Arbeitgeber des Öffentlicher Dienst mal wieder ...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.06.12 12:42
eröffnet am: 04.06.12 12:39 von: ToMeister Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 04.06.12 12:42 von: Xetra-DAX Leser gesamt: 4569
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

04.06.12 12:39
4

4074 Postings, 6176 Tage ToMeisterArbeitgeber des Öffentlicher Dienst mal wieder ...

langsam, das sind die öffendlichen Server bei ARIVA echt schnell !

Zähes Warten auf die Gehaltserhöhung...
In einer ersten Stufe solle es bereits rückwirkend zum 1. März 3,5 Prozent mehr Geld geben....die Angestellten warten immer noch,
es scheint nicht so einfach zu sein 3,5 Prozent dazuzurechnen,.....
zumindest ist der Traifvertrag schon am 31.03.12 beschlossen worden.



mehr unter:
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/...-45b7-8ec6-cb1f853a96ea.html

Armes Deutschland !  

04.06.12 12:42
2

4046 Postings, 4808 Tage Xetra-DAXBeitrag ghostwriter

geschrieben von ghostwriter
Zinsen?
Ich bin kein komm. Mitarbeiter, aber: Können diese Mitarbeiter eigentlich Zinsen für die verspätete Auszahlung verlangen? Die AG sparen doch auch jede Menge Soll - Zinsen, wenn sie später auszahlen.  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln