finanzen.net

Apokalypse now: Eine Zukunfstbetrachtung....

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.11.00 23:28
eröffnet am: 11.11.00 10:53 von: Crash-Kid Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 12.11.00 23:28 von: cyb1 Leser gesamt: 2530
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

11.11.00 10:53
1

241 Postings, 7193 Tage Crash-KidApokalypse now: Eine Zukunfstbetrachtung....

 

         


 
Nie mehr wird es steigenden Kurse an der Nasdaq und dem Neuen Markt geben.
Der Himmel verdunkelt sich. Grelle Blitze durchzucken die gespenstische Atmosphäre. Heerscharen vergrämter Kleinaktionäre schleichen durch verwaiste Städte, auf der Suche nach ein wenig Wärme. Ehemalige Finanzvorstände börsennotierter Unternehmen halten ihre verkrusteten Hände über brennende Mülltonnen, geheizt mit Hochglanzprospekten, in denen von unglaublichen Wachstumsraten geschrieben steht.
Carola Ferstel schafft in ihren matten roten Lederstiefeln an, doch auf Freier wartet sie vergeblich. Die Gefägnisse quillen über vor Meuchelmördern, die all die Maydorns, M.Meiers, Opels und wie sie alle hießen in blinder Wut dahinmetzelten.
Der ewig lächelnde Michael Mross zieht mit einem ausgedienten Hollandrad um die Häuser. Unterwegs trifft er den bemerkenswert grau gewordenen Bernd Förtsch, der seinen Mischlingshund Morphosys Gassi führt. Beide halten inne und beobachten Egbert Prior bei der Arbeit. In einer ausgedienten Bank 24-Filliale hat er es mit seinem Tatoo-Studio zu etwas gebracht. Durch die beschlagenen Scheiben können Förtsch und Mross schemenhaft erkennen, wie Prior Heiko Thieme den Internet-Media-House-Chart in den rechten Oberarm ritzt. Um die Schmerzen auszuhalten, hat Thieme mittlerweile die vierte Dose Hansa in sich reingekipt. Beide unterhalten sich über die guten alten Zeiten, als ihre Meinung noch gefragt war.


MfG


Crash-kid

Fortsetzung folgt

 

11.11.00 11:14
1

977 Postings, 7000 Tage pottidas sagt Puh, der Bär....

11.11.00 14:24

1594 Postings, 7130 Tage mothyzwei ** von mir o.T.

11.11.00 14:55

4690 Postings, 6916 Tage proxicomi@chras-hkid

sauber geschrieben. du hast fast keinen ausgelassen.
aber eins macht mich unglücklich, du hast nichts über den verschollenen friedhlem b. geschrieben. ist der jetzt lude auf dem roten platz in moskau?


helau, schaut auf den tacho,11.11.2000
und die nm-möchtegernbörsianer sind zu stelen erstarrt.

prost
proxi  

11.11.00 18:08

4560 Postings, 7193 Tage Sitting BullLob an Crash-Kid, Schön geschrieben, jetzt aber

mal im Ernst: Ist die Stimmung mies genug? Wann werden uns die Analysten nur noch Strong-Sell-Empfehlungen unter die Nase halten? Irgendwie bekommt mich das komische Gefühl, das nächste Woche die Bombe platzt und alle wie von der Tarantel gestochen anfangen zu kaufen. Z.B. Gestern Telebörse (okay richtig ernst genommen haben wir die Brüder nie, aber der Platow-Kollege war nicht von der schlechtesten Sorte), nur negative Aussichten, lauter schlechte Unternehmen, allenfalls gibt es ein paar Haltepositionen und kaufen sollte man erst, wenn sich der Kurs halbiert hat. Bin ich der einzige, der hier merkt, dass sich das Stimmungsbild - vor allem auf Analystenseite - total ins Gegenteil der letzten 12 Monate verkehrt hat? Bitte um ein paar Stellungnahmen. Wie gesagt, mir geht es gar nicht so um die fundamentale Bewertung, die ist allerdings z.T. abenteuerlich, aber diese verdammt miese Stiummung....  

12.11.00 21:31

3148 Postings, 7180 Tage short-sellerGut beobachtet Sitting Bull,

insbesondere in Amiland hagelt es Verkaufs-"Empfehlungen". Egal ob die Zahlen gut waren oder im Rahmen der Erwartungen lagen, kam die sogenannten Analysten zu dem prägnanten Schluß "Alles Mist".

Neben der absolut schlechten Stimmung ist dies ein weiteres Indiz daß wir bald den endgültigen Beginn der Hausse feiern können.

Grüße
Shorty  

12.11.00 23:28

656 Postings, 7136 Tage cyb1Erste Klasse !! Erinnert mich an "Fallout"

Du solltest Schriftsteller werden.Du schreibst echt gut !!!!!

Wegen der Stimmung würde ich sagen : fehlt nur noch der Selloff.-Nach meiner unwesentlichen Meinung könnte es Charttechnich so aussehen dass wir im Moment zwar stark unter alle Unterstützungen fallen,jedoch bei einem richtigen Peak nach unten dieser ein Prima Zünder für eine Ralley sein könnte ... gruss  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Amazon906866
EVOTEC SE566480
Barrick Gold Corp.870450
BayerBAY001
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Allianz840400