnete Energie ist die erste und der nur Versorger der Solartechnologie, die mit jedem dieser Hauptdachmaterialhersteller integriert. SolarSave(R) PV Membranen waren vorher auf einzelnem Cooley ausüben Membranen, aber haben eine Reserve der Aufträge für seine Produkte auf FiberTite und IB Dach-Systeme Materialien vorhanden gewesen, die festgelegt werden, um in den folgenden einigen Monaten zu versenden.

Dach-Membranen SolarSave(R) der geöffneten Energie sind ein Gebäude-integriertes Solardachsystem, das für Projekte des neuen Aufbaus und des Re-Daches auf den kommerziellen, industriellen und Wohngebäuden mit Ebene zu den niedrigen geneigten Dächern verursacht wird. SolarSave(R) Membranen kapseln kristallene Solarzellen in den leistungsstarken zusammengesetzten Materialien ein, die unter Vakuumdruck zu lamelliert werden
verursachen Sie die kompakte, wasserdichte, Feuernenn- und ästhetisch gefallenden  

24.01.07 19:54

21335 Postings, 5408 Tage JorgosDanke charly2 ! o. T.

25.01.07 12:34
1

398 Postings, 5232 Tage penskiläuft bei yahoo nun als OEGYE.OB, bei

Marketwatch.com aber immer noch unter OEGY. Gestern dort übrigens +20%.
Das E steht -meines Wissens- für eine noch nicht eingereichten Quartalsbericht. Was bei diesem Managerteam auch nicht weiter verwunderlich wäre.  

25.01.07 14:00

6653 Postings, 5346 Tage charly2Das ist auch der Fall

Pursuant to Rule 12b-25 under the Securities Exchange Act of 1934, we are unable to file our Form 10-QSB for the fiscal quarter ended November 30, 2006 by the due date of January 16, 2007 without unreasonable effort or expense. Due to the ongoing conversion of our accounting software, we need additional time to finalize the quarterly financial statements and our review procedures of the information called for in Form 10-QSB.

We expect to file our quarterly report on Form 10-QSB on or before January 22, 2007.


Den Markt heute stört´s nicht, hoffen wir mal das Amerika nachzieht!  

25.01.07 15:52
2

623 Postings, 5860 Tage uno1962wegen dem "E"

gefunden im WO Board
tut dem Anstieg aber keinen Abbruch
Neue Schreibweise OEGYE

Auszug aus Börsenregeln....

Was das Kürzel aussagt

Festzustellen, in welchem Segment eine Aktie geführt wird, ist sehr einfach. Bei den Kursauskünften auf FAZ.NET lassen sich in der Auswahlbox ?Börse? sämtliche Börsenplätze anzeigen, ob NYSE, Nasdaq, OTCBB oder Other OTC. Weitere Anhaltspunkte gibt das Tickersymbol. NYSE- und Amex-Aktien haben üblicherweise ein- bis dreibuchstabige Symbole F für Ford, oder IBM), Nasdaq- und OTC-Aktien vierbuchstabige (etwa MSFT für Microsoft).

Folgt ein fünfter Buchstabe, so gibt dieser in der Regel über eine Besonderheit Auskunft. Die wichtigsten Buchstaben sind dabei E, F, Q und C. Das ?E? ist ein Schandmal, das anzeigt, daß das Unternehmen seiner Berichtspflicht nicht rechtzeitig nachgekommen ist. Sollte das Unternehmen innerhalb einer gesetzten Spanne der Anforderung nicht nachkommen, wird es in die ?Pink Sheets? verbannt.

Das ?Q? steht für Unternehmen in Konkursverfahren. Das ?F? für ?Foreign Issue?. Das bedeutet, daß es sich um eine nicht reguläre Zweitnotierung handelt, die nicht an amerikanische Listing-Standards gebunden ist. ?F?-Aktien notieren grundsätzlich in den ?Pink Sheets?. ?C? steht für eine befristete Ausnehmung von den Listing-Standards. All diese Anhängsel sind auf ihre Weise Warnsignale, da sie ein Anhaltspunkt dafür sind, daß das Unternehmen in Schwierigkeiten steckt oder aber, daß Notierung von keinerlei Aussagekraft ist.


 

25.01.07 16:04

21335 Postings, 5408 Tage JorgosPetro Hunter hat auch seit kurzem ein E, seitdem

geht der Kurs in den Keller (ehemaliger Supertipp u. a. vom Fokus; KZ 8? !).
Sieht also nicht gut aus für OE !
Schade, bisher konnte ich alle meine OTC Titel vergessen. Ich werde mich wohl endgültig von diesem Parkett verabschieden. Das ist leider zu viel Zock.
Von Comroads (falls sich noch jmd. erinnert) und CO. habe ich die Schn... voll !  

25.01.07 17:43
1

268 Postings, 5435 Tage Alpha145OE und das E. Nicht mehr lange OTC. Alles OK!

Guten Abend zusammen.

In den letzten 8 Jahren habe ich in der Tat noch nie mit einem solchen E zu tun gehabt.

Mit OTC-Titeln aber schon.

Die Werte sind volantil und zum Teil mit sehr hohem langfristigem Potenzial behaftet!
Ich halte die OE für einen solchen Titel.

OTC ist für Shorties ein Paradies und wenn man das richtige Ding findet, kann man long ein Vermögen machen!

Und es scheint, als würde das Managment den Kursschub vorziehen wollen, um das Zugwasser von Bush mitzumehmen. Das könnete ein Grund sein, die Zahlen noch einmal unzustellen (und etwas anderes ist für gewöhlich eine Verzögerung nicht!).

Bis jetzt sind keine schlechten Fakten über OE bekannt!

Das OE Managment, daß wiederhole ich hier gerne möchte OE aus der OTC rausholen und an der Nasdaq positionieren. Die Chancen dafür sind gut und ein sehr stabiler Sockel ist vorbereitet.

Neue Firmenstruktur, Produktpalettenexpansion, vorbeieitete Marketingoffensive...

Das geringe US-Volumen erlaubt Banken und Großinvestoren eine problemlose Kurssteuerung. Und wenn beschlossen wird, daß OE hoch geht, dann ist das innerhalb kurzer Zeit problemlos iniziierbar.

Frankfurt folgt dem US-Kurs (faszinierend!) obwohl teilweise in FSE ein höheres Volumen gehandelt wird, aber in wenigen aber dafür großen Positionen.

Für mich ist OE ein Kandidat, der fähig ist, sich in jeder Situation nach vorne zu drücken oder durchzumogeln. Notfalls indem mal schnell etwas neues dazugekauft wird. Die Strategie verspricht ein stetiges Vorankommen und Markt und Politik spendieren die Wellen auf denen man ungebremst nach vorne schwappen kann.

Psychologisch darf man OE einfach nicht unterschätzen!

Bei diesem Wert sollte es reichen 5-10% des Kapitals unter 0,67 Euro anzulegen (long).
einfach liegen lassen und abwarten.

Wäre der Kurs über 3 Euro würde OE klar in meinem Ariva "Investor 2007" Depot liegen. Aber die 3 Euro sind halt Ariva-Spiel-Regel!

Wünsche einen angehemen Abend,


Euer Alpha
               
               /\
              /  \
              |  |
              |  |
              |OE|
              |  |
              |  |
              |  |
              |  |
              ||||
              ====
                |
              |  |
                |
              || |
             |  | |

           |  | | |  |

PS: heute mal ohne Chart. Das Kursziel 1$ bis Monat 3-4.2007 erhöhe ich auf 1,25$

;-)


--------------------------------------------------
Dies ist keine Aufforderung zum Kauf, sondern lediglich meine analysierte Einschätzung.
 

25.01.07 17:50
1

21335 Postings, 5408 Tage JorgosEin Link zum THema regenerativer Energie:

25.01.07 18:35
2

398 Postings, 5232 Tage penski@uno1962

super und besten Dank für Deinen Beitrag. Nun verstehe ich das mit dem E auch. Habe noch eine Aktie im Depot (habe damit 14000!!! EUROS verloren) mit einem Q, also Bankrott, das habe ich gewusst. Die macht aber im Moment richtige Kurssprünge, habe sie zum trotz nie verkauft, und sie ist von 0.05 Cents wieder auf heute ca 1.60 USD gestiegen.
Hätte meine 14000 EUROS also problemlos Rückverdienen können, hatte aber zu wenig Mut.
Die Aktie ist Calpine CPNLQ
Dies nur eine kleine Börsengeschichte von penski, gleich wieder vergessen.....  

25.01.07 22:17

21335 Postings, 5408 Tage Jorgosgut -15% in USA !

Ich weiss, warum ich OTC Wert hasse :;))!!!  

27.01.07 10:24

268 Postings, 5435 Tage Alpha145und 6% dazu am Freitag!! ;-)

Kein Grund etwas zu hassen!!

Momentan ne' volantile Seitwärtsbewegung unter geringem Volumen.

Wenn irgendwann die 2te Kopflinie durchstoßen wird, dann is oben erstmal sehr viel Luft!

Wünsche allen ein angenhmes und erholsames WE,

euer Alpha  

28.01.07 20:24
1

6653 Postings, 5346 Tage charly2Renewabelenergyaccess.com Partner

06.02.07 10:34

427 Postings, 5197 Tage 18prozenthttp://www.platts.com/Electric%20Power/News/634963 o. T.

09.02.07 14:47
1

6653 Postings, 5346 Tage charly2OEGY will WALLMART-Märkte eindecken

Das heutige Interview könnte der Aktie wieder einmal etwas Auftrieb geben!

Open Energy Corporation (OTC BB:OEGY.OB - News) CEO David Saltman spoke of a project proposal the company had made to Wal-Mart Corporation.



http://biz.yahoo.com/iw/070209/0213529.html  

09.02.07 15:02
2

623 Postings, 5860 Tage uno1962heute nicht nur WALLMART

09.02.2007 08:01
Open Energy vollendet technischen SunCone CSP-Entwurf

Die Open Energy Corp. (OTC BB: OEGY) teilte heute die Fertigstellung der technischen Zeichnungen und Leistungskriterien für eine kommerziell tragfähige Entsalzungsanlage unter Einsatz ihrer SunCone-Technologie zur Konzentration von Sonnenenergie mit. Dieser erste Entwurf ist hauptsächlich auf die Trinkwasseraufbereitung in entlegenen Gebieten außerhalb der üblichen Versorgung ausgerichtet. Die Ingenieure erwarten künftig eine Kopplung dieses Entwurfs mit der Standardhardware zur Membranfiltrierung oder mehrstufigen Flashverdampfung, je nach den konkret zu behandelnden Wassereingangsquellen. Mit dem gleichen Design lassen sich auch herkömmliche Anwendungen in Wärmekraftwerken ersetzen, beispielsweise zum Vorerhitzen von Dampf für die Turbinenstromerzeugung.

David Saltman, Chief Executive Officer des Unternehmens, kommentierte: ?Während sich Open Energy bisher im Wesentlichen auf die Herstellung von Fotovoltaik-Produkten konzentriert hat, stellt Suncone CSP eine Erweiterung und Diversifizierung unseres Technologie-Portfolios dar. Die Anwendungsmöglichkeiten dieser Erfindung sind außergewöhnlich und reichen von der Wasserentsalzung bis hin zur Erzeugung von Prozesswärme zur Stromerzeugung. Aufgrund unserer Mission, den Energiebedarf für eine umweltverträgliche Entwicklung im 21. Jahrhundert durch Nutzbarmachung der Sonne haben wir jedoch eine strategische Entscheidung gefällt, uns auf die Wasseraufbereitung zu konzentrieren. Angesichts Tausender von Menschen, die täglich durch wasserübertragene Krankheitserreger sterben, zwingen uns die sozialen Auswirkungen, aber auch die wirtschaftlichen Vorteile, einen sinnvollen Beitrag zur Lösung dieses kritischen Problems zu leisten.?

Das Arbeitsprinzip des Suncone CSP-Systems erfordert nur wenige Grundkomponenten: den SunCone-Reflektor, eine Vorrichtung zur Verfolgung der Sonnenbahn, ein Ziel zur Absorption und Einleitung der Einstrahlung in eine Wärmeübertragungsflüssigkeit sowie eine anwendungsspezifische Hardware zur Ankoppelung an eine spezifische Wasseraufbereitungsanlage. Open Energy plant, die verschiedenen Komponenten durch externe Einrichtungen fertigen zu lassen und diese anschließend zu Systemen für den Vertrieb zusammenzustellen.

Das Unternehmen hat durch umfangreiche Computermodellierung und Neukonstruktion zahlreiche Verbesserungen des ersten Prototyps realisiert, der zur Bildung des SunCone-Kollektors noch einen unter Spannung aufgehängten, aluminisierten Mylarfilm verwendete. Das gegenwärtige Design verwendet einen stabileren Aufbau mit einer festen Schale, die laut den Ingenieuren höheren Windkräften widerstehen kann und weniger kostspielig in der Herstellung, Installation und Instandhaltung ist.

Dank dieser Verbesserungen sowie auch dank der eigenen Patentanmeldungen des Unternehmens erübrigt sich für Open Energy die weitere Entrichtung von Lizenzgebühren an Dr. Pruitt, sodass sich über die Lebensdauer des Produkts beträchtliche potenzielle Einsparungen ansammeln werden. Aufgrund dieser Entscheidung hat das Unternehmen in dem am 30. November 2006 endenden Quartal den Bilanzwert bezüglich dieser Lizenzvereinbarung abgeschrieben. Dr. Pruitt bleibt dem Unternehmen als leitender wissenschaftlicher Berater erhalten und seine Strahlennachführprogramme kommen zur Bestimmung der optimalen Geometrien der neuen Konuskonstruktion zum Einsatz.


 

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 18   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln