finanzen.net

Arcelor Mittal S.A. (WKN: A0M6U2)

Seite 79 von 81
neuester Beitrag: 07.11.19 11:51
eröffnet am: 06.02.08 10:24 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 2020
neuester Beitrag: 07.11.19 11:51 von: peffen975 Leser gesamt: 528952
davon Heute: 120
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 75 | 76 | 77 | 78 |
| 80 | 81  

04.05.17 23:11
1

4435 Postings, 3678 Tage kologeÖlpreis

jetzt bricht auch noch der Ölpreis ein, der wichtigste Rohstoff überhaupt. Der Ölpreis gibt den Preis für alle anderen Rohstoffe vor...  

05.05.17 07:21
1

683 Postings, 2879 Tage Elvis123Preis Eisenerz

Inzwischen sind wir bei 60 Dollar angekommen.
Geht das Tempo so weiter, gibt es den Rohstoff in 2-3 Wochen umsonst ;)

 

05.05.17 09:54
1

Clubmitglied, 8855 Postings, 2103 Tage Berliner_Elvis

hatte schon am 18. gepostet, was manche als witzig fanden... obwohl das wirklich nicht witzig ist...

"An April  survey of analysts and institutions shows a median forecast price for iron ore of $57 a tonne during the final quarter of this year"

und das ist jetzt so weit gekommen...

 

05.05.17 12:45

4435 Postings, 3678 Tage kologenunja

ich bleibe drin. Hoffe dass es nur ein vorübergehender Einbruch ist. Mittel- bis langfristig glaube ich an Rohstoffe. Wäre nur blöd wenn wir eine ähnliche Situation wie 2015 bekommen, da würden dann einige Rohstoffkonzerne Probleme bekommen.  

05.05.17 15:52
2

Clubmitglied, 8855 Postings, 2103 Tage Berliner_kologe

Rohstoffe ja, aber die Zukunft der Eisenerze sieht wirklich marode aus...
der Markt könnte sich allein regulieren,
aber im Falle der Stahlhütten und Eisenerze wird das wirklich aus verschiedenen Gründen schwierig  

08.05.17 08:52
1

4435 Postings, 3678 Tage kologeChina

davon hängt alles ab. Die haben unglaubliche Kapazitäten aufgebaut und können deshalb den Stahlmarkt zu ihren Gunsten lenken und somit auch den Eisenerzpreis. Das gilt übrigens auch für die meisten anderen Rohstoffe, China ist der größte Player...  

12.05.17 07:15
1

476 Postings, 958 Tage torres1Q1-Zahlen

ArcelorMittal übertrifft im ersten Quartal mit einem EBITDA von $2,23 Mrd die Analystenschätzungen von $2,01 Mrd. Umsatz mit $16,1 Mrd unter den Erwartungen von $16,6
Mrd.

Quelle: Guidants News http://news.guidants.com  

12.05.17 09:46
1

Clubmitglied, 8855 Postings, 2103 Tage Berliner_ja, und die Aktie stürzt ab

heute -5%

schon merkwürdig...

 

12.05.17 09:52
3

105 Postings, 1543 Tage peffen975Verschuldung gestiegen

Vielleicht haben einige auf die saisonale Erhöhung der Schulden geblickt.
Ich fand die Zahlen gut und ohne irgendwelchen bösen Überraschungen.

Arcelor wird am 22.05 ein aktiensplit vollziehen 3 alte Aktien = 1 neue Aktie.
 

12.05.17 10:31
2

1 Posting, 1024 Tage ralfstrohmKeinen Sinn

Ich beobachte AM seit einiger Zeit....
Die Konjunktur soll bei 1,5% welteit liegen ...AM Gewinn steigt
Fundamentaldaten werden immer weniger beruecksichtigt ... leider  

12.05.17 10:50
1

476 Postings, 958 Tage torres1Aktiensplit

Seht ihr negative Auswirkungen wegen des Aktiensplits - ist ja eigentlich ein Re-Split wenn 3:1 ...  

12.05.17 12:03
2

172 Postings, 1524 Tage Blatterbin erstmal raus...

... Aktiensplitt werde ich nicht mitmachen. Meiner Meinung zu riskant.
Habe schon einige mitgemacht, leider ohne Erfolg.
Am 22.05  steht die AM bei ca.20€.
Evtl. kommt bald die Korrektur an den Börsen, dann runter auf  15€ und
dann noch aktuelle Aktien : 3 nö danke.
Kann aber auch ganz anders kommen.
Nur meine Meinung.
Denke das auch viele wie  ich verkauft haben:
1. Verschuldung auf 1MRd gestiegen von 11,1 auf 12,1 Mrd
2. Aktiensplitt


 

12.05.17 12:46
2

476 Postings, 958 Tage torres1Infos von der HV

Luxemburger Wort - Am Sitz des weltgrößten Stahlproduzenten ArcelorMittal in Luxemburg-Stadt fanden am Mittwoch die Jahreshauptversammlung und eine außerordentliche Generalversammlung der Aktionäre statt.
... unter anderem zum Re-split
 

15.05.17 13:12

60 Postings, 2803 Tage WattenscheiderWas passiert

mit Beständen, die nicht durch 3 teilbar sind?  

16.05.17 19:38

54 Postings, 2238 Tage tombanksStahlbranche im Aufwind

Arcelor nach Zusammenlegung bald bei 33...
Das Schlimmste scheint überstanden zu sein.

 

16.05.17 20:15

10702 Postings, 4216 Tage badtownboy#1964 ist zumindest kein finanzielles Problem

und bezieht sich allenfalls auf die letzte oder die letzten zwei Aktien im Bestand eines arcelor-Aktionärs, der Rest ist ja durch 3 teilbar.
Wahrscheinlich werden diese Restaktien durch die Bank, die den Split begleitet gesammelt und an der Börse verkauft, dem Aktionär werden dann ein paar Euro - also max. für zwei alte Aktien - auf seinem Verrechnungskonto gutgeschrieben.  

18.05.17 12:16

866 Postings, 2584 Tage cloudatlaswird die Aktie in Amsterdam nicht gehandelt?

sehe nur mickrige Umsätze in Frankfurt und tradegate. wer kann mich aufklären. wann wird die Aktie wieder in Amsterdam normal gehandelt. danke vorab für die info  

23.05.17 20:48
1

105 Postings, 1543 Tage peffen975Eisenerzpreis stabilisiert sich.

In China sind in der Stahlregion auch die Öfen, wegen Umweltmaßnahmen zurückgefahren worden.
Die Lager der Zulieferer werden sehr leer.
Eine Erhöhung der Stahlpreise ist auch nicht mehr ausgeschlossen.
Eigentlich positive Anzeichen und trotzdem dümpelt der Kurs bei 20, 30 rum.
Schon komisch
Eigentlich müsste er sich bei ca. 25-27 ? bewegen.
 

24.05.17 17:24

10702 Postings, 4216 Tage badtownboySieht für mich hier nicht gut aus

wenn das Chartbild trotz solider Indices und hervorragendden Analysteneinschätzungen
keine Aufhellung widerfährt.  

01.06.17 22:14
1

112 Postings, 1532 Tage thevisionWas ist passiert?

Moin,

hatte diese Aktie vor einigen Monaten bei 3 Euro irgendwas gekauft und dann vor ein paar Wochen (nachdem ich so um die 8 Euro rum leider noch zu gierig zum Verkauf war) bei 7,60 Euro verkauft. Super Gewinn mitgenommen, war zufrieden soweit :D

Jetzt guck ich hier grad aus Interesse mal wieder rein wie sich das Ding entwickelt hab und sehe Kurse von ÜBER NEUNZEHN EURO??? o.O


Wäre ja richtig bitter :DD
Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass das ein normaler Kursanstieg war, sondern eher Aktienzusammenlegung oder ähnliches?

Kann mir vllt kurz jemand sagen, was hier genau passiert ist? Und welchem Kurs der aktuelle Kurs ca entsprechen würde? Also war der Verkauf bei 7,60 Euro okay, oder muss ich mich nun schwarz ärgern?

Liebe Grüße  

01.06.17 22:24

934 Postings, 2601 Tage SuperMario1411Akteinzusammenlegung

3:1!
Alles ok war kein Spektakel hier ../

Schönen Abend  

02.06.17 16:00

10702 Postings, 4216 Tage badtownboyob die Ilva- Übernahme gut ist ...

muß sich erst noch herausstellen.
Ich hätte das marode italienische Staatswerk nicht mal geschenkt genommen,  zumal auch die staatlichen und arbeitsmarktrechtlichen Bedingungen in Italien mehr als heikel sind,  zudem fallen extreme Kosten an,  um das werk auf geltende Umweltbestimmungen anzupassen.

https://kurier.at/wirtschaft/...va-geht-an-arcelor-mittal/266.223.778

Zudem dürfte die Trump Entscheidung zum Klimaschutzausstieg den Kurs belasten,  die USA werden so kostengünstiger produzieren können als Länder,  die die Klimaziele einhlten wollen.  

02.06.17 16:38

476 Postings, 958 Tage torres1Sollte jetzt ein guter Einstiegszeitpunkt sein...

wenn ich von weiter steigenden Kursen ausgehe. Hält die Unterstützung nicht, war es das erstmal...

Grundlage: Ariva - Chart

 
Angehängte Grafik:
arcelormittal_langfristig.gif (verkleinert auf 53%) vergrößern
arcelormittal_langfristig.gif

03.06.17 15:02
1

10702 Postings, 4216 Tage badtownboywerde am Di. definitiv verkaufen

die Risiken der andauernd auf Pump gekauften Massenstahlwerken sind in einer nicht erholten Stahlbranche zu groß,  gerade die Ilva-Übernahme ist das Dümmste was was machen kann,
neben dem gigantischen Investitionsbedarf für dieses verseuchten Wwerk wird die Rechnung von Arcelor schon allein deshalb nicht aufgehen, weil es mit dem von Arcelor geforderten AN-Abbau von ca. 50 % wohl kaum die bereits eingerechneten Subventionen geben wird  

16.06.17 10:02

476 Postings, 958 Tage torres1Aktueller Monatschart...

 
Angehängte Grafik:
arcelormittal_monat.gif (verkleinert auf 54%) vergrößern
arcelormittal_monat.gif

Seite: 1 | ... | 75 | 76 | 77 | 78 |
| 80 | 81  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BASFBASF11
NEL ASAA0B733