AT&S ist sehr unterbewertet!

Seite 1 von 149
neuester Beitrag: 18.02.21 16:20
eröffnet am: 22.08.07 17:00 von: adriano25 Anzahl Beiträge: 3711
neuester Beitrag: 18.02.21 16:20 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 1214161
davon Heute: 330
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
147 | 148 | 149 | 149   

22.08.07 17:00
16

5001 Postings, 5137 Tage adriano25AT&S ist sehr unterbewertet!


Die Aktie von AT&S ist meiner Meinung nach mindestes mit 50? zu bewerten. Ich kann es  nicht verstehen warum die Aktie so billig ist.
Ein jährlicher Überschuss von über 30Millionen Euro zeigt wie gesund und wirtschaftlich das Unternehmen ist.
Das Unternehmen hat einen jährlichen Umsatz von über 470 Millionen. Das Marktkapital von 430 Millionen ist aber sehr niedrig
Das Unternehmen zeigt in seiner ganzen Geschichte Stabilität, Wirtschaftlichkeit, Erfolg Fortschritt und steigender Umsatz und Gewinn. So ein erfolgreiches Unternehmen findet man selten!
Die Aktie ist für mich sehr unterbewertet und hat daher ein riesiges Potential nach oben!
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
147 | 148 | 149 | 149   
3685 Postings ausgeblendet.

08.01.21 02:06

1937 Postings, 61 Tage ElezonnaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

10.01.21 00:54

1383 Postings, 59 Tage NatalesaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 11:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

11.01.21 17:12

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_Jamesgewinnschätzungen 2021/2022 (+)

leichte anhebung auf 2,15 je aktie (s. unten)

AT&S - Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft : Chartanalyse AT&S - Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft | MarketScreener  
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-01-11_at_17.png
screenshot_2021-01-11_at_17.png

12.01.21 11:03
1

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_Jameswagemutige ''kursziel''-prognose

 Kepler Cheuvreux startet At&S mit Buy und einem Kursziel von €36, https://news.guidants.com/#!Ticker/Profil/?i=122871

"schwächen" der aktie:

verhältnis von nettoverbindlichkeiten zu EBITDA des unternehmens ist relativ hoch

● fehlender free cash flow (s. oben 03.09.2020) 

EUR Thousands30-Sep-202030-Jun-202031-Mar-202031-Dec-201930-Sep-2019
Free Cash Flow-58.374-53.897-64.62261035-8.694

● vergleichsweise niedrige dividendenrendite 

● schätzungen der analysten driften auseinander; der unterschied zwischen den schätzungen lässt auf eine schwierige vorhersagbarkeit der ergebnisse schließen

● das alte durchschnittliche "kursziel" der analysten (im mittel: 25,83 EUR, 3 analysten) bremst das kurspotential

 

13.01.21 05:17

1221 Postings, 55 Tage MobiannaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

20.01.21 23:00

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_James''AT&S Business Line Movie - Automotive''

boerse-social.com v. 20.01.2021:
AT&S ist bekanntlich mit seinen Produkten auch im Automobil-Sektor stark vertreten. In einem Produkt-Film erklärt das Unternehmen, welche Aufgaben die AT&S-Leiterplatten in den Fahrzeugen erledigen. So sind Sensorik und die zentrale Datenverarbeitung wichtige Beiträge zur Fahrzeugsicherheit, die letztendlich autonomes Fahren ermöglichen wird. Der Datenverkehr nimmt zu, ebenso wie die Anzahl der implementierten Lösungen.

In einem Video gewährt AT&S Einblick: https://www.youtube.com/watch?v=joNupvd16R8

 

22.01.21 12:22
1

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_JamesAT&S keine ''China''-spekulation

gelegentlich findet man diese bezeichnung, dabei soll "China" wohl ein kaufargument sein, so als wäre AT&S eine chinesische aktie

AT&S ist  k e i n e ''China''-spekulation, schon deswegen nicht, weil die aktie nicht an asiatischen börsenplätzen notiert sich kaum an börsenwertungen in Asien orientiert; (angebliche) börsliche bewertungsunterschiede zur asiatischen konkurrenz gleichen sich selten unmittelbar und länderübergreifend an 

AT&S produziert zwar überwiegend in China, das ist aber kein standortvorteil gegenüber der asiatischen konkurrenz


 

23.01.21 16:15

1936 Postings, 496 Tage Michael_1980Gedanken

Wer AT&S als China Aktie bezeichnet, sollte sich nochmal mit dem Unternehmen beschäftigen...

Chip Technologie Industrie ist halt in Asien beheimatet.

OÖN Print Ausgabe 23.01
Österreich Industrie im Aufschwung
... CEO der ATS rechnet mit Chip Engpass bis Mitte des Jahres. In der Covid19 Pandemie würden Kapazitäten Richtung Mobil Sparte verschoben, da mit schneller erholung im Automotiv nicht verrechnet wurde. Die vorhandenen Kapazitäten werden im Premium Typen Verbaut, mit unter fuhr Ford schon vereinzelt Produktionen runter (sinnhaft Wiedergabe)

Spricht viel für steigende Marge  

24.01.21 19:40
1

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_JamesAT&S ist kein chip-hersteller ...

... sondern spezialist für high-end-leiterplatten und IC-substrate für high-end-anwendungen

siehe: "Leiterplatten von AT&S revolutionieren die Welt", video vom 04.11.2020 auf https://www.youtube.com/watch?v=yf5vijnJngc, oder "Covid-19: "Highend Leiterplatten von AT&S für schnellen, sensitiven Antigentes", https://epp.industrie.de/top-news/...chnellen-sensitiven-antigentest/

branchen-nachrichtenkanal: https://www.digitimes.com/tag/pcb/001361.html

wichtige hersteller bzw. distributoren von leiterplatten sind (zitiert nach https://www.kryptogazette.com/2021/01/11/...feld-und-dynamik-von-2026) neben AT&S:

Nippon Mektron Ltd

UNIMICRON TECHNOLOGY CORPORATION (Taiwan)

Samsung Electro-Mechanics (Semco)

Yougn Poong Electronics co., Ltd.

IBIDEN CO.,LTD. (Japan)

ZHEN DING TECHNOLOGY HOLDING LIMITED (Taiwan)

TRIPOD TECHNOLOGY CORPORATION (Taiwan)

TTM TECHNOLOGIES, INC. (USA)

DAEDUCK ELECTRONICS CO.,LTD. (Korea)

HANNSTAR BOARD CORP. (Taiwan)

Viasystems Group, Inc.

Nan Ya PCB Co., Ltd

CMK CORPORATION (Japan)

SHINKO ELECTRIC INDUSTRIES CO., LTD. (Japan)

COMPEQ MANUFACTURING CO., LTD. (Taiwan)

KINGBOARD HOLDINGS LIMITED (Hongkong)

GUANGDONG ELLINGTON ELECTRONICS TECHNOLOGY CO., LTD. (China)

Foshan Shunde Junda Electronic Co Ltd

China Circuit Technologies

RedBoard Circuits, LLC

Wuzhu Technology Co., Ltd.

SHENZHEN KINWONG ELECTRONIC CO., LTD. (China)

AOSHIKANG TECHNOLOGY CO., LTD (China)

SHENNAN CIRCUIT COMPANY LIMITED (China)

IC-Substrat-Markt:

hauptakteure auf dem IC-Substrat-Markt sind (zitiert nach https://neighborwebsj.com/energy/1677231/...react-from-2021-onwards/) neben AT&S:

IBIDEN CO.,LTD. (Japan)

Nan Ya PCB Co., Ltd 

SHINKO ELECTRIC INDUSTRIES CO., LTD. 

ASE-Compeq Technologies, Inc., 

TDK CORPORATION (Tokio)

UNIMICRON TECHNOLOGY CORPORATION (Taiwan)

LG INNOTEK CO., LTD. (Korea) 

TTM TECHNOLOGIES, INC. (Nasdaq) 

PJC Technologies Inc. 

Atotech Ltd

KINSUS INTERCONNECT TECHNOLOGY CORP. (Taiwan) 

Zhuhai Founder PCB Development Co., Ltd. (Founder PCB)

Fujitsu Interconnect Technologies Ltd

Linxens Holding SAS 

ZHEN DING TECHNOLOGY HOLDING LIMITED (Taiwan)

Dow Inc


 

25.01.21 08:41

1936 Postings, 496 Tage Michael_1980Gedanken

ist schon klar, aber wo werden die Chips meistens Montiert?  

25.01.21 19:02
1

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_James''Chips werden knapp''

"Der Halbleitersektor boomt wie nie. In vielen Bereichen werden die benötigten Chips knapp. VW, Daimler, BMW und diverse Zulieferer in der Autoindustrie müssen die Produktion drosseln, weil die Bauteile für diverse Steuerungs- und Assistenzsysteme oder das Entertainmentsystem fehlen. Die Chip-Industrie kann nicht mit der Flut von Aufträgen aus der Unterhaltungselektronik- und Autoindustrie Schritt halten. Digitalisierung, 5G, Gaming, Robotik, Künstliche Intelligenz - alles Themen, die die Nachfrage nach Halbleitern befeuern" ("Frankfurter Börsenbrief" lt. bernecker.info); s. auch spiegel.de: "Halbleiter-Mangel lähmt deutsche Industrie"

"Die Chiphersteller benötigten ... ein paar Monate, um ihre Produktion wieder umzustellen und die Nachfrage wieder decken zu können. Schneller geht es leider nicht ... "https://www.heise.de/news/...eklagt-Versorgungsengpaesse-5028190.html

halbleiter-mangel gab es immer mal; ob solche versorgungsengpässe eine gesteigerte (warscheinlich) oder gebremste (eher unwahrscheinlich) nachfrage nach high-end-leiterplatten und IC-substrate für high-end-anwendungen (s. oben v. 24.01.) auslösen, lässt sich (noch) nicht beantworten 

 

28.01.21 10:30

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_Jameschart: heiße luft ...

... auf dem "Wachstumsweg zu 80 Euro" wird abgelassen (aktuell EUR 25,70 ./. 4,2%)

AT&S - Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft : Chartanalyse AT&S - Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft | MarketScreener

 

02.02.21 09:22

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_JamesQ1-3_2020/21: wieder negativer free cashflow

https://ats.net/de/wp-content/uploads/sites/3/...020_21_de.pdf​


01.04.-31.12.2020

Cashflow aus ...
176.518laufender Geschäftstätigkeit
-304.498Erwerb von Sachanlagen und immateriellen Vermögenswerten
452Veräußerung von Sachanlagen und immateriellen Vermögenswerten
-127.528"Operativer Free Cashflow"


 

02.02.21 09:55

19 Postings, 234 Tage wolfstadas

ist dann aber auch der einzige (und erwartete) Wermutstropfen, oder?  

02.02.21 09:59

13368 Postings, 7732 Tage LalapoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.02.21 08:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

02.02.21 10:00

13368 Postings, 7732 Tage Lalaposorry

sollte zu T  

02.02.21 12:35

25 Postings, 174 Tage PaulMelsecNur kurzes Buschfeuer

Na die Zahlen vielleicht doch nicht gut genug.
Aktuell sind wir sogar im Minus - was ist das los, dachte jetzt geht ab.  

02.02.21 13:31
1

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_Jameshohe finanzverschuldung

86,4Fremdkapitalanteil Hybridkapital (1/2)
731,3Langfr. finanzielle Verbindlichkeiten
102,9Kurzfr. finanzielle Verbindlichkeiten
920,7Finanzverschuldung
-393,9Zahlungsmittel und -äquivalente
526,8Nettofinanzverschuldung
 

02.02.21 21:52

160 Postings, 1136 Tage stksat|229130208Cicor

Der Leiterplattenhersteller Cicor hatte die gleiche Strategie, doch der Zyklus war kürzer und schwächer als erhofft, so stand Cicor da mit überdimensionierten Fabriken, hohen Fixkosten, gewaltigen Abschreibern...Die Aktie verlor über 90%, zum Glück hatte sie die Expansion nicht mit FK sondern mit eigenen Mitteln, aus dem Börsengang, finanziert.  

03.02.21 14:23
1

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_James2020/21: ''margen'' auf erholungskurs

AT&S - AUSTRIA TECHNOLOGIE & SYSTEMTECHNIK AG






Geschäftsjahr Ende: März2018201920202021e
Umsatz992102810011181lt. Prognose
EBITDA226250195248
EBITDA- Marge22,8%24,3%19,5%21,0%lt. Prognose
Betriebsergebnis (EBIT)90,311747,493,9
Umsatzrendite9,1%11,4%4,7%8,0%
Vorsteuerergebnis (EBT)75,511540,980,1
Nettoergebnis53,680,713,156,5
Nettomarge5,4%7,9%1,3%4,8%
Gewinn pro Aktie1,382,080,341,40
 

12.02.21 14:04

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_JamesAT&S' eigene sicht des shareholder value

AT&S misst die renditeansprüche seiner aktionäre nicht, wie man meinen könnte, mittels der relation
Betriebsergebnis (EBIT) / Unternehmenswert (Enterprise Value = Marktwert von Eigen- und Fremdkapital),
sondern mittels der kennzahl
Betriebsergebnis (EBIT) / Anlage- und Umlaufvermögen (Capital Employed = eingesetztes [investiertes] Kapital)
(= sogenannter Return on Capital Employed [ROCE], der langfristig  ≥ 12 % betragen soll)

ich kann mir vorstellen, dass das bei interessierten kleinaktionären für missverständnisse sorgt!

https://ats.net/de/wp-content/uploads/sites/3/...0-Vorstand_final.pdf, seite 5:
"ROCE: Mit dem Return on Capital Employed (ROCE) misst AT&S ihre operative Performance aus der Sicht von Investoren. Dabei wird das um das Finanzergebnis bereinigte Ergebnis in Relation zum durchschnittlich eingesetzten verzinslichen Kapital (Capital Employed) gesetzt. Daraus ist ersichtlich, inwieweit AT&S die Verzinsungsansprüche ihrer Kapitalgeber erfüllt. Die durchschnittlichen Kapitalkosten werden aus den Mindestrenditen abgeleitet, die Investoren für
die Bereitstellung von Eigen- bzw. Fremdkapital erwarten. Insgesamt trägt der ROCE zur Schaffung von Shareholder Value und zu einem nachhaltigen profitablen Wachstum bei. "

 

18.02.21 15:08

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_JamesAT&S definiert die ''leistungskennzahl'' ROCE ...

... wie folgt:

(Ebit - Ertragsteuern) [= NOPAT, Net Operating Profit After Taxes] 
/ ([durchschnittl.] Eigenkapital + [durchschnittl.] Nettoverschuldung)
= ROCE
s. unten: auszug aus dem GESCHÄFTSBERICHT 2019/20 (S. 99)

betriebsintern mag das einen sinn machen, erschwert aber die vergleichbarkeit mit anderen unternehmen der branche

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-02-18_at_12.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
screenshot_2021-02-18_at_12.png

18.02.21 16:20

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_JamesROCE in der halbleiterindustrie ist 10%

AT&S' zielvorgabe von ROCE > 12% ist wegen der anknüpfung an NOPAT (Net operating profit after taxes) nur schwer vergleichbar

zB hat TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED einen ROCE von > 20 %, wenn man ROCE definiert als 

Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) / (Gesamtvermögen - kurzfristige Verbindlichkeiten)

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-02-18_at_16.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
screenshot_2021-02-18_at_16.png

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
147 | 148 | 149 | 149   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln