Open Energy - Solar made in Kalifornien

Seite 3 von 18
neuester Beitrag: 10.12.09 12:49
eröffnet am: 25.11.06 17:40 von: charly2 Anzahl Beiträge: 427
neuester Beitrag: 10.12.09 12:49 von: CosmicTrade Leser gesamt: 80898
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 18   

05.01.07 11:55
1

413 Postings, 5150 Tage HotSpotNa bevor ihr OE einen Verlauf wie die der

Solarworld prophezeit, solltet ihr euch mal besser informieren. Ihre Module beziehen sie von Sunpower Corp.Und von einer eigenen Produktion hab ich auch noch nichts gehört. Dieser Zug ist vermutlich schon  abgefahren. Allein sich das know how von Sunpower anzueignen, Grid auf der backside etc.(höherer Wirkungsgrad) dauert Jahre.Also würde doch eher Sunpower von einer bundeseinheitlichen Förderung profitieren. Doch auf diese Förderung würde ich eh nicht spekulieren. Für die Amis wäre es schon ein riesiger Meilenstein dem Kioto- Protokoll zuzustimmen.
 

05.01.07 14:41
1

6653 Postings, 5341 Tage charly2Förderung "Green Energy" statt "oil and gas"

http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/.../AR2007010301857.html

@HotSpot
Woher sie die Module beziehen ist doch egal, sie haben innovative Produkte und darauf
das Copyright bzw. die weltweiten Lizenzen. Ob eigene Produktion oder Auftragsproduktion ist auch egal. Wenn sich die Ideen durchsetzen und
der Markt die Produkte annimmt wird OEGY seinen Weg machen (oder eben zu einem
lohnenden Übernahme-Kandidaten für die Big-Player in der Branche)!  

05.01.07 15:59

6653 Postings, 5341 Tage charly2Vorerst läuft´s sie weiter

Last Trade: 0.72
Trade Time: 9:42AM ET
Change:  0.06 (9.09%)
Prev Close: 0.66
Open: 0.68
Bid: 0.71 x 2500
Ask: 0.72 x 2500
 

05.01.07 17:57
2

268 Postings, 5430 Tage Alpha145Ein kurzfristige Korrektur ist gesund!

Guten Abend zusammen.

Erstmal danke Charly2 für die informative Übersetzung. Klingt ja Klasse!

Aber an der Zukunftsicheren Substanz von Open Energy zweifle ich eh nicht.

Kurzfristig wäre eine technische Korrektur in den Bereich 0,41 - 0,46 Euro sicher gesund.
Selbst ein Rückgang auf 0,32 Euro würde eine langfristige Kehrtwende nicht belasten!

Damit könnte man sich auch wieder am oberen Bolling orientieren!

Zu schnell Ab- oder Zunehmen gibt Schwangerschaftsstreifen!

Ami-Shorties nehmen gerne Freitags ihre Gewinne mit um Montags wieder glatt anfangen zu können.

Nach 10 Tages FSE-Chart ist dann ein Anstieg auf 0,70 Euro oder leicht darüber (Hier verläuft auch in etwa die 200 Tage Linie!)nicht auszuschließen! Das würde in USA in etwa 1 $ entsprechen.

Durschlagen wir im 2ten Anlauf (wie gesagt bis Monat 2.2007 vielleicht sogar 3.2007) die 2te Top-Line, steht der 1 vor dem Komma in den USA nicht mehr wirklich was im Wege.

Ein starker Rücksetzer innerhalb dieser Zeit ist möglich, aber ändert nichts am Ziel!

- Anfragen in Foren sind stark angestiegen.
- Volumen ist stark angestiegen.
- Wir liegen bei der 100 Tage Durchschnitt Linie.
- Die Marketingabteilung ist noch immer zurückhaltend.

Lassen wir uns überraschen.

Langfristig bleibt Open Energy ein klarer Kauf.

Allen ein schönes WE und in den nächsten 3 Monaten häftige Open Energy - Gewinne!

Euer Alpha
 
Angehängte Grafik:
Open_Energy_gesunde_kurzfristige_Korrektur.JPG (verkleinert auf 98%) vergrößern
Open_Energy_gesunde_kurzfristige_Korrektur.JPG

05.01.07 18:54

36 Postings, 5385 Tage AktienauktionatorSo was nennt man einen Optimisten !

Da fehlen mir die Worte.  

05.01.07 19:20
2

268 Postings, 5430 Tage Alpha145Nachschlag zu 55! :-)

Nö!

Jemanden, der schon mal analysiert! ... Hab mein 6-stelliges Aktienkapital mit 500 Euro in Solarworld zu 2 Euro begonnen ...

Shorties können wohl in den nächsten Tagen noch zu 0,56 bei OE aussteigen! Aber OE ist eine klares langfristinvest. Ziel 2011!

Wünsche eine angenehme Nachtruhe und gute Gewinne ...

Euer Alpha!

 

05.01.07 22:17

854 Postings, 5409 Tage bembelboyGuter Chart,

nicht mal eine winzig kleine Linie zeigt nach unten. Alpha hat recht, einfach abwarten, die Sonne scheint auch noch in ein paar Jahren.

wünsche schönes Wochenende  

05.01.07 22:51

6653 Postings, 5341 Tage charly2Erste Solarsave-Installation in OREGON

Fotos auf der HP von Advanced Energy Systems
http://www.aesrenew.com/sweetlife.html  

07.01.07 23:02

6653 Postings, 5341 Tage charly2Wochenvergleich - so kann es weitergehen!

07.01.07 23:42

21335 Postings, 5403 Tage JorgosIch darf Dir leider keinen grünen

mehr verteilen (Ariva verbietet es). Also hiermit einen virtuellen grünen Stern !!!!!  

08.01.07 16:18
1

6653 Postings, 5341 Tage charly2News: Weitere Direktoren

@jorgos: auf eine grüne Zukunft


Open Energy Corporation Completes Strategic Planning Process
Monday January 8, 10:00 am ET  
Company Appoints Tom Wolfe as SVP of Engineering & Development; David Field as SVP of Business Development; Jeff Stein Promoted to VP of Finance


SOLANA BEACH, Calif.--(BUSINESS WIRE)--Open Energy Corporation (OTCBB:OEGY - News), a renewable energy company focused on the development of solar technologies that produce renewable energy, fresh water and related resources, today announced that they have completed a professional strategic planning process and are deploying senior personnel in order to more effectively achieve the Company's business objectives.
ADVERTISEMENT


David Saltman, President and CEO of Open Energy Corporation, stated: "Many young companies, particularly those who have grown through mergers and acquisitions, do not take the time to focus and align their teams. We have recently completed this empowering process and have structured our organization to take advantage of the talented individuals we have been fortunate to attract."

Saltman continued, "Tom Wolfe, founder of WaterEye, is now Senior Vice President of Engineering and Development for our company. He has designed and built membrane filtration, evaporation, crystallization and thermal systems around the world, and has the skills and expertise to head the commercialization of our Suncone CSP water purification technology." Mr. Wolfe was formerly Director of R&D for Resources Conservation Company, now a division of GE Water. He is the patent holder of WaterEye's remote monitoring software, which is currently being adapted to monitor Open Energy's photovoltaic installations. He holds an engineering degree from the University of California at San Diego.

Open Energy also announced the hiring of David Field as Senior Vice President of Business Development. Previously, Mr. Field was founder and CEO of Clarus Energy Partners, a leading developer and operator of distributed generation power systems, which was recently acquired by Hunt Power. He was also co-founder of Omaha-based Kiewit Bio-Fuels. In addition to his experience in renewable energy, Mr. Field has an extensive background in water infrastructure development with companies that include Bechtel and Poseidon Resources, and in corporate finance with Citicorp. Mr. Field holds a MBA in International Management from Thunderbird University.

The Company also announced that Jeff Stein has been promoted to Vice President of Finance from his former position of Financial Reporting Manager. Mr. Stein has 25 years of corporate accounting and management experience in accounting, systems development, public reporting, and Sarbanes-Oxley compliance, including audit experience with PriceWaterhouse. He is a licensed Certified Public Accountant and holds a Masters of Business Administration from the London School of Economics in International Finance. Cheryl Bostater, CFO of Open Energy, stated, "In his newly expanded role, Jeff will be drafting our 10Q's and 10K's, heading our annual budget process, and implementing 404 policies and procedures in preparation for a potential future listing on the NASDAQ or American Exchange."
 

09.01.07 19:47

6653 Postings, 5341 Tage charly2Yahoo Message-Board

OEGY $2 STOCK BY 4TH QUARTER 2007  (Not rated)       8-Jan-07 11:17 am    
Have been checking out the finance fiqures of this company.I couldn't figure out why it acted like such a dog in 2006,while the rest of the solar stocks were doing so well. The company was aggressively acquiring patented technology, has at least two "killer products", and is beginning to do a great job with its PR and marketing. I have also heard many good things about Open Energy from suppliers in the solar business.Watch this space should be profitable for end of second quarter.

http://messages.finance.yahoo.com/...=31568&tid=10&mid=10&tof=3&frt=2


 

10.01.07 18:15
1

6653 Postings, 5341 Tage charly2Not so good - aber erwartet

Open Energy Announces Preliminary Fiscal 2007 Second Quarter Sales and Provides Updated Guidance for FY 2007
Wednesday January 10, 10:49 am ET  
Second quarter 2007 sales increase 375% compared to first quarter 2007 Sales


SOLANA BEACH, Calif.--(BUSINESS WIRE)--Open Energy Corp. (OTCBB:OEGY - News) announced today its outlook for the second quarter ended November 30, 2006 and provided updated guidance for its fiscal year ended May 31, 2007.
ADVERTISEMENT


For the second quarter of fiscal 2007, the Company expects to report net sales of approximately $1.7 million, or an increase of 375%, from sales of $358 thousand for the first quarter of fiscal 2007. Projected sales for its fiscal year ended May 31, 2007 are now projected to be approximately $10 million, compared to previously issued guidance of $22-$24 million.

"Even though we will report significant growth for our second quarter, we believe it is prudent to revise our revenue guidance to reflect an uncertainty in near-term shipments from our primary cell supplier, and a delay in bringing on alternative suppliers," commented David Saltman, President and CEO of Open Energy Corporation. "While we are very pleased with the progress the company has made so far and our strong sales in the second quarter, we decided that it is necessary to take a more conservative sales outlook for the remainder of fiscal 2007. Our order backlog remains strong, we are initiating a consumer campaign promoting our PV tile product, and we are very excited about the many growth opportunities that lie ahead for Open Energy.

"We are taking the necessary steps to ensure our inventory of cells is appropriate to achieve our updated guidance," Mr. Saltman commented. "In addition, we believe the first commercial prototype of the SunCone concentrating solar power system will be demonstrated this Spring. The acquisition of WaterEye and the addition of Tom Wolfe to our senior management team has greatly accelerated the development of this exciting product."

About Open Energy

Open Energy Corporation (OTCBB:OEGY - News) is a renewable energy (RE) company focused on the development and commercialization of a portfolio of technologies capable of delivering low-risk, cost-competitive electricity, fresh water and related commodities on a global basis. Open Energy offers building-integrated photovoltaic (PV) roofing materials for commercial, industrial, and residential markets. Marketed under the trade name SolarSave®, the product line includes roofing membranes, roofing tiles, custom architectural PV glass, and balance of systems equipment such as inverters, combiners, and accessories. The Company also holds an exclusive, worldwide license to a solar thermal technology called SunCone(TM) CSP (Concentrating Solar Power), which is currently being developed to produce electricity and potable water using only the power of the sun. The company's mission is to enhance life by harnessing the power of the sun.

 

11.01.07 14:52
1

268 Postings, 5430 Tage Alpha145ok .. ein wenig ind die Zukunft blicken!

Hallo Charly2.

Immer schon wollte ich schreiben, das ich deine informativen Beiträge schätze. Jetzt ist es soweit!!!

Die Bewerterei ist mir ein wenig zu aufwendig, deshalb auf diesem Wege.

Wer bei OE die Flinte ins Korn wirft ist selber schuld.

die 0,25 $ sind zwar charttechnisch möglich, ändern aber nichts an den Zukunftsaussichten!

Bis zu 4 $ sind innerhalb von 18 Monaten möglich. Je länger es dauert, bis der Aufstieg beginnt, desto höher das Endziel, das darf man nicht vergessen!

Es gibt wenig Werte in der alternativ-Branche, die einen solchen Start-Chart vorweisen können.

Unter 0,65 Euro ist mittelfristig (3 Monate) derzeit zweifelsohne ein ganz klarer Kaufkurs!

Und langfristig brauchen wir nicht anpreisen!

Eine angenehmen Abend noch zusammen,

alpha 145


 

12.01.07 10:19
2

623 Postings, 5855 Tage uno1962Wasserkopf

Ist dieser Vorstand eigentlich bezahlbar.Es sind schon manche Firmen die zu Kopflastig waren umgekippt.
12.01.2007 10:02
Die Open Energy Corporation vollendet ihre strategische Planung
Die Open Energy Corporation, (Nachrichten) (OTCBB:OEGY), ein Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von Solartechnologien, die in der Lage sind, erneuerbare Energie, Frischwasser und ähnliche Ressourcen zu erzeugen, kündigte heute den Abschluss ihres strategischen Planungsprozesses und als eines der Resultate die Besetzung leitender Positionen an, um die wirtschaftlichen Ziele des Unternehmens noch wirksamer zu erreichen.

David Saltman, President und Chief Executive Officer der Open Energy Corporation, sagte: ?Viele junge Unternehmen, besonders solche, die durch Zusammenschlüsse und Akquisitionen gewachsen sind, nehmen sich nicht die Zeit, ihre Teams optimal auf die gesteckten Ziele auszurichten. Wir haben diesen entscheidenden Prozess vor kurzem abgeschlossen und unser Unternehmen neu strukturiert, um den besten Nutzen aus den talentierten Persönlichkeiten zu ziehen, die wir uns glücklich schätzen, bei uns begrüßen zu können.?

Saltman fuhr fort: ?Tom Wolfe, der Gründer von WaterEye, ist nun Senior Vice President für Technik und Entwicklung in unserem Unternehmen. Er hat bisher Anlagen zur Membranfilterung, Verdunstung, Kristallisierung und Wärmeerzeugung weltweit entworfen und gebaut und verfügt über die Fähigkeiten und Erfahrung, um die Kommerzialisierung unserer Suncone CSP Technologie zur Wasseraufbereitung zu leiten.? Herr Wolfe war vorher Direktor F&E für die Resources Conservation Company, jetzt ein Geschäftsbereich von GE Water. Er ist der Patentinhaber der Fernüberwachungssoftware WaterEye, die derzeit zur Überwachung der Photovoltaikinstallationen von Open Energy angepasst wird. Er besitzt einen technischen Abschluss der Universität von Kalifornien in San Diego.

Open Energy kündigt auch die Einstellung von David Field als Senior Vice President für Geschäftsentwicklung an. Zuvor war Herr Field der Gründer und Chief Executive Officer von Clarus Energy Partners, einem führenden Entwickler und Betreiber von verteilten Energieerzeugungsanlagen, der vor kurzem von der Firma Hunt Power erworben wurde. Er war auch der Mitbegründer der Firma Kiewit Bio-Fuels mit Sitz in Omaha. Zusätzlich zu seinen Erfahrungen in erneuerbarer Energie blickt Her Field auf ein umfangreiches Betätigungsfeld in der Entwicklung der Wasserversorgungsinfrastruktur bei Firmen wie Bechtel und Poseidon Resources sowie in der Unternehmensfinanzierung bei Citicorp zurück. Herr Field besitzt einen MBA in internationalem Management von der Thunderbird University.

Das Unternehmen kündigte auch die Beförderung von Jeff Stein zum Vice President Finanzen von seiner vorherigen Position als Finanzberichtsleiter an. Herr Stein verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Finanzbuchführung sowie über Managementerfahrung in Buchführung, Systementwicklung, Rechenschaftslegung und Sarbanes-Oxley Compliance, einschließlich Buchprüfungserfahrung bei Price Waterhouse. Er ist konzessionierter Wirtschaftsprüfer und besitzt einen MBA von der London School of Economics in internationaler Finanzierung. Cheryl Bostater, Finanzchefin von Open Energy, sagte: ?In seiner neuen, erweiterten Rolle wird Jeff unsere 10Q- und10K-Berichte entwerfen, unsere Jahresbudgetplanung leiten und 404-Richtlinien/Verfahrensweisen zur Vorbereitung einer potenziellen zukünftigen Börseneinführung an der NASDAQ oder American Exchange implementieren.?

 

12.01.07 17:22
1

6653 Postings, 5341 Tage charly2Webcast vom gestrigen Vortrag

einfach anmelden und auch Katalog durchblättern - interessant
http://www.corporate-ir.net/ireye/...html?ticker=OEGY&item_id=1435617

Eine Zusammenfassung von Mike im Ragingbull-Board:
HIGHLIGHTS! Bid into Walmarts solar future, Already agressive in pursit of NASD, Billion $$$ Suncone market w/ 1st application due in 4/1/07, Cash flow + this year, Major alliances to enhance growth (infinity,water eye), Getting suplies in order thru many sorces+ so much more. WHEW!Good Luck Mike

(Voluntary Disclosure: Position- Long; ST Rating- Strong Buy; LT Rating- Strong Buy)

@alpha145 - danke für die Blumen!
Charly
 

13.01.07 11:18

6653 Postings, 5341 Tage charly2Money TV; Saltman zu water eye

Das Saltman-Interview beginnt auf dem VIDEO um 22:50 min
http://www.emergingcompany.com/volume11week2rdsl.ram  

14.01.07 15:35
1

6653 Postings, 5341 Tage charly2Ziel Nasdaq bzw. America Exchange

Die Meldung vom 08.01. in deutsch.  

SOLANA BEACH, Kalifornien --(BUSINESS WIRE)--12.01.2007--

Das Unternehmen beruft Tom Wolfe als Senior Vice President für
Technik und Entwicklung, David Field als Senior Vice President für Geschäftsentwicklung und befördert Jeff Stein zum Vice President für
Finanzen.

Die Open Energy Corporation, (OTCBBEGY), ein Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von Solartechnologien, die in der Lage sind, erneuerbare Energie, Frischwasser und ähnliche Ressourcen zu erzeugen, kündigte heute den Abschluss ihres strategischen Planungsprozesses und als eines der Resultate die Besetzung leitender Positionen an, um die wirtschaftlichen Ziele des Unternehmens noch wirksamer zu erreichen.


David Saltman, President und Chief Executive Officer der Open Energy Corporation, sagte: ,,Viele junge Unternehmen, besonders solche, die durch Zusammenschlüsse und Akquisitionen gewachsen sind, nehmen sich nicht die Zeit, ihre Teams optimal auf die gesteckten Ziele auszurichten. Wir haben diesen entscheidenden Prozess vor kurzem abgeschlossen und unser Unternehmen neu strukturiert, um den besten Nutzen aus den talentierten Persönlichkeiten zu ziehen, die wir uns glücklich schätzen, bei uns begrüßen zu können."


Saltman fuhr fort: ,,Tom Wolfe, der Gründer von WaterEye, ist nun Senior Vice President für Technik und Entwicklung in unserem Unternehmen. Er hat bisher Anlagen zur Membranfilterung, Verdunstung, Kristallisierung und Wärmeerzeugung weltweit entworfen und gebaut und verfügt über die Fähigkeiten und Erfahrung, um die Kommerzialisierung unserer Suncone CSP Technologie zur Wasseraufbereitung zu leiten." Herr Wolfe war vorher Direktor F&E für die Resources Conservation Company, jetzt ein Geschäftsbereich von GE Water. Er ist der Patentinhaber der Fernüberwachungssoftware WaterEye, die derzeit zur Überwachung der Photovoltaikinstallationen von Open Energy angepasst wird. Er besitzt einen technischen Abschluss der Universität von Kalifornien in San Diego.


Open Energy kündigt auch die Einstellung von David Field als Senior Vice President für Geschäftsentwicklung an. Zuvor war Herr Field der Gründer und Chief Executive Officer von Clarus Energy Partners, einem führenden Entwickler und Betreiber von verteilten Energieerzeugungsanlagen, der vor kurzem von der Firma Hunt Power erworben wurde. Er war auch der Mitbegründer der Firma Kiewit Bio-Fuels mit Sitz in Omaha. Zusätzlich zu seinen Erfahrungen in erneuerbarer Energie blickt Her Field auf ein umfangreiches Betätigungsfeld in der Entwicklung der Wasserversorgungsinfrastruktur bei Firmen wie Bechtel und Poseidon Resources sowie in der Unternehmensfinanzierung bei Citicorp zurück. Herr Field besitzt einen MBA in internationalem Management von der Thunderbird University.


Das Unternehmen kündigte auch die Beförderung von Jeff Stein zum Vice President Finanzen von seiner vorherigen Position als Finanzberichtsleiter an. Herr Stein verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Finanzbuchführung sowie über Managementerfahrung in Buchführung, Systementwicklung, Rechenschaftslegung und Sarbanes-Oxley Compliance, einschließlich Buchprüfungserfahrung bei Price Waterhouse. Er ist konzessionierter Wirtschaftsprüfer und besitzt einen MBA von der London School of Economics in internationaler Finanzierung. Cheryl Bostater, Finanzchefin von Open Energy, sagte: ,,In seiner neuen, erweiterten Rolle wird Jeff unsere 10Q- und10K-Berichte entwerfen, unsere Jahresbudgetplanung leiten und 404-Richtlinien/Verfahrensweisen zur Vorbereitung einer potenziellen zukünftigen Börseneinführung an der NASDAQ oder American Exchange implementieren."  

