PHILION SE O.N. - Aktie

Seite 12 von 14
neuester Beitrag: 09.06.21 09:23
eröffnet am: 28.05.18 13:33 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 329
neuester Beitrag: 09.06.21 09:23 von: Cullario Leser gesamt: 43483
davon Heute: 8
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14  

17.11.20 11:17

11 Postings, 276 Tage km4242...

Prinzipiell ist die Fexcom gesund, es ist halt corona Sowie das Jahr 2019 was ein verbocken des managments war wirklich !

Erst riegelgross 300 mio umsatz in 3-5 jahren plaudern
Dann überall von schwarzen zahlen reden in 2019
Und dann plötzlich fettes Minus


Blöd muss man sein,  

18.11.20 17:29

921 Postings, 607 Tage HaraldW.@ Cullario

super recherchiert !

"...Auch diese Muttergesellschaft und deren Tochter OBS sind von der Insolvenz btroffen. Für diese Gesellschaften bestellte das Gericht ebenfalls unseren Partner Voigt-Salus, so dass die Sanierung aus einer Hand organisiert werden kann. Zuvor hatte das Gericht seine Gruppenzuständigkeit bejaht..."

ziemlich eindeutig, dass Philion selbst Insolvenz angemeldet hat.

und weiter auch interessant:

"Die Mitarbeiter wurden bereits informiert, sie stehen motiviert zum Unternehmen. Ihre Löhne sind über das Insolvenzgeld der Agentur für Arbeit bis Ende Dezember 2020 abgesichert. Auch der erforderliche (vorläufige) Gläubigerausschuss wurde vom Gericht bestellt und hat seine Arbeit bereits aufgenommen.?

https://www.voigtsalus.de/de/neuigkeit/voigt-salus-verwaltet-fexcom
 

09.12.20 14:52

921 Postings, 607 Tage HaraldW.DGAP Insolvenzverfahren

09.12.2020 / 14:46 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
________________________________________
Philion SE: Veränderung in der Besetzung des Direktoriums

Berlin, 9. Dezember 2020. Die Philion SE (ISIN: DE000A1X3WF3) gibt Veränderungen in der Besetzung des Direktoriums bekannt: Jörg Schicke (CFO) hat sein Amt als geschäftsführender Direktor der Philion SE aus eigenem Wunsch niedergelegt und scheidet mit sofortiger Wirkung aus dem Unternehmen aus. Schicke verantwortete seit dem 1. Dezember 2019 den Bereich Finanzen und Verwaltung der gesamten Unternehmensgruppe. Zuvor war er als Kaufmännischer Leiter und Prokurist für die Philion SE tätig.
Ergänzend teilt das Unternehmen mit, dass über das Vermögen der Philion SE am 1. Dezember 2020 das Insolvenzverfahren eröffnet wurde.
ENDE DER AD-HOC-MITTEILUNG
 

09.12.20 16:38

1107 Postings, 5142 Tage CullarioInso

Immerhin reichts noch dass das Verfahren überhaupt eröffnet wurde :)  

11.12.20 13:19

11 Postings, 276 Tage km4242Game over

Und ich pleite  

17.12.20 17:54

11 Postings, 276 Tage km4242Also die anteile verkaufe

Ich nicht !

Aber wer kauft hier noch anteile in grossen mengen und wer ist so blöd und verkauft die  

18.12.20 10:47

1107 Postings, 5142 Tage CullarioSinn

Warum sollte man nicht verkaufen? Um steuerlich mit Gewinnen zu verrechnen?

Und von großen Mengen seh ich nichts.  

24.12.20 11:23

921 Postings, 607 Tage HaraldW.Vorstand legt Ämter nieder


https://www.finanznachrichten.de/...rstand-legt-aemter-nieder-022.htm

Berlin, 24. Dezember 2020. Die Philion SE (ISIN: DE000A1X3WF3) gibt bekannt, dass Michael Rohbeck (CEO) sein Amt als geschäftsführender Direktor und als Verwaltungsratsmitglied der Philion SE aufschiebend bedingt mit Eintragung des Ausscheidens im Handelsregister niedergelegt hat. Ebenso hat Davut Sahin, COO der Philion SE, sein Amt als geschäftsführender Direktor niedergelegt. Er scheidet mit sofortiger Wirkung aus dem Unternehmen aus. Damit ist der gesamte Vorstand der Philion SE von seinen Ämtern zurückgetreten.  

25.12.20 07:51

10 Postings, 181 Tage PendisaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.12.20 18:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - Spam

 

 

19.01.21 09:50

1107 Postings, 5142 Tage CullarioInvestor

Fexcom ist verkauft worden  

23.01.21 19:28

11 Postings, 152 Tage insideFFMBeteiligungsmeldung

Am 20. Januar wurde eine Beteiligungsmeldung aus dem Juni des Vorjahres nachgereicht. Jetzt weiß man also, wer der Käufer des Tochterunternehmens war, aufgrund dessen Verkauf die Ilion Holding die Kontrolle abgegeben hat.
Ganz vollständig sind die Meldungen immer noch nicht, weil irgendwann im Sommer hat auch noch ein Käufer knapp 30% gemeldet, ohne daß sich ein Verkäufer gemeldet hätte.  

31.01.21 01:01

40 Postings, 144 Tage kali424242Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.05.21 05:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

31.01.21 01:04

40 Postings, 144 Tage kali424242Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.05.21 05:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

15.02.21 10:52

11 Postings, 152 Tage insideFFMZukunftshoffnungen

Allzuviel würde ich mir von Philion nicht mehr versprechen. Das Unternehmen ist insolvent. Die großen Zukunftshoffnungen sind Vergangenheit.

Interessant ist sie aber trotzdem: Das eigentliche Asset ist heute die Börsenotierung. Philion ist ein typischer Kandidat für einen Manteltrade. Zu aktuellen Kursen von 7 Cent kostet der ganze Mantel nur 140.000?, was weit unter den üblichen Preisen dafür ist. Von da her würde mich nicht wundern, wenn die Großaktionäre unauffällig einsammeln und wir mittelfristig wieder höhere Kurse, so in der Größenordnung von 20-30 Cent sehen würden. Langfristig, wenn der Streubesitz fast weg ist, müßte der Kurs dann auf über 1?, damit man eine Kapitalerhöhung machen kann.  

15.02.21 14:55

40 Postings, 144 Tage kali424242Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.05.21 05:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

15.02.21 21:12
1

40 Postings, 144 Tage kali424242Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.05.21 05:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

15.02.21 21:43

11 Postings, 152 Tage insideFFMBemerkenswert

Auch wenn es eine erratische Bewegung  sein kann ... wahrscheinlicher scheint mir, daß die Aktien jetzt langsam in feste Hände wandern. Der Prozeß kann Monate dauern, und irgendwann ist der Streiúbesitz plötzlich fast weg.  

15.02.21 22:05

40 Postings, 144 Tage kali424242Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.05.21 05:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

16.02.21 19:55

11 Postings, 152 Tage insideFFMUmsatz

Heute knapp 96000 Stück Käufe aus dem Geld, oder knapp 5% aller Aktien ...

Damit ist für mich klar, daß der Kauf vom Freitag kein Irrtum war, sondern daß hier ernsthaft und systematisch gekauft wird. Ich bin gespannt, wohin das führt.  

16.02.21 23:51

40 Postings, 144 Tage kali424242Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.05.21 05:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

16.02.21 23:53

40 Postings, 144 Tage kali424242Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.05.21 05:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

18.02.21 08:43

11 Postings, 152 Tage insideFFMZukunft

Ich habe keine Vergangenheit mit der Aktie, mich interessiert die Zukunft, also wie es weiter geht.
Und da sehe ich ein börsennotiertes Unternehmen, mit totem Geschäft und unbekanntem Vermögen, das irgendwann entweder zu Null ausgebucht wird, oder aber von Interessenten eingesammelt und irgendwann auf über 1 Euro hochgezogen wird, um eine Kapitalerhöhung durchführen zu können.
Chance also >90 Cent, Risiko ca. 10 Cent aktuell.
Wahrscheinlichkeit, insbesondere nach den Käufen der letzten Tage, deutlich größer als 10% für die zweite Variante. Darauf setze ich sicher nicht 80000?, aber ein paar Prozent davon.  

18.02.21 09:40
1

1107 Postings, 5142 Tage CullarioRisiko

Du übersiehst das Risiko eines Kapitalschnittes vor der Kapitalerhöhung. Aber grundsätzlich stimmt es, der Mantel wäre günstig  

18.02.21 10:14

40 Postings, 144 Tage kali424242Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.05.21 05:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

18.02.21 11:12
1

40 Postings, 144 Tage kali424242Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.05.21 05:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln