Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 687 von 737
neuester Beitrag: 24.01.22 11:22
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 18416
neuester Beitrag: 24.01.22 11:22 von: Globalloser Leser gesamt: 3874988
davon Heute: 2500
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 685 | 686 |
| 688 | 689 | ... | 737   

06.07.21 16:26

763 Postings, 488 Tage JeDorsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.07.21 09:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

06.07.21 21:43

1373 Postings, 2009 Tage earnmoneyorburnmo.Druck nach unten steigt?

Dann mal schnell auf die Toilette, Schödors.
Nicht, dass auch das noch in die Hose geht.  

07.07.21 10:33

763 Postings, 488 Tage JeDorsnach unten gibt es keine widerstände

der kurs zeigt es ab heute  

07.07.21 11:38

2914 Postings, 4481 Tage bindabeiJeDors

es tut mir leid das du im Jahr 2000 Aktien für 66 euro erworben hast,hättest rechtzeitig die Reisleine ziehen sollen .Jetzt erhoffen das du Mitleid bekommst Fehlaneige,hoffe du hast gelernt.Glaube es aber nicht da du jetzt von dir Kommentare abgibst die selbst ein Depp nicht von sich geben würde ,denn jetzt sind einfach Kurse zum aufstocken .  

07.07.21 11:57
3

1120 Postings, 2998 Tage Globalloserwenn man sich das kgv

der tk anschaut  und das mit dem durchschnitts kgv im dax oder dem smp 500 vergleicht ,sollte man eigentlich zukaufen ,auch bei 17,80 .auch mal ein kleiner bilck auf t mus hilft da ATH auf eurobasis. ps ich ab auch bei 66 zugekauft leider 😬,aber dann die naechsten 20 jahre immer wieder ,  

07.07.21 12:29

763 Postings, 488 Tage JeDorsdie gefahr eines krassen

07.07.21 22:04

763 Postings, 488 Tage JeDorsAbpraller von der 18

Volume 2  

07.07.21 23:16
1

506 Postings, 3987 Tage nordlicht71Demnächst in diesem Theater

Abpraller von der 19 Volume 1&2
Abpraller von der 20 Volume 1&2
Abpraller von der 21 Volume 1&2
Abpraller von der 22 Volume 1&2

Fortsetzung folgt, Karten ab sofort an allen Vorverkaufsstellen!  

08.07.21 11:55
1

506 Postings, 3987 Tage nordlicht71Die T-Aktie

ist heute wieder bemerkenswert stark in einem schwachen Gesamtmarkt.
Man hat eher das Luxusproblem, nicht günstiger nachkaufen zu können.  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_deutschetelekom.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
chart_quarter_deutschetelekom.png

08.07.21 12:00
1

694 Postings, 2224 Tage ExxprofiDTE zeigt echte Stärke ggü dem Dax

Ich halte die 18 mehr für psychologischer Natur. 17,63 hat gehalten. Das war wichtig. Mitte Juli wird es sich zeigen, wenn Aufwärtstrends aus 2018 und 2021 und Seitwärtstrend Oberkante sich kreuzen.

 
Angehängte Grafik:
deutsche_telekom_ag.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
deutsche_telekom_ag.png

08.07.21 12:41

763 Postings, 488 Tage JeDorses ist alles im freien fall

und bricht die aufwärtstrends  

08.07.21 15:43

602 Postings, 1932 Tage MäxlJa

Schedörs , wenn wir dich nicht hätten , wüsste unsereins gar nicht , wo es lang geht.))
 

08.07.21 16:06

763 Postings, 488 Tage JeDorsDas wird ein abpraller

Epischen Ausmaßes...
Immer noch Volumen 2 aktiviert und mit shorts bezahlt..  

08.07.21 17:18

158 Postings, 2432 Tage derhulk12in welche richtung

der abballer  

08.07.21 18:14

763 Postings, 488 Tage JeDorsUnten

08.07.21 18:44
2

694 Postings, 2224 Tage ExxprofiRangetrader

Als Rangetrader musst du richtig gut sein, wenn du den Korridor richtig bespielen willst. Telekom Range seit Wochen max 0,30 Euro. Unser Freund Jedöns will mit Shorts bezahlen? Naja, vielleicht erlaubt der Broker ja, realisierte Verluste als Zahlungsmittel.

Au weia.  

09.07.21 08:46

763 Postings, 488 Tage JeDorsKapitalerhöhung

Bernecker spekuliert auf Kapitalerhöhung.
Was das für den Kurs bedeutet sollte jedem Shorter klar sein:

down

https://www.finanznachrichten.de/...e-dt-telekom-steht-bereit-118.htm  

09.07.21 09:36

1120 Postings, 2998 Tage Globalloserdiese woche passiert nix mehr

alle news sind  draussen  29.7 q zahlen t mus, 12.8 folgt tk. ich spekulier drauf das die hochfinanz erst kurz vor t mus zahlen denn kurs ueber die 18 handelt.wenn zahlen ueberzeugen gehts weiter hoch. langweilig ab jetzt .  

09.07.21 11:23
1

179 Postings, 323 Tage telefonerbernecker bösenbrief

infos von bernecker zur telekom haben mich früher mal überzeugt.
aktuell aber nur das allgemeine gesappel.

ke ohne zuteilungsangebot an bestandsaktionäre wird der bund nicht mitmachen, warum auch!
das es nach der bt-wahl änderungen z.b. im ar geben wird ist auch klar.
staatsanteil verringern, wird bei grünen und liberalalen, mit cdu/csu stillhalten, auch kommen.
auch spd in koalition wird hier wohl zustimmen.

 

09.07.21 11:31

179 Postings, 323 Tage telefonertelefonica dt hausiert nach marketing-trick

...provider erhöht datenvolumina, tarife bleiben dabei i.d.r. konstand.
in summe wird aber eine 50%ige datenvolumen-steigerung suggeriert.
 

09.07.21 11:46
2

625 Postings, 4525 Tage ellestorkeine Kapitalerhöhung

Ich glaube nicht an eine Kapitalerhöhung.

Höttges hat in der HV gesagt er will die Verschuldungsgrad wieder in den Zielkorridor bringen (dazu fehlten nur wenige Zehntel Prozent, was vermutlich Umsatzwachstum schnell passiert ist)

T-Mobile US wird Ein Aktienrückkaufprogramm starten, das bedeutet DTAG benötigt weniger Aktien um die absolute Mehrheit zu bekommen. Neue Schulden dafür wird man vermutlich für 0 - 1 % Zinsen bekommen - da macht eine KE doch garkeinen Sinn... Dann lieber alte hoch verzinste Schulden abbauen...  

09.07.21 11:56

763 Postings, 488 Tage JeDorssorgenkind

t-systems nicht zu vergessen...  

09.07.21 16:20
2

79 Postings, 430 Tage 2.SäuleIst eine Kapitalerhöhung glaubwürdig ?

mir fehlen da belastbare Quellen aus dem Unternehmen.

So wie ich das bisher verstanden habe hat T-Mobile US einen extrem starken Cashflow für die nächsten Jahre prognostiziert
und sie haben nach dem Merger bisher schneller Synergiegewinne realisieren können als erwartet.
Haben gute Zahlen auch beim Neukundengewinn gemeldet. Bisher haben sie also geliefert, daher schätze ich die Glaubwürdigkeit als hoch ein.
Aus dem Cashflow wollen sie umfangreiche Aktienrückkäufe tätigen. Das Volumen war so hoch, dass es zum Zeitpunkt der Ankündigung schon allein dadurch
zu > 50% Anteil der Telekom gereicht hätte.
OK, jetzt kann der  Aktienkurs der T-Mobile US weiter steigen. Dann wird das nicht reichen, aber von so einem Unternehmen kauft man dann sicher gern noch
die fehlenden Aktien zu.

Aus dieser Perspektive heraus, solange sich der Cashflow gut entwickelt, gebe ich auf das Gerücht nicht viel.

Eher erwarte ich noch weitere Unterstützung durch die hohe Bewertung der T-Mobile US für den Kurs der Aktie.





 

09.07.21 16:37

79 Postings, 430 Tage 2.SäuleIst eine Kapitalerhöhung glaubwürdig ?

mir fehlen da belastbare Quellen aus dem Unternehmen.

So wie ich das bisher verstanden habe hat T-Mobile US einen extrem starken Cashflow für die nächsten Jahre prognostiziert.
Sie haben nach dem Merger bisher schneller Synergiegewinne realisieren können als erwartet und haben gute Zahlen auch beim
Neukundengewinn gemeldet. Bisher haben sie also geliefert. Daher schätze ich die Glaubwürdigkeit der Prognose als hoch ein.
Aus dem Cashflow wollen sie umfangreiche Aktienrückkäufe tätigen. Das Volumen war so hoch, dass es zum Zeitpunkt der Ankündigung schon allein dadurch
schon fast zu 50% Anteil der Telekom gereicht hätte.
OK, jetzt kann der  Aktienkurs der T-Mobile US weiter steigen. Dann wird das nicht reichen, aber von so einem Unternehmen kauft man dann sicher gern noch
die fehlenden Aktien zu.

Aus dieser Perspektive heraus, solange sich der Cashflow gut entwickelt, gebe ich auf das Gerücht nicht viel.

Eher erwarte ich noch weitere Unterstützung durch die hohe Bewertung der T-Mobile US für den Kurs der Aktie.





 

09.07.21 22:15

1373 Postings, 2009 Tage earnmoneyorburnmo.Schödors,

bei dir täte eine KOMPETENZerhöhung Not. Das würde auch Bernecker so sehen.  

Seite: 1 | ... | 685 | 686 |
| 688 | 689 | ... | 737   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln