finanzen.net

Mobilfunk, gesättigte Märkte vs wachsende Märkte

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.01.20 23:04
eröffnet am: 04.01.10 00:34 von: kirmet24 Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 21.01.20 23:04 von: oranje2008 Leser gesamt: 14572
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

04.01.10 00:34
1

3309 Postings, 4375 Tage kirmet24Mobilfunk, gesättigte Märkte vs wachsende Märkte

Ich starte den Thread, um einen langfristigen Vergleich zu ermöglichen zwischen der deutschen Telekom als etablierten Spieler in einem gesättigtem Markt auf der einen, und auf der anderen Seite Orascom Telecom, die stark in Nordafrika und Pakistan sind sowie Telenor, die nicht nur in Skandinavien aktiv sind, sondern auch über hochinteressante Beteiligungen in Entwicklungsländern wie Banladesh verfügen.  
-----------
GOLD Peak, der Höhepunkt der Goldproduktion, wird voraussichtlich um das Jahr 2050 erreicht werden. Die jährliche Produktion dürfte sich dann auf grob geschätzt 10.000 Tonnen pro Jahr belaufen.

06.12.10 16:55
2

308 Postings, 4106 Tage xx77xxSo fast ein Jahr vorbei....

und Telenor scheint den Vergleich im Jahr 2010 gewonnen zu haben ;)

Naja 2011 werden die Karten wieder neu gemischt....  

22.12.11 00:42
1

808 Postings, 3723 Tage bobby21Auch

den Vergleich gewinnt Telenor ;-)  

09.11.14 12:53

60 Postings, 2335 Tage scfscfWas meint ihr, wie sieht die Zukunft aus?

21.01.20 19:20

2196 Postings, 790 Tage neymarTelenor

5G will be driven by business cases, Telenor CEO says

https://www.cnbc.com/video/2020/01/21/...-cases-telenor-ceo-says.html  

21.01.20 23:04

669 Postings, 4485 Tage oranje2008Business Cases? Ja und nein!

In den USA und einigen Ländern, wie Norwegen, wo der Fokus auf wenigen Zentren liegt (wie Oslo, Bergen, Trondheim), dann ist das sicherlich so, dass der 5G-Ausbau durch Business Cases getrieben ist. In Norwegen würde das sogar noch gelten, wenn wir über autonomes Fahren (egal ob von Schiffen oder Autos) reden. In anderen Ländern, wie Deutschland, Holland, Frankreich, sieht die Sache anders aus, zumal hier die Regulierung auch mehr Einfluss nimmt.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Amazon906866
TUITUAG00
Apple Inc.865985
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Allianz840400