finanzen.net

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1978 von 1996
neuester Beitrag: 14.12.19 17:13
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 49882
neuester Beitrag: 14.12.19 17:13 von: baggo-mh Leser gesamt: 8230677
davon Heute: 2953
bewertet mit 84 Sternen

Seite: 1 | ... | 1976 | 1977 |
| 1979 | 1980 | ... | 1996   

21.11.19 10:52

4046 Postings, 1345 Tage köln64Wäre super...

wenn einige von euch infos weiterleiten können was die investoren konferenzen angeht.
vielleicht kann man dort schon einen roten faden ablesen.  

21.11.19 14:02
3

682 Postings, 920 Tage CWL1Delay

I posted about A5 restarting construction in #45649 on 4/17/2019, then about A5 beginning construction in #49393 on 11/19/2019.   This just shows that Samsung delayed the project C by about 7 month.    

21.11.19 15:44
1

121 Postings, 690 Tage 4ti4neuwas

seid ihr hier alles für schönredner.
ein vergleich von aix am tiefsten Punkt mit dem dax in gleicher zeit.

was ist das  für ein bullshit

da kann man auch aix von anfang 2018 vom hoch nehmen und den dax dazu.

und wie sieht das jetzt aus baggo?

wie gesagt völliger Blödsinn solch ein vergleich  

21.11.19 16:15

588 Postings, 4845 Tage MarkAurelBlack Rock

?spielt? mit Aixtron ein seltsames Spiel...?  

21.11.19 16:46
1

20 Postings, 697 Tage MonetasVergleiche

...nur mal so am Rande erwähnt: ich hatte mal vor etlichen Jahren zwei Schaubilder zum Thema "sicherste Airline" gesehen. Erstes Schaubild besagte zur Überraschung Aller, dass über den Betrachtungszeitraum hinweg eine sog. Billigfluglinie im Ranking ganz oben steht. Dann wurde im zweiten Schaubild der Zeitraum erweitert ..... ich sag' nur: viel Spass beim Fliegen.
Und: traue keiner Statistik (und keinem Vergleich) die Du nicht selber getürkt hast. Soviel dazu.  

21.11.19 17:07
1

1139 Postings, 3559 Tage baggo-mh@CWL1

if I add the information in your recent posts up..........

APEVA looking for procurement people
Samsung delaying A5 conversion

These sentences.....
Several speculations have been made about the A5 plant production line. The 10.5th and 8.5th generation QD displays and the 6th generation flexible OLED are on the rise. An industry insider, who is bright at Samsung Display, said, "A variety of scenarios will be under review and Samsung Display's executives will not be able to answer it easily."

I guess you are optimistic about positive OVPD news.

Greetings
laugthingcool baggo-mh

 

21.11.19 17:12
2

1248 Postings, 4723 Tage rosskataEpistar erweitert Produktion

investiert über 160 Mio in 2020 für Produktionserweiterung für miniLED, VCSEL.

https://www.digitimes.com/news/a20191120PD209.html  

21.11.19 18:36
2

682 Postings, 920 Tage CWL1@baggo

The understanding is that Samsung's LCD Line8-1 and 8-2 are being converted for Gen 8.5 QD-OLED line(s).  They are for the pre-production.  I do not know wether they would be moved into the new A5 Fab, but likely the A5 fab will house the real production lines which could be 8.5 or 10.5.  What I can tell is that A5 was delayed by about 7 month.  Aixtron's OVPD order certainly is delayed by similar period of time.  Coincidence or related?  

21.11.19 21:44

4924 Postings, 1025 Tage gelberbaronso langsam reichts mal

tief tiefer am tiefsten.....zum kotzen  

21.11.19 21:54

178 Postings, 929 Tage Holzfeldgelberbaron

..da hast Du recht, das ist doch eine " Scheissaktie", sobald ich wieder bei meinem Einstiegskurs von 8,95 Euro bin in steige ich aus, so ein Drecksding.  

21.11.19 22:59
2

1248 Postings, 4723 Tage rosskataEtwas zum Aufmuntern :)

 
Angehängte Grafik:
cartoonfinancialforecast.jpg (verkleinert auf 88%) vergrößern
cartoonfinancialforecast.jpg

21.11.19 23:00
3

1248 Postings, 4723 Tage rosskata... und Nachdenken ;)

 
Angehängte Grafik:
anlegerverhalten.jpg (verkleinert auf 97%) vergrößern
anlegerverhalten.jpg

22.11.19 07:45

121 Postings, 690 Tage 4ti4neuna

da hat aber jemand alles falsch gemacht und ist ohne jeglichen plan unterwegs gewesen! ?

ist wohl aus dem Eulenspiegel ;-)  

22.11.19 16:19
4

682 Postings, 920 Tage CWL1Strategic Alternatives on OVPD

We can all agree that the real market in OLED deposition tools is not QD-OLED.  Therefore, why has Aixtron been focusing OVPD on QD-OLED?  I understand that Samsung has tremendous power and certain historical events led Aixtron to work solely with Samsung on something that Samsung demands: QD-OLED.  As a result, Aixtron has dedicated its very limited resource to developing OVPD tool for that particular application.  And I would not be surprised that there is an unwritten MOU that Aixtron cannot work with Samsung's competitors, aka LG and the Chinese OLED companies.

Aixtron has said at the AGM that it does not have additional manpower and $ to dedicate to another OVPD application.

Samsung is clearly the leader on OLED screen (Gen 6 half cut) for smartphone applications using the VTE from Canon Tokki and FMM technologies to form individual RGB pixels.  Nobody else, i.e. LG and the Chinese comes even close to compete with Samsung in this arena.  Apple relies on Samsung and has been trying to break that monopoly, but is having a very hard time.

Strategically, do you really think Samsung wants Aixtron to come up with an OVPD tool that can do full Gen 6 (not half cut) and overcomes all the problem of FMM and VTE?  If that were to happen, Samsung loses all its competitive advantage of VTE+FMM.  So even an OVPD tool for Samsung would lower Samsung's production cost, Samsung does not want that to happen.  It does not want that Ginny to fly out of the bottle.

We of course wants Aixtron to succeed in QD-OLED, but, there is another 80% of the TAM that Aixtron has not touched, yet.  Am I beating a dead horse?  I believe Aixtron understands.  Stay tuned, Aixtron might be making some move.  

22.11.19 17:19

4046 Postings, 1345 Tage köln64Die Köpfe laufen Quer...

meine gedanken dazu... OVPD  !
solange keine absage vorhanden ist läuft es erstmal noch.
ausserdem müsste die technologie mittlerweile standhaft sein. aixtron und samsung Ingenieure arbeiten ja jetzt lange genug daran.
samsung hätte sich nicht darauf eingelassen wenn OVPD von vorn herein eine schrott technologie wäre.
ich sage mal das ovpd jetzt einen massstab haben müsste der konkurenz fähig ist.
und wenn samsung nicht will, dann nicht. vielleicht erfreut OVPD die chinesen oder apple.  

22.11.19 20:13
1

635 Postings, 570 Tage BuckelfipsIch

Verstehe es schon wieder nicht. ERst heißt  es Samsung oder gat nix. Dann verschiebt es sich wieder und wieder. Dann sucht Apeva bereits operative Leute. Jetzt doch andere Kunden hierfür möglich?

Auf jeden Fall wieder mal wieder etwas bei dem nur Aixtron  selbst Licht ins Dunkel bringen kann.

Aber die reine Konnzentration auf einen Kunden- von dem das Managment selbst st gesprochen hat - wäre aus Risikogesichtspunkten eh schwer zu rechtfertigen. Einen Grossteil der Resourcen an Entwicklern und 100 Mille an Kosten auf eine Karte setzten? Das hört sich eher an wie Glücksspiel als risikobewusstes Handeln. Klar, kein Risiko keine extremen Ertfolge. Aber wäre dass nicht ein wenig zu viel? Und dann vermutlich  im Bonusplan. Erfolg nochmal 2 Millionen mehr in die Tasche . Misserfolg kalkulierte Risiko mit unvorhergesehenen Ausgang.

 

22.11.19 21:39
2

1139 Postings, 3559 Tage baggo-mh@CWL1

good thinking form a strategic point of view. But remember where Aixtron comes from. 2,5 year ago it almost ended in the hands of a chinese investor and the bottom line was red. The share price around and even below 3.

Image what would happen to the bottom line if Aixtron would try to develop the technology simultaneously with 3 different partners.

One qualification development costs ? 25 million anually.

I am with you that perhaps another partner might be approached if the Samsung deal does not fly.  The question for me  would be - how much do the current development partners share and trust eachother, if your scenario would come true. In other words where would Aixtron start with a new partner 0, 50 or 80% down the qualification track??

Greetings
laugthingcool baggo-mh

 

22.11.19 22:51

4046 Postings, 1345 Tage köln64Aixtron...

hat doch schon immer einen drall zu china gehabt. wenn die OVPD technologie sehr gut ist, wäre eine chinesisches unternehmen vielleicht nicht abgeneigt.
und wer weiss was hinter dem vorhang so läuft.
jahrelange entwicklung, viel kosten, kann mir nicht wirklich vorstellen das die das ding kampflos einstellen.
ich denke das auch iruja als partner ein interesse hat die technologie zu vermarkten. immerhin wäre das auch viel geld für iruja.  

22.11.19 22:57

635 Postings, 570 Tage BuckelfipsAm

24. April 2017 lag der der Kurs bei 4 um dann stark anzusteigen. Vor 2 Jahren waren dann schon deutlich mehr als 14 ? auf der Anzeigetafel. Jetzt  sind wir wieder deutlich näher an dem Kurs  vor 2. 5 Jahewn als an dem vor 2.

Vor 2 Jahewn hatte man schon weit mehr als 200 Mille in der Kasse. Wenn also 80 % allgemeine Entwicklungskosten sind und lediglich 20 % zusätzlich für  Projekte mit weiteren Kunden aufgewendet hätten werden müssen wäre dass auf nur einen Kunden setzen von dem man dann 100 % abhängig ist eine der größten  Fehlleistungen die ich jeh gesehen hab.Auch bei 50 % würde ich sagen ...    

23.11.19 12:09

1139 Postings, 3559 Tage baggo-mhFehlleistungen

manche hier sollten sich öfter mal die Frage stellen was die eigene Fehlleistung (all-in) war, statt sie hier ständig bei der IR oder beim Vorstand zu suchen.

Fehlt noch der Aufsichtsrat und die BAFIN um beim Schaubild von rosskata zu bleiben.

 

23.11.19 13:12
1

635 Postings, 570 Tage BuckelfipsManche

Hier sollten mal mehr Fakte schreiben als sich immer wieder etwas herauszupicken und in einen englischen Zusammenhang zu bringen.  Manche hier sollten lernen die Sache differenziert zu sehen und nicht immer nur die IR oder das Managment  verteidigen. Manche hier sollten  mehr auf konkrete Punkre eingehen als immer nur von oben herab anderen mitteilen was sie falsch machen.

Das meine Investitionsentscheidungen Mist waren und auf eine einzige GmFirma zu setzten Schwachsinn ist und war geben ich gerne zu. Da gibt es auch nix zu diskutieren.

Zum Thema Aufsichtdmsrat : ja, warum nicht. Der hat die extremen Gehälter frei gegeben und sollte auch über alle Entscheidungen Bescheid wissen. Ob da eine Abwägung des Risikos stattgefunden hat könnte man ggf. Mal untersucht werden. Vielleicht ist es aber auch alles ein kalkulierte Risiko gewesen und man hat schon lange den Auftrag über einen Vertrag abgesichert oder zumindest eine Vereinbarung dass bei Misserfolg die Gelder wieder zurück fließen. Weiß man alles nicht.

Für die BaFin ist das nix. Da wäre eventuell Informationen an einzelnen interessant die Kursrelevant sind und bei Rudgängen gestreut werden könnten. Aber  es sieht nicht so aus als wenn hier kei e  relevante mffos geflossen  wären.

Im ü rigen bin ich von dem Erfolg der Sache mehr überzeugt als alle anderen hier. Auch wenn ich nicht von der IR oder dem zuständigen GF überzeugt bin so glaube ich doch dass die den Erfolg der Unternehmung  mittelfristig nicht verhindern können. Dafür ist dass einfach zu sehr der Wachstumsmarkt schlechthin. Scheinbar super Techniker und zahllose Patente. STARKE Bilanz . Das muss auch trotzdem  gehen.  

23.11.19 15:02

121 Postings, 690 Tage 4ti4neubaggo

was hat die höhe des Investments mit den Praktiken von aix zu tun?

ob jemand 1 Aktie hält oder all in ist, ist nicht von belang.
jeder hat das recht seine Meinung dazu zu schreiben.

nur hier wohl nicht.

buckelfips muss  eure Lobeshymnen hier auch ständig lesen und beschwert sich nicht.
also "ertragt" doch seine ansicht mal wie Männer und nicht wie Memmen.    

23.11.19 15:34

20 Postings, 697 Tage MonetasMeinungsfreiheit

Es ist sehr interessant die Dialoge hier zu verfolgen. Aber eine Frage beschäftigt mich dann doch hin und wieder: wieso kann man denn nicht die eigene Meinung pflegen und dem Anderen seine Meinung belassen? Dazu sind weder persönliche Angriffe noch Anfeindungen anderer Art nötig. Bei zwei gleichpoligen Magneten verstehe ich ja, dass die sich abstoßen. Aber hier? Und das wo wir doch alle unser Fähnchen "Toleranz" immer schön in den Wind hängen. Mein Fazit: reden ist Silber, handeln ist Gold. Darf jeder mal versuchen.
 

24.11.19 00:25

1248 Postings, 4723 Tage rosskataKritikpunkt(Frage) an Aix

Der neue SiC Tool G5 WW C unterstützt laut Brochüre nur die Konfiguration 8x150 mm wafers.
Ich frage mich wie zukunfsicher das ist. Es sollte für Aix kein Geheimnis sein, dass die Hersteller dabei sind , auf 200 mm umzusteigen, wenn auch das wohl nicht so einfach sein sollte. Bei einigen ist es vielleicht geschehen.
Oder kann der Tool eigentlich auch 200 mm aber man hat es irgendwie verschwiegen.
Der G5+ C kann beides. Wieso kann G5 WW C das nicht?! Das sollte eigentlich fast Muß sein , wenn man bei der SiC Revolution dabei sein will.
Hat jemand eine Erklärung dafür?  

24.11.19 01:12

1248 Postings, 4723 Tage rosskataSiC auf 200 mm

Der Artikel hat einige interessante Details ( ab "What about SiC?"):
https://semiengineering.com/200mm-cools-off-but-not-for-long

Ein Teil der Rieseninvestion von Cree geht für Upgrade einer deren Fabriken auf 200 mm. Hierfür wird wohl Aix G5 WW C nicht in Frage kommen, sollte der Tool tatsächlich keine 200mm unterstützen, wie es in der Broschüre steht.

Andere arbeiten auch an  200mm fabs. Vor 2022 werden wohl aber keine SiC 200mm tools online gehen.

Derzeit gibt es aber ungestillten Hunger nach 150mm Tools. Und das soll wohl einige Zeit noch bleiben.
Das sollte dann heissen, dass sehr bald G5 WW C facelift bekommt und 200mm unterstützen sollte.  

Seite: 1 | ... | 1976 | 1977 |
| 1979 | 1980 | ... | 1996   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Infineon AG623100