Singulus, wird der Turnaround geschafft ?

Seite 5 von 145
neuester Beitrag: 26.03.20 22:51
eröffnet am: 30.08.12 16:48 von: Hirschmann Anzahl Beiträge: 3601
neuester Beitrag: 26.03.20 22:51 von: Monsignore Leser gesamt: 608507
davon Heute: 110
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 145   

12.09.12 17:03

18623 Postings, 5486 Tage HirschmannBin ich doch immer Silly ;-))

12.09.12 17:58

900 Postings, 3796 Tage copywritesUpmove...

... weiterer netter kleiner Upmove ...
Nicht dass der Kurs noch News vorauseilt ...

allen einen guten Abend

copy  

12.09.12 18:27
1

10342 Postings, 4662 Tage kalleariCharttechnik

Nachdem die Slow Stochastik im 1 und im 3 Monatschart ein Kaufsignal gab. sieht es nun so aus als würde auch der MACD ein Kaufsignal in nächster Zeit liefern. Morgen oder Übermorgen, wenn er nicht nach unten abprallt !

mfg
Kalle  

13.09.12 07:52
2

18623 Postings, 5486 Tage HirschmannNews !

SINGULUS TECHNOLOGIES stellt Anlagen zur Herstellung von PERC Solarzellen vor
 

07:35 13.09.12

DGAP-News: SINGULUS TECHNOLOGIES AG / Schlagwort(e): Produkteinführung SINGULUS TECHNOLOGIES stellt Anlagen zur Herstellung von PERC Solarzellen vor 13.09.2012 / 07:30
--------------------------------------------------
SINGULUS TECHNOLOGIES stellt Anlagen zur Herstellung von PERC Solarzellen vor - Aufrüstung existierender Produktionslinien möglich - Zelleffizienz lässt sich um bis zu 1 % steigern - PERC Zellen mit Wirkungsgraden von bis zu 20 % möglich - Kosten per Watt können damit weiter gesenkt werden - Produkteinführung auf der 27th EU PVSEC Kahl am Main, 13.09.2012 - SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS) baut ihre Aktivitäten im Solar Segment weiter aus. Auf der 27th European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (27th EU PVSEC), die vom 25. bis 28. September 2012 in Frankfurt am Main stattfindet, werden zahlreiche Produktinnovationen vorgestellt. Um Silizium-Photovoltaikmodule wettbewerbsfähig herstellen zu können, ist eine weitere Reduzierung der Herstellkosten bei gleichzeitiger Erhöhung des Wirkungsgrades notwendig. Für den Markt der Silizium-Solarzellen stellt SINGULUS eine neue Produktionslösung für rückseitenpassivierte Silizium-Solarzellen (z. B. PERC; passivated emitter and rear cell) vor. Diese Lösung wurde speziell für die Nachrüstung bestehender Zellproduktionslinien entwickelt. Durch eine zusätzliche dielektrische Beschichtung auf der Rückseite werden elektrische und optische Effizienzverluste der Zelle, im Vergleich zu herkömmlichen Zellen, reduziert. Diese Technologie ist insbesondere für die in Zukunft immer häufiger verwendeten sehr dünnen Wafer notwendig. Für die Aufrüstung einer Produktionslinie sind drei zusätzliche Produktionsschritte, für die SINGULUS Lösungen anbietet, notwendig. Vor der Beschichtung der Rückseite wird diese mit einer nasschemischen Politur in einer LINEA II Polituranlage geglättet. Die dielektrische Passivierschicht wird in der ICP-PECVD Anlage SINGULAR abgeschieden. Für die Rückseitenkontaktierung mittels Laserverfahren arbeitet SINGULUS eng mit einem Kooperationspartner zusammen. Durch Integration dieser zusätzlichen Fertigungsschritte in bestehende Produktionslinien lassen sich PERC-Zellen mit Wirkungsgraden von bis zu 20 % erreichen. Das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) hat im März dieses Jahres den Wirkungsgrad von Siebdruck-Silizium-Solarzellen von den heute in der PV Industrie üblichen 18,5 % auf einen Rekordwert von 20,1 % in Kooperation mit SINGULUS gesteigert. Dies wurde auch vom Photovoltaik-Kalibrierlabor des Fraunhofer ISE (CalLab) in einer unabhängigen Messung bestätigt. Eine verbesserte Zellrückseite mit einer ICP-AlOx/SiNy Doppelschicht (ICP; 'Inductively Coupled Plasma') ermöglicht diesen Fortschritt ohne 'Selektive Emitter' Technologie. 20,1 % ist einer der weltweit höchsten gemessenen Wirkungsgrade für industrietypische Solarzellen mit Siebdruckmetallisierung. SINGULUS beginnt nun mit der aktiven Vermarktung dieser Technologie auf der 27th EU PVSEC in Frankfurt. Hintergrund SINGULUS: SINGULUS baut die Aktivitäten in den Geschäftsbereichen Solar und Optical Disc weiter aus. Ziel ist es, sich in der Silizium- und Dünnschicht-Solartechnik an führender Stelle als Maschinenlieferant sowie Entwicklungspartner für neue Zellkonzepte zu positionieren und die Marktführerschaft im Optical Disc Bereich für Fertigungsanlagen zur Herstellung von Dual-Layer Blu-ray Discs zu behaupten. Die Geschäftsaktivitäten im Geschäftsbereich Halbleiter werden im Zuge des sich abzeichnenden wachsenden Marktes für die MRAM Halbleitertechnologie intensiv verstärkt. Zusätzlich prüft das Unternehmen weitere Branchen und Arbeitsgebiete, in denen auf Basis des vorhandenen Know-hows im Bereich Vakuumbeschichtung zusätzliche Marktsegmente erschlossen werden können. Kontakt: SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103, D-63796 Kahl/Main, ISIN: DE0007238909, WKN: 723890 Kontakt: Maren Schuster, Investor Relations, Tel.: + 49 (0) 6188 440 612, Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, Tel.: + 49 (0) 6181 98280 20 / +49 (0) 170 9202924 Ende der Corporate News
 
 

13.09.12 09:42
1

6447 Postings, 3399 Tage TrinkfixZeit zumm Aussstieg ...?

Singulus - Langsam wieder verkaufen?
von Rene Berteit
Donnerstag 13.09.2012, 09:37 Uhr Download -
+ Singulus - WKN: 723890 - ISIN: DE0007238909

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 1,69 Euro

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...-verkaufen,a2920416,b1.html  

13.09.12 09:57

18623 Postings, 5486 Tage HirschmannDieser Rene Berteit...hahaha

"  Idealerweise kommt nun langsam wieder neues Verkaufsinteresse auf und die Kurse drehen mit Zielen bei 1,30 Euro nach unten hin ab".

Wieso soll das  IDEALERWEISE  sein ??  ha ha ha   da hat sich doch der Vogel verraten.....ER will gerne drücken....immer das selbe mit den ANALysten...hahaha....  

13.09.12 10:10

17983 Postings, 4846 Tage TrashWas isn das

schon ? Ein kleiner Upper, mehr nicht ...sowas ist keine Gegenreaktion, die wird noch kommen. Ich liebe das an der Börse: huch, die ist ja doch günstig bzw. mit Potential nach einem langen Abwärtstrend...nix wie rein.

Klar müssen bessere Zahlen an die Sonne, aber das was dafür getan wird, sehen wir doch.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people !

13.09.12 10:15
1

18623 Postings, 5486 Tage HirschmannEben...und was Sing jetzt säht, wird bald geerntet

;-))

Abwarten........  

13.09.12 10:20
1

17983 Postings, 4846 Tage TrashGodmode

sind für mich eh Kursmanipulatoren, die Kohle dafür haben sie, wenns um Small Caps geht...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people !

13.09.12 12:10
1

10342 Postings, 4662 Tage kalleariGodmode

Gab hier mal einen goldmann der hat nach Godmode Vorhersagen getradet, wurde bettelarm und wollte Godmode verklagen.  

13.09.12 12:21

10342 Postings, 4662 Tage kalleariChart

sieht gut aus. MACD sieht auch gut aus. Es geht weiter in Richtung Kaufsignal !

mfg
Kalle  

13.09.12 12:22

17983 Postings, 4846 Tage TrashGodmode

hat brauchbare RT-Tools ...das wars aber auch schon.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people !

13.09.12 12:24

18623 Postings, 5486 Tage HirschmannJo, glaube von dem hab ich auch gelesen...

Ich erinnere mich aber im Moment nicht mehr in welchem Thread.....

Die Anderen haben glaube ich immer Goldi zu ihm gesagt...  

13.09.12 12:40
1

102534 Postings, 7768 Tage KatjuschaChartanalyse trifft keine Kursvoraussagen, auch

godmode nicht.

Wenn dieser Golid (oder wie auch immer er heißt) nach godmode getradet hat und beispielsweise jetzt short gehen würde, aber dann nicht nach Bruch des Abwärstrends verkaufen würde, dann ist er selbst schuld. Wenn er chartanalytisch korrekt nach Trendbruch verkauft und trendfolgend hält, dann kann er damit nicht bettelarm werden. Er muss also dann godmode falsch verstanden haben oder zu gierig geworden sein, was aber nichts mit godmode zu tun hat.

Wie gesagt, aktuell wäre trendfolgend short angesagt. Gibt es Kaufsignale verkauft der Shortie. Ansonsten lässt er laufen. Das gilt umgekehrt genauso bei Aufwärtstrends, wo er mit dem Trend long geht und bei Trendbruch die Aktien verkauft. Wer das sehr genau macht, der kann durch konsequentes SL setzen immer nur maximal 6-7% verlieren, aber öfter auch mal zweistellig oder noch mehr gewinnen. Daher ist es schon sehr unwahrscheinlich mit der Strategie bettelarm zu werden. Es sei denn derjenige beachtet die Chartregeln nicht und ist gierig, nimmt also keine Gewinne mit und verkauft nicht bei Verkaufssignalen.  

13.09.12 13:04
2

10342 Postings, 4662 Tage kalleariGoldmann

hatte Dich doch nach Sylt eingeladen wegen weiblichem Avatar und Deiner Kenntnisse von Charttechnik.
Werden ja sehen ob das Chartmuster von Godmode trifft. Chartanalyse trifft schon Voraussagen. Anhand von Mustern und der Indikatorenlage usw. Diese Aussagen treffen mit gewisser Wahrscheinlichkeit ein.

mfg
Kalle  

13.09.12 13:08

102534 Postings, 7768 Tage KatjuschaFakt ist, ein Charttechniker der Kurse voraussagt,

ist kein Charttechniker, sondern ein Märchenerzähler.  

13.09.12 13:15
2

10342 Postings, 4662 Tage kalleariCharttechnik nicht verstanden ?

Es geht nicht um Kurse vorher sagen ! Es geht darum die Lage zu analysieren.

Z.Bsp. zurzeit fließt Geld in die Singulus Aktie und nicht heraus !

mfg
Kalle  

13.09.12 13:16
1

102534 Postings, 7768 Tage Katjuschawieso sagst du mir das?

13.09.12 14:00
2

10342 Postings, 4662 Tage kalleariKat

Weil Du schreibst, daß irgendwer hier Kurse vorhersagt !

Man kann Kursziele angeben.(SKS,saucer, Flagge,Wimpel usw,) Es handelt sich nur um Wahrscheinlichkeiten. Charttechnik dient dazu die Trefferquote zu erhöhen. Fundamentalanalytische Berechnung und Bewertung betreibt im Grunde nix Anderes.  

13.09.12 14:02
1

102534 Postings, 7768 Tage Katjuschahab ich nirgendwo gesagt !

Du wiederholst genau das was ich auch sagte.  

13.09.12 14:10
2

19 Postings, 3415 Tage CashyflowCharttechnik?

Ich kann nur hoffen, das wir Ende der Woche die 1,80 sehen werden... auch ohne Fundamentalanalysen.  

13.09.12 14:17
2

10342 Postings, 4662 Tage kalleariInfo zur neuen Technologie

SINGULUS-Aktie: Ausbau von Aktivitäten im Solar-Segment
13:13 13.09.12

Kahl (www.aktiencheck.de) - Der Technologiekonzern SINGULUS TECHNOLOGIES AG (Singulus Aktie) meldete am Donnerstag, dass er seine Aktivitäten im Solar Segment weiter ausbaut.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, werden auf der 27th European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (27th EU PVSEC), die vom 25. bis 28. September 2012 in Frankfurt am Main stattfindet, zahlreiche Produktinnovationen vorgestellt. Um Silizium-Photovoltaikmodule wettbewerbsfähig herstellen zu können, ist eine weitere Reduzierung der Herstellkosten bei gleichzeitiger Erhöhung des Wirkungsgrades notwendig.

Für den Markt der Silizium-Solarzellen stellt SINGULUS eine neue Produktionslösung für rückseitenpassivierte Silizium-Solarzellen (z.B. PERC, Passivated Emitter and Rear Cell) vor. Diese Lösung wurde speziell für die Nachrüstung bestehender Zellproduktionslinien entwickelt. Durch eine zusätzliche dielektrische Beschichtung auf der Rückseite werden elektrische und optische Effizienzverluste der Zelle, im Vergleich zu herkömmlichen Zellen, reduziert. Diese Technologie ist insbesondere für die in Zukunft immer häufiger verwendeten sehr dünnen Wafer notwendig.

Für die Aufrüstung einer Produktionslinie sind drei zusätzliche Produktionsschritte, für die SINGULUS Lösungen anbietet, notwendig. Vor der Beschichtung der Rückseite wird diese mit einer nasschemischen Politur in einer LINEA II Polituranlage geglättet. Die dielektrische Passivierschicht wird in der ICP-PECVD Anlage SINGULAR abgeschieden. Für die Rückseitenkontaktierung mittels Laserverfahren arbeitet SINGULUS eng mit einem Kooperationspartner zusammen. Durch Integration dieser zusätzlichen Fertigungsschritte in bestehende Produktionslinien lassen sich PERC-Zellen mit Wirkungsgraden von bis zu 20 Prozent erreichen, hieß es.

Die Aktie von SINGULUS notiert derzeit mit einem Plus von 3,53 Prozent bei 1,67 Euro. (13.09.2012/ac/n/t)

Quelle: Aktiencheck  

13.09.12 15:38
3

18623 Postings, 5486 Tage HirschmannWilliam9 pöbelt im anderen Thread gaaanz alleine

vor sich hin....hahaha

Man schenkt ihm wohl nirgendwo Beachtung ..hahaha ;-))  

13.09.12 17:24
2

18623 Postings, 5486 Tage HirschmannDann mal Tschüß William ;-)

Gott sei Dank........  

13.09.12 17:52
1

18623 Postings, 5486 Tage HirschmannAuf alle Fälle sieht man das der Kurs nach OBEN

will.
Heute in der Spitze schon bei 1,70?

Dauert garnicht mehr lange bis wir diese erste Hürde überspringen werden.
Die demendsprechenden Fakten dürften wohl nicht sehr lange auf sich warten lassen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 145   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln