Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 677 von 715
neuester Beitrag: 20.10.21 14:18
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 17851
neuester Beitrag: 20.10.21 14:18 von: oranje2008 Leser gesamt: 3631050
davon Heute: 2011
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 675 | 676 |
| 678 | 679 | ... | 715   

18.05.21 22:36

26 Postings, 392 Tage NostradamusxxNochmal nachgeschaut

Ok hab mich geirrt.
44% der anteile von der softbank werden für rund 87,60? den Besitzer wechseln, die restlichen 56% zum Marktpreis.
Wäre bei aktuellen Kursen der t-mobile trotzdem n guter Deal wenn man einfach danach verkaufen würde.
Aber ich wette Hoetges wird sich da mehr ausgerechnet haben was er damit anfängt.  

18.05.21 23:50
1

1231 Postings, 4998 Tage oranje2008@telefoner

Buyin ist ein JV von DTAG und Orange. Aus diesem JV macht man öffentlich keinen großen Deal, aber die Zahlen deuten schon darauf hin, dass es nicht ganz unerheblich ist. Schau mal:
https://www.buyin.pro/
 

19.05.21 06:34

583 Postings, 392 Tage JeDorsImmenses downgap

16.30 im anmarsch  

19.05.21 07:39
1

16 Postings, 4192 Tage AC-007Daaaa is Er wieder...... :-)

19.05.21 08:07

1054 Postings, 2902 Tage Globalloserich weiss nicht

,mein wissenstand ist ca .100 dollar fuer100 millionen aktien  von tmus der rest zum marktpreis  und bei dem dollarkurs 1.22  und wen der noch schwaecher wird ,kann das guter deal werden ,alles richtig gemacht tim mein go hast du ,und vom aufsichtsrat hat er anscheiinend auch das go 😀  noch schulden aufladen ,die werden dan weg inflationiert,wen die inflation kommt hoffenlich haben die amis nix gegen die uebernahme das muss bestimmt genehmigt werden.und jetzt attake frei fuer die shortys ,heute fette beute  

19.05.21 10:33

119 Postings, 227 Tage telefoner@globalloser

deine softbank- zahlen sind leider nur wunschdenken.
die telekom benötigt wohl alle verbliebenen softbankanteile und davon sind weniger als 50% mit einer option gesichert.
...wird also schon nicht ganz billig.  

19.05.21 11:15

625 Postings, 4429 Tage ellestor@Telefoner

TMUS wird ein Rückkaufprogramm starten, mit dessen Hilfe könnte es auch so reichen.

Details werden heute sicher bekanntgegeben...

In Summe ist es denke ich eine gute Entscheidung und es war immer klar, dass es gemacht wird - nur nicht wann. Besser jetzt als wenn der TMUS Kurs bei 150USD oder 200USD steht.  

19.05.21 12:02
Weiß einer ob die Telekom direkt auf die günstigen Optionen der softbank zugreifen kann oder ob man nur das gesamtpacket bekommt?
Eine Kombination aus aktienrückkäufen und den günstigen Optionen der softbank wäre denke ich das klügste um die 51% zu erreichen.
Die tmus soll mal auch n bisl in die Tasche greifen dafür  

19.05.21 12:20
1

119 Postings, 227 Tage telefonerdie beiden softbank pakete sind getrennt

deklariert.
das die telekom/t-mobile bis 2024 auf >50 prozent aufstockt war klar.
nur wird jetzt der markt verunsichert wie das konkret ablaufen soll.
ich meine die festpreisoption und das marktpreis-paket kann nur die mutter ziehen/erwerben.

aktienrückkauf der tochter geht nur über den markt.
inwieweit danach zwischen mutter u. tochter verschoben werden kann entzieht sich meinen kenntnisstand. ( z.b. tochter kauft dann im zuge des aktienrückkaufpr. von der mutter ???)

mehr klarheit wäre von anfang an besser gewesen.
kapitalmarkttag hin oder her, die "großen" wissen vieles schon, die kleinanleger werden verarscht.
...mal ehrlich, vor dem kapitalmarkttag hätte hier wohl keiner mit 0,60? rücksetzer gerechnet!
 

19.05.21 12:29

583 Postings, 392 Tage JeDorsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.05.21 18:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

19.05.21 12:35
1

26 Postings, 392 Tage NostradamusxxNaja

Naja wenn die Tochter eigene Anteile zurück kauft und die Mutter ihre anteile an der Tochter behält, verschiebt sich schon das Verhältnis.
Beispiel :
100Aktien gibt es insgesamt
42stk. Hält die DTK
Werden nun 50 Stück von der Tochter zurück gekauft gibt es nur noch 50 Aktien von denen immernoch die DTK 42stk. hält.
In dem einfachen Beispiel würde jetzt die DTK 84% aller Aktien besitzen ohne etwas getan zu haben.  

19.05.21 12:49
2

221 Postings, 391 Tage Teko61Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.05.21 18:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

19.05.21 13:39

1054 Postings, 2902 Tage Globalloseralso mal erlich

tk steht gerade auf xetra bei 16.78 ,das doch nicht schlecht ,das die nach der hochstufung auf 17.30 geschossen ist war vielleicht bisschen schnell.ueberascht hat mich das jetzt nicht nachdem schuldenquote steigen  soll,die news wird halt gespielt von den grossen akteuren die muessen handelsgewinne einfahrten .jetzt mal schauen wie der dow eroeffnet der gibt den takt an ,und morgen gibts mehr klarheit fuer uns ,ausser die doppel id 😀    

19.05.21 13:54

221 Postings, 391 Tage Teko61Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.05.21 18:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

19.05.21 13:57
1

221 Postings, 391 Tage Teko61@globalloser

Heute wieder underperforming. Bald 3% im Minus. Eigentlich wie immer. DAX steigt, TK fällt- DAX fällt, TK fällt noch mehr, DAX unverändert, TK fällt.
Kann man die Uhr nach stellen.  

19.05.21 16:06
1

42 Postings, 320 Tage Curtis86Wie weit solls noch runter gehen?

Als ob das irgendjemand überrascht hat, dass man bei TMUS aufstocken will. Das war ja klar und ist auch richtig, davon bin ich überzeugt.

Der gesamte Sektor ist gestern und heute sehr sehr schlecht.

Hoffentlich wird jetzt mal ein Boden gefunden.

Bei AT&T erwischt es mich auch sehr. Keine schönen Tage  

19.05.21 16:59

221 Postings, 391 Tage Teko61Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.05.21 18:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

19.05.21 18:02
ist das der Triumph des kleinen Mannes, wenn aus einem großen Buchverlust ein etwas kleinerer großer Buchverlust wird?
Das sind die echten Heldengeschichten, congrats!
 

19.05.21 20:20

798 Postings, 4075 Tage josselin.beaumontDa bleibt von Tekos sinnfreien

Einzeilern aber nun so gar nichts mehr übrig......

Das war ja nicht zum Aushalten....



 

19.05.21 21:51

583 Postings, 392 Tage JeDorsMorgen 15.xx

Dank höttges Geld muss raus strategie  

19.05.21 22:09
1

664 Postings, 2128 Tage ExxprofiMehr Aktien fürs Geld dank Jedöns and friends

Danke, danke I love it. You make my day better. Endlich mal echte Kerle, die antizyklisch handeln und das mit Nachdruck. Da wird gepostet was die Tastatur so hergibt.wink

 

20.05.21 08:17
4

5147 Postings, 2955 Tage ForeverlongEs geht wohl eher darum, dass Telekom

die Knausrigkeit bei der Dividende bestätigt hat. 60 Cent Minimum und Ausschüttung bei 40-60%.  Mit den Ausgaben für TMUS könnte da im nächsten Jahr wieder nur 60 Cent rauskommen. Das ist vielen zuwenig.  Sichert den Kurs nach unten aber massiv ab. Unter 15-16 Niveau wird der Kurs dauerhaft nicht mehr fallen, weil man natürlich enormes Wachstum (für Telekomverhältnisse)  generiert und dabei Schulden abbaut. In 2-3 Jahren wird sich das dann auszahlen. Ich sag mal so, der langfristig orientierte Anlager, kann hier Nichts falsch machen. Es sei denn er geht short.  

20.05.21 09:36

49 Postings, 638 Tage Giovanni I@foreverlong..... und

genauso isses (:-). Ich werde Telekom weiter peu a peu aufstocken, auch wenn ich eigentlich schon zu viele habe. Lässt mich aber ruhig schlafen......  

20.05.21 09:51
1

1036 Postings, 3626 Tage sillyconyep.. die telekombranche ist stark im umbruch

um auf die neuen technologien zu reagieren. eine gesunde mischung aus investition und ausschüttung ist schwierig zu planen, siehe at&t, da ist der aristokrat mal kurz 15% abgesackt. nicht wegen der neuausrichtung des tv und streaming geschäfts sondern weil die divi gekürzt wird um das daraus eingesparte geld lieber und richtigerweise zu investieren.
 

Seite: 1 | ... | 675 | 676 |
| 678 | 679 | ... | 715   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln