Arquana...eine Tochter von Arques

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 07.01.08 14:09
eröffnet am: 24.02.06 13:56 von: westcliff Anzahl Beiträge: 72
neuester Beitrag: 07.01.08 14:09 von: plusquamperf. Leser gesamt: 14285
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

24.02.06 13:56
2

673 Postings, 5886 Tage westcliffArquana...eine Tochter von Arques

Ich möchte den Interessierten hier einen Schein vorstellen, in dem ich ein sehr hohes Potential sehe, auch wenn es sich vielleicht um eine augenscheinlich etwas "langweilige" Branche handelt....kein Explorer, keine Nano oder Solartechnik, nein die Druckbranche.
Arques hat letztes Jahr die Circel AG zu 95.1% übernommen um ihre Töchter darüber an die Börse zu bringen.
nachdem der gesamte Freefloat noch max. 99 999 (ca 135 000 nach KE) Aktien beträgt, ist das kein Wunder, wenn der Kurs mit ein paar Scheinen das fliegen lernt

Gesamtanzahl Aktien = 2 000 000 (vor der HV)
KE um 1 000 000 Aktien wird auf der HV beschlossen Bezugsverhältnis 10:1
Arquesanteil 95,1 % = 1 900 001 Aktien
ergibt Freefloat 99 999 Aktien nach KE ca. 135 000
Marktkapitalisierung ca. 76 Mio ? nach KE ca 105 Mio.?
eingebrachter Umsatz der 5 Druckfirmen bisher ca. 130-150 Mio/Jahr
noch vorhandenes Kapital müsste ca. 30 Mio aus dem Pensionsfonds sein
Top Management und Mutterfirma
weitere Übernahmen sind geplant, Aquise erfolgt weitgehenst durch Zahlung mit den eigenen Aktien (halten ja über 95 %)

kurz zusammengefasst wird das viel Freude für die Investierten geben

Arquana will zu einem der führenden Europäischen Druckkonzerne aufsteigen.
Die bisherigen Übernahmen erfolgten Schuldenfrei zu einem (teilweise symbolischen) supergünstigen Preis.
Die Mutter Arques ist der Highflyer schlechthin (innerhalb von 3 Jahren von 0,60 ? auf ca. 120 ? mit S-Dax Aufnahme)....hab ich leider verpasst...
Das Management muß sich selbst an Arques beteiligen wenn es dort tätig ist
Das Arques Management ist im Aufsichtsrat und weiß was es tut
Die Jungs arbeiten absolut taff und zielstrebig...das weiß ich aus persönlicher Erfahrung
Ist keine Empfehlung, nur anschauen und selbst ein Bild machen lohnt
Weitere Infos:
www.arquana.de und http://www.arques.de/

Viel Erfolg

Jeder Anleger ist für sein Invest selbst verantwortlich



 
Seite: 1 | 2 | 3  
46 Postings ausgeblendet.

26.09.07 13:23
1

3588 Postings, 5394 Tage knuspriIch glaub die Klitsche

ist bald wieder ein Börsenmantel...  

26.09.07 15:38

2302 Postings, 6193 Tage grazerbin mal mit kleiner Posi rein

weil insolvenzgefärdet sind sie meiner meinung nach nicht...
und dieser kurs....der ist schon sehr sehr nieder..  

26.09.07 19:30

2072 Postings, 4966 Tage Joschi307Arquana mit 2,81€ ins Tal der Tränen!

neuer tiefststand von arquana! segen oder seuche? einsteig oder abstieg?
meine schmerzgrenze ist sogut wie erreicht, noch ein rücksetzer auf 2,55€ und ich geh auch mit ner kleinen posi rein.  

28.09.07 11:59

3588 Postings, 5394 Tage knuspri@joschi

Wenn ich mir Dein Ariva-Depot so ansschaue ....

bist ein kleiner Zocker, oder .-)

nicht für Ungut, solange es nur Dein Spiel-Depot ist ....  

28.09.07 20:26

2072 Postings, 4966 Tage Joschi307Arquana- Over and Out!

du hast vollkommen recht knuspri,in diesem börsenspiel hab ich viele zocks versucht aber mit arquana & gpc bin ich schön auf die fresse gefallen.
zum glück spiegelt das spiel-depot nicht mein reales depot wieder,aber wenn man schonmal die möglichkeit hat fiktiv mit geld zu handeln...no risk no fun!

aber arquana scheint mir wirklich erledigt, dass ist ein fass ohne boden, irgendetwas ist da faul, vielleicht insiderwissen über eine bevorstehende insolvenz!
halte vieles für möglich...was bleibt,ist ein schwarzer fleck auf der weißen arques-weste!  

02.10.07 10:08

2302 Postings, 6193 Tage grazerRebound?

ein Spielball von Arques & Co.?
wir werden es sehen....jedenfalls nicht normal was hier passierte und passiert...
und wo ist die Bafin?.....nicht da natürlich..  

09.10.07 09:55
1

86 Postings, 4850 Tage affi3arquana kursverfall

ich bin selbst seit 6,- euro dabei (leider keine kleine pos.), der zukauf der souchur group (bin mir nicht sicher ob ich das richtig geschrieben habe) in zell am see war ein fehler meiner meinung, da der betriebsstandort ohnehin platt gemacht wurde und nur mehr für den vertrieb dient. die verlagerung nach innsbruck kostete etwas *gg* geld, aber ich denke das dies eine wohl überlegte investition war. es dauert zwar ein wenig länger und vermutlich hat sich arquana das leichter vorgestellt als es jetzt ist. Ich bin trotzdem davon überzeugt das sie die kurve kriegen, die zahlen an sich sind nicht schlecht. sie arbeiten auf profitabler basis was das kerngeschäft betrifft. die leichen müssen bereinigt werden und danach kann man auf weitere fusionen hoffen. ich bleib dabei, jetzt ist es auch schon egal!

 

09.10.07 12:19
1

346 Postings, 5428 Tage maggusm2 Möglichkeiten

Es gibt 2 Möglichkeiten, entweder ist Arquana mehr wert als der jetzige Börsenwert, dann hätte Arques schon längst aufgekauft.

Oder sie ist nichts wert, weil Schulden > Werte , dann wird sie weiter fallen.
Ich würde auf keinen Fall in diese Aktie investieren  

18.10.07 21:29

3817 Postings, 5824 Tage SkydustKursverlauf : - )

 
Angehängte Grafik:
bigchart.png
bigchart.png

19.10.07 10:27

329 Postings, 4871 Tage ObellaNotverkauf einer Tochergesellschaft



Sanierung gescheitert, was nun geht es in Richtung I...........?

Kurs in Richtung 1 Euro


Grüße

Obella  

22.10.07 10:23

4620 Postings, 5178 Tage Nimbus2007Umsatz wird dieses Jahr ...

wohl knapp unter der 100 Mio liegen...
Operatives Geschäft läuft...wenn auch nicht wirklich gut...
Aber bei dem Umsatz... und einer Mk von immo 4,2 Mio €....naja...für einen Zock ist es wohl ne gute Sache. Man soll ja schliesslich kaufen, wenn die Kanonen donnern.

P.S. In der Bilanz ist keine übermäßige Verschuldung zu erkennen....
Zu 55: Das ist ja mal ne Aussage....wenn du clever bist, dann suchst du dir die Informationen selber raus...die Bilanz ist wohl für jeden einsehbar!

Ich habe mich für einen Kauf entschieden....einfach mal 5 Jahre liegen lassen....die 10 € sind in diesem Zeitraum locker wieder drin!

 

25.10.07 09:55

2 Postings, 4834 Tage smurfyverkauf von arquana tochter

naja,nach der insolvenz von color-druck bekommst die aktien zu nem spottpreis von 1.90?.
das sind schon professionelle gauner...
erst ein unternehmen abschieben das sowieso am ende ist und dann dadurch die bilanzen schönen.
bravo!!!  

25.10.07 23:03

2232 Postings, 5265 Tage TraderonTourLesezeichen




Mit freundl. Grüßen TraderonTour  

26.10.07 12:00

108 Postings, 5558 Tage Snookiedabei

Also langfristige Verbindlichkeiten ca 30 Millionen und kurzfristige bei 12 Millionen.   Eigenkapital von nur noch ca. 12 Millionen und EK Quote bei 12 %. Meines erarchtens sehr schwierige finanzielle Lage, jedoch wird Netto Geld verdient.  Ich werde dabei sein :)  

01.11.07 16:04

329 Postings, 4871 Tage ObellaKurs unter 1,40 ?



Aktie hat den Tiefpunkt erreicht ?

oder geht es doch in Richtung 1 ?

mfg

Obella  

01.11.07 16:13

4620 Postings, 5178 Tage Nimbus2007Arquana...der beste Zock...

der mir im Moment bekannt ist. Mk bei 3,4 Mio €....ist wohl ein Witz...und das nur, weil sich ein Insti von seinen Anteilen getrennt hat...naja...Mein Ek bei 2 € tut weh, aber ich bin weiterhin optimistisch...einmal werde ich wohl noch nachkaufen, wenn es noch weiter runter geht.

Lg  

01.11.07 16:40

329 Postings, 4871 Tage ObellaEinstieg bei 1,48 ?



Bin heute bei 1,48 ? eingestiegen nach langer Beobachtungsphase.

Kauflimit bei 1,50 ? vor ca. 14 Tagen gesetzt und nun habe ich die heissgeliebte Aktie

Oh Gott ,

mfg

Obella  

01.11.07 16:56

2 Postings, 4834 Tage smurfybodenloses ende?

wo und wann wird der kursverfall enden,
oder ist besserung in sicht?  

07.11.07 12:11

3588 Postings, 5394 Tage knuspriSolche Informationen

bekommt man natürlich von arquana selber nicht!

Wozu auch?? Ist ja unwesentlich für die lästigen Aktionäre!!

Saftladen.....


Arquana Print schickt Sochor in Konkurs

von Michael J. Mayr/Salzburg
Salzburg: Arquana schickt ihre Zeller Druckerei Sochor in den Konkurs. Zuwenig Mitarbeiter wollten zum Schwesterbetrieb WUB nach Innsbruck.

  Zell am See. Die ehemalige Vorzeige-Druckerei Sochor kommt nicht mehr aus den Negativschlagzeilen. Keine zwei Jahre nach der Übernahme durch die deutsche Investmentholding Arquana steht der einstige Familienbetrieb und grösste Arbeitgeber von Zell am See vor dem Konkurs. Begründung der Arquana Print Austria: Die Mutter in Neumünster habe den Geldhahn bei Sochor zugedreht. Die Kosten für die laufende Liquidierung der Produktion in Zell und Verlagerung zum Schwesterbetrieb WUB (Wagner'sche Universitäts-Buchdruckerei, Innsbruck) seien daher unfinanzierbar.

140 Abfertigungen

So sind nur sechs Drucker bereit, zur WUB zu wechseln. Für 140 Mitarbeiter wurden damit die im Juli vereinbarten Sonderabfertigungen fällig. Rund 15 Jobs für Druckvorbereitung, Administration und Betreuung lokaler Kunden will Arquana via Zwangsausgleich retten. Das Sochor-Areal steht zum Verkauf.



06.11.2007 | 16:27


 

09.11.07 13:17

86 Postings, 4850 Tage affi3sochor in konkurs

Ich habe unter Punkt 54 bereits einmal erwähnt das ich glaube das die Einbringung der Sochor Group ein Fehler war. Im nachhinein sicher richtig, der Konkurs ist eröffnet. Eigentlich gar nicht so schlimm wenn man bedenkt das hier Arquana einen negativen Posten in der Bilanz vernichtet, und sich hier Schulden entledigen kann, wenngleich sie die Abfertigung für die Mitarbeiter bezahlen müssen.

 Zu Knuspri:

Ich finde die Inforamtion auf der Homepage von Arquana in letzter Zeit verbessert. Baufortschritte sind ersichtlich und der Konkurs ist jetzt auch schon ersichtlich. Ich werde bei diesem Titel weiter investiert bleiben, verkaufen zahlt sich ohnehin nicht aus. Eher Nachkaufen!!

 

22.11.07 14:43

2232 Postings, 5265 Tage TraderonTourlesezeichen.




Mit freundl. Grüßen TraderonTour  

29.11.07 11:42

4620 Postings, 5178 Tage Nimbus2007Morgen Zahlen.

19.12.07 18:48

4620 Postings, 5178 Tage Nimbus2007Ist schon interessant...

mal abgesehen davon, dass der Kurssturz...und die momentane Bewertung ein Witz ist...

Die Allianz Global Investors Kapitalgesellschaft mbH Frankfurt a. Main, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 14.12.2007 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der ARQUANA International Print & Media AG, Neumünster , Deutschland, ISIN: DE0006781008, WKN: 678100 am !!!!!!!!!!!!!!!!11.12.2007!!!!!!!!!!!!!!!! durch Aktien die Schwelle von 5% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 3% (das entspricht 70949 Stimmrechten) beträgt.



(1) Wer durch Erwerb, Veräußerung oder auf sonstige Weise 3 Prozent, 5 Prozent, 10 Prozent, 15 Prozent, 20 Prozent, 25 Prozent, 30 Prozent, 50 Prozent oder 75 Prozent der Stimmrechte an einem Emittenten, für den die Bundesrepublik Deutschland der Herkunftsstaat ist, erreicht, überschreitet oder unterschreitet (Meldepflichtiger), hat dies unverzüglich dem Emittenten und gleichzeitig der Bundesanstalt, spätestens innerhalb von !!!!!!!!!!!!!!!! vier Handelstagen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!unter Beachtung von § 22 Abs. 1 und 2 mitzuteilen. Bei Zertifikaten, die Aktien vertreten, trifft die Mitteilungspflicht ausschließlich den Inhaber der Zertifikate. Die Frist des Satzes 1 beginnt mit dem Zeitpunkt, zu dem der Meldepflichtige Kenntnis davon hat oder nach den Umständen haben musste, dass sein Stimmrechtsanteil die genannten Schwellen erreicht, überschreitet oder unterschreitet.  

07.01.08 14:05

3817 Postings, 5824 Tage SkydustInsolvenz

DGAP-Ad hoc: ARQUANA International Print & Media AG deutsch

13:36 07.01.08  

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Insolvenz/Insolvenz

ARQUANA International Print & Media AG: ARQUANA AG meldet für sich und drei Tochtergesellschaften Insolvenz an

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Neumünster, 7. Januar 2008

Die Druckholding ARQUANA International Print & Media AG (ISIN DE
0006781008) hat am 7. Januar 2008 beim zuständigen Amtsgericht in
Neumünster Insolvenzantrag für sich und die Beteiligungen Johler Druck
GmbH, ARQUANA Sales GmbH und ARQUANA Media GmbH gestellt.

Die Antragstellerin und die hier genannten Beteiligungen sind drohend
zahlungsunfähig beziehungsweise überschuldet, da sie über keine vom
Konzern unabhängigen Finanzierungsquellen verfügen, und die vorhandenen
Zahlungsmittel im Laufe der nächsten Zeit ausgehen werden.
(c)DGAP 07.01.2008
--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Emittent: ARQUANA International Print & Media AG
Gadelander Straße 77
24539 Neumünster
Deutschland
 

07.01.08 14:09

6795 Postings, 5387 Tage plusquamperfektWarum

ging es kurz vor Erscheinen der Meldung noch hoch ?

Letzter Abschluss
Käufer Verkäufer Anzahl Bezahlt Uhrzeit
N/A N/A 3 300 0,45 13:24 Echtzeitkurs
N/A N/A 4 000 0,44 13:23 Echtzeitkurs
N/A N/A 2 000 0,43 13:22 Echtzeitkurs
N/A N/A 2 800 0,41 13:21 Echtzeitkurs
N/A N/A 5 000 0,40 13:17 Echtzeitkurs
N/A N/A 5 000 0,40 11:31  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln