finanzen.net

Aixtron purpose of this thread

Seite 12 von 21
neuester Beitrag: 10.07.20 12:37
eröffnet am: 10.01.20 16:19 von: baggo-mh Anzahl Beiträge: 518
neuester Beitrag: 10.07.20 12:37 von: joss.beaumo. Leser gesamt: 24764
davon Heute: 270
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 21   

24.02.20 10:29
4

223 Postings, 4895 Tage fel216de-risked into Thursday

Hi all,

I think today's move mostly de-risks the stock going into Thursdays results after the recent very strong rallye.
I read a report that a Samsung employee in Korea has been diagnosed with Corona which in my view will lead to things slowing down at Samsung and might push back the OVPD decision again (but not sure).

So going into Thursday I think 2020 guidance will be even more conservative than usual and still no change in wording regarding the OVPD order which I expect not to be announced before 30.06. or Q2 results (to be released in August I think).

Regards,
Fel  

24.02.20 11:01
1

10 Postings, 169 Tage joss.beaumont@fel216:

Da hast du mit deinem Statement eindeutig recht.
Es besteht zudem die Gefahr, dass sich das Virus weiter ausbreiten wird und demzufolge die Prozesse bei Samsung deutlich mehr Zeit benötigen werden.
Dennoch gehe ich davon aus, dass die OVPD-Story nur weiter nach hinten geschoben werden wird.
Eine Entscheidung dazu sehe ich auch erst im 2. Quartal 2020.
Bis dahin fließt allerdings noch viel Wasser den Rhein runter...... Also: Ruhe bewahren!

Sollte der Ausblick am Donnerstag tatsächlich sehr konservativ ausfallen - wie von dir prognostiziert - wird der Kurs erneut abtauchen, Nachkaufkurse mitbringen und erneut Shortseller anlocken.

We will see...

Jetzt aber erstmal: KÖLLE ALAAF!

à bientôt

Joss  

24.02.20 16:11
3

780 Postings, 1129 Tage CWL1China Situation

has moderated.  The number of active cases started falling since 2/19, mainly due to the complete recovery of almost 26000 patients out of the total 79000 cases.  However, 2500 sadly died.
 
Angehängte Grafik:
2020-02-23.png (verkleinert auf 21%) vergrößern
2020-02-23.png

24.02.20 16:16
3

780 Postings, 1129 Tage CWL1Continue

The active daily cases dropped from ~4000 per day on 2/4 to less than 500 yesterday.  The spike on 2/13 is due to the re-characterization of "confirmed cases".  
 
Angehängte Grafik:
2020-02-23_(1).png (verkleinert auf 21%) vergrößern
2020-02-23_(1).png

24.02.20 16:41
3

780 Postings, 1129 Tage CWL1Rest of the World

The rapid initial rise is concerning but not surprising.  However, the size is much less than in China.  Just like China, one should look for the deceleration sign or the begin of plateauing.  In my personal opinion, I do not see an uncontrollable spread.  Italy, Korea, etc are taking the necessary steps to control relatively lower cases compared to China.

 
Angehängte Grafik:
screenshot_(56).png (verkleinert auf 49%) vergrößern
screenshot_(56).png

24.02.20 17:18

780 Postings, 1129 Tage CWL1Gilead's Remdesivir antiviral

By now you must have learned of Gilead's promising drug.

https://medicalnewsbulletin.com/...-potential-treatment-for-covid-19/

When you are thinking trading Aixtron, just keep in mind that this virus effect can be very short lived. The WHO is saying today that it might.



 

25.02.20 12:04
3

223 Postings, 4895 Tage fel216CWL, fully agree BUT..

Hi CWL,

I fully agree with your assessment and I personally think that a) there will be a signficant impact to Global growth (e.g. China output in Feb is probably -60-80% yoy), b) some industries will be massively impacted (e.g. China travel retail (e.g. L'Oreal), Commodities (short-term), Luxury or Beer/Spirits spending in China in Q1), others less so (e.g. Global consumer staples like Nestle, Coke etc;) and generally less China exposed companies; c) the stock market has been complacent to some extend but the recent move is mainly hysteria driven, e.g. responding to cases in Italy.

Nevertheless, remember that the market can be irrational longer than you can be solvent.

Given yesterday's move in share prices, I expect uncertainty to linger over stocks, e.g. no short-term recovery until the narrative around the virus changes, which I believe should happen around April/May time when the usual flue season tails off.

Within that mix, companies have 0 visibility at the moment and we are hearing, that decision making on projects is being delayed (e.g. look at what the larger German machine builders are saying). For that reason there is no incentive for CEO's to be bullish in their guidance, think about it, they only have downside risk.

For that reason, Aixtron guidance will be conservative as always and probably suffering from some delays in projects (including OVPD). Plus stock price being driven by emotions but still +11% ytd vs DAX now -3%, so arguably an outperformer on which people might take profits.
I am absolutely convinced of the Aixtron fundamentals but would not rule out a move back to 8.75-9 - which will then again be a good buying opportunity.

Just my thoughts.

Regards,
Fel  

25.02.20 12:19

2411 Postings, 1067 Tage BigBen 86Kursentwicklung

8,75 -9 ? Oder noch tiefer ... solle sich der Virus in ganz Europa verbreiten, kann es zu Panikverkäufen kommen und wir sehen vielleicht einen "schwarzen Schwan" ...

natürlich muss es nicht so schlimm kommen ... aber ich gehe das Risiko eines weiteren Absturzes nicht ein!  

25.02.20 12:28

4624 Postings, 1554 Tage köln64Ich denke auch....

das wird nicht's am donnerstag.  was soll auch grossartiges kommen ? laut einen artikel wollte sich samsung im januar 2020 bezüglich QD-Oled entscheiden. bis dato kamen aber keine neuen infos.
plus dem virus......8,75 bis 9? realistische einschätzung.  

25.02.20 13:30

780 Postings, 1129 Tage CWL1@fel216

I am in general agree with your analysis. However I also know that I cannot time the absolute bottom.  I stay invested as long as Aixtron maintains its leadership on all fronts.  I bought some at 9.60 yesterday.  I am not waiting for the 8.75-9.    

25.02.20 14:03

4624 Postings, 1554 Tage köln64Laut RTL...

Haben die Amis einen Impfstoff entwickelt. Zur Zeit wird noch an Tieren getestet.  

25.02.20 14:06

4624 Postings, 1554 Tage köln64Fa. Greffex

Aus Houston  

25.02.20 18:04

4624 Postings, 1554 Tage köln64NTV China

mehrheit der autowerke nimmt arbeit wieder auf. auch apple shops öffnen wieder.  

25.02.20 20:18

37 Postings, 318 Tage BigGeldMassaker....

geht Morgen weiter. Am schlimmsten wird es wieder Aixtron treffen. Donnerstag wird ein Reinfall werden.  

26.02.20 13:08

245 Postings, 914 Tage ThompsAbfaaahrrt...

ich rechne mit einem starken Quartal. Allerdings werden die Analysten sicherlich wieder Haare in der Suppe finden. Es soll Kritiker geben, die nur nach Haaren in der Suppe suchen und dabei die Suppe ganz außen vor lassen...;-))  

26.02.20 13:15

4624 Postings, 1554 Tage köln64Apeiron - China

startet klinische pilotstudie mit medikamentenkandidat bezüglich corona.
dagp- news  

26.02.20 13:55

4624 Postings, 1554 Tage köln64@ Thomps

was macht dich so sicher ? wir haben seit oktober seitens aixtron keine grossen news.  was man positiv interpretieren könnte ist die geschäftführende doppelspitze samt kapitalerhöhung bei apeva.
 

26.02.20 14:13

245 Postings, 914 Tage Thomps@Köln64

die verschobenen Exportlizenzen, Doppelspitze und Kapitalerhöhung, Du sagst es. Allerdings hat hier evtl. bereits eine Anzahlung auf die später ausgelieferten Anlagen stattgefunden. Keine Meldungen bedeutet nicht, dass man keine Aufträge mehr hat. Wichtiger als das abgelaufene Quartal wird wohl der Ausblick werden. Aus der Vergangenheit wissen wir aber, dass sich die GF nicht gerne in die Karten schauen lässt. Morgen wissen wir mehr...
 

26.02.20 14:21

4624 Postings, 1554 Tage köln64@ Thomps

stimmt, die apeva story könnte interessant werden. naja, morgen sind wir ein stück schlauer und vielleicht finden wir blinden hühner auch mal ein korn.  

26.02.20 14:43

3672 Postings, 2563 Tage dlg....

@Köln, auf meine Argumentation bezüglich der möglichen Hintergründe der Kapitalerhöhung bei Apeva wolltest/willst Du so gar nicht eingehen oder sehe ich das falsch? Dann mal anders gefragt: bei jährlich 25 Mio Entwicklungskosten hilft mir doch eine 6 Mio Kapitalerhöhung bei Apeva gar nichts, oder? (es sei denn die Entwicklungskosten entstehen auf Mutter-Ebene bei Aixtron direkt, aber das wäre unlogisch mE). Nach nicht einmal einem Quartal wäre das schon wieder ?aufgebraucht?.

Ein Zeichen wäre es für mich gewesen wenn Aixtron hier - sagen wir mal - 50 Mio reingesteckt hätte (und JV Partner proportional). Aber so alleine würde ich aus dieser KE nichts rauslesen wollen.  

26.02.20 15:12
1

4624 Postings, 1554 Tage köln64@ dlg

sorry ich habe deine sicht der dinge nicht mehr im hinterkopf. Ich denke aber ich verstehe deinen ansatz.
stellt sich jetzt die frage, ob man für 2020 auch noch 25 millionen  entwicklungskosten  für OVPD braucht !?
wie sagte das unternehmen.... wir haben eine deadline oder ziellinie. ich denke dieser satz beinhaltet auch das man keine weiteren 25 millionen 2020 für ovpd investieren möchte oder ?
sind die 6,5 millionen jetzt als deadline zu sehen ? gepaart mit einer geschäftsführenden doppelspitze ?


 

26.02.20 15:56
1

4624 Postings, 1554 Tage köln64@ dlg

ein weiterer ansatz ist das thema fehlende export lizenzen,  das wurde am 24.10.2019 verkündet. export lizenzen gelten für neue anlagen. was ist bei aixtron neu? die aix 5 G WWW C, diese bräuchte dann eine export lizenz. am 7.11.19 kam zu dieser anlage eine auslieferungs meldung,  darum denke ich, das es sich nicht gerade um die aix G5 WWW C handeln dürfte.  oder aber das problem der fehlenden export lizenzen ist innerhalb einiger tage gelöst wurden.  glaube lch aber nicht.
was wäre denn noch neu bei aixtron  welches eine lizenz bräuchte? auf der HP ist bislang keine neue oder erneuerte anlage vorgestellt worden.
könnte es sich eventuell um eine GEN ovpd anlage handeln?  

26.02.20 17:55
1

3672 Postings, 2563 Tage dlg....

@Köln, danke für Deine Rückmeldung. Was ich damals sagen wollte war, dass es auch andere Gründe geben kann für eine solche Kapitalerhöhung, zB das Ausgleichen eines bisher aufgelaufenen Verlustes. Ich bin aber inhaltlich bei Dir, dass das Durchführen von Kapitalerhöhungen und/oder Einsetzen von neuen Geschäftsführern nicht dafür spricht, dass man zum jetzigen Zeitpunkt das Projekt eingestampft hat.

Die Exportlizenzen waren für mich ein ?non-event?, die lediglich eine Verschiebung von 3Q in 4Q zur Folge hatte (was war die Zahl noch mal, 5 Mio Euro?). Die Begründung waren meiner Erinnerung nach personelle Engpässe bei den Genehmigungsbehörden. Auch da würde ich nicht zu viel reininterpretieren wollen, insbesondere nicht in Bezug auf mögliche neue Produkte.  

26.02.20 19:37

4624 Postings, 1554 Tage köln64@ dlg

es kann sicherlich auch ein aufgelaufener verlust sein, keine frage.
dennoch interessant das thema export lizenzen. wenn es sich in q4 19 schieben soll, gehe ich nicht davon aus das es die aix G5 WWW C war. also muss es ein produkt sein welches wir noch nicht kennen.
zum thema apeva,  nein nach abbau sieht das nicht aus. Ich denke folgendes....
a. ) deal mit samsung kommt
b) teildeal  mit samsung für einige Komponenten kommt
c ) teildeal mit anderen anbieter kommt

aus dieser perspektive gesehen, sollte aixtron 2020 keine 25 millionen entwicklungskosten mehr haben und apeva generiert umsatz.
 

26.02.20 19:40
4

1170 Postings, 3768 Tage baggo-mhExportlizenzen

braucht Aixtron für die Ausfuhr jedes einzelnen Reaktors mit dem man elektronische Chips herstellen kann .

Bei MicroLED und OVPD bin ich mir nicht sicher.

Gruß
laugthingcool baggo-mh

 

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 21   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
TUITUAG00
NIOA2N4PB
Infineon AG623100