finanzen.net

genta, nur ein zock oder doch mehr?!

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 15.01.12 21:46
eröffnet am: 04.08.10 12:12 von: ridgeback Anzahl Beiträge: 220
neuester Beitrag: 15.01.12 21:46 von: Lucky2020 Leser gesamt: 38772
davon Heute: 9
bewertet mit 7 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

04.08.10 12:12
7

4887 Postings, 4066 Tage ridgebackgenta, nur ein zock oder doch mehr?!

nachdem wir nun den X'ten rs hinter uns haben, möchte ich mit diesem thread alle potentielle anleger warnen.
wer informationen über diese aktie möchte, kann sich im thread "genta-der letzte tread" einlesen. sicherlich sind wir auch gerne bereit hilfestellungen/infos zu geben.
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

04.08.10 12:17

673 Postings, 3990 Tage Janitus Schorfos@ridgeback

sehe ich das richtig oder kann heute schon wieder geahndelt werden?

Da sind ja heute viele Käufe!  

04.08.10 12:18

4887 Postings, 4066 Tage ridgebackyep! musste aber meinen broker

anrufen, da meine shares noch nicht freigeschaltet waren. verkauf zu 1,189?.
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

04.08.10 12:26

445 Postings, 4387 Tage ambachab den Schrott

bisher noch nie angerührt. Aber konnte grad nicht widerstehen mal 1000 Stück zu kaufen!
von 2,70? auf 1,20? nur durch den RS ist echt der Hammer. Das geht garantiert auf 2? wieder hoch  

04.08.10 12:27

144 Postings, 3921 Tage unglaublichalle warnen??

Ich kann Deine Beiträge nicht verstehen. Mit Genta konnte man in der Vergangenheit und kann man auch in der Zukunft gutes Geld verdienen. Ray und seine Leute können doch nur verdienen wenn das Spiel immer wieder von vorne anfängt. Hier heisst es einfach immer am Ball bleiben und die Schwankungen ausnutzen. Das ist keine Aktie die  man einfach so über Monate im Depot liegen lassen kann!!!


Nur meine bescheidene Meinung.  

04.08.10 12:33
4

445 Postings, 4387 Tage ambacstell mir das lustig vor

wenn man in ein paar Wochen den Eröffnungsbeitrag mit dem Warnen liest und daneben steht eine Kursperformence von +100%!

Gibt bestimmt viele Witzigsternchen :D  

04.08.10 12:52
4

3343 Postings, 4191 Tage pachi11Ich

weis nicht ob ich nicht mehr alle Latten am Zaun habe, aber ich hab nachgekauft :-)  

04.08.10 12:55
1

232 Postings, 3765 Tage Scoobydoowarum kauft ihr zurzeit Genta???

Schaut euch doch mal die Performance seit dem RS an!!!??? Es ging steil bergab.

Ich warte hier jedenfalls noch, i.wann wird das Ding denk ich hochgezockt... ich muss net unbedingt von anfang an dabei sein, mir reichen da auch mal 10-20%.

Das Verhältnis Risiko/Chance stimmt hier einfach nicht.  

04.08.10 12:58

673 Postings, 3990 Tage Janitus SchorfosWieso kann die eigentlich nur in Deutschland

gehandelt werden?? Nasdaq  fehlt da irgendwie!  

04.08.10 13:01

2072 Postings, 4855 Tage Joschi307hätt ich auch gemacht @ pachi11

wenn ich investiert wäre....alle diejenigen die nicht verkaufen möchten, können wenn sie noch an ein wunder glauben ihren einstiegspreispreis deutlich drücken...

mir stellt sich allerdings die frage, wann der nächste splitt kommt...denkbar wäre 1:10

echt dreist was genta hier abzieht  

04.08.10 13:04
1

7481 Postings, 4246 Tage HorusfalkeDann hier auch noch Mal

Mal sehen wohin das Ganze führt, aus dem Penny sind wir raus, fragt sich nur wie lange. Der Split war ja zu erwarten. Das er so schnell abverkauft wird und wir erst Tage später bedient werden, ist ja nicht gerade seriös.

Genta und der Zukunfts-Kurs wieder 2,7 Cent... ?!

Ich denke, das  Genta der letzte Thread wohl demnächst gelöscht wird, das wird meistens bei Ariva so gemacht.
-----------
MFG Horus

04.08.10 13:23
6

2072 Postings, 4855 Tage Joschi307altes Chartbild verschleiern

das problem ist bei diesem thread, das anleger die genta noch nicht kennen schnell auf die schnauze fliegen können...lässt mal genta 20% steigen..jeder neuling liest dann oben

performance seit beginn +20+x%...
durch die neuen wertpapierkennnummern, verschleiert genta auch "schön" das alte chartbild...auf jahressicht war das nämlich er "bescheiden"  
Angehängte Grafik:
genta_1_jahr.jpg
genta_1_jahr.jpg

04.08.10 14:33
2

18 Postings, 4152 Tage Berry99Mal was zum Nachdenken

Guten Tag allerseits.

Zuerst zu Janitus Schorf: Genta wird nachwievor an der Hauptbörse "Nasdaq OTC Bulletin Board" gehandelt. Du hast recht, über die wenigsten deutschen Broker kannst Du das Papier "online" handeln, jedoch weiß ich, dass Du bei den meisten gegen einen 10er extra per Telefonhandel an der OTC aktiv werden kannst.

Und nun generell: Ich halte weiterhin an Genta fest, weil ich davon überzeugt bin, dass die Jungs soviel Erfahrung in der Krebsforschung haben (mittlerweile über 20 Jahre), dass sie spätestens im nächsten Jahr etwas FDA-zugelassenes auf den Markt bringen. Der große Vorteil ist, dass nun (leider auch durch die, nennen wir es nicht ganz sauberen Kapitalbeschaffungs- und Kursschönungsmethoden Gentas) ein mehr als wirksamer Publikumseffekt / Publicity-Effekt geschaffen wurde, das heisst im Klartext, Genta kennt jetzt jedes Schwein ...

Um das hier klar zu stellen, wie die Jungs diesen Reverse-Split 1:100 durchgezogen haben, das war nicht die feine englische Art.
Ray weiss aber natürlich genau, wie seine breit gestreute Anlegerschaft, selbst ein Teil der Institutionellen reagiert, nämlich damit, aus Panik und Arroganz ( Institutionelle ) heraus, die neuen Stücke schnellstmöglich auf den Markt zu schmeissen, und damit den Kurs vor/nach Split nochmals zu halbieren, so sind US Kurse von 1,50 erklärbar.

Meiner Ansicht nach klar durchdacht und kalkuliert durch das Genta-Management. Denn was gibt es aus deren Sicht schöneres und vor allem effektiveres, als die Stücke jetzt sukzessive für nen Appel und nen Ei einzulesen ...
Ich möchte in diesem Zusammenhang nur latent erwähnen, dass der Kurs von Genta splitbereinigt in den letzten 10 Jahren bei 500.000 US-Dollar lag !!! Und das bei relativ gleicher Markt-, Forschungs-, Entwicklungs- und Zulassungs-Aussichts-Lage vor der FDA seitens Genta... Jetzt sind wir bei USD 1,70 !
Zum einen ist das Börsen-Psychologie, zum anderen zeigt es die exorbitanten Kurs-Steigerungs-Chancen dieses Wertpapiers bei nur annähernd verheissungsvollen Aussichten auf eine FDA-Zulassung auf ...

Ich persönlich bin auch nicht der Auffassung, dass Genta ein Kurzfrist-Zockerpapier zur Arbitrage-Reiterei ist (das macht linke- rechte Tasche die Taschen langfristig leer... ), sondern ich bin der festen Überzeugung, dass für jeden, der hier investiert, nur, aber auch wirklich nur ein Langfrist-Engagement in Genta den Erfolg bringen kann.

Und das wird es auch, da ich mir sehr sicher bin, dass Ray immer wieder Geldquellen anzapfen kann und wird, so dass die Liquiditätsmäßige Sicherung des Unternehmens gewährleistet ist.

Für den 31.12.2011 sehe ich für GENTA in der jetztigen Kursform (also ohne weiteren Split oder Reverse Split in dieser Zeit ... also jede kursbereinigende Kapitalmassnahme) bei 100 US-Dollar.

Wer sich von Euch für weitergehende börsenpsychologische Grundphänomäne begeistert, dem empfehle ich auch mein Buch, welches ich im Sommer 2011 auf den europäischen Markt bringen werde. Hierin beschäftige ich mich mit der Massenpsychologie an Aktienmärkten.

Und ich darf das, da ich mich nunmehr mittlerweile 20 Jahre damit intensiv auseinandersetze und ich Euch an dieser Stelle mehr als reichhaltige und vor allem vielseitige Einblicke in die geheimnisumwitterte Börsen- und Finanzwelt geben kann.

P.S. Meine Vita darf bei Interesse eingesehen werden :)

Aber nicht nachmachen, ich mag in dieser "Forschungsnische" keine Konkurrenz.


Bullische Grüße für alle, haltet mit diesem zugegebenermaßen "bewegten" Papier GENTA die Ohren steif !  

04.08.10 14:46
3

2072 Postings, 4855 Tage Joschi307Kein Wunder...

...das Genta ständig Cash benötigt! Hab mir mal eben die letzte Bilanz angeschaut...

katastrophal...

mit ihrem einzigen Produkt Ganite hat Genta im Jahr 2009 einen Gesamtumsatz (abzüglich der Herstellungskosten) von 178.000 $ erwirtschaftet.

Die Kosten für Forschung und Entwicklung gingen von von 20 Mio. $ auf 15 Mio. $ zurück, das entspricht einem Rückgang von 25%.

Meine Interpretation: bei Genta wurde in 2009 weniger geforscht und entwickelt, und dafür mehr in die eigene Tasche gewirtschaftet!!

denn die allgem. Verwaltungskosten/Vertriebskosten stiegen im Jahr 2009 um über 40% von 10,45 Mio. $ auf 17,23 Mio. $.

Wo die 7 Mio. $ herkommen,weiß man ja: Kapitalerhöhungen, Reverse Splits..usw.
aber wo sind sie geblieben?

Und zu allem Überfluss schaffte es Genta auch noch einen Nettoverlust von 86,3 Mio. $ zu erwirtschaften.

Fassen wir nochmal zusammen:

Genta erzielte in 2009 Umsätze in Höhe von 178.000$ bei einem Verlust von 86,3 Mio. $.

Genta forscht und entwickelt weniger, und verwaltet stattdessen mehr.

Hmm..die Aktie eignet sich echt nur für Zocks..aber nur nach KE und RS!!  

04.08.10 15:06
3

445 Postings, 4387 Tage ambacJoschi

du kannst doch hier nicht einfach die Wahrheit schreiben! Genta soll doch steigen ;)  

04.08.10 16:01

4887 Postings, 4066 Tage ridgebackund weiter richtung süden.

http://de.advfn.com/p.php?pid=qkquote&symbol=NB%5EGNTA
ich hoffe, dass alle investierten in d mittlerweile den schrott verkauft haben.

jetzt erst mal abwarten bis sich ein boden gebildet hat. wie der demnächst aussieht weiß nur ray & bande.

ray, die kohle hole ich mir bei zeiten wieder. verlass dich drauf!
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

04.08.10 16:32
1

4887 Postings, 4066 Tage ridgebackzu berry99!

selten habe ich so einen blödsinn lesen müssen. da ist der analyst siegler ja ein weisenknabe gegen.
berry, wirste für den scheiß vom ray bezahlt?
bitte mal fundamentales zu dem geschreibsel. ansonsten rückst du schnellstens in den erlauchten kreis meiner graubalken.

"Ich möchte in diesem Zusammenhang nur latent erwähnen, dass der Kurs von Genta splitbereinigt in den letzten 10 Jahren bei 500.000 US-Dollar lag !!! Und das bei relativ gleicher Markt-, Forschungs-, Entwicklungs- und Zulassungs-Aussichts-Lage vor der FDA seitens Genta... Jetzt sind wir bei USD 1,70 !
Zum einen ist das Börsen-Psychologie, zum anderen zeigt es die exorbitanten Kurs-Steigerungs-Chancen dieses Wertpapiers bei nur annähernd verheissungsvollen Aussichten auf eine FDA-Zulassung auf ..."
"...Für den 31.12.2011 sehe ich für GENTA in der jetztigen Kursform (also ohne weiteren Split oder Reverse Split in dieser Zeit ... also jede kursbereinigende Kapitalmassnahme) bei 100 US-Dollar."

du musst einer der probanten von ray sein. anders kann ich mir den bullshit beim besten willen nicht erklären.
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

04.08.10 17:30

2129 Postings, 4191 Tage Goethe21unglaublich....

wenn der wirklich dafür bezahlt wird ist der aber auch so was von doof...wer fällt den auf so ein Zeug rein und kauft aufgrund dieses Artikels ?!

also jede kursbereinigende Kapitalmassnahme) bei 100 US-Dollar."


JA dann mal los....müsste der Typ nie mehr wieder Analysen schreiben...oder der hat es mit den nullen einfach nicht so ....
-----------
Jeder muss seine eigenen Entscheidungen treffen !
Letzter     Vortag     Veränderung
0,501 ?   0,002 ?         +24.950,00%
0,553 ?        0,003 ?                            +18.333,33%

04.08.10 18:59
1

186 Postings, 4003 Tage Christoph SieglerGenta nach Aktienzusammenlegung! 7 542 204 Stck

 

 
Genta nach Aktienzusammenlegung  besteht die Anzahl aller Aktien 7 542 204 ! Neue  Nachricht für alle welche sich überlegen, jetzt neu in Genta zu Investieren. Wenig Aktien, geteilt durch das Kapital, was vorhanden ist = hoher Buchwert pro Aktie.
 

05.08.10 10:39
1

4887 Postings, 4066 Tage ridgebackhm...

interessanter anstieg.
hätte ich doch nicht gestern verkaufen sollen?
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

05.08.10 10:49

3343 Postings, 4191 Tage pachi11Moin Ridge

wissen tut`s nur der Ray...

Ich hab ja gestern nachgekauft, weil irgendwann ja Schluß sein muss mit dem freien Fall. Und fast  -60% da muss es nen kleinen Rebound geben. Alles natürlich nur Vermutung, denn andere Leute wiederum sagen, dass es heute genauso schnell wieder Berg ab gehen soll wie der gestriege und heutige Anstieg.
Wie immer wissen wir erst ab 15.30 Uhr mehr.  

05.08.10 11:00
1

4887 Postings, 4066 Tage ridgebackich denke, dass die amis den anstieg

nachher dankend annehmen und ihrerseits verkaufen werden.
solange ray nichts neues bringt, hat das alles null nährwert.  
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

05.08.10 11:06
2

80428 Postings, 4067 Tage Lou2009@ ridgeback

daß du gestern ausgestiegen bist konnte ich noch verstehen. Aber warum denn zu 1.18...?. So niedrig war der Kurs dann glaub den ganzen Tag nicht mehr. Ich gebe aber auch gerne zu, daß ich einen weiteren Kursrutsch erwartet habe.
Sollte der doch noch mal kommen, hole ich meinen Kurs peu a peu runter.
Ergo - ich habe meine Stücke noch, weil in weiterhin an Tesetaxel glaube.

Liebe Grüße
Lou
-----------
http://www.my.calendars.net/lehman
http://www.my.calendars.net/wmi
Achtung: Zockeraktien - Totalverlust nicht ausgeschlossen !

05.08.10 11:13

1529 Postings, 6896 Tage TigerR@ 22

Fehler bemerkt man meistens erst später!!
ja an der Börse haben Hosen......... nichts zu suchen!! hi hi hi  

05.08.10 11:35

560 Postings, 4023 Tage virus moschinoWas heisst Tradergate???

Ist das jetzt der neue realtime bei Genta inc? Schaut euch das mal an.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens Energy AGENER6Y
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Siemens AG723610
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Lufthansa AG823212