finanzen.net

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 37 von 215
neuester Beitrag: 30.03.20 19:35
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 5370
neuester Beitrag: 30.03.20 19:35 von: Bozkaschi Leser gesamt: 353784
davon Heute: 1982
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... | 215   

20.11.19 11:57

688 Postings, 235 Tage RentnerinB2Gold: An Attractive Gold Miner At A Fair Price

https://seekingalpha.com/article/...fair-price?isDirectRoadblock=true

und wer dort vor dem 29.11. noch Aktien hält bekommt 0,01$ Dividende je Anteilschein. Die erste Dividende, die der Miner zahlt.  

20.11.19 11:59

2735 Postings, 789 Tage Old BanditoDas ist kein Kanal sondern ein Dreieck

Und willkürlich sind meine Linien nie!! Aber ok, wenn dir ein Pkt anstatt 4 Pkt  für einen Widerstand reicht, ist das ok.

Da einige hier gerne nachkaufen, wollte ich nur auf einem eventuellen Umkehrpunkt hinweisen.

Allen viel Erfolg  

20.11.19 13:35

2132 Postings, 5144 Tage BozkaschiHecla heute 'Ex-Dividende

ich geh shoppen ;) HA,

HCL XFRA US4227041062 HECLA MNG DL-,25 0.002 EUR

https://www.finanznachrichten.de/...-information-21-11-2019-1-029.htm
-----------
Carpe diem

20.11.19 13:45

688 Postings, 235 Tage Rentnerincum/ex Dividende:

"FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 20.11.2019 CUM DIVIDENDE/ZINSEN UND AM 21.11.2019 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT."

heute noch mit, ab morgen erst ohne!

Bei dieser Riesendividende von Hecla wird das den Kurs nicht weiter beeinflussen.
Nicht destro trotz, die Aktie hat seit dem Oktobertief ~70% zugelegt.  

20.11.19 16:50
1

688 Postings, 235 Tage RentnerinGoldcore stellt den Goldhandel in Hongkong ein

https://www.gold-eagle.com/article/...gold-%E2%80%93-goldcore-podcast

Kunden informiert und gebeten, ihre physischen Bestände nach Singapur zu bringen.
Warnung, dass es zum großen show-down kommen könnte  

20.11.19 18:52
1

425 Postings, 166 Tage GoldkinderYAMANA

Nach sehr guten Quartalsergebnissen präsentiert Yamana jetzt auch noch hervorragende Bohrresultate mit bis zu 100 Gramm/Tonne.

https://seekingalpha.com/news/...rro-moro-mine-update?dr=1#email_link

Meines Erachtens ist die Aktie, z.B. im Vergleich zu Coeur, völlig unterbewertet. Sollte die massive Hürde bei ungefähr 3,7 US-Dollar (Kurs heute 3,5) demnächst überwunden werden, müsste es hier endlich mal abgehen. Wie immer keine Empfehlung zu gar nichts.  

21.11.19 02:11

1433 Postings, 2387 Tage brauner1971@goldkinder

.....mit über! 100g/to
:-)))  

21.11.19 17:10
2

37 Postings, 131 Tage stksat|229224037EM-Investor seit 2011

Hallo alle!

Ich bin seit 2011 Investor im Minensektor, habe also leider das ganze Tal der Tränen durchlebt. Die letzten beiden Jahre war ich gut am Nachkaufen und hoffe so wie alle hier, dass der Bullenmarkt der Minen endlich wieder so richtig losgeht.

An Positionen habe ich ein breit gestreutes Gold- bzw. Silberdepot, Silber etwas mehr gewichtet, etwas an Kupfer, Nickel, Platin...ETFs bzw. ETCs. In letzter Zeit habe ich bei den Streamern richtig zugeschlagen, sowie den GDX und den GDXJ massiv aufgestockt...

Vielleicht kann man sich hier ja etwas austauschen, wäre nett.  

21.11.19 18:51

425 Postings, 166 Tage GoldkinderDunkle Vorzeichen???

Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA stagnieren. Morgan Stanley geht von einer konjunkturellen Belebung ab Beginn des kommenden Jahres aus. Zinssenkungen wären dann nicht mehr zu erwarten. Sollte sich dies bewahrheiten, sitzen wir hier alle möglicherweise auf dem falschen Pferd.  

22.11.19 00:13

11136 Postings, 3599 Tage TrumanshowDas gab es vor 2008 auch schon

dunkle Wolken zogen auf, platzte die aufgeblähte Blase, Kredit-Bum. Das ging relativ schnell, wie In nem Backofen in einer nagelneuen Küche auf pump. Der Kontrollverlust drehte den Quant, denn viel hilft viel. Dabei wars so heiss geworden das so einiges gesplittert war. Die Mikrowelle sollte nun im Funkenflug herhalten, denn das Essen sollte pünktlich auf den Tisch kommen bevor sich noch jemand entlädt...  

22.11.19 10:39
1

688 Postings, 235 Tage RentnerinErstanträge auf Arbeitslosengeld in USA

Hallo Goldkinder,

die Zahlen sind mit Vorsicht zu geniessen. Ähnlich wie hier in Deutschland können sie leicht manipuliert werden - und werden es auch.  

22.11.19 12:27

425 Postings, 166 Tage GoldkinderGesamtsituation

@Rentnerin, ja, alles möglich, zumal bei dem derzeitigen US-Imperator. Insgesamt scheint mir die Annahme einer US-Rezession, die vielen hier in diesem Forum vertretenen, optimistischen Goldeinschätzungen zugrunde liegt, aber zunehmend fraglich. Dann wird es keine Zinssenkungen mehr geben und sogar das Gegenteil wäre im 1. Halbjahr 2020 wieder möglich. In meinem persönlichen Chancen-Risiken-Profil für Gold gewichte ich dieses gesamtwirtschaftliche Umfeld mit 50%; der Rest setzt sich zusammen aus der momentanen Chartsituation (25%) sowie der allgemeinen geopolitischen Lage (25%). Damit geht die Ampel bei mir zunehmend Richtung rot. Viele Miner haben sich in den letzten beiden Tagen trotz stabiler Gold/Silber Notierungen schlecht entwickelt - z.B. heute Fresnillo unter 7 € (!) oder Alexco usw. Ich überlege in Richtung Sibanye zu gehen: Gute Entwicklung, hohe Palladiumpreise und weit weniger abhängig von Gold.  

22.11.19 14:35
1

550 Postings, 1168 Tage Fr777Ray dalio

Wettet mit seiner Bridgewater company 1Mrd dollar auf einen Einbruch des sp500 und eurostoxx bis märz... Da sollten bei allen eigentlich die Alarmglocken läuten...Für mich einer derjenigen, die das Spiel der Märkte mit am besten spielen

Also we will see  

22.11.19 14:56
1

688 Postings, 235 Tage RentnerinRay Dalio

hat schon die letzte Pleite vorhergesagt. Seine Begründung finde ich gut nachvollziehbar.  

22.11.19 16:43

425 Postings, 166 Tage GoldkinderRAY Dalio

ja, ich teile seine Meinung ganz und gar: Die Welt spinnt, das System ist kaputt!

https://www.cash.ch/news/top-news/...nt-das-system-ist-kaputt-1433828

Nur dann stellt sich wieder die Frage, wie die Minenwerte darauf reagieren würden - meines Erachtens ebenfalls mit einem Sell-Off. Ich glaub ich bin hier falsch; Alternative Bitcoin (50%), Rest Silber- und Goldmünzen. Wer geht mit?  

22.11.19 16:54
1

688 Postings, 235 Tage Rentneringoldkinder:

Lies Dir doch vorher noch diesen Artikel durch:

https://www.gold-eagle.com/article/gold-stocks-now  

22.11.19 17:07

550 Postings, 1168 Tage Fr777Ray Dalio


Wie die Minen drauf reagieren würden auf einen großen Markteinbruch? Ich weiss es nicht :-)
Ich würde aber vermuten, dass eigentlich momentan die großen Adressen unter investiert sind in Minen/Gold im Gegensatz zu 2009, was mich annehmen lässt , dass es zumindest keinen mega Einbruch geben sollte. Ich denke, dass Gold dann endlich mal seine Save Heaven Funktion zeigen könnte.

 

22.11.19 18:10

425 Postings, 166 Tage GoldkinderRentnerin

ja, liest sich alles sehr nett. Um offen zu sein, habe ich mich schon vor 2 Wochen von über 50% meiner Minenwerte getrennt. Meine einzigen beiden Gewinner, hecla und silver Lake, habe ich zur Deckung der mehr oder minder kleinen Verluste bei Premier Gold, Sabina, Yamana, Fresnillo ebenfalls verkauft. Bis jetzt betrachtet, habe ich schon schlechtere Entscheidungen getroffen. Jetzt halte ich nur noch New Gold, Impact silver und Great Panther; der kranke Panther wird wohl leider zum Dauerpflegefall werden. Ob ich mit der jetzt hohen Liquidität nochmal in den EM-Markt reingehe, steht in den Sternen. Nach wie vor lautet mein Motto warten, warten, warten, obwohl jetzt z.B. eine Fresnillo für 6,7 € schon sehr in den Fingern juckt.  

22.11.19 21:37

11136 Postings, 3599 Tage TrumanshowWieso verstehts niemand

echte Werte gehören ins Schwein. Außerdem gehe ich immer vom brennendem Tiefpunkt aus wo keiner mehr Drin sein möchte. <  

22.11.19 23:41

14150 Postings, 2593 Tage NikeJoeCOT in Gold verschlechtert sich weiter

D.h. die großen Spekulanten gehen mehr oder weniger netto Long All-In.

 

23.11.19 09:26
1

688 Postings, 235 Tage RentnerinDas erfahren wir leider nicht von der FED:

24.11.19 14:15

688 Postings, 235 Tage RentnerinNikejoe: CoT Wert

so richtig Deine Ansage ist, bis zum Freitag hat sich das Bild aber wieder gewandelt:
Der Open Interest, also die Summe aller offenen Gold-Kontrakte an der COMEX, erreichte im Rahmen der wöchentlichen CoT-Daten ( das ist der Stand am Dienstag gewesen ) den neuen Rekordwert von 719.211 Kontrakten. Das entsprach einem Anstieg um 3,39 Prozent gegenüber Vorwoche und einer Handelsmenge von umgerechnet 2.236 Tonnen Gold. Bis zum Handelsschluss am vergangenen Freitag ging es allerdings um den gleichen Prozentsatz wieder nach unten auf 694.803 Kontrakte.

In jedem Fall handelt es sich bei den Future Kontrakten um Papiergold - eigentlich also Luft, denn es gibt keine 2.236 t Gold an der COMEX ( um nur mal von den 3,39% zu reden. Die anderen 96,61% gibt es selbstverständlich auch nicht.  

25.11.19 00:32

425 Postings, 166 Tage GoldkinderUS-Wirtschaftsdaten

@Rentnerin: Was zählt, sind die "offiziellen" (wahrscheinlich geschönten) Wirtschaftsdaten und nicht die von M. Snyder.
Zum heutigen Handelsbeginn auch wieder südwärts mit G&S. Die Jahresendrallye findet möglicherweise im Rückwärtsgang statt, dann geh ich komplett raus.  

25.11.19 08:12
1

2132 Postings, 5144 Tage BozkaschiEs geht bis mitte Dezember seitwärts

bzw. leicht südwärts und ab dann fängt die neue Rallye an... das ist meine Meinung !
-----------
Carpe diem

25.11.19 10:08

14150 Postings, 2593 Tage NikeJoe@Rentnerin: COT Daten?

Diese spiegeln das Sentiment der Spekulanten wider. Diese wiederum dominieren die Goldkursentwicklungen kurz- und mittelfristig.

Das Open Interest geht in der Regel in der Korrektur zurück, weil das Interesse der Spekulanten nachlässt.

D.h. nicht, dass Gold in den kommenden Wochen nicht noch weiter ansteigen kann. Aber wenn das passiert (ohne dass die schwachen Hände rausgedrängt wurden), erwarte ich DANACH eine noch stärkere Gold-Korrektur.

Als langfristig orientierter Goldhalter ist das irrelevant, aber für die Minenaktien spielt es schon eher eine Rolle, weil man die oft auch nur spekulativ hält -- zumindest sollte man die meisten dieser Aktien IMO nur als Spekulation sehen.

Ich erwarte einen weiter nachgebenden Goldkurs und möglicherweise einen kurzen schnellen Sell-Off in den Gold-Minenaktien, zum Tief dieser Korrektur (= wäre dann eine Kaufgelegenheit).

Sowohl fundamental als auch sentiment-mäßig läuft es aktuell noch gegen das Gold.



 

Seite: 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... | 215   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
19:00 Uhr
Deflation - US-Rezession 2020
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Allianz840400
Infineon AG623100
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403