Arcandor AG nach der Insolvenz

Seite 1 von 330
neuester Beitrag: 23.05.22 21:14
eröffnet am: 27.07.10 13:42 von: Horusfalke Anzahl Beiträge: 8230
neuester Beitrag: 23.05.22 21:14 von: fbo|2293938. Leser gesamt: 801638
davon Heute: 19
bewertet mit 36 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
328 | 329 | 330 | 330   

27.07.10 13:42
36

7485 Postings, 4928 Tage HorusfalkeArcandor AG nach der Insolvenz

Arcandor AG WKN 627500

Die Frage die sich viele stellen, was ist nach der Insolvenz ?!

Da ich von einem weiteren Geschäftsleben Arcandor ausgehe, wie zb. Primondo, habe ich den Thread nun eröffnet und bitte um wohlgemerkt, sachliche Teilnahme.

Am 10 August entscheidet das Amtsgericht Essen über den Insolvenzplan von Arcandor, wird dann Herr Berggruen neuer Eigentümer von Karstadt GmbH / Arcandor AG
-----------
MFG Horus
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
328 | 329 | 330 | 330   
8204 Postings ausgeblendet.

10.06.21 09:17

433 Postings, 3311 Tage KorkIm Aufwind


Wird gerade im Pennysturm ebenfalls angeschoben  

10.06.21 12:49

2191 Postings, 735 Tage HonestMeyerWarten hier auf Bekanntmachung I-Plan

Rettung der AG dürfte bald ein Kapitel weiter gehen...Abstimmungs- und Erörterungstermin...  

10.06.21 12:50

2191 Postings, 735 Tage HonestMeyerEs rüsten sich wohl die, die Arc noch nicht haben.

Andere stocken vermutlich auf.  

14.06.21 17:38

2191 Postings, 735 Tage HonestMeyerHübsch

25.06.21 15:06

7485 Postings, 4928 Tage HorusfalkeEhemalige Karstadt Mutter 627500

Aktuell Juni 2021

Karstadt Eigner plant an New Yorker Börse (Spac...)  
-----------
MfG Horus
Angehängte Grafik:
screenshot_20210625_150154.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
screenshot_20210625_150154.jpg

02.08.21 13:54

688 Postings, 6649 Tage Chico79Da hat heute wohl einer keine Lust mehr gehabt

und seine 1.2mio Aktien abgestossen.  

02.08.21 14:03

18784 Postings, 3615 Tage MaydornArcandor

@Honey.... wie lange geht der Handel noch mit der Aktie?  

02.08.21 14:09

18784 Postings, 3615 Tage MaydornArcandor

Wer donnert schon 1.2 Mio Stücke ins BID....
Meine Antwort darauf lautet:  Nimm dass was Du noch
bekommst.  

02.08.21 15:56

2191 Postings, 735 Tage HonestMeyerGeschenketag ?

Wie weit Scherzer wohl mit den Vorbereitungen ist ?  

02.08.21 16:00

688 Postings, 6649 Tage Chico79Welche Vorbereitungen?

02.08.21 16:41
1

688 Postings, 6649 Tage Chico79Was hat die Arcandor Aktie damit zu tun?

Vielleicht solltest du in Scherzer investieren.
 

02.08.21 16:42

18784 Postings, 3615 Tage MaydornArcandor

@Honey...
der Artikel ist vom 28.08.2020 !!

ERGO ALT-  

02.08.21 18:32

2191 Postings, 735 Tage HonestMeyerAnfänger

haben meist keine reale Vorstellung davon, wie lange eine Mantel-Verwertung dauern kann. Und wie mir scheint auch wenig Verständnis für die Zeitleiste, auf der man sich hier bei Arcandor bewegt.  

02.08.21 18:34

2191 Postings, 735 Tage HonestMeyerMaydorn

Welche offiziellen Unternehmens-Informationen sind denn neuer als die vom August 2020 ? Mal abgesehen vom §5 wpHG ? Erzähl mal...  

02.08.21 18:42

18784 Postings, 3615 Tage MaydornArcandor

Nur ne Frage der Zeit, wann hier bei der Aktie die Lichter ausgehen und die Notierung
endgültig eingestellt wird.

Da kaufe ich def. kein einziges Stückchen von dieser Aktie.
Danke.  

02.08.21 18:49

2191 Postings, 735 Tage HonestMeyerMach das, Maydorn

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...r-wiederbeleben-29958313/

Hier sind eh Profis mit an Bord, die das Gewese in Foren genau null komma null interessiert. In Foren kann man höchstens noch Anfänger beeindrucken.  

02.08.21 18:50

2191 Postings, 735 Tage HonestMeyerMaydorn

Keine neuen Informationen von dir ? Dachte ich mir schon...  

17.08.21 08:27

7485 Postings, 4928 Tage Horusfalke... es jährt sich langsam der Jahrestag... 627500

Angehängte Grafik:
screenshot_20210817_082145.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
screenshot_20210817_082145.jpg

06.04.22 12:33

2191 Postings, 735 Tage HonestMeyerScherzer Geschäftsberichte

https://www.scherzer-ag.de/geschaeftsbericht.aspx

Geschäftsbericht 2021
Arcandor AG i.I. / i.L., Essen
Der Anteilsbesitz umfasst 55.664.920 von 253.226.080 Aktien bzw. 21,98%. Die Gesellschaft ist
seit 2009 insolvent.


Geschäftsbericht 2020
Großaktionärin Madeleine Schickedanz hat Anfang Februar 2020 ihre Beteiligung von 21,53% am Grundkapital der Arcancor AG an Clemens J. Vedder veräußert. Die Scherzer & Co. AG hat am 07.02.2020 diese Beteiligung von Herrn Vedder erworben.
Weitere 2,99% der Stimmrechte werden der Scherzer & Co.AG gem. § 34 Abs. 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.

Aktionäre
Scherzer & Co. AG, 21,53% (direkt)
+ 2,99% (zugerechnet)
Beteiligungshöhe 24,52%

Anteil Zurechnung wieder abgestoßen bzw. Zurechnung nach außerhalb aufgelöst ? Oder nur Bestandveränderung direkt ?  

13.04.22 09:00

3 Postings, 121 Tage fbo|229393875Durchaus

Die Frage, die mir stellt ist was Scherzer damit mit ihren >25% anfangen will? Für Scherzer & Co. AG waren die 25% faktisch umsonst.

 

Beteiligung zwecks Verlust-Gewinn Gegenrechnung für "Steueroptimierung" oder tatsächlich eine schleppende Sanierung, verzögert durch die Pandemie?

Welche Sachwerte sind überhaupt noch in Arcandor, nach dem Ausverkauf der Immobilien?

 

 

23.05.22 10:32

3 Postings, 121 Tage fbo|229393875Februar 2020

Ich habe mir die Frage gestellt, was im Februar 2020 passiert sein muss, damit die Arcandor Aktie wieder ins Leben kam.

Zuvor lag das Stück bis zum 9. Februar 2020 bei $0.0040 – Am 16 Februar 2020 jedoch ist das Stück bereits mit $0.0340 bewertet worden.

Das ist ein majestätischer Anstieg, jedoch keiner, den man nicht erklären kann.

Da alle Märkte miteinander verflochten sind, verhält sich der Gesamtmarkt wie ein organisches Wesen. Es reicht nicht nur die europäischen Märkte im Kontext zu Arcandor zu sehen.

Vielmehr ist Arcandor eine realisierte Sicherheit oder Kreditausfalltausch in der Spekulation gegen den Einzelhandel, der Anfang der 2000er Jahre durch den Onlinehandel ersetzt wurde und ist eher eine Randerscheinung einer viel größeren Spekulationsblase, die höchstwahrscheinlich bis in die heutigen Tage (Mai 2022) anhält.

Dabei hat Arcandor, beziehungsweise die Karstadt Quelle AG, einen ähnlichen Verlauf genommen wie andere Aktiengesellschaften des Einzelhandels im angelsächsischen Raum.

Diese Korrelation kann kein Zufall sein, wenn auch die Auswirkungen in Europa, respektive Deutschland völlig andere waren.

 

23.05.22 10:49

12 Postings, 81 Tage Markus Barthstimme dir voll und ganz zu, danke

stimme dir voll und ganz zu, danke  

23.05.22 21:14

3 Postings, 121 Tage fbo|229393875Kontext zw. Arcandor und Thomas Cook

Um das Kartenhaus zu verstehen, habe ich auch den Zusammenhang aller Anteile, die Arcandor gehalten hat unter die Lupe genommen. In diesem Kontext war auch Arcandor ein Shareholder von Thomas Cook.

Ich möchte euch an dieser Stelle folgende Folien aus dem "EUROPEAN RESTRUCTURING DAY 2010" präsentieren, die den Kontext nach all dieser Zeit darstellen:

noerr.com/Mailings/Restructuring/Presentations%20Noerr%20European%20Restructuring%20Day%202010.pdf

Um nicht zu viel an der Lesefreude zu nehmen, wird auch Lehmann Brothers erwähnt.

Wer hat die CDS aus der Lehmann Insolvenzmasse aufgekauft?

Diese Entität musste im Februar 2020 einen erheblichen davon Teil abtreten, sodass die Aktie wieder einen Aufwind bekommen hatte.

 

Kommende Woche schaue ich es mir mal genauer an.

 

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
328 | 329 | 330 | 330   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln