finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 10947 von 11104
neuester Beitrag: 05.04.20 00:12
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 277598
neuester Beitrag: 05.04.20 00:12 von: Nobody II Leser gesamt: 19879206
davon Heute: 517
bewertet mit 349 Sternen

Seite: 1 | ... | 10945 | 10946 |
| 10948 | 10949 | ... | 11104   

20.01.20 23:34
4

7059 Postings, 1789 Tage Vanille65Gold, Rubel, Yuan

und die Welt wird berechenbarer!  

20.01.20 23:34
7

466 Postings, 565 Tage Force MajeureAuch das amerikanische Volk


wird systematisch zerstört.

@Vanille

Wenn man dort einmal eine Zeit gelebt hat finden sich doch hervorragende klare Köpfe und hilfsbereite Menschen, die sehr wohl erkennen, dass sich ihr eigenes Land in einen Polizei-und Überwachungsstaat verwandelt hat. Die "Nationale Sicherheit" erfordert es, da wird jedes Bürgerrecht gebrochen. Und die Schnüffel-NSA hat sich ja auch in unsere Wohnzimmer (oder versuchen es zumindest) eingeschlichen. Für die nationale Sicherheit ist jeder (noch so loyale) Bürger ein potentieller Terrorist. Alle anderen ohnehin.  

Durch die sog."Eliten" des eignenen Landes (USA), denen das eigene Volk nichts mehr wert war, deren Industrien abgebaut und ausgelagert wurden, durch Unterlassung von Investitionen usf. haben sie nunmehr nur noch Geld eingesetzt um damit noch mehr Geld zu machen.

Um anderswo in der Welt Euro-Dollar in Petro-Dollar zu verwandeln, sprich z.B an deutschen Designer-Autofirmen Beteiligungen und Gewinne zu verbuchen, die jetzt auch nur noch Altlast abgewickelt werden um ihrerseits Tesla-Werke auf Kosten des Steuerzahlers hier für günstig arbeitende polnische Arbeiter zu errichten, wovon die amerikanische Downtown-Shit-hole-Zelt-Lumpenbevölkerung auch nicht die geringste Verbesserung ihrer Situation zu erwarten haben.

Eine Episode des Patriot Actes  zeichnete sich beispiellhaft 2006 durch eine Gruppe von Ärzten in Arizona, die ihren Widerwillen dagegen erklärten, dass Spionagedienste wie der CIA u.a die Befugnis erhielten ungefragt Patientenakten zu konfiszieren und der Arzt dies dem Patienten nicht mitteilen dürfte.

Es ist eine einzige Trauer wie die amerikanische Bevölkerung an die Wand gefahren wird. Der Mittelstand ist ruiniert, mit dem Schwund der Arbeitsplätze der amerikanische Alptraum wahr geworden.

Ein Land nach dem anderen wird abgeweidet. Derzeit ist Europa dran.




 

20.01.20 23:39

7059 Postings, 1789 Tage Vanille65schmeißt die Amis raus aus Deutschland,

Blutegel gibt es in Asien billiger.  

20.01.20 23:45
2

7059 Postings, 1789 Tage Vanille65Force,

ich wollte meinen User morgen abmelden, vielleicht bleibe ich paar Tage länger.  

20.01.20 23:49
1

466 Postings, 565 Tage Force MajeureDanke


@Vanille65

für den Buchtipp.

Ein wirkliches hervorrragendes Werk ist auch, falls nicht schon bekannt, bei Kopp für 4Euro " Mit der Ölwaffe zur Weltmacht". Ein Eye-Opener würde man sagen.

 

20.01.20 23:57
1

7059 Postings, 1789 Tage Vanille65Force,

warum gibt es zwischen einem Oligarchensystem wie Amerika und Russland einen Wettkampf ?
Die Differenz zu China sehe ich wohl.  

21.01.20 00:18
7

466 Postings, 565 Tage Force MajeureGold


Nach dem 2. Weltkrieg waren über 20.000t physischen Goldes in den Händen der USA. Heute zweifeln viele Menschen ob die derzeit angebenen Goldreserven wahrhaft physisch vorhanden sind.

Und da hat die anglo-amerikanische Elite einen dermaßen großen Fehler begangen, indem sie das Gold für ihre Außenhandelsdefizite gaben. Denn dies bringt ein neues Gegengewicht in die Welt. Goldgebundene Währungen ohne Dollarzeichen auf der Banknote.

Das kommt davon, wenn Goldbarren gen Osten und von dort Dollarbündel zurück geworfen werden

Mit dem Besitz des Goldes kann selbst der kleinste Goldeigentümer als Widersacher des jetzigen Finanzsystems gelten.

Und die Plutokratie kommt an das Gold nicht mehr so einfach heran. Ein durchaus tröstlicher Gedanke.

 

21.01.20 00:44
7

466 Postings, 565 Tage Force MajeureEs handelt


@Vanille65

sich nicht um einen Wettkampf, sondern es geht um nichts anderes als Vorherrschaft.

Leider waren seit mindestens die letzten hundert Jahre alle Präsidenten der USA allesamt an der Leine von mächterigen Interessengruppen gelegt. Auch Kennedy gehörte dazu. Einzelne vertraten zwar immer wieder einmal spektakuläre Ansichten (z. B mit seiner Kritik am Militärisch-industriellem-Komplex) aber fanden sich alle im Spinnennetz einer "höheren" Macht.

Eine Annäherung eines US-amer. Präsidenten an Russland ist nicht im geringsten gewünscht. Trump und Putin sind eine große Möglichkeit. Vor allem von westlicher Seite wird alles gesagt und getan, was eine Annäherung verhindert.

Denn man will seitens der US-amerikanischen machtgeilen Eliten eine Zerstückelung Russlands und damit am Ende schwache Länder, die sich der amerikanischen Kannonen nicht im geringsten erwehren könnten. Und sich alle Reserven der Welt sichern.

Der Brzenski-Traum vom Besitz des eurasischen Kernlandes, des "Heartlands" einschließlich des Außenpostens Europas, ist ausgeträumt.

Und ob die wollen oder nicht, die Seidenstraße wird kommen. Ist schon. Und Amerika, diesmal selbst Außenposten, wird nicht partizipieren

Es wird nicht das Jahrhundert des Pazifik, sondern das Eurasiens, so darf derzeit stark vermutet werden.


 

21.01.20 07:17
3

3616 Postings, 2259 Tage dafiskos... und viele Millionäre ...

... werden doch wieder zum Tellerwäscher werden (auch jahrhundertlang), weil sie es eigentlich immer schon waren und bleiben.

Trumi hats als Nummer 1 erkannt und gehandelt.

Überlege auch gerade meinen Namen hier zu ändern, war ja auch schon immer Tellerwäscher oder sowas ähnliches. Back to the roots.  

21.01.20 11:12
1

7983 Postings, 3371 Tage farfarawaySicher Force Majeure

Es sind immer die Völker, die für die Machenschaften ihrer "Elite" büßen müssen. War selber auch in den Staaten, etwa ein Jahr vorwiegend bei La Jolla (San Diego) gearbeitet. Das Essen war super, auch die Menschen. Da gab es aber auch "Nazis", üble Typen aus allen Schichten. So was wie aggressive Linke aber nicht; alles was dort sich kommunistisch oder sozialistisch outet wird extrem bekämpft, so in etwas wie die AfD bei uns.

Charly: Geräusche auf dem Mond. Bitte denke dran, dass Hollywood-mäßig natürlich alle Dokumentationen aufgearbeitet werden, ist doch klar. Mach den Ton Techniker keinen Vorwurf, wenn sie die Hammerschläge "synchronisiert" haben. Denn die Amerikaner hätten die Aufnahmen ohne Geräusche als "Fake" empfunden. Die haben ja alle in Physik sehr gut aufgepasst, alles kleine Genies. Deswegen brauchen die auch keine akademischen Zuwanderer, LOL.  

21.01.20 12:25

3616 Postings, 2259 Tage dafiskosIrgendwie

und irgendwarum hab ich grad denn Eindruck, dass sich zumindest der europ. Investoren- Anteil von dem glücklich-zuversichtlich- strahlenden Talsohle -erreicht- und-durchschritten-und-nun-wieder-weiter -Aufwärts-weiter-Wachstum-Gebrappel der Eröffnerinnen ( IWF und europ. Kommission) zum davosschen Phantasteliten- Treffen so gar nicht beeindrucken lässt ........ GUT SO ! weil die so näher an der Wirklichkeit liegen dürften .... als ganz Davos ....  

21.01.20 13:03

18321 Postings, 2316 Tage GalearisLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.02.20 12:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

21.01.20 13:09
4

18321 Postings, 2316 Tage Galearis#657 F Majeure

genau. Sie selber kaufen das Zeug, aber andere werden eventuell als Widersacher gelten   eventuell sogar verfolgt..
1923 oder 26 konnten die Leut, die Gold hatten, nichts damit anfangen, da der Besitz verboten war in  D.
Der ehemalige Schauspieler Sedlmayr ,dem`s den Schädel eingeschlagen haben , hatte früher erzählt , seine Eltern hatten etwas Gold und wollten damit ein Haus kaufen. Das wurde nirgendwo beurkundet.  Man hätte ihn sofort verpfiffen und ab in de Knast geschickt.
Was is, wenn solche Zeiten der Denunzianten wiederkommen ?
Kein Rat zu etwas.  

21.01.20 17:42
2

21209 Postings, 3411 Tage charly503schon bekannt??

x Von AfD schon im Vorjahr gewarnt: Bundesregierung zahlt fast Million Euro für veraltete Microsoft-Software x

Wem sind schon die Sicherungen rausgeflogen mit Windows 7?  

21.01.20 17:44
2

21209 Postings, 3411 Tage charly503kauft blos nicht soooon Schei..

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes ?  

21.01.20 18:07
1

64 Postings, 78 Tage Tellerwäscher1Davon mal abgesehen

er oder Sie hier schreiben tut, hat eh kaum Bezahlmünzen in Silber-Goldgeld. Fährt eher mit nem Traktor mit oder Moped. Naja gut, vielleicht ein paar Barren den man den Banditen dann an den Kopp wirft beim bespitzeln > auf frischer Tat = sieht man dann die Seriennummer auf der Stirn vom Räuber und wird anschließend überführt usw.<  

21.01.20 18:34
4

7983 Postings, 3371 Tage farfarawayBissiger Syrer

. Am Samstag (18. Januar) kontrollierte gegen 17.15 Uhr eine Streife der Bundespolizei den aus Österreich einfahrenden Zug REX 1784. Ein Fahrgast, ein 30-jähriger Syrer wollte sich nicht polizeilich kontrollieren lassen. Immer wieder versuchte der Mann, sich der Einreisekontrolle zu entziehen. Beim Versuch, den Syrer festzuhalten, biss er eine Bundespolizistin in den Arm, spuckte sie an und flüchtete zu Fuß über die Gleise 5 und 3. Eine hinzugerufene Streife der Bundespolizei konnte mittels Taschenlampe einen einfahrenden Güterzug vor der Gefahr in den Bahngleisen warnen. Glücklicherweise waren keine anderen Züge im Bahnhof Passau unterwegs.

Die Bundespolizisten verfolgten den Syrer und konnten ihn an der Verladerampe beim Gleis 1 stellen und festnehmen. Der Syrer konnte der Bundespolizei keine gültigen Einreisedokumente vorweisen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde gegen den 30-Jährigen Untersuchungshaft erwirkt, er wurde in die JVA Passau eingeliefert. Die Beamtin wurde nicht verletzt und konnte ihren Dienst fortsetzen.

https://www.wochenblatt.de/polizei/passau/artikel/...istin-in-den-arm

Muss man ja verstehen, eine Frau fasst einen Moslem an. Das geht gar nicht, aber es wird bei ihm wahrscheinlich eine leichte Form der Tollwut ausgemacht, die nicht weiter gefährlich ist. Bis zum nächsten Biss!  

21.01.20 20:46
4

14884 Postings, 5605 Tage pfeifenlümmelFelle schwimmen weg

Obama ist ein farbiger Präsident gewesen, Trump hat Erfolg als Verfechter der weißen Vorherrschaft.
Die Weißen sehen ihre Felle davon schwimmen und wählen Trump in ihrer Hilflosigkeit.

Allerdings: Prognosen sagen voraus, dass demnächst die Zahl der Weißen in den USA unter 50% liegen wird, 1950 sollen noch 90% der Einwohner der USA  Weiße gewesen sein.

Trumps Slogan, Amerika wieder bedeutend zu machen, wird in den nächsten Jahren verblassen.
Sie werden es langfristig nicht schaffen.

Europa ist ein Spielball zwischen den Mächten.
Insbesondere China und auch Russland werden mächtiger, der Einfluss der USA geringer.
An wen man lieber seine "Souveränität" abgeben will, muss jeder für sich entscheiden.  

21.01.20 21:24

64 Postings, 78 Tage Tellerwäscher123-33-39-48

< lässt sich auch numerisch ein Folgebild generieren. Muss nichts heißen das es sich wiederholt. > Wer geht von den ganz Schlauen, Gender und grünen Neubilderbergern, die sich nun aus dem Schatten im Hype an die Spitze gesetzt haben, davon aus, dass der Stecker gezogen bzw vom Magier entwertet wird. Davon wissens nämlich nix komischerweise? Die lässigen Vergabe zb des Kreuzes katapultiert mich ins Zeitfenster des 2. Weltkrieges so 44-45, also auch spiegelnd ähnlich. Dann dûrften wir noch 3 Jahre haben bis 2023<  

21.01.20 23:11

7438 Postings, 4481 Tage videomart3 Millionen Dollar Kopfgeld für Trump!

22.01.20 06:13
2

5617 Postings, 3220 Tage Silverhair"Wieder was gelernt"

ntv gerade eben
https://www.n-tv.de/mediathek/audio/...-Russland-article21522078.html
Wladimir Putin ist nur noch bis 2024 Russlands Präsident. Für eine weitere Amtszeit darf er nicht mehr kandidieren, trotzdem glaubt niemand, dass er seine Macht abgeben wird. Seine kürzlich angekündigten Verfassungsänderungen sehen deshalb nur auf den ersten Blick so aus, als würden sie ihn beschränken....

"Insgesamt geht es hier um die Reproduktion des Systems Putin, welches er in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten aufgebaut hat. Das Grundproblem, das sie in autoritären Regimen wie Russland haben, ist, dass autoritäre Herrscher, die sehr lange an der Macht sind, diese nicht einfach abgeben können. Daran hängt nicht nur politische, sondern auch sehr viel wirtschaftliche Macht."

So, und nun das Ganze nochmal - nur mit ANGELA MERKEL und Deutschland
Wie sage ich immer: Dreht das Ganze um, eine andere Sichtweise - und es iat der selbe Mist.  

22.01.20 06:54
5

5617 Postings, 3220 Tage SilverhairPfeilü

zu Hautfarbe und Bällen
Gestern hat sich der WDR das nächste Ding geleistet:
Dt Handballer wurden mit hellen Kartoffeln verglichen - sprich sie taugen nichts, weil sie "Sortenrein weiß" sind.  
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...421256.bild.html
Es gab eine Zeit der Sortenreinheit, jetzt ist Mischsorte gefragt.
Ich warne schon lange: Entweder rottet man sich aus oder die neue deute Sorte wird die "Bessere" extremere Sorte des alten Bestandes.
Jetzt sogar muslimischer Bürgermeisterkandidat in der Christlich Soz. Union CSU
Weibliches Tanzpaar eröffnet Wiener Opernbal...
Es wird immer blödsinniger, kränker.
Bist du nicht absurd tolerant wirst du verboten.
Es geht nicht mehr um einfaches akzeptieren, es geht um die GEWALTSAME Einführung haarsträubender Theorien.
Verbunden mit einem sehr merkwürdien Tierschutz- Verständnis, Umwelt - Radikalität, Migrationswanderungen - "Klimaflüchtlinge" jetzt UN anerkannt ! -, Geschlechtslosen-Quatsch ==
alles im Wohlstandswahn , bezeichnete man früher schlicht als DEKADENZ.
Kein Wunder, sehnen sich immer mehr nach Systemkollaps, Euro Zusammenbruch, Wirtschaftsruin.
Wenn man die Wünsche der Leute nach dem 2. WK hört, dann unterscheiden sie sich zu 100% von heute.
Und das fängt beim Frieden an. Was ich heute einschalte: Ami-Waffen, Adolf, Atom.
Und das Essen ist auch nicht mehr echt. Virtuelles in der Cloud - es geht auch nicht mehr um das Auto als einfachen Gebrauchsgegenstand um von a nach b zu kommen.
Übernachen oder wohnen die Leute heute da drin? Wozu diese Mäusekinos, das pausenlose Gepiepe die sinnlos viele Einstellungen? Letzten schrie mich meiner an"Schlüsselbatterie wechseln!" Da rennt man schnell, weil keiner weiß: Was passiert, akzeptiert er den Schlüssel irgendwo im Niemandsland nicht mehr :-o
Irre, irrer, der Steigerungen brauchen wir bald mehr als 3  

22.01.20 09:08
1

21209 Postings, 3411 Tage charly503was war eigentlich mit den Ozonlöchern

schon vergessen dass die das ganze Ozon in's Weltall befördert haben, wie das denn, was war passiert? Hilfe, Ozon verschwindet und keiner bezahlt dafür?  

22.01.20 09:10
1

12061 Postings, 3094 Tage julian goldSilverhair, gibst du ein Zeug von dir

wieder heute morgen.
Ne Diktatur wo sie die Macht gestalten wie sie es wollen mit Deutschland zu vergleichen,
Bessere nur extremere Deutsche...
Ein Problem sei die Glaubensrichtung eines Bürgermeisters...
Problem für dich : Weibliches Paar eröffnet Tanzgala  etc etc.

Ich glaube du solltest in Rente gehen.
Für dich ist doch gut gesorgt, oder ?

Ist ja keine Schande das man nicht mehr mitkommt, nur deine Haltung, die war schon immer falsch.
Vielleicht auch deswegen  ?
 

22.01.20 09:15

12061 Postings, 3094 Tage julian goldWobei mir die Handys& und das unpersönliche

heute auch auf den Wecker gehen.  

Seite: 1 | ... | 10945 | 10946 |
| 10948 | 10949 | ... | 11104   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Amazon906866
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914