Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 4559 von 4728
neuester Beitrag: 18.06.21 23:50
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 118199
neuester Beitrag: 18.06.21 23:50 von: Viri101 Leser gesamt: 18959904
davon Heute: 23614
bewertet mit 179 Sternen

Seite: 1 | ... | 4557 | 4558 |
| 4560 | 4561 | ... | 4728   

13.05.21 17:34

2217 Postings, 1024 Tage Freiwald.Wegen Terrorismusbekämpfung verbieten

13.05.21 17:43

411 Postings, 271 Tage higher7motox

Leite mal bitte den Link weiter bzgl Biden streicht Förderung..  

13.05.21 17:54

Clubmitglied, 27370 Postings, 5562 Tage minicooperHabe den dip gekauft

Schaun mer mal :-)
-----------
Schlauer durch Aua

13.05.21 17:56

394 Postings, 791 Tage ChippyEs

ist immer wieder lustig zu lesen, wie mancheiner den BTC verteidigt angesichts des wahnsinnigen Strombedarfs (wie ganz Holland; CO2 wie Singapore): mit einem anderen Wahnsinn (gerne Gold). Als ob der eine Wahnsinn sinnhafter wird, wenn man feststellt, dass es noch mehr Beispiele für Unvernunft gibt.
Und natürlich ist es so, dass mit dem BTC ja nicht irgendwoanders WENIGER CO2 in die Luft gelassen wird. Gold wird genau so weitergeschürft wie vor BTC - BTC sorgt also für eine beträchtliche Zunahme von klimaschädlichen Emissionen - auch wenn das den BTC-Jünger*innen nicht in den Kram passt, aber so sind nun mal die Fakten.
Deshalb fürchte ich auch, dass sich BTC ganz schön umgucken muss, sollte tatsächlich mal ein Biden oder andere maßgebende Leute den Energiebedarf monieren und Schritte dagegen unternehmen wollen. Dann sehen wir noch ganz andere Kurse - bis sich das Protokoll von BTC ändert zumindest.

Allerdings gibt es ja jetzt auch schon umwelt- und klimafreundliche Alternativen, mal sehen, was mit denen passiert.  

13.05.21 17:57
1

62 Postings, 51 Tage Ps2020Fakt

ist dass Biden, entgegen Trump, auch auf Klimaschutz setzt! Ist in seinem Programm easy nachzulesen.... in Zusammenhang mit mehr Steuern für Reiche usw.

Weiters kommt der Hype der shitcoins dazu, der wie man sieht viele anzieht.

Ich weiß ich bin neu in dem Gebiet, aber gem. euren Vergleichen mit den letzten Jahren dürfte sich was geändert haben?? Gibt wer Garantieerklärung ab dass alles so verläuft wie in den letzten Zyklen??

Ich denke nach wie vor positiv, auch wenn mal derzeit viel Kohle weg ist und glaube an BTC..........Aber vielleicht hat sich doch was verändert in der Cryptowelt........  

13.05.21 18:07
2

18645 Postings, 7870 Tage preisfuchsMerke:

Seit heute werde ich mir nie einen Tesla kaufen!

Hätte ich besser gestern beim Meeting doch auf die jüngere Generation hören sollen.
Da ist gesagt und klar erklärt worden, dass Musk Bitcoin im Bezug Tesla / Energie  Doge bevorzugen wird.
Stunden später
What a .uck
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

13.05.21 18:09
2

978 Postings, 3328 Tage jhntgnElons

Aktion ist mal wieder Promo in eigener Sache.

Tesla will vermutlich in den Mark für renewable flue/ energy Kredite einsteigen. Daher sicherlich der Post und das Einstellen von BTC Zahlungen um Aufmerksamkeit darauf zu lenken das Tesla das renewable energy Geschäft wichtig ist solange der Antrag geprüft wird. Wie ihr wisst verdient Tesla ja auch schon ein Vermögen mit dem Verkauf von CO2 zerifikaten.

Dass Unternehmen die künftig BTC auf dem balance sheet halten, auf Grund dessen Energieverbrauchs in Zukunft benachteiligt werden ist meiner nach eine fette Fake News . Oder hat jemand einen Link dazu?  

https://www.reuters.com/business/...credit-market-sources-2021-05-12/  

13.05.21 18:16
4

Clubmitglied, 27370 Postings, 5562 Tage minicooperDer fossile Strom ist nicht ein problem

Des btc. Auch wenn das immer wieder gerne von grünen Gutmenschen angerprangert wird.
Die Ursache ist die Politik und wirtschaft, die bis heute insbesondere in China auf fossile Energie setzt.
Möchte nicht wissen was alle Banken, gelddruckereien, digitaler Service und das weltweit internet für eine Energiebilanz hat.
Und gold Minen sind die größten Umweltverschmutzung überhaupt....

Alles ne Frage der Sichtweise.
Bei btc geht es den so genannten Gutmenschen nicht wirklich um fie umwelt.
Die haben Angst um das geldsystem und fue Machtverlust
-----------
Schlauer durch Aua

13.05.21 18:18
1

2217 Postings, 1024 Tage Freiwald.Kriminelle Erpresser nutzen Kryptowährung

13.05.21 18:25
1

394 Postings, 791 Tage Chippy@mini

Auch wenn du das gebetsmühlenartig wiederholst, BTC ist nun mal ZUSÄTZLICHE Last für den Planeten. Da nützt es nichts, auf andere, ebenfalls schädliche Dinge zu verweisen, BTC trägt seinen Teil zur Verschlimmerung des Zustandes des Planeten bei.
Als ob der Verweis auf andere Schweinereien die eigene Schweinerei besser macht! Das ist Sandkastenniveau...  

13.05.21 18:26

13816 Postings, 4552 Tage RoeckiNa und ...

Ransomware-Attacken gibt es schon mehrere Jahr. Der Eine oder Andere wird sicherlich hier auch schon in Deutschland mit Lösegeld-Erpressungen durch Verschlüsselungen in seiner Firma Bekanntschaft gemacht haben.

Das wird den Siegeszug von Bitcoin nicht aufhalten.  

13.05.21 18:33

7477 Postings, 4715 Tage Motox1982Habe

selbst keinen link  

13.05.21 18:33

Clubmitglied, 27370 Postings, 5562 Tage minicooperChippy

Das ist richtig. Aber trotzdem sind die Aussagen scheinheilig und einseitig  bewusst gegen kryptos gerichtet.
Die Ursache sind  nicht btc sondern das System der fossilen Stromerzeuger.
Und natürlich ist der Verweis auf andere Schweinereien zulässig. Auch wenn das die btc hater gerne verschweigen möchten.

-----------
Schlauer durch Aua

13.05.21 18:36

Clubmitglied, 27370 Postings, 5562 Tage minicooperAlleine die gamingindustrie benötigt so viel energ

ie wie die kryproindustrie. Das hatte ich vor längerer Zeit hier mit link eingestellt.
Finde ich jetzt aber nicht.
Aber da schreit keiner.....
-----------
Schlauer durch Aua

13.05.21 18:41

7477 Postings, 4715 Tage Motox1982hmm

was ich nicht bedacht habe, tesla hat bitcoin ja noch in den bilanzen lol.

einzig die bezahlmöglichkeit haben sie eingestellt.

vl doch eine fake news  

13.05.21 18:59

978 Postings, 3328 Tage jhntgn@roecki

Danke für den link.

Selbst wenn man die ?ESG, or environmental, social and corporate governance? zu Grunde legt sollte BTC bei den meisten großen Hedge Fonds und Unternehmen noch das geringste Problem sein wenn man sich mal die Portfolien und einzelnen Produktionsprozesse anschaut.

Das ist der Verweis auf BTC als umweltschädling echt lächerlich.  

13.05.21 19:04

1072 Postings, 4245 Tage -Ratte-das ist nur noch krank.

Tesla akzeptiert nur keine Bitcoin Zahlungen mehr. Ohne Worte. Kauft einfach alles auf was geht. Ich habe heute auch wieder voll zugeschlagen und ein bekannter von mir hat sogar fast eine Million investiert  

13.05.21 19:11
3

257 Postings, 592 Tage dndnSchade

Dann ist die Million wohl bald futsch.  

13.05.21 19:13
1

394 Postings, 791 Tage ChippyWir

werden in nich allzu ferner Zukunft von Musk hören, welche Kryptowährung er vorzieht und dass er seine ganzen BTC in diese neue und umweltfreundliche Währung getauscht hat. Dann wird BTC so richtig in den Keller gehen.
Vielleicht ruft er aber auch einfach selbst eine ins Leben, die ein paar besondere Features hat und die Umwelt nicht versaut. Genügend Geld, um das entwickeln zu lassen, hat er ja.  

13.05.21 19:15
2

2367 Postings, 7814 Tage Vmaxwie macht man ein kleines Vermögen mit BTC ?

man investiert vorher ein großes Vermögen !  

13.05.21 19:16

7477 Postings, 4715 Tage Motox1982jep

werde heute auch noch frühzeitig cash zur börse senden, bleibt er unter 50K wird gekauft sonst halt erst wieder gegen monatsende.
 

13.05.21 19:17

2367 Postings, 7814 Tage Vmaxdu lustiger geselle !

13.05.21 19:18

7477 Postings, 4715 Tage Motox1982Vmax

scherzkeks gg

Performance seit threadbeginn: +292189,36%


 

Seite: 1 | ... | 4557 | 4558 |
| 4560 | 4561 | ... | 4728   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln