Centrotec WKN 540750

Seite 32 von 33
neuester Beitrag: 25.04.21 10:16
eröffnet am: 03.11.03 15:20 von: Aktienvogel7. Anzahl Beiträge: 823
neuester Beitrag: 25.04.21 10:16 von: Gabrieleallba Leser gesamt: 192714
davon Heute: 82
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
| 33  

18.01.21 07:31

104 Postings, 7513 Tage cadLS

Exchange und außerbörslich heute handelbar....  Das klingt schon mal gut.  

18.01.21 10:21

339 Postings, 761 Tage Teddy97Hat mich auch

verwundert, dass L&S weiter taxiert.Gleich am ersten Delistingtag mehrere Prozente im Plus, damit kann man leben :)  

18.01.21 10:32

183 Postings, 347 Tage _HajoLäuft!

Läuft gut an, ich rechne aber eher mit einem laaangem und zähen Anstieg, je nachdem was sich Krass noch so ausdenkt.

Hajo  

18.01.21 10:42
1

14495 Postings, 5739 Tage ScansoftIch schätze auch Krass

wird es nicht verhindern können, wenn Centrotec auch in diesem und nächstem Jahr "überraschende" Gewinnzuwächse vermelden wird. Der hat sich schon genau den richtigen Zeitpunkt für die Aktion ausgesucht. Die wird ja schon seit Jahren hinter den Kulissen geplant. Er wusste, dass er sich die ganze Transaktion bei Kursen von 40-50 EUR schlicht nicht mehr leisten hätte können. Zwar ein wirklich mieser Move, aber am Ende ist man ja wirklich nicht gezwungen zu verkaufen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

18.01.21 11:27

14495 Postings, 5739 Tage ScansoftWenn Centrotec nach

Auslaufen der Investitionsoffensive die Ebitmargen in Richtung 8-10% in den nächsten 2-3 Jahren steigern kann, müsste eigentlich ein KUV von 1 ein fairer Wert sein. Entspräche einem Kurspotential von 400%. Und dies ist nicht einmal unrealistisch. Man hat ja noch als hidden Asset den Medizintechnik Bereich, vielleicht wird dieser ja auch bald monetarisiert.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

18.01.21 11:30

339 Postings, 761 Tage Teddy97Scansoft

muss ich jetzt echt nochmal nachkaufen, oder was?
Ich glaub du könntest mir echt jeden Schmarrn andrehen. Hast du dich schonmal auf einem türkischen Basar versucht? :D  

18.01.21 11:48
1

14495 Postings, 5739 Tage ScansoftNa ja, meistens

rede ich mir meine Investmentcases am Ende immer selbst schön:-) Die Realität sieht dann meistens durlich trüber aus. Ganz selten aber sogar mal besser als in den Blütenträumen.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

18.01.21 16:42
1

5124 Postings, 4107 Tage mikkkiVorgestern

Einen Teil der sonst in Cegedim investiert war hier investiert.
That Moment:
Wenn man in 2 Tagen Centrotec eine bessere Performance hat als in 5 Jahren Cegedim.  

18.01.21 16:57
2

14495 Postings, 5739 Tage ScansoftWie gesagt, ich werde meine

Cegedim Anteile später mal vererben, damit auch meine Nachfolgegenerationen sehen können, was ein schlechtes Börseninvestment ist. Man muss aus seinen Fehler ja lernen. Ich hoffe, dass ich Cegedim auch ohne Verkäufe in den nächsten 4 Jahren auf unter 5% gedrückt bekomme.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

18.01.21 19:05

114 Postings, 298 Tage PinnebergInvest@Scansoft

Deine Enkel werden die Dankbar sein, schließlich dürften Sie mit den vererbten Verlusten erstmal über Jahre keine Steuern mehr zahlen, sofern sich an der KapErtrSt erstmal nichts ändert :)

Spaß beiseite. Ich glaube daran, dass uns Cegedim noch viele Steuern zahlen lassen wird!  

18.01.21 21:02

14495 Postings, 5739 Tage ScansoftVielleicht sollte sich Cegedim auch

Mal delisten lassen. Und für Herrn Krass gilt jetzt, die letzten Aktien werden die teuersten sein. Bin mal gespannt wie teuer es am Ende wird.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

19.01.21 16:26
1

14495 Postings, 5739 Tage Scansoft@mikki, warum hast du

hier eigentlich Cegedim erwähnt? Ab diesem Moment ging es mit dem Kurs abwärts.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

19.01.21 20:05

5124 Postings, 4107 Tage mikkkiHaha Jau

Cegedim ist wie Voldemort. Die Aktie deren Name nicht genannt werden darf. Sonst geht es noch ne Etage tiefer.  

19.01.21 20:09

5124 Postings, 4107 Tage mikkkiAber

Eigtl ist echt bitter. ich war damals bei hypoport als du sie beim Anfang besprochen hast, ziemlich gut investiert bei 12 Euro dabei. Aber noch Anfänger und konnte das Potenzial von Plattformunternehmen nicht richtig einschätzen. Dementsprechend beim Raketenstart bei 16 Euro ausgestiegen und nie wieder ein. Dachte sowas passiert bei Cegedim. Jetzt habe ich das Glück dieses Erlebnis komplett bei lang und schwarz zu erleben. Sorry für off Topic.  

20.01.21 09:40

339 Postings, 761 Tage Teddy97In der wiwo

gibt es gerade einen aktuellen Artikel zum Thema Delisting. Kann ihn zwar nicht lesen, aber die Überschrift und die Einleitung deuten darauf hin, dass ich den Artikel auch so unterschreiben würde.

https://www.wiwo.de/my/finanzen/boerse/...74-e7PvFSWj6j6eBbArynMq-ap5  

15.02.21 10:47

183 Postings, 347 Tage _HajoLangsam...

...zeichnet sich ab wo die Reise hingehen könnte. Im Bereich Heizung (Sanierungsförderung!) und Lüftung (Viren!) sind in den kommenden Jahren starke Zuwächse zu erwarten und Centrotec ist zum aktuellen Kurs massiv unterbewertet.

Für mich also ein gutes CRV für alle, die mit dem Börsenplatz Hamburg leben können.

Hajo  

17.02.21 22:53
1

92 Postings, 1692 Tage SwilliFirmenwert

Habe im November zu 17,85? Centrotec gekauft, weil Umsatz und Ergebniserwartungen 2 Mal von der Geschäftsführung raufrevidiert wurden.
Somit bin ich in die Delistingfalle gegangen. Viele Bekannte haben auch gekauft. Wir haben kein Stück mehr verkauft, weil wir eine, dem Firmenwert entsprechende Abfindung verlangen.
Die Kursentwicklung dieser hervorragenden Tec-Firma mit starkem Wachstum, Gewinnentwicklung und Zukunftsperspektiven muss eine Verdreifachung des Einstiegskurses rechtfertigen.
 

19.02.21 13:12

183 Postings, 347 Tage _Hajo@Swilli

Naja, als Tec-Wachstumstitel würde ich es nicht sehen.

Centrotec hat jetzt einen Hauch von "Private Equity", das hat übrigens auch den schönen Vorteil der niedrigen Vola. Die meisten an Board dürften jetzt hartgesottene "Value"-Langzeitinvestoren sein, die das Ding einfach halten, selbst wenn die Börsen nochmal crashen sollten.

Dieses Jahr sehen wir die 20 und nächstes Jahr die 25, wenn sich Herr Krass nicht irgendwelche Schweinereien ausdenkt.

Hajo  

24.02.21 12:02

14495 Postings, 5739 Tage ScansoftBin mal gespannt auf den

Divivorschlag. Grundsätzlich wären bei der Ertragslage und nach Abschluss der Großinvestitionen 1 EUR Dividende möglich. Was am Ende gezehlt wird, hängt natürlich von der Strategie und dem Finanzbedarf von Herrn Krass ab. hier ist m.E. von Vollauschüttung (unwahrscheinlich) bis Divi-Streichung zum Aushungern des verliebenen Streubesitzes alles möglich.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

24.02.21 18:59

433 Postings, 286 Tage moneymakerzzzDivizahlung

kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass da was kommt - würde die aktie ja attraktiver machen. aber lass mich gerne positiv überraschen :)  

24.02.21 19:12

102223 Postings, 7728 Tage Katjuschadenk schon dass es ne Dividende gibt, aber

vermutlich nicht 50% Ausschüttung, sondern eher 20-30%, also vielleicht 50 cents.

Aber mit Hinweis auf die verschuldung wird man keine hohe DIV-Zahlung veranlassen. Es sei denn Krass selbst möchte gerne von den Dividenden leben und es ist ihm egal, wie schnell er auf 90-95% der Aktien kommt.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

24.02.21 23:03

433 Postings, 286 Tage moneymakerzzz50 cent bei 16 Euro

wären knapp 3% - also damit wäre das hier als Tagesgeldersatz mit Upside sicher eine Überlegung wert.  

25.02.21 00:49

183 Postings, 347 Tage _HajoIch

frage mich eher was Krass mit den restlichen Gewinnen so machen will, man hatte bisher ja nie hohe Dividenden gezahlt und auch keine Schulden getilgt. In den letzten Jahren flossen die Gewinne ja wohl maßgeblich ins Aktienrückkaufprogramm, ohne dass der Kurs das honoriert hätte.

Hajo  

02.03.21 12:17
1

14495 Postings, 5739 Tage ScansoftSo ganz ohne Dividende, wird

Krass wohl nicht auskommen. Der pflegt ja offenbar den Lebenstil der Ultrareichen. Daher tippe ich jetzt mal auf 50 Cent.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

02.03.21 13:23
1

114 Postings, 298 Tage PinnebergInvest@Scansoft

ich weiß überhaupt nicht was du meinst. Ich finde Herrn Krass absolut down-to-earth.

https://www.superyachtfan.com/yacht/bold/

50 Cent Dividende dürfte fast zu wenig sein, um die laufenden Kosten des Vehikels zu decken. Vielleicht werden es ja doch 60 Cent  :)  

Seite: 1 | ... | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
| 33  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln