finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 10889 von 11104
neuester Beitrag: 05.04.20 00:12
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 277598
neuester Beitrag: 05.04.20 00:12 von: Nobody II Leser gesamt: 19879388
davon Heute: 699
bewertet mit 349 Sternen

Seite: 1 | ... | 10887 | 10888 |
| 10890 | 10891 | ... | 11104   

09.12.19 20:59
2

21209 Postings, 3411 Tage charly503wenn noch bissl Zeit ist, bis zum schlafen gehen,

darf ich schon mal dringend empfehlen, diese Video anzuschauen. Es öffnet Herz und Hirn, bitte!
https://www.youtube.com/watch?v=5xSHYWyJtQ4

Es ist höchste Zeit etwas zu tun!  

09.12.19 21:25
3

7059 Postings, 1789 Tage Vanille65wer sich nicht anpassen kann

wird eliminiert, ging nicht so die Evolution von statten ? Und genau weil wir uns in Bezug auf das
Bevölkerungswachstum nicht angepasst haben, tut dies nun  die Natur für uns. Was soll das Gejammer also ?
Interessant ist allerdings, dass hier die Wachstumsprediger ( Aktienanleger ) die Klappe aufreißen.
Wenn Ihr was an dem System ändern wollt, dann fangt am besten bei Euren Investitionen an.

Viele Grüße an die falsche Brut !  

09.12.19 21:39
4

7059 Postings, 1789 Tage Vanille65das finde ich bei den linken so merkwürdig

Beispielhaft denke ich da an Katjuscha. Auf der einen Seite ein Ersteller eines Wikifolio, auf der anderen Seite ein virtuelles Rettungsschiff  im Mittelmeer. So ein ambivalentes Verhalten mag ich nicht, es sei denn, man versteht die Zusammenhänge nicht. Letzteres halte ich allerdings für unmöglich.  

09.12.19 21:54

21209 Postings, 3411 Tage charly503meinst nicht katjuscha2 Vanille65

wo ist die überhaupt wenn eine Sie?  

09.12.19 22:12

861 Postings, 538 Tage nanny1Evolution?

Wo sich die Besten durchsetzen? Wir leben im Zeitalter der Vetternwirtschaft und des Kapitalismus, da gelten die ursprünglichen Gesetze nicht mehr.  

09.12.19 22:13
2

18321 Postings, 2316 Tage Galearisapros Linke

rechts von der vermärkelten CDU ist erst die Mitte........
haahaahahahahahahahahaha...
Zitat von Beatrix von Storch, AfD  

09.12.19 22:20

861 Postings, 538 Tage nanny1Nur weil Gotteshäuser im Gewerbegebiet stehen

ist die CDU vom Grundgedanke, links eh besser aufgehoben.

Hab es nie verstanden, warum die sich freiwillig wieder Ägyptische Verhältnisse angeschafft haben. Da muss zu irgendeinem Zeitpunkt die Gier so um sich gegriffen haben, dass der Gründungsgedanke des Verein verlorenen gegangen ist.  

09.12.19 22:40
2

18321 Postings, 2316 Tage Galearis...

Helmut Kohn ,   wie zu lesen war ,Sohn jüdischer Einwanderer aus Polen, wurde  wegen der Spenden fertig gemacht, um  wie es scheint,sein "Mädsche " das teuflische Werk weiterführen zu lassen bzw lassen zu müssen. Es war mir immer ein Rätsel wie so eine Trulla so weit kommen kann.
Die  meisten deutschen " Kartoffeln "sind abgelenkt,   Zeitarbeiterversklavt ,  überschuldet, oder smartphone abhängig und resistent , oder assimiliert, oder haben aufgegeben, oder es ist ihnen alles Wurscht, ausser Konsum und Ratenbedienung.  

09.12.19 22:48

18321 Postings, 2316 Tage Galearis..........

09.12.19 22:49
1

7059 Postings, 1789 Tage Vanille65in diesem Forum dürfte man niemals

auf wahrhafte Linke treffen, trotzdem geben sich einige als solche aus. Alle Linken die in diesem Forum schreiben sind  keine. Es sei denn man hat sich ihr angemeldet, um  die Kosten für ein e-Book zu sparen.

?Ich melde mich jetzt mal bei Ariva an, weil mir die Nachhaltigkeit der Welt wichtig ist?

Wir sind hier alle Betrüger ! leider


 

09.12.19 23:23

861 Postings, 538 Tage nanny1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.12.19 14:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

09.12.19 23:27

7059 Postings, 1789 Tage Vanille65nanny1,

Dir gehts jetzt schon viel zu gut, wie wärs mal mit einem Foto von der Tafel ?  

09.12.19 23:31
2

861 Postings, 538 Tage nanny1Wo denn?

Ich Spiel hier den Hausneger und hab einen Haufen unbezahlter Arbeit zu leisten.

Und dann noch die Klimaleugner - schlimmer geht es fast nicht mehr...  

09.12.19 23:44
1

861 Postings, 538 Tage nanny1Und gelegentlich kommen dann so Gesellen

zur Gammelffleischbeschau vorbei...

Das muss man sich mal vorstellen. Die graut es auch vor nichts mehr...  

10.12.19 07:02
4

5617 Postings, 3220 Tage SilverhairSchon der Versuch

von der Banalität der "Umwelt-Revolution" zu erzählen, läuft im dt. Stream, auch hier, ab.
Der Irrsinn "Tonnen CO2 aufzukehren" liegt doch schon in der Phantasie der Maßeinheit.
Die Probleme der Welt sind doch völlig anderer Natur.
Wenn Hirn reinspielte, würde man die Börse als Grund-Ausdruck der Umweltverschmutzung begreifen.
Solange die steigt, sinkt kein CO2 Ausstoß - im Gegenteil!
  Ich las die Tage:  "'Revolutionen' auf die Straße zu bringen schafft jeder Idiot.
                                                        Das Problem ist der Alltag danach!"
Daran scheitern fast alle.
Auch freie Demokratien. Vor allem im Osten.
Man hatte keine Ahnung davon, wie Kapitalismus funktioniert. Die Unstabilität in diesem System ist die Triebkraft der Zerstörung von ALLEM.
Nichts ist Wertbeständig. Bis ins Zwischenmenschliche, Private, persönliche Habe.
Es gibt keine regulierenden Manieren. ICH, first - egal wie gemein und absurd vorgebrachte Gründe sind. Und keiner reagiert darauf - aus Egoismus.         Und das betrifft auch wieder jeden Bereich.
Die Osteuropäer, die 3. Welt, die darunter: Man möchte auch, aber scheitert an der Realität.
Ist man drin, entsteht der Wunsch zurück - jedenfalls in etlichen Teilen.
Und das erleben wir gerade.
Dem stehen die zB dt. Länderregierungen fassungslos und begriffsstutzig gegenüber.
Die Rückbesinnung auf Manieren.
Trump, die EU, die NATO, viele Regierungen uva sämtliche systemische Organisationen haben keine.
Jeder weiß: "Börse ging schon immer über Leichen."
Durchdenkt man das tiefer, entdeckt man plötzlich China, Russland, die Türkei, auch islamische Staaten - die sogenannten Diktaturen.
Klar, schimpfen wieder die Systemtreuen hier. Aber: "Warum funktioniert das dort ?"
Warum sind diese Länder nicht nur stabil, sondern auch - bzw gerade weil wir denen schaden wo es geht -  trotzdem und immer noch erfolgreich?
Der Überwachungsstaat kanns nicht sein - der ist überall. Hier wie da. So ehrlich sollte man sein.
Nein: Es sind die "Manieren"!
Es gelten noch Regeln, Traditionen, Wahrheiten, Fairniss - wenn auch nur IM System.
Was ist aus Olympia geworden, aus dem ganzen Sport? Widerlicher Kommerz.
Man haut sich Eisenstangen zwischen die Beine, statt Wettkampf. Man erfindet neue Sportarten, weil andere in Herkömmlichen erfolgreicher sind als man selbst. Eintagsfliegen siegen, nur um den Medaillenspiegel zu dominieren. Dazu bootet man auch gleich mal ganze Nationen aus.
Und niemand stört das hier. So verdorben sind die Manieren.
(Sport bietet sich immer so schön als Vergleich für sämtliche Ebenen an)

Quellen für solche Gedanken sind bei Slavoj ?i?ek, Philosoph, zu finden.
 

10.12.19 07:22
2

5617 Postings, 3220 Tage SilverhairFinanzpolitik und Manieren

wäre auch mal einen Beitrag wert !  

10.12.19 08:42
7

18321 Postings, 2316 Tage GalearisScholz will jetzt Börsensteuer durchdrücken

u  damit angeblich die Grundrente zu finanzieren .
Mein Vorschlag: der Staat und sein  "Abgeordneten"  speckt Ihn endlich ab und zwar richtig, statt 750 Abgeordnete nur noch 10 % davon und Streichen von Landes und Kommanalbeamten n d anderen überflüssigen  "Behörden ".
Einsparpotential: Multi  -Milliarden.... Versorgung von den Dilettanten fällt auch weg.
Einkommens-Steuersenkung möglich auf nur noch 10 %
Gängelung fällt weg, freies Unternehmertum.
Aus den Einsparungen kann sogar eine frei finanzierte Grenzsicherung bezahlt werden, die den Namen verdient . Zu Kreuze -Kriecherei und Israel  -Hosenanzug-Kniefall -Reisen und andere Sachen bei denen Schuldkomplex -Shows  abgezogen werden, die keinen mehr interessieren, ausser den Abkassierern, hören dann auch auf.



 

10.12.19 09:25
2

861 Postings, 538 Tage nanny1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.12.19 14:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10.12.19 09:51
1

5617 Postings, 3220 Tage SilverhairTraut Euch doch endlich

Vergebt Millionen Sterne für Galearis und "Nanny die Erste"
Das ist doch der Wunsch: "ICH !"
Die "Gängelung" fällt weg. Freies Unternehmertum... was soll das sein? Wie soll das ohne Kredite funktionieren - die "Freiheit"?
Ich wünschte Euch eine freie Gesellschaft. Ohne Staat und dessen Finanzhoheit.
Na vllt bricht wirklich mal die EU, der ? weg.
Von NULL  begänne man.
Oh wie heilsam wäre dieser Zustand.
Dann käme raus, was hinter den "Freundschaften" steckt. Was hinter den großen Klappen.
Komisch jedesmal: Sparen sollen immer die anderen. Gelle, Galearis.
Der Unsinn von nanny ist nicht wertungswert.  

10.12.19 10:06
1

18321 Postings, 2316 Tage Galearisnanny

das sieht nach gutem Almdudler im Kühlschrank aus.
Den kann man verdünnen und sich einteilen.  

10.12.19 10:08

861 Postings, 538 Tage nanny1Ich hab schon genug Sterne...

10.12.19 11:54
1

18321 Postings, 2316 Tage GalearisEichi

sein neuester deftiger Artikel: Zeit zum handeln update 2
Quelle: hartgeld.com
Link: https://hartgeld.com/media/pdf/2019/Art_2019-406_Zeit-zum-Handeln.pdf  

10.12.19 14:53
1

14884 Postings, 5605 Tage pfeifenlümmelDiskriminierung

Wegen Diskriminierung eines Mietinteressenten muss ein Wohnungseigentümer 1000 Euro Entschädigung an den aus Afrika stammenden Mann zahlen. Das Amtsgericht Augsburg entschied am Dienstag zudem, dass der Vermieter nicht noch einmal ein Inserat mit einer Formulierung aufgeben dürfe, wonach er nur "an Deutsche" vermiete. Ansonsten droht dem Eigentümer ein hohes Ordnungsgeld.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...g-zahlen-a-1300535.html  

10.12.19 15:06
1

21209 Postings, 3411 Tage charly503der Jahrestag nähert sich wieder

x Amri: Die seltsamen Wege eines angeblichen Attentäters x

Und erst die Kommentare, riesig!  

10.12.19 15:50

861 Postings, 538 Tage nanny1Lässt sich das mit der Transaktionssteuer

verknüpfen? Diese Scheiße geht mir nämlich gehörig und schon seit Jahren auf den Sack!  
Angehängte Grafik:
img_20191210_154727_261.jpg (verkleinert auf 99%) vergrößern
img_20191210_154727_261.jpg

Seite: 1 | ... | 10887 | 10888 |
| 10890 | 10891 | ... | 11104   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Amazon906866
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914