finanzen.net

Apple Inc. - Die Story geht weiter

Seite 804 von 808
neuester Beitrag: 12.11.19 07:27
eröffnet am: 05.01.10 16:16 von: michimunich Anzahl Beiträge: 20181
neuester Beitrag: 12.11.19 07:27 von: michimunich Leser gesamt: 3141485
davon Heute: 117
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 802 | 803 |
| 805 | 806 | ... | 808   

30.04.19 13:50

83 Postings, 408 Tage DataScientistZum Thema Bargeld:

Man darf davon ausgehen, dass die Reserven nicht in Euro angelegt werden. Insofern sind Negativzinsen hier nicht das Problem ;)  

30.04.19 15:56

2673 Postings, 4228 Tage michimunichApples Cash Reserven

Apples Cash Reserven lagen Stand Anfang 2018 bei etwa 285 Mrd.US$.
Davon liegen gut 90% außerhalb der USA verteilt, ein Großteil innerhalb der EU.

Die Negativzinspolitik der EZB und Schweizer Zentralbank lastet auf diesen Reserven,
hinzukommend auch die Zinskosten für die etwa 125 Milliarden Dollar Schulden (u.a. zur Zahlung von Dividenden und Aktienrückkäufen) die Apple inzwischen nehmen musste, um die Barreserven im Ausland nicht anrühren zu müssen.

Bis dato hätte Apple beim "Heimholen" dieser Reserven (anstelle Kredite in Anspruch zu nehmen) erhebliche Steuern auf diese Gewinne abführen müssen. Genauer gesagt 35%.

Dank Trumpschem Steuermodell liegt der Satz nun bei 15,5% was bedeutet höhere Einsparungen beim Heimholen des Geldes anstelle Zinskosten für die Kredite.

Finanzchef Maestri veranlasste dies zu einem Umschwenken in der Appleschen Finanzpolitik und gab eine "Netto-cash neutral" Politik für das Unternehmen aus....

Nun warten wir mal gespannt was die so mit dem Cash veranstalten werden.

Apple Inc. - Die Story geht weiter


 

30.04.19 22:31

27774 Postings, 2842 Tage OtternaseSpannung steigt ...

... der heutige Kursverlauf war m.E. durch Alphabets Schlappe geprägt, mal schauen, was Apple hinlegen kann.

Bin verhalten optimistisch, aber das bin ich ja auch generell.

Denke, dass das Thema China aufgefangen wurde, und wenn das gelungen ist, dann dürften die Zahlen auch gut sein.

Hoffe ich. ;-)  

30.04.19 22:37

27774 Postings, 2842 Tage OtternaseNa, geht doch

30.04.19 22:40

27774 Postings, 2842 Tage OtternaseNachbörslich +2%

Die Zahlen dürften hinreichend gut sein, um den heutigen Pessimismus aus der Apple Aktie auszutreiben. ;-)

https://www.nasdaq.com/symbol/aapl/real-time  

30.04.19 22:45

12822 Postings, 3997 Tage RoeckiSchon fast +5% nachbörslich ...

30.04.19 22:45

873 Postings, 550 Tage gdchsUmsatz und EPS Schätzung übertroffen

siehe :
https://seekingalpha.com/news/3456563-apple-beats-0_10-beats-revenue

Quartals-Divi wurde auch erhöht auf $0.77 .  

30.04.19 22:48

27774 Postings, 2842 Tage OtternaseUnd, oh Schreck, nur 5% höhere Dividende :-(

Oh, oh. :-)

Nun 0,77 USD je Aktie.  

30.04.19 22:53

27774 Postings, 2842 Tage OtternaseSoweit ok ...

... iPhones und Macs etwas schwächer, iPads, Wearables Home und Accessoires sowie Services deutlich stärker. Passt.

https://www.apple.com/newsroom/pdfs/...d%20Financial%20Statements.pdf  

30.04.19 23:05

27774 Postings, 2842 Tage OtternaseNachbörslich von -2% auf +3% gestiegen


Und wenn man sich den Wochenchart (5 Handelstage) der Nasdaq anschaut, so stellt man fest, dass Apple mit $211 auf dem Niveau von November angelangt ist - der höchste Kurs seit sechs Monaten:

Well done, Mr. Cook. :-)

https://www.nasdaq.com/symbol/aapl/interactive-chart?timeframe=5d

https://www.nasdaq.com/symbol/aapl/interactive-chart?timeframe=1y  

30.04.19 23:07

27774 Postings, 2842 Tage OtternasePS: Und hier der Nasdaq ...

... Realtime Kurs: aktuell steht AAPL bei

$211.20    +6.59     +3.22%

Wenn man die 2% Miese berücksichtigt, die es zum Handelsschluss gab, ergibt das ein Plus von 5%.

https://www.nasdaq.com/symbol/aapl/real-time  

30.04.19 23:08
1

12822 Postings, 3997 Tage RoeckiATH dürfte innerhalb ...

kürzester Zeit in Angriff genommen eerden ...

ariva.de

Morgen, spätestens übermorgen dürften die meisten Kursziele deutlich erhöht werden, zudem scheint sich der S&P500 über seinem ATH festzusetzen, so daß auch hier neue ATHs anstehen.

Ich bin jetzt mal mutig und behaupte, daß wir in 2 Wochen ein neues ATH bei Apple sehen dürften.

Am 24-sten Dezember 2018 und den Tagen danach gab es anstatt Apple-Produkte unterm Weihnachtsbaum, Apple-Aktien zu Winterschlußverkaufspreisen.

Wer braucht da noch Sparbücher oder Zinsen?

5,3% Plus after hours, FETT :)
 

30.04.19 23:10
1

27774 Postings, 2842 Tage OtternaseYup, ich halte das ebenfalls für wahrscheinlich

... und nicht nur möglich. Wenn der Conference Call nicht enttäuscht, könnte es noch einmal um 1% hinaufgehen - in Erwartung positiver Kurse morgen.

Schönes Geschenk zum 1. Mai. :-)  

30.04.19 23:14

27774 Postings, 2842 Tage Otternase@Roecki In Deinem Chart ...

... fehlt noch der heutige Kurs (ist ja nachbörslich), aber man sieht recht gut, dass die $210 letztmalig Anfang November abwärts durchschritten wurden.

Nun steht der Kurs wieder da oben, und hat die $210 nach oben durchschritten.

Mal schauen, was das für ein Chart Signal ergibt.

 

30.04.19 23:17

27774 Postings, 2842 Tage OtternaseChart inkl 200 Tage Linie

https://www.nasdaq.com/symbol/aapl/...ff&index=&drilldown=off

Die 200er Linie wurde bereits Anfang April nach oben durchbrochen, und da nun die Quartalszahlen positiv sind, dürfte es nun auch weiter aufwärts gehen.

Freut Chart-Analysten. Dürfte für bessere Ratings sorgen. ;-)
 
Angehängte Grafik:
ce64d5d1-7aa9-40bc-944e-c9ccc15321bf.gif (verkleinert auf 72%) vergrößern
ce64d5d1-7aa9-40bc-944e-c9ccc15321bf.gif

30.04.19 23:18

27774 Postings, 2842 Tage OtternaseChart inkl. 20 Tage Linie

https://www.nasdaq.com/symbol/aapl/...ff&index=&drilldown=off

Sehr schön an der Linie abgeprallt ...  
Angehängte Grafik:
4e7ada69-10ea-4a0d-b7c7-e4e0b9970038.gif (verkleinert auf 72%) vergrößern
4e7ada69-10ea-4a0d-b7c7-e4e0b9970038.gif

30.04.19 23:20

27774 Postings, 2842 Tage OtternaseChart inkl. 50 Tage gleitender Durchschnitt

https://www.nasdaq.com/symbol/aapl/...ff&index=&drilldown=off

Weiterhin weit oberhalb. Passt.

Ich stelle fest: sieht gut aus. :-]  
Angehängte Grafik:
986e2db0-2158-4b69-94db-cc32cd55a9ac.gif (verkleinert auf 72%) vergrößern
986e2db0-2158-4b69-94db-cc32cd55a9ac.gif

30.04.19 23:26
1

4134 Postings, 1119 Tage dome89...Zahlen

immer das gleiche  Erwartungen runtersetzten und dann freuen, wenn sie übertroffen wurden, dazu noch dass die Umsatzerwartung für das laufende Quartal höher ausfällt.
Das die Gesamtumsätze deutlich niedriger sind als vor einem Jahr  ist anscheinend egal.

Auch in China verliert man mal eben knapp 3 Milliarden Dollar Umsatz (von 13 auf 10,2 ). Die Marge sinkt. Schein alles cool zu sein....
Im Vorjahr lag es bei iPhones bei 37,06 Milliarden Dollar, jetzt sind es nur noch 31 Milliarden Dollar. Ein herber Rückschlag!
Der Lichtblick ist noch Services.
Die Erwartungen wurden übertroffen, der Umsatzausblick steigt, also alles gut!?! (PS: EPS durch Aktienrückkäufe gepsuht )  

30.04.19 23:40
1

12822 Postings, 3997 Tage RoeckiTja, so ist Börse ...

Alphabet gesterm nachbörslich enttäuscht, Steilvorlage für Minuszeichen bei manchen FANG-Aktien. Heute S&P500 mot Schluß auf Rekordhoch, nachbörslich AAPL mit besser als erwarteten Zahlen (vorher runtergeschraubt, aber wenn juckt's).

Damit Potential für BlowJones, Nasdaq und S&P500 für die kommenden Tage.

Servicesparte legt deutlich zu, Arcade-Plattform (Stadia-Konkurrenz) dürfte auch bald kräftig zum Umsatz beitragen, dem Ökosystem sei Dank.

Ich vermute nicht nur, daß MSFT bald nicht mehr alleine mit der Trillion US$ MarketCap bleibt, sondern bald wieder von AAPL übertroffen wird und auch bald schon von AMZN.

Prost!!!
 

30.04.19 23:53
1

27774 Postings, 2842 Tage Otternase@Rowcki Laut Apple Insider ist dafür ...

... aktuell ein Kurs von etwas über 212 Dollar nötig:

"At 4:44 PM Eastern Time, AAPL was up to $210.63. To cross $1 trillion in market cap, it needs to break $212.08"

Insgesamt sehr gute Nachrichten, die man da liest:

"Wearables, Home and Accessories" including AirPods and the HomePod grew 30%"
"Apple CEO Tim Cook says that the company saw its strongest iPad growth in six years
"The company set an all-time record for Services revenue, growing 16%, spanning a total of 1.4 billion active devices"
"Apple Pay transactions volume more than doubled, will hit 10 billion total transactions by end of year"

Problematisch: "Apple being impacted by processor constraints, leading to a 5% revenue decline for the quarter"
Aber: "Cook isn't expecting processor constraints to have a significant impact on revenue in the third quarter"

Die Story geht zweifellos weiter:
"81% of businesses surveyed plan to purchase iPhones, with a 99% customer satisfaction rate for iPhone XS family, iPhone XR"
Und: "93% customer satisfaction rate for iPad, 77% of consumers with 75% of businesses planning on buying iPads"

Und Apple Watch und AirPods?
"Best results for Apple Watch in a non-holiday quarter
AirPods are supply constrained"

Und auch China klingt entspannter:
"Cook: iPhone saw a better YOY performance in China in the last year of the quarter, and better than the holiday quarter
VAT reduction in early April will improve things further, as will trade-in programs and other incentives
Improved trade dialog also improving consumer confidence in China"

Mir genügt das für heute - schönen ersten Mai euch allen ... :-)

Notes of Interest des Conference Calls mit dem Apple Management:
https://appleinsider.com/articles/19/04/30/...ort-and-conference-call

 

30.04.19 23:56

27774 Postings, 2842 Tage Otternase@dome89 Du übersiehst iPads, Apple Watch ...

... AirPods, Apple Pay.

Und die 3 Milliarden sind eben nicht mehr geworden, ein Zeichen, dass die Aktionen von Apple wirken. Wenn Du Dir die Notes of Interests durchliest, wirst Du sehen, dass es durchaus recht positiv aussieht.

Und in dem Stammland USA haben sie eben weiter zulegen können.  

01.05.19 00:05

27774 Postings, 2842 Tage OtternasePS: Sieh es mal anders herum ...

... Apple ist weniger denn je 'abhängig' vom iPhone, denn wenn man sich die Zahlen ansieht, dann macht das iPhone 31 Mrd Dollar aus von 58 Mrd Dollar - und der Rest 28 Mrd Dollar.

Das iPhone ist also für 54% des Umsatzes gut, der Rest liegt insgesamt bei 46%. Und nur zur Erinnerung: bei Google/Alphabet hängt der Gewinn zu 90% von personalisierter Werbung ab?

Ich formuliere es mal so: Das starke Services (11 Mrd) einerseits, und starke iPad (5 Mrd), Mac (5 Mrd) und Wearables (5 Mrd) Zahlen andererseits ergeben zusätzliche Standbeine. Und das Services Standbein wird noch weiter zulegen - wahrscheinlich auch das Wearables Standbein.

Geringere Abhängigkeit vom iPhone?

Die Analysten sollte das begeistern. ;-)
 

01.05.19 00:17
1

4134 Postings, 1119 Tage dome89es geht mir nicht darum apple schlecht zu reden

oder mit Alphabet zu vergleichen ich hatte beide mal und habe beide momentan nicht mehr...

Ich weiß schon das du meinst. Das man mit Services etc. das alles wieder ausgleicht...

Aber es geht um auch um Umsatz Marge etc... und da ist man hinter dem Vorjahr. Somit ist die Bewertung einfach zu hoch.

Zu Alphabet. Diese sind auch Abhänging von Werbung genau.

Und hier siehst du das Jährlich die Kosten für einen Click abnehmen.
 

01.05.19 00:24

27774 Postings, 2842 Tage OtternaseEinen hab ich noch ...

Recht positiver Beitrag des Handelsblatt, gab auch schon mal andere ... ;-)

https://app.handelsblatt.com/technik/it-tk/...Zpe730VWfXQiQBFQqDt-ap3

Und sonst?
Apple No 1 mit dem iPhone bei Premium Smartphones
Apple No 1 mit dem iPad
Apple No 1 mir der Apple Watch
Apple No 1 mit den AirPods
Apple No 1 mit Apple Pay (?)
(Und ich denke: Apple No 1 mit dem HomePad (bei High-end Streaming Lautsprechern))

Und um das Bild abzurunden: Google hat verkackt, und Samsung ebenfalls. Es gibt Gerechtigkeit. ;-)
 

Seite: 1 | ... | 802 | 803 |
| 805 | 806 | ... | 808   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
K+S AGKSAG88
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
BVB (Borussia Dortmund)549309
Deutsche Telekom AG555750