Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 1 von 309
neuester Beitrag: 13.04.21 23:44
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 7707
neuester Beitrag: 13.04.21 23:44 von: Ramto Leser gesamt: 963008
davon Heute: 19
bewertet mit 42 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
307 | 308 | 309 | 309   

25.11.20 12:01
42

3720 Postings, 3319 Tage 51MioBiontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Ich öffne diesen Thread, um über das Unternehmen Biontech, die MRNA Technologie im Kontext der Pharmaindustrie zu diskutieren. Bitte keine täglichen Tradingerfolge, keine Einzeiler a la Kurs fällt oder steigt heute. Das kann jeder selber sehen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
307 | 308 | 309 | 309   
7681 Postings ausgeblendet.

13.04.21 15:38
3

Clubmitglied, 360 Postings, 2111 Tage bugs1mal was Erfreuliches ;-)

die Short-Diskussion könnte sich heute schon auflösen - Umsätze in US sind aktuell erfreulich hoch - die aufgezogene Feder wird losgelassen ?  

13.04.21 15:42
1

1081 Postings, 369 Tage IanBrownsind

da shortys am kokeln?  

13.04.21 15:43

29707 Postings, 5886 Tage BackhandSmashauf alle Fälle geht es mal

deutlich nach oben, gibt es was neues Neues ?
-----------
The trend ist your friend

13.04.21 15:56
2

7279 Postings, 7117 Tage bullybaerder J&J

Impfstoff wurde in den USA auf Grund auftretender Thrombosen gestoppt.
Ebenfalls ein Vectorimpfstoff. Ich vermute mal, dass Vectorenimpfstoffe dieses Problem im Allgemeinen haben.

Ich bleibe jedenfalls erst mal dabei weil ich an die mRna Technologie glaube.... da ist vermutlich ein Coronaimpfstoff erst der Anfang...  

13.04.21 15:57
2

4881 Postings, 2014 Tage JacktheRipp...

schätze mal, dass es Zeit wird auf 5 Mrd Dosen pro Jahr zu kommen ;-)
Wusste ja keiner, dass alle anderen Impfstoffe so abk ...en.
Wenn es so weiter geht, dann ist es wie beim Highlander : es kann nur Einen geben.

Bitte mal gleich alle nächsten Nobelpreise für Herrn Und Frau Sahin reservieren.
Anfangs war ich wegen der -70 grad echt noch skeptisch .,,

Kann man die restlichen Impfstoffe eigentlich noch im Crop-Science Bereich verwenden?
Vielleicht hilft es ja wenigstens gegen Unkraut ?  

13.04.21 15:58

2990 Postings, 7793 Tage Pietervielleicht hatt die Regierung jetzt

ja doch noch entschieden das man AZ und dann auch gleich J&J in DLand aus dem Program nimmt. Und bevor man das im Fernsehen  den Erstaunten, die gerade mit dem Zeug geimpft wurden, verkündet, muß der Herr S...n noch schnell ein paar Biontech ins Depot legen.  

13.04.21 15:58
2

96 Postings, 105 Tage simplehumanShortiies kokeln nicht

Sie kotzen angesichts der aktuellen Kurssteigerng.
So long  

13.04.21 16:00
1

2990 Postings, 7793 Tage Pieterjedenfalls ist das jetzt ganz großes Kino in

der Nachrichtenwelt ;-)  

13.04.21 16:02
2

3720 Postings, 3319 Tage 51MioDetwin

Die Eu nicht, aber die BRD profitiert massiv von der EU. Schau dir die Handelsbilanz an, das sollte reichen.
Die türkischen Forscher sind hier sozialisiert und haben ihre Ausbildung hier genossen. Das hat mit der Türkei und EU nix zu tun.  Die Berühtung zu MRNA etc haben sie an deutschen Unis erfahren, diese wurden von unser aller Steuergelder finanziert. Ok, die Situation und Bezahlung der WIMIs ist suboptimal.
Es ist so, wo gute Bildung vorliegt, können sich schlaue Köpfe entfalten.

 

13.04.21 16:02
1

3166 Postings, 3116 Tage schattenquelleWährend der größten Gehässigkeiten

dieser Fraktion habe ich schön nachgekauft. Herrlich.!Selbstverständlich werden die Gewinne nach unten abgesichert, bzw. nachgezogen. Jetzt schon eine sichere Bank das Ganze. Prima...  

13.04.21 16:09
1

48 Postings, 141 Tage EidolonDu Held

13.04.21 16:13
1

2620 Postings, 2365 Tage SanjoNa Longies

Aufs richtige Pferd gesetzt
An der MRNA Technologie geht kein Weg mehr vorbei auf Dauer! alles passt laufen lassen .
Long  

13.04.21 16:14

2648 Postings, 6879 Tage Babytraderwar kurz vorm ATH

vielleicht holen die das heute noch bevor eine Konso kommt...  

13.04.21 16:46

251 Postings, 338 Tage StRabugs1

der wunderbare Impfstoff ist nicht wegen der EU, sondern trotz der EU entstanden. Und weil deutsche Minister und Merkel gegen ihren Amtseid eklatant verstoßen haben. Haben wir hier schon vor Monaten hier diskutiert.  

13.04.21 16:48

251 Postings, 338 Tage StRasoll heißen

nicht "weil" sondern "obwohl" - sorry  

13.04.21 17:34
2

173 Postings, 1806 Tage LumarsinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.04.21 21:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

13.04.21 17:37

45 Postings, 118 Tage Schwanzus LongisAsthmaspray mit Wirkstoff Budesonit

soll laut Studio gegen Corona wirken.

Wer stellt das Zeugs her bzw wer hat die Patentrechte?

 

13.04.21 17:50

3166 Postings, 3116 Tage schattenquelleAstra Zeneca

unterstützt die Forschung diesbezüglich. Wer der Hersteller ist, habe ich noch nicht herausgefunden

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/...res-covid-19-senken-123711/  

13.04.21 17:54

3166 Postings, 3116 Tage schattenquelleErgänzung

zum obigen Link.

Zitat: [...] das über einen handelsüblichen Inhalator, in diesem Fall den Pulmicort Turbohaler von Astra-Zeneca in einer Dosis von 800 µg appliziert wurde

Zitat Ende

Sollte dieses Präparat erfolgreich sein, könnte auch hier Astra-Zeneca profitieren, da sie diesen Inhalator herstellen  

13.04.21 18:04
2

1409 Postings, 1040 Tage gdchsBudesonid und andere Glucocorticoide

stehen schon lange als Generika zur Verfügung.
Handelsnamen und Generika dazu gibt es eine lange Liste , siehe
https://de.wikipedia.org/wiki/Budesonid

Aber da das Generika sind, wird nicht allzu viel daran verdient und es ist deshalb wirtschaftlich nicht besonders interessant und deshalb auch politisch eher ein Randthema (obwohl der Lauterbach jetzt mal dazu getwittert hatte).
Bei anderen Generika ist es ja ähnlich die haben auch keine große Lobby (siehe Ivermectin).
Es wird für Biontech keine Gefahr sein (aber wenn es ein paar Corona Patienten hilft dann ist es doch gut).  

13.04.21 18:54

2990 Postings, 7793 Tage PieterIch hab gestern mal bei dem Internetapoth. Doc..

gesucht nach dem Budesonit .  Das gibt es praktisch von jedem Generikahersteller angeboten.
Das sind zum größten Teil alles GmBH's . Denke da wird aktienmässig nicht viel zu holen sein.
Aber denoch, wenn das Zeug tatsächlich helfen sollte einen schweren Verlauf zu vermeiden dann wäre das richtig super für die, die sich vor Covid fürschten.
Denoch, ohne Impfung wird es nicht gehen die Pandemie zu besiegen und damit istbleibt Biontech weiterhin mächtig im Geschäft.  

13.04.21 19:40

109 Postings, 430 Tage Nachdenker 2030Biontech: Fauci zu J&J-Impfstoff

13 min ago
Fauci says J&J vaccine may "come back," but doesn't want to speculate

From CNN's Jacqueline Howard

Übersetzt. ?

Fauci sagt, dass der J&J-Impfstoff "zurückkommen könnte", will aber nicht spekulieren
Es ist möglich, dass der Impfstoff gegen das Coronavirus von Johnson & Johnson in den Vereinigten Staaten wieder verwendet wird, nachdem empfohlen wurde, die Produktion zu pausieren, aber es sind weitere Untersuchungen erforderlich, und es wäre verfrüht, sich dazu zu äußern, sagte Dr. Anthony Fauci, Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases, während eines Pressebriefings im Weißen Haus am Dienstag.

"Das ist der Grund, warum die Pause gemacht wurde - so dass sie einen guten Blick auf ihn nehmen können, sehr sorgfältig Blick auf jeden Faktor," Fauci sagte.

"Oft, wenn man so etwas sieht, macht man eine Pause und dann kommt man zurück. Ob das jetzt passiert oder nicht, kann ich nicht garantieren, aber ich kann Ihnen sagen, dass das genau das ist, was die CDC und die FDA-Leute entscheiden und sehr sorgfältig betrachten werden", fuhr er fort.? ?.

Quelle: https://edition.cnn.com/world/live-news/...4-13-21/index.html?tab=all
 

13.04.21 22:49
1

456 Postings, 228 Tage ms_rockyKapillarlecksyndrom

tja ein User hatte Recht " es kann nur einen geben, highlander"

Es wird nicht lange dauern bis J&J auch in Zusammenhang mit Kapillarlecksyndrom in Verbindung gebracht wird. Vektorimpfung hat versagt!

https://www.rtl.de/cms/...bDyYYVIHPwA-tBCrL2e-HAMM#Echobox=1618217506  

13.04.21 23:11
2

551 Postings, 1244 Tage ItburnsBiontech

und Pfizer sind echt die einzigen die über den kompletten Globus mehr liefern als ursprünglich angegeben.

https://www.cnbc.com/2021/04/13/...of-may-than-previously-agreed.html

 

13.04.21 23:44

181 Postings, 159 Tage Ramto@51mio: Ingmar

Ich fand ihn sogar wohltuend zurückgenommen und durch den extremen gesundheitlichen Einschnitt sehr geerdet. Habe ihn anders in Erinnerung.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
307 | 308 | 309 | 309   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 0815trader33, Bilderberg, Draghi1969, eintracht67, Medipiss, HansGoeren, Harald aus Stuttgart, Jack in the Box, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln