finanzen.net

AEZS vs. KERX

Seite 415 von 420
neuester Beitrag: 21.11.19 16:09
eröffnet am: 01.08.16 21:07 von: Gropius Anzahl Beiträge: 10480
neuester Beitrag: 21.11.19 16:09 von: Hbit Leser gesamt: 1183732
davon Heute: 824
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 413 | 414 |
| 416 | 417 | ... | 420   

16.10.19 08:08

762 Postings, 933 Tage Olt ZimmermannUnd wird es die nächsten

100 Tage auch bleiben  

16.10.19 08:22

1247 Postings, 895 Tage franzelsep#10351

16.10.19 17:51

4950 Postings, 3357 Tage GropiusJetzt bin ich aber bedient ! ;-)

16.10.19 17:55

252 Postings, 1309 Tage HbitHallo Gropius,

was macht eigentlich die Krebsstudie ?
Gibt es da Zwischeninfo ?

Danke  

16.10.19 18:10
1

4950 Postings, 3357 Tage GropiusNicht gleich Cancerstudie, aber als Begleitmedi...

...zu betrachten, wenn wir von der selben Studie mit Dr. Carcia reden.

Der primäre Erstabschluß war ja auf 07.19 datiert, aber der Endpunkt der Studie ist vorausätzlich Dez.20

Ergo noch ein weilchen hin.
Auf jedem Fall wurde sie nicht abgebrochen und scheint einfach weiterzulaufen.  

16.10.19 20:27

1491 Postings, 1752 Tage Carvin_MDer eine wills wissen, der andere liefert...

feiner Thread :-)  

17.10.19 07:02
1

762 Postings, 933 Tage Olt ZimmermannDer 1$ ist mittlerweile

weit und stabil entfernt - es brennt lichterloh.Macht (außer sich fett bezahlen lassen) Torreya noch irgendetwas?Hat die Vereinbarung nun mit dem neuen CEO noch Bestand? Wenn ja, nach was und wem suchen sie, zu welchen Konditionen.
 

17.10.19 07:53

252 Postings, 1309 Tage HbitDanke Gropius

17.10.19 08:41
1

762 Postings, 933 Tage Olt ZimmermannDer Kumpel

Der für 5 Mio Aktien zu 1,50$ gekauft hat - ist nun bald bei 50 Prozent Verlust - scheint ja auch ein Fachmann oder Idiot zu sein.Wer spnst haut 5 Mio $ freiwillig in den Müll.Oder es ist ein ganz schlauer der wer weis als viele andere.Wue kann ein Wert ohne jegliche Veränderungen von Fundametaldaten oder der Pipeline von 5? auf 0,75? in einem halben Jahr abstürzen - das schafft nicht mal Wirecard mit Fakenews und Short Angriff.  

17.10.19 09:46

6146 Postings, 7082 Tage ByblosWas für ne Bumsbude

Olt Zimmermann hat Recht. Schöimmer als die aktuelle Shortattacke mit Fake News bei meinen Wirecard Aktien. Die werden wieder steigen.

AEterna verhökert Lizenzen zu Schleuderpreisen und die Verantwortlichen werden vermutlich dafür ordentlich Handgeld bekommen haben.
Bei der Drecksbude kommen die wildesten Vermutungen auf.
Irgendwas von all dem wird bestimm stimmen, denn von den unfähigen Management kommen Null Informationen für die Anleger.
Die sollte man in der Wildnes aussetzen und nach 30 Mimuten die hungrigen Wölfe aus dem Käfig lassen.
 

17.10.19 10:09
6

4950 Postings, 3357 Tage GropiusBeruhigt Euch wieder !

Unser Kursverlauf ist mit Sicherheit kein Einzelfall in der Biogeschichte, denn wenn ihr Euch mal Aclaris, Bionano oder Heat etc anschaut, könnt Ihr genug Parallelen erkennen.

Und bei den ein oder anderen die Änderung des Kurses verfolgen.
Dies gab es auch schon hier zu Hauf. Siehe Chart.

Bleibt doch einfach mal bei den Fundamentaldaten die uns zur Verfügung stehen.
Cash in Bezug unserer MK, die Lizenzen SPPB - Novo und noch die zu bewertenden offenen Optionen.

Sowie der erste zuckt, wird der Kurs auch dementsprechend reagieren, denn dann sind die Hebel dementsprechend was wir erwarten.

Hinterher ist man immer klüger, was aber nicht in eine Depression ausarten sollte, sondern als Chance genutzt werden kann.

Euer angesprochener Trottel mit seinen 5 Mio bzw. 3,7 Mio Shares setzt sich bestimmt nicht die Mütze mit den Kran auf, sondern wird mit den Ceo´s an einen Tisch gesessen haben, um sich überzeugen zu lassen, oder er ist jemand der die weiteren Abläufe von neuen Lizenznehmern schon kennt.
Genau wie die beiden Fonds mit neu erworbenen Shares im Mio-bereich.

Ich habe , wie ihr vielleicht an Hand meines gestrigen Post vernommen habt, mein EK gesenkt.
Und sollte es immer noch von Seiten der MM und Shorties sich Möglichkeiten ergeben, werde ich auch die Möglichkeit mir zu nutzen machen.

Ich verstehe Eure Wut und Laune, aber mein Opi sagt: Wer anfängt zu Schreien hört auf zu Denken !  

18.10.19 15:25
3

6668 Postings, 3609 Tage paioneerund immer mal schön beim nachbarn...

lernen...

da steht nämlich alles was ihr wissen müsst, um erfolgreich an der börse zu agieren. vom masterplan, über shorties melken, hin zu high risk bio, totalverlust, nix wert, zug nicht verpassen, weihnachten bei 2.55, fehlinvest, minimum 2-stellig fair bewertet, , ten bagger, mantel deal etc. etc.

das wichtigste aber: risikomanagement nicht vergessen!!!

da wird eigentlich jeder anleger fündig, bei solch einem schatz an informationen und klaren äusserungen...;=)) ;=))  

18.10.19 15:53

21729 Postings, 4073 Tage Heronach paionier

Haste nichts zu Aeterna zu sagen, als Deine jahrelange gleiche...

Groß und Kleinschreibung ist auch nicht Deine Stärke.

Wollte mich hier eigentlich nicht zu Wort melden, aber immer diese permanente H...über andere.

Gründ selbst Threads, dann merkste mal, ist viel Arbeit.

@Gropius, Bitte Sperr mich wieder, möchte hier nicht der Unruhestifter sein.

Danke  

23.10.19 16:20
1

2780 Postings, 2152 Tage centsucherMac zu teuer für Normalos?

Medicare Advantage Plans

A type of Medicare health plan offered by a private company that contracts with Medicare. Medicare Advantage Plans provide all of your Part A and Part B benefits.

Most Medicare Advantage Plans offer prescription drug coverage https://www.medicare.gov/sign-up-change-plans/...care-advantage-plans


 Health Alliance brings you Medicare Advantage plans with quality doctors and hospitals, unbelievably helpful customer service, and ways to save in Illinois, Iowa, Indiana, Ohio, and Washington.https://medicare.healthalliance.org/

LAST UPDATED OCTOBER1, 2019
MACRILEN ORAL PACKET 60 MG     Tier 6

https://www.healthalliance.org/media/Resources/...ary-Public-2018.pdf

What are tiers?Tiers are the different cost levels you pay for a medication. Generally, the higher your medication?s tier, the more you?ll pay out of pocket for it.https://www.healthalliance.org/media/Resources/...-Formulary-2019.pdf

You pay
Specialty Prescription Drugs 50% coinsurance for Tier 6 https://www.healthalliance.org/media/Resources/...broch19FED-2019.pdf

--------------------------------------------------

CareSource ist eine gemeinnützige Organisation, die als Managed Health Care Plan für Medicaid-Mitglieder in Ohio begann. Heute werden öffentliche Gesundheitsprogramme wie Medicaid, Medicare und Marketplace angeboten. https://en.wikipedia.org/wiki/CareSource

Macrilen (macimorelin) is a non-preferredproduct and will only be considered for coverage under the pharmacybenefit when the following criteria are met:

4.Member must have a contraindication to ALL other diagnostic tests (insulin tolerance test, glucagon stimulation test, arginine, clonidine, levodopa, or arginine combined with levodopa) for growth hormone deficiency.https://www.caresource.com/documents/...y-pharmacy-macrilen-20190124/

--------------------------------------------------

Anspruchsberechtigte gewerbsversicherte Patienten zahlen möglicherweise nur 0 USD für Macrilen (mit einer jährlichen Obergrenze von 1.000 USD). https://www.macrilencopay.com/login


Aber bestimmt nur, wenn die Obergrenze schon erreicht ist! ;-(

 

23.10.19 17:20

409 Postings, 463 Tage Zwergnase68Das

Ist  scheinbar das Hauptproblem: nur wenn eine Kontraindikation gegen ALLE anderen Tests vorliegt, wird bei diesem Versicherer Macrilen bezuschusst.
Kein Wunder, das hier nichts verkauft wird. Die Frage ist nur, ob Macrilen irgendwann einmal tatsächlich zum Goldstandard erklärt wird ?
Keine Ahnung, aber hier hat sich Novo eventuell auch verpokert und alles dauert viel länger wie gedacht und dies erklärt auch die miserable Bewertung der Aktie !
 

23.10.19 18:24
1

4950 Postings, 3357 Tage GropiusDer bis dato einzig mögliche Insulintest...

...ist aber wesentlich riskanter und teurer.  

23.10.19 19:09

409 Postings, 463 Tage Zwergnase68Gropi...

das würde sich doch dann widersprechen....FDA anerkannt und billiger?? Merkwürdig!!  

23.10.19 19:31

2780 Postings, 2152 Tage centsucher#10366 Sehe ich ebenso!

Frag doch mal dein Internet wer die Kosten für den ITT übernimmt.

 

23.10.19 20:48

4950 Postings, 3357 Tage GropiusWas hat das mit der FDA Zulassung zutun, wie .....

...teuer letztendlich ein Medikament ist.

Ich habe in Erinnerung, das der Insulintest stationär und unter Aufsicht, wegen der Risiken erfolgen muss und ca. 5500 $ kostet.

Dann klärt mich bitte auf, wo ich auf den Schlauch stehe.  

23.10.19 22:07
1

409 Postings, 463 Tage Zwergnase68Eben

FDA UND billiger...warum wird es dann nicht bezahlt ?  

24.10.19 01:42

2780 Postings, 2152 Tage centsucherHabe da mal was gefunden

Cost analysis
The cost of each strategy for GH deficiency diagnosis (ITT alone and cascade test including IGF-1 as a screening test) was calculated as the sum of the direct costs of the resources involved in these strategies. The direct costs consisted in one IGF-1 determination (46.40 ?) and the performance of an ITT: one ECG (12.50 ?), 6 GH concentration determinations (85.80 ?), 6 blood glucose concentration determinations (31.20 ?), 1 h of nurse time (17.50 ?) and 1 h of physician time (38.10 ?). The total cost of ITT was 185.10 ?.
https://www.em-consulte.com/en/article/131059

Liegt der effektive ITT Preis  eventuell doch tiefer?

Und weiter bei aetna
Aetna considers orally administered macimorelin (Macrilen) stimulation test medically necessary for diagnosis of adult growth hormone deficiency (AGHD) when all of the following criteria are met:

-  Member must have a contraindication to all other diagnostic tests (insulin tolerance test, glucagon stimulation test, arginine, clonidine, levodopa, or arginine combined with levodopa) for growth hormone deficiency;
http://www.aetna.com/cpb/medical/data/100_199/0170.html


Ich fürchte die Kostenübernahme macht uns einen Strich durch die Rechnung!
 

24.10.19 07:01

409 Postings, 463 Tage Zwergnase68Kosten

185.-?
Kein Wunder das sich hier die Krankenkassen sträuben....das ist natürlich ein riesiger Unterschied zu 5000.-?
Auch wenn der Test mit Mac viel einfacher und sicherer ist, hier wird knallhart kalkuliert.
Da es sich hier nur um einen Test handelt und nicht um ein Medikament gegen eine unheilbare Krankheit, wird die Kostenübernahme zum Problem!!  

24.10.19 07:06

4950 Postings, 3357 Tage GropiusCenty, dies würde vielen erklären und dennoch...

...sehr viele Fragezeichen für mich hinterlassen, wenn wir hier über die Kostengegenüberstellung von (bitte festhalten) 185,10 vs 4.500 $ (4.800 auch) reden.

Da hätte es doch nie eine Studie oder Zulassung geschweige Lizenzdeal gegeben.
Da reicht ja da kleine einmal eins, um die Aussichtslosigkeit zu erkennen.

Ich sehe (nur überflogen) bei deinen link die Kostenberechnung während der Studie, denn in Europa kostest Dir eine Stunde Krankenschwester als Patient keine 17,50 ? . Dies ist vielleicht ihr Stundenlohn.

Wenn Opi sein Auto in die Werkstatt bringt, dann kostet ein Monteur über 100? die Stunde, als Beispiel.

Zudem erinnere ich mich an die Kostennote von 5.500 für ITT in der Abrechnung.
Niemand würde bei diesem Wettbewerbsvorteil eine Lizenz kaufen, Salesteams und eine weitere Studie finanzieren.

Erinnere Dich mal, das am Anfang ein Test zwischen 800 und 1000 $ kosten sollte und wir über den VK Preis von 4.500 überrascht waren und sogar Preise von 4.800$ schon gesehen haben.

 

24.10.19 07:33

4950 Postings, 3357 Tage GropiusHabe leider keine Zeit die alten Dok?s...

...rauszusuchen, aber der ITT Test muss überwacht werden und der Patient wird noch eine Nacht überwacht.

Hier mal die Kostennote für einen Tag in Deutschland.

Krankenhausaufenthalte in Deutschland werden im Schnitt immer teurer. Im vergangenen Jahr stiegen die Kosten um rund vier Prozent. In welchem Bundesland ein Krankenhausaufenthalt am teuersten ist.

In manchen Bundesländern überstiegen die durchschnittlichen Kosten pro Fall im Jahr 2017 erstmals die 5.000-Euro-Marke, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Insgesamt kostete die stationäre Krankenhausversorgung in der Bundesrepublik vergangenes Jahr rund 91,3 Milliarden Euro ? das waren 3,9 Prozent mehr als im Jahr davor.  

24.10.19 07:44

4950 Postings, 3357 Tage GropiusJa Zwergnase, es wird knallhart kalkuliert...

...und auch Gewinnoptimierung betrieben, denn nur so kann ich die Preissteigerung von 1000 auf 4500 erklären, wenn es der Markt nicht erlauben würde.

Niemand von den Ärzten hätte das Wort Goldstandard in den Mund genommen, sollte dieser Unterschied im Raum stehen.

Ergo: wenn der Wettbewerb für 185 anbieten kann, wird niemand für das adäquate Ergebnis von 1000 auf 4500 erhöhen.  

Seite: 1 | ... | 413 | 414 |
| 416 | 417 | ... | 420   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Aurora Cannabis IncA12GS7
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
thyssenkrupp AG750000
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Allianz840400