Infineon (moderiert)

Seite 7 von 1821
neuester Beitrag: 28.10.20 16:41
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 45510
neuester Beitrag: 28.10.20 16:41 von: Teebeutel_ Leser gesamt: 5191804
davon Heute: 24
bewertet mit 109 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 1821   

05.11.09 17:15

13172 Postings, 4013 Tage 1chrspidi

naja, norwegen ist knapp unter 3% auf knapp über 3% gesprungen. netto waren das garnicht so viele aktien. Norwegen ist seit der Kapitalerhöhung immer mal wieder um die 3% investiert...... glaub nicht, dass das grossartig in den kurs geht.....  

05.11.09 17:23

47 Postings, 4843 Tage spidi19751chr

... die Meldung das ein Staat bei Infineon zukauft hat bei mir die Hoffnung auf
Kursanstiege ausgelöst :-))  

05.11.09 17:27

13172 Postings, 4013 Tage 1chrspidi

ist sicherlich eine gewisse sicherheit, wenn ein staat zugreift......  

05.11.09 17:42

7 Postings, 4012 Tage grottenollmNorwegen

würde meine These von heute morgen stützen: Einige Großinvestoren (Fonds etc) haben kein Interesse an einem weiteren Preisverfall sondern wollen mit der Aktie wieder Gewinne machen und von vielen Aktien Prosieben/Coba etc hat IFX Luft für das meiste Potential nach oben.  

05.11.09 17:45

13568 Postings, 4034 Tage Geldmaschine123Heute nicht über 3,25!!

Hoffentlich gibt es morgen nicht doch ein Rückschlag.
Wie auch schon der Voredner angedeutet hat selbst auf positive Meldungen und dem Dow Anstieg geht es nicht nach oben.Bin verwundert was ist hier los??
Überlege hier kurzfristig noch abzuwarten!

Sorry dachte mit überwinden des Widerstands und Dow Unterstützung geht es nach oben.
War leider nicht so schon komisch!!?  

05.11.09 17:49

3 Postings, 4176 Tage Mr.Rotbuchemal gucken wos noch hingeht

 

Habe vor 2 Monaten 8900 Infineon Aktien gekauft. habe die Rallye bis 4,09 € mitgemacht, dann ging es 22% nach unten, dann wieder nach oben bis 4,05€ jetzt wieder nach unten. Ich ärger mich, dass ich nicht oben verkauft habe um nach gefallenem Kurs wieder tiefer eingekauft zu haben. Da wären einige Tausender hängen geblieben. Schade!

 

05.11.09 18:06

3984 Postings, 4351 Tage pepask@Mr.Rotbuche

Hallo Leidensgenosse, mir ergeht es genauso. Für 30K EUR gekauft, immer gehofft aber da wird nur gezockt was ich auch nicht mitgemacht habe. Vom Superplus, fast ins Minus.
Aber in der Ruhe liegt die Kraft! Nur Mut, alles wird gut. L.G. pp  

05.11.09 18:36

113 Postings, 4020 Tage lelemudQZahlen

Ich glaube langsam daran das es nicht einmal nach guten Q-Zahlen hoch gehen wird.
 

05.11.09 18:45

3984 Postings, 4351 Tage pepaskVielleicht ist das...

Aktienvolumen nach der Kapitalerhöhung, 1 Milliarde Stücke, zu groß.  

05.11.09 18:53

13172 Postings, 4013 Tage 1chrjap

die milliarde aktien machen sicherlich was aus im kurs...... zusammen mit DAX und DOW. und es gab halt keine "echten" und "richtig guten" nachrichten seit der kapitalerhöhung (dass die kurzarbeit beendet wurde und kapazität erhöht wird scheint ohne den bezug zum umsatz und zum EBIT nicht wirklich zu ziehen, leider). nur gerüchte, spekulationen, andeutungen.... drum hoffe ich auf die fakten aus Q4. wenn dann der kurs nicht springt, weiss ich auch nciht, was noch helfen soll.....  

05.11.09 19:25

59 Postings, 4020 Tage chris123Infineon

...

Die Mühe der Bullen war vergeblich: Bei der Infineon-Aktie ist am Donnerstag ein Ausbruchsversuch über die Widerstandszone bei 3,22/3,25 Euro misslungen. Nach einem Anstieg auf 3,27 Euro im Tagesverlauf schließt das Papier bei 3,20 Euro und damit unterhalb der charttechnischen Hürde, die sich mit dem heutigen Tag auf 3,27 Euro erhöht hat. Ein Anstieg hierüber hätte einige Prozentpunkte Kurspotenzial gegeben – so bleibt ein Minus von rund 2 Prozent und der vorletzte Rang in der Tagesliste der 30 DAX-notierten Titel – und möglicherweise eine neue Chance für den Freitagshandel angesichts der Tatsache, dass die Aktie nicht weit vom Kaufsignalpunkt entfernt ist.
...

www.4investors.de

hoffen wir also auf Morgen ;-)

 

05.11.09 19:43

4 Postings, 4025 Tage lachmichtotkeine Angst

Nächste Woche sehe ich 3,45€ - 3,60€. Müste morgen Abend nach Schluß nur bei 3,28€ bis 3,35€ hängen bleiben. Wer verkauft verliert den Anschluß. Gruß an alle Nachteulen. Bis Morgen.  

05.11.09 19:47

2074 Postings, 4158 Tage tomasnotomamasEndlich..... ich habs gefunden.....

symmetrisches Dreieck

Bei einem symmetrischen Dreieck verlaufen die Linien nahezu im selben Winkel, die Nachfrage auf der Käuferseite und Verkäuferseite nimmt gleichmäßig ab.
Die Formation des symmetrischen Dreiecks setzt im Allgemeinen den vorherigen Trend fort. Ein Schlusskurs oberhalb der oberen Linie oder unterhalb der unteren Linie der Dreiecksformation gilt als Ausbruchssignal, das Kursziel ist vom Ausbruchspunkt genauso weit entfernt wie die weiteste Stelle des Dreiecks misst. Der Ausbruch wird oft von einem erhöhtem Volumen begleitet, ebenso erfolgt nach dem Ausbruch oft eine Rückkehr an die alte Linie, die nun eine Unterstützungslinie oder Widerstandslinie darstellt. Diese "pullback" genannte Rückkehr sollte von geringem Volumen begleitet sein.
Ein symmetrisches Dreieck stellt eine interessante Kombination aus Kurs und Zeit dar. Der Ausbruch sollte noch vor dem letzten 3/4 der Dreiecks erfolgen, je weiter die Kurse in die Spitze des Dreiecks laufen, umso unwahrscheinlicher wird ein Ausbruch und in den meisten Fällen löst sich die Dreiecksformation dann in eine Tradingrange auf.
-----------
Informationen sind notwendig. Wo sie fehlen, entsteht ein Vakuum, da machen sich viel eher Gerüchte, Klatsch und Mißverständnisse breit.
Angehängte Grafik:
aa.jpg
aa.jpg

05.11.09 19:51
1

2074 Postings, 4158 Tage tomasnotomamasUnd nun Überraschung

leider noch nicht der heutige Tag mitdrauf, aber
identisch mit Sym. Dreieck, fehlt nur noch der Ausbruch (natürlich,
nach oben, für uns alle) aktuell bei 3,245 .... hier den Schluss für heute nacht,
morgen dann der Anstieg......
-----------
Informationen sind notwendig. Wo sie fehlen, entsteht ein Vakuum, da machen sich viel eher Gerüchte, Klatsch und Mißverständnisse breit.
Angehängte Grafik:
aaa.jpg
aaa.jpg

05.11.09 19:57

13172 Postings, 4013 Tage 1chrschaun wir mal

wenn das hinhaut, werd ich doch noch zum charttechniker! ;-)  

05.11.09 20:25

10246 Postings, 4058 Tage Astragalaxia1chr

.-) dito
 

05.11.09 20:51

640 Postings, 4747 Tage PontiusIphone floppt in China

Nicht so gut oder was meint Ihr ?

http://www.chip.de/news/...acher-Verkaufsstart-in-China_38786899.html
-----------
Es wird alles wieder Gut "Versprochen"

05.11.09 20:57

91 Postings, 4216 Tage Skorpinice works 1Chr ....

gut recherchiert und interesannte Info -> Dreieck bei IFX, hoffen wir mal das der Theorie nun auch die Praxis folgt :-).

 Guten Nacht Allen ...

 

05.11.09 21:07

13172 Postings, 4013 Tage 1chrpontius

wie schon oben geschrieben. ja, nicht so gut. aber bei dem unverschämten preismodell (700Eur fix + 80Eur monatlich) kein wunder dass die chinesen sich das nicht leisten wollen und können.

für infineon sehe ich das als überhaupt nicht dramatisch. es wird immer so getan, wals wäre das Iphone der heilige gral und der einzige umsatzbringer bei Infineon. Das ist nicht so! Das gegenwärtige umsatzniveau vom iphone ist schon ganz gut für infineon. wichtiger ist aber industrie und auto wieder auf vordermann zu bringen.  

05.11.09 21:08

13172 Postings, 4013 Tage 1chrSkorpi:

das lob für das dreieck gebührt nicht mir..... bin sogar eher skeptisch, aber lasse mich sehr gerne eines besseren belehren.  

05.11.09 21:11

10246 Postings, 4058 Tage Astragalaxiader daumen zeigt immer weiter nach oben...

 
..und folgender fakt wird unserem schätzchen sicherlich nicht schaden...
 
"Meldung vom 05.11.2009 12:29 Uhr SIA: Halbleitermarkt schrumpft 2009 weniger stark
Drucken |  Versand |  PDF |  Bildexport |  Vorlesen |  ShareThis

 

SAN JOSE (dpa-AFX) - Die Umsätze im weltweiten Halbleiter-Markt werden nach Schätzung des Branchenverbands SIA in diesem Jahr weniger stark schrumpfen als bislang prognostiziert. Für das Gesamtjahr 2009 rechnet der Verband demnach mit Umsätzen in Höhe von 218,7 Milliarden US-Dollar, das entspräche einem Minus von 11,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bislang hatte die SIA mit einem Schrumpfen um 21,3 Prozent gerechnet. 2010 sei mit mit einem Wachstum von 10,2 Prozent auf 242,1 Milliarden Dollar und im darauf folgenden Jahr mit einem Plus von 8,4 Prozent auf 262,3 Milliarden Dollar zu rechnen.

 

Die neue Schätzung reflektiere den besseren Zustand der Weltwirtschaft, sagte SIA-Chef George Scalise. Unter anderem hätten die Verkäufe von Computern und Mobiltelefonen, in denen Produkte der Halbleiterindustrie stecken, sich besser als entwickelt als erwartet. Langfristig bleibe sein Verband vorsichtig optimistisch./stb/fn/wiz"

quelle: http://www.cio.de/news/wirtschaftsnachrichten/2213701/
 

05.11.09 21:32

2074 Postings, 4158 Tage tomasnotomamasanbei die heutige brandaktuelle Dreieck-Spitze

und Dow über 10.000
heute hat sich IFX vom Dax ja ein bißchen abgekoppelt (vllt auch nicht schlecht)
-----------
Informationen sind notwendig. Wo sie fehlen, entsteht ein Vakuum, da machen sich viel eher Gerüchte, Klatsch und Mißverständnisse breit.
Angehängte Grafik:
a.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
a.jpg

05.11.09 21:41

2074 Postings, 4158 Tage tomasnotomamasMorgen kommt Independent aus der Hecke???

Könnte ich mir vorstellen, dass die als nächste wie üblich Daumen nach unten Analyse Meldung rausbringen und sich ähnlich im Juli´09 ne täglich wechselnden Anal y Verkehr (FSK18J liefern werden. Dann wieder die renommierten. es is´nich´ mehr allzu lang....
-----------
Informationen sind notwendig. Wo sie fehlen, entsteht ein Vakuum, da machen sich viel eher Gerüchte, Klatsch und Mißverständnisse breit.
Angehängte Grafik:
a.jpg
a.jpg

05.11.09 21:43

10246 Postings, 4058 Tage Astragalaxiaund noch einer...

 

...die vorfreude auf den 19. wird immer größer...

"Infineon: Positive Stimmung nach Elmos-Zahlen

04.11.2009 - Im dritten Quartal steigert Elmos den Absatz im Quartalsvergleich um 41 Prozent, im Vergleich zum Vorjahr sinkt er um 17 Prozent. Die Bruttomarge steigt von 11 Prozent auf 35 Prozent an. Damit hat man operativ früher als erwartet wieder den Breakeven geschafft. Auch für das vierte Quartal rechnet man mit einem positiven Geschäftstrend.

Das ist für Infineon eine gute Nachricht. Entsprechend glauben die Analysten der UniCredit an ein Wachstum von 10 Prozent im September-Quartal für den Automobilzuliefererbereich. Operativ soll Infineon damit in diesem Sektor ein positives Quartal schaffen, während man zuletzt rote Zahlen geschrieben hat. Auch für das Dezember-Quartal zeigen sich die Experten nach der Vorlage von Elmos optimistisch, hier sollte es auf Quartalsbasis ein weiteres Wachstum von 4 Prozent geben."

quelle: http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=31495  

06.11.09 02:55
1

1972 Postings, 4215 Tage Georg47Das erwartet uns Heute

 

                                                                                                                                                                                                                               
                    GB G-20 Finanzministertreffen        
           DE Greiffenberger Ergebnis 3. Quartal
           DE GWB Immobilien Ergebnis 3. Quartal
           DE Schaltbau Holding Ergebnis 3. Quartal
 • 01:30 -                   AU RBA Geldpolitische Erklärung        
 • 06:00 -                   JP ESRI Frühindikator September        
 • 07:00 -          DE Centrotec Sustainable Ergebnis 3. Quartal
 • 07:00 -          DE Fuchs Petrolub ausführliches Ergebnis 3. Quartal
 • 07:30 -          DE Hannover Rückversicherung Ergebnis 3. Quartal
 • 07:45 -                   CH Arbeitsmarktdaten Oktober        
 • 08:00 -          AT Andritz Ergebnis 9 Monate
 • 08:00 -          GB British Airways Ergebnis 2. Quartal
 • 08:00 - !                   DE Insolvenzen August        
 • 08:00 -                   DE Rohstahlproduktion Oktober        
 • 08:00 -          AT Wienerberger Ergebnis 3. Quartal
 • 08:30 -          DE OVB Holding Ergebnis 3. Quartal
 • 08:45 -                   FR Handelsbilanz September        
 • 10:30 -                   GB Erzeugerpreise Oktober        
 • 11:30 -                   CH KOF Konjunkturumfragen Oktober        
 • 12:00 - !                   DE Auftragseingang Industrie September        
 • 12:00 -                   FR OECD Frühindikator September        
 • 14:30                     US Arbeitslosenquote Oktober        
 • 14:30 -                   CA Arbeitsmarktdaten Oktober        
 • 14:30                     US Beschäftigte ex Agrar Oktober        
 • 14:30 - !                   US Stundenlöhne Oktober        
 • 14:30 - !                   US Wochenstunden Oktober        
 • 16:00 - !                   US Großhandel September        
 • 21:00 - !                   US Verbraucherkredite September        
 

 

 

 

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 1821   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BYD Co. Ltd.A0M4W9
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Allianz840400
BASFBASF11
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Deutsche Bank AG514000