14.01.07 16:39
1

6653 Postings, 5341 Tage charly2NJ-Solar - Kalkulation für Solarsave-Roofing Memb.

Auf der NJ-Solar Homepage findet man nun eine Kalkulation
zu den Solarsave-Roffing Membranen.
Break Even in 3,4 Jahren - geht man sonst nicht von 6 bis 7 Jahren
aus bis sich Solar-Investitionen rechnen?

http://www.njsolarpower.com/kts_project.html

Solarsave findet man auch gleich auf der Einstiegs-Seite:
http://www.njsolarpower.com/index.html  

14.01.07 17:02

21335 Postings, 5403 Tage JorgosVielleicht meinen die 34 Jahre .;))) o. T.

14.01.07 17:39

398 Postings, 5227 Tage penskifinde das ganze Getue um Open Energy

auch recht nebulös. So wie ich die Amis und speziell die Kalifornier aus unzähligen Besuchen und Reisen kenne, werden die zuerst auf ihre Autos und auf ihr Motorboot verzichten, ehe sie ihre Häuser mit überteuerten Solarziegeln ausrüsten. Das aber kann noch viele Jahre dauern.
Denkt dabei auch daran, die Amis bauen ihre Häuser für sich selber (eine Generation) und nicht für die nächsten 10 Generationen wie wir Mitteleuropäer.
Trotzdem viel Glück mit Open Energy!  

14.01.07 18:31

6653 Postings, 5341 Tage charly2Die Amis sind aber durchaus auch eitel

und da könnten mit Glasziegeln gedeckte Dächer durchaus besser ankommen
als die montierten Glas-Schaltafeln. Man wird sehen!  

15.01.07 15:06

398 Postings, 5227 Tage penski@charly2

da gebe ich dir natürlich recht. Unter diesem Aspekt habe ich die Sache noch nicht angesehen. Aber das ist natürlich eine Sache der PR von Open Energy. Wenn mal der erste VIP in Beverly Hills seine Hütte mit Glasziegeln gedeckt hat werden die andern VIP natürlich das gleiche tun. Dabei geht es nicht so sehr um die Energie und Ökologie sonder darum dass man bei den Leuten ist.
Gerdae hier aber schläft das Managerment von Open Energy noch gewaltig und so lange die bezüglich PR nicht richtig Gas geben, wird auch mit der Aktie nichts werden.
Das meine bescheidene Meinung zu diesem Schlafladen.  

15.01.07 16:47
2

268 Postings, 5430 Tage Alpha145PR von Open Energy

Mahlzeit zusammen.

Wenn ich meine bescheide Meinung bekunden darf:

Die PR-Abteilung von Open Energy ist im letzten Jahr neu aufgebaut und umstrukturiert worden. Die gesamte Firma hat sich neu aufgestellt und positioniert.

Es ist eine Basis geschaffen worden, die sowohl einen Hype und ein Umsatzwachstum ermöglicht, alsauch einem Kaputtwachsen in allen Bereichen entgegentreten kann.

Das Marketing ist dabei der erste und zu Beginn wichtigste Pfeiler.

Die Zeitpläne sollten in allen Bereichen firmenintern bereits vorliegen.

Meineserachtens wird OE Monat 3.2007, spätestens aber im Monat 11.2007 richtig durchstarten.

Entscheidend ist hierbei, Frimen- und Kurspolitisch, daß OE an die NASDAQ will. Dafür ist ein vollkommen anderes Erscheinungsbild der Aktie von Nöten. Man kann mit einem Kurs von weniger als 1$ und dauerhaftem Volumen um 100.000$ pro Tag nicht an der NASDAQ gehandelt werden!

Dies ist aber ein klar erklärtes und zum Verwirklichen der Firmenpolitik notwendiges Ziel!

Bis dahin ist ein Einbruch auf min. 0,20$ nicht auszuschliessen aber auch nicht sicher.

Langfristig rate ich keinem mehr zum Rausgehen. Sollten die Kurse wieder sinken, ist nachkaufen angesagt.

Die Aktie der OE wird zum gewünschten Zeitpunkt stärker plaziert werden als sich die meisten heute vorstellen können.

Wünsche einen angenehmen Tag und satte Gewinne mit OE.

Euer Alpha  
Angehängte Grafik:
open_energy_2007.jpg
open_energy_2007.jpg

16.01.07 10:58

623 Postings, 5855 Tage uno1962Anstieg wird noch dauern.

Ich denke mal wenn Amerika einen neuen,nicht Erdölgeilen Präsidenten/in gewählt hat, wird es richtig raufgehen,nicht nur für OE.Bis dahin wird die ganze Branche alternative Energie im Dornröschenschlaf verharren.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 18   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln