finanzen.net

Ariva-Statistik - kaum zu fassen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.09.06 18:44
eröffnet am: 25.08.06 15:21 von: moebius Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 18.09.06 18:44 von: moebius Leser gesamt: 2700
davon Heute: 1
bewertet mit 14 Sternen

25.08.06 15:21
14

1424 Postings, 7219 Tage moebiusAriva-Statistik - kaum zu fassen

Onlinewerbung auf www.ariva.de

"Das Angebot von www.ariva.de richtet sich in erster Linie an Personen, die ihre Anlageentscheidung selbst in die Hand nehmen und sich hierzu umfassend und umfangreich informieren."
Welche Anlagen?

"Diese Investoren sind aufgeschlossen gegenüber den Ideen und Plänen innovativer Unternehmen."
Ex Neuer Markt?

"Für größere Chancen sind sie bereit, ein entsprechendes Risiko einzugehen."
Gerade/Ungerade? Schwarz/Rot? Lang/Kurz? Put/Call?

"Die Nutzer von www.ariva.de sind ausgesprochen jung:
56% sind zwischen 25 und 39 Jahre alt."

Dann bin ich ja ein alter Sack hier.

"Die www.ariva.de-Nutzer sind kaufkräftig:
Knapp 57% haben monatlich mehr als 1.500 Euro, 6.2% sogar mehr als 4.000 Euro netto zur Verfügung."

Wieviel % davon wissen nicht was Arbeit ist und verzocken statt dessen die hart erabeiteten Lebensersparnisse von Papa/Mama/Opa/Oma? Oder wurden ohne mein Wissen die ALG Bezüge erhöht?

"Die Nutzer sind überdurchschnittlich gebildet:
61.1% haben das Abitur."

Wo und wer sind sie? Was ist mit den anderen 38,9%?

 

25.08.06 15:31
1

10041 Postings, 6492 Tage BeMi moebius , der

Durchblicker?  

25.08.06 15:35
2

21368 Postings, 6850 Tage ottifantKommen wirklich 61,1% aus Bremen??

Nur so ist das mit dem Abi zu erklären...  

25.08.06 15:39
2

534 Postings, 6382 Tage SchwedenkugelWoher wissen die was ich verdiene? o. T.

25.08.06 15:41

21368 Postings, 6850 Tage ottifantAlter Schwede erzähle

Gehörst du zu den 57% oder gar zu den 6,2%  

25.08.06 15:42
1

5261 Postings, 6280 Tage Dr.Mabuseist doch nicht so schwierig, alter Schwede.

Die Analyse Deiner Postings hat sicherlich zu der fundierten Erkenntnis geführt, dass Du nicht zur Zielgruppe gehörst....  

11.09.06 12:59
1

1424 Postings, 7219 Tage moebiusIQ Test

Aus aktuellen Anlaß

IQ Test
Test 1

Für Ariva-Abiturienten, Bild-Zeitungsleser und andere Medien Gläubige
Test 2

Viel Erfolg

 

11.09.06 13:08

58960 Postings, 6246 Tage Kalli2003*gg* windelmonster

habe die 1000 Hamster nicht gewonnen ... blöde Arche ;-)

aber erschreckend ist das Gesamtbild schon:
Gesamtteilnehmer: 153977 - richtige Antworten im Durchschnitt: 12.86 seit 18/05/2004

So long (oder doch besser short?)  

...be happy and smileKalli  

 

11.09.06 13:10

8010 Postings, 6224 Tage RigomaxEin sehr hoher Anteil der Postings stammt von

Usern, die regelmäßig und intensiv BILD lesen.
Und das gern und oft dokumentieren.  

11.09.06 13:30

45392 Postings, 6114 Tage joker67Ist das nun gut oder schlecht? ;-))

"Du bist nicht so dumm wie du aussiehst. Echt nicht. Höre nicht auf deine Inneren Stimmen - höre aber auch nicht auf uns."

Wenn mir das einer bei der Arbeit sagen würde,dem würde ich eine drücken.

greetz joker  

11.09.06 13:31

58960 Postings, 6246 Tage Kalli2003oh wei, joker? unterm Schnitt???

So long (oder doch besser short?)  

...be happy and smileKalli  

 

11.09.06 13:32

50050 Postings, 5969 Tage SAKU@joker:

Um deine Frage zu beantworten: ""Du bist nicht so dumm wie du aussiehst. Echt nicht." Sagen wir mal so, es ist nicht besonders schwer!
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

18.09.06 18:44

1424 Postings, 7219 Tage moebiusAriva Abitur

#1. Auswendiges Aufsagen des deutschen Alphabet (möglichst lückenlos und in korrekter Reihenfolge)  
#2. 5 Aufgaben des kleinen 1 mal 1 (ohne Taschenrechner und sonstige Hilfsmittel)
#3. Zeichne ein Quadrat, ein Dreieck und ein Kreis (Vorsicht Falle!)
#4. Nenne 3 Städte, 3 Länder einen Fluß und einen Kontinent
#5. 5 Aufgaben zum ablesen analog dargestellter Uhrzeiten (das sind die mit Ziffernblatt und Zeigern, keine digitalen Anzeigen)
#6. Nenne 5 chemische Elemente

Wer weniger als 20 Fehler macht hat das Ariva Abitur bestanden und darf sich zu den oben genannten 61,1% zählen.
Wie man damit ein monatliches Einkommen von 1500 Euro netto generiert bleibt weiter ein Geheimnis.
Und was ist mit den anderen 38,9%? Sind das die Dauernutzer?    

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Apple Inc.865985
Carnival Corp & plc paired120100
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403