Wann kehrt der BVB endlich zurück zur Top 5

Seite 241 von 244
neuester Beitrag: 12.04.13 18:02
eröffnet am: 18.11.09 14:45 von: acker Anzahl Beiträge: 6099
neuester Beitrag: 12.04.13 18:02 von: acker Leser gesamt: 450281
davon Heute: 61
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | ... | 239 | 240 |
| 242 | 243 | ... | 244   

04.02.11 23:30
2

327 Postings, 5356 Tage ella1@Quwatahulya

Posting 6000
Von was sprichst Du da?  

04.02.11 23:49
2

5115 Postings, 5740 Tage acker;-) das sieht nach einem doppel-pass aus!

kurvernkratzer 45 zu quwatahulya oder umgekehrt.  

04.02.11 23:53
1

3264 Postings, 4743 Tage Biggemann@:acker:Oder einfach nur falsche ID

Man kommt Abends ja mal schnell in Rudern.

Halt Idioten!  

04.02.11 23:54
2

5115 Postings, 5740 Tage ackersag ich doch...;-)

doppelpass!  

05.02.11 13:42

119 Postings, 4149 Tage rene1103Kurs Rallye

Die Rallye ging in der Hinrunde am 08. Spieltag los. Reflektiert man dies auch auf die Rückrunde (natürlich mit den entsprechenden Ergebnissen) müsste es nach dem 25. Spieltag also gegen Köln am 04.03.2011 mit der Aktie wieder losgehen

   

Punkte des BVB bis nach Spieltag 8

   

0

 

3

 

3

 

3

 

3

 

3

 

3

 

3

 

21 Punkte nach 8 Spieltagen

   

Also müsste es wie folgt aussehen in der Rückrunde damit die Rallye wieder losgehen könnte (aktuelle Ergebnisse mit einbezogen) 18.-25. Spieltag

 

3

 

1

 

3

 

1

 

3

 

3

 

3

 

3

 

21 Punkte nach 8 Spieltagen aus der Rückrunde. Zudem sieht man, dass der BVB noch voll im SOLL ist in Relation zur Hinrunde.

 

05.02.11 13:58
1

4500 Postings, 4903 Tage XL10Super

Analyse! :-/

Weil der BVB in der Hinrunde soviel Punkte geholt hat MUSS er in der Rückrunde die gleiche Punktzahl schaffen. WOW

 

05.02.11 14:41

119 Postings, 4149 Tage rene1103@XL

Wieso das denn? Wir hatten nach der Hinrunde 10 Punkte Vorsprung: Also meinst du damit wir dann mit 20 Punkten Abstand Meister werden? Was ist denn das für ein Quatsch 

 

05.02.11 15:11

2717 Postings, 7592 Tage BengaliLogik pur

Erstmal kann Dortmund nach 8 Spieltagen nur noch 20 Punkte in der Rückrunde erreichen und zweitens: Das ist völlig sinnfrei!  

05.02.11 15:21

119 Postings, 4149 Tage rene1103ohje

Habt ihr alle noch Alkohol im Blut? Das ist doch nicht so schwer

17-8 =9*3=27 Punkte.

 

05.02.11 17:33

327 Postings, 5356 Tage ella1Hat sich doch gelohnt

den Champagner noch eine weitere Nacht durchzukühlen.

Jetzt schmeckt der doppelt gut.

 

05.02.11 18:13

2717 Postings, 7592 Tage Bengali17-8 =9*3=27 Punkte.

Geile Gleichung!  

05.02.11 22:22

1424 Postings, 4400 Tage Kurvenkratzer45alle für einen

einer für sich selbst. Super Bayern und co, so wird das nix mit der schale. da muß schon a bissele mehr kommen  

05.02.11 23:54

327 Postings, 5356 Tage ella1Mit Gladbach heute tut mir Leid

mit 2 Fehlentscheidungen um den Sieg gebracht,das hat diese Mannschaft nicht verdient.  

10.02.11 09:39

1424 Postings, 4400 Tage Kurvenkratzer45Murmeltiertag

Immer wieder das gleiche die letzten wochen.kaufen würde ich jetzt nicht mehr. Der Zug ist abgefahren.  

10.02.11 17:47

5115 Postings, 5740 Tage ackerabgefahren???

sehe ich etwas anders, ich würde sagen erneut angefahren. ;-))

jetzt stellt sich die frage wie schnell er fahrt aufnimmt.
ein sieg am wochende könnte hierzu beitragen, aber es wird schwer in lautern zu gewinnen.

toi,toi,toi bvb  

10.02.11 17:52
1

1580 Postings, 3964 Tage Mkhosebvb

Ich wußte es ..keinen Tag lang hält die 3.  

10.02.11 18:08
1

913 Postings, 3986 Tage GordonShumwayKaiserslautern - schwer?????

Da kann ich nur lachen.  

10.02.11 20:51

1424 Postings, 4400 Tage Kurvenkratzer45der zug fährt ?

ich habe den Eindruck wir haben es hier mit einer Rangierlok zu tun. Wäre schön, wenn da mal einer etwas anderes als Zugmaschine vorhängt. Dann ist die Richtung wenigstens mal klar. Ob der bvb gegen lautern verliert oder gewinnt ist dem Kurs egal. wichtig ist neue Aktionäre zu finden. Das^wird schwer. Also spielen wir das spiel weiter. Raus, rein, oder vor zurück :-(((((  

11.02.11 09:42

1424 Postings, 4400 Tage Kurvenkratzer45Kohle

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/...-chelsea-und-liverpool.html
Dieser Artikel zeigt, daß Dortmund auf dem richtigen Weg ist. Ist die Cl mal erreicht,kommt auch die die Kohle. Passiert dies öfter,wie z.B. bei dem Süddeutschen Trachtenverein spricht man über Kohle nicht mehr. Man hat sie.  

11.02.11 10:47

12 Postings, 4130 Tage steinbamDie Luft ist raus

Sehr bedauerlich, aber hier scheint nicht mehr viel zu gehen. Man konnte die letzten Monate sehr gut Geld verdienen mit dem BVB. hat die Borussia echt symphatisch werden lassen.

Trotz der letzten Erfolge bewegt sich die Aktie nur noch unmerklich nach oben. Wenn die (ernsten) Verfolger letzte Woche nicht alle gepatzt hätten, wäre der Kurs bereits ein ganzes Stück nach unten gegangen.

Der BVB wird dieses Wochenende entgültig zum Gejagten werden und 9 Punkte sind gerade mal 3 Siege Unterschied bei fast 4 mal so viel verbliebenen Spielen.

Den kommenden großen Kurseinbruch sollte man noch einmal spekulativ nutzen, aber ab jetzt heisst es hier "VORSICHT".

 

11.02.11 13:56

4500 Postings, 4903 Tage XL10Zum Gejagten der

BVB geworden, nachde Platz 1 errungen wurde jedoch seh ich bei der Schwäche der Konkurrenz die Meisterschaft wenig gefährdet. Allerdings bestätige ich eine Aussage von dir und zwar, dass hier die Luft iwie raus ist.

Man merkt das daran, dass die Umsätze stark gesunken sind. Siege geben wenig Potential nach oben. Stattdessen werden diese eher zum Ausstieg genutzt. Dies macht die Lage ziemlich brisant. Es sind nicht mehr viele Leute investiert, die weit im Plus sind. Und die die in den letzten Wochen/Monaten erst rein sind, warten darauf, dass mit dem Kurs nach oben hin etwas passiert. Denn halten bei minimalen Kursbewegungen über einen langen Zeitraum bringt hier wegen der fehlenden Dividende nichts.

Da der Ausgabekurs von damals mit 11 Euro im Prinzip schon (dank der Kapitalerhöhungen) erreicht wurde sehe ich persönlich nicht viel Spielraum nach oben.

Die ist keine Kauf-/Verkaufempfehlung.

 

11.02.11 15:39
1

1580 Postings, 3964 Tage Mkhose@XL10

Also einen dramatischen Kurseinbruch sehe ich nicht. Dafür ist der BVB momentan zu gut aufgestellt.
Denke auch dass weiterhin Spiele gewonnen werden und die Meisterschaft in erkennbare Nähe rückt.
Aber  last not least..der Teufel ist ein Eichhörnchen...  

11.02.11 18:26

193 Postings, 4014 Tage lakosomodo@steinbam

sehe ich genauso. selbst der uns so vertraute wochenendanstieg zum freitag nachmittag ist bisher ausgeblieben und wird wohl heute auch nicht mehr stattfinden. sieht nicht gut aus für die investierten. zumindest nicht für die, welche sich haben blenden lassen und zwischen 2,80 und 3,30 eingestiegen sind. hoffentlich nicht deshalb, weil sie hier auf das geschwätz einiger sogenannter fußballexperten gehört haben. aber was soll man machen, habe monatelang gewarnt. jetzt scheints bei manchen langsam angekommen zu sein, dass hier nicht mehr viel geht.
viele grüße
euer lakosomodo  

11.02.11 18:38
1

3264 Postings, 4743 Tage Biggemann@:lakosomodo:Allmählich gehst Du mir mit deinem

Geschwätz mächtig auf Eier.

Da du doch eh nicht investiert bist,und bei Kursen um die 3 Euro auch nicht vorhast einzusteigen würde ich an deiner Stelle doch einfach mal warten.
Vielleicht hast du 2020 Glück und kannst einsteigen.
Das hier schon einige bei 0,80 Cent eingestiegen sind und jetzt ihre Gewinne mitnehmen ist an der Börse auch normal.Also was willst du?
Schreibe doch bitte was Sinnvolleres oder lasse es.
Viele hier im Forum würden es dir danken.
LG  

11.02.11 18:41
2

9474 Postings, 3892 Tage halbgotttlaksomodo

Ja, du hast monatelang gewarnt. Zum Beispiel bei 2,26, 20.12.2010
Da hast du dein Kursziel von 2,00 auf 1,80 erniedrigt. Und jetzt warnst du immer noch. Dein Kursziel liegt jetzt zwar bei 2,60 um einiges höher, aber warne nur immer weiter. Ich konstatiere, der Kurs geht partout nicht runter. Kursentwicklung seit 20.12.: +31,56 %  Glückwunsch an alle, die deine Warnungen ignoriert haben!  

Seite: 1 | ... | 239 | 240 |
| 242 | 243 | ... | 244   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln