"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12241 von 12295
neuester Beitrag: 24.07.21 23:39
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 307371
neuester Beitrag: 24.07.21 23:39 von: Qasar Leser gesamt: 26627811
davon Heute: 6102
bewertet mit 363 Sternen

Seite: 1 | ... | 12239 | 12240 |
| 12242 | 12243 | ... | 12295   

20.06.21 18:30
1

605 Postings, 420 Tage waswiewoGold

kauft man am besten bei Privatpersonen gegen Barzahlung. So ist der Goldkauf wirklich anonym.
 

20.06.21 18:34
2

605 Postings, 420 Tage waswiewopfeifenlümmel

was willst du mit dem Geld machen welches du aus dem Aktienverkauf generierst ?
Auch auf dem Konto wird es wertlos. So viel Gold bekommst du auch nicht auf die schnelle gekauft und schon gar nicht anonym.  

20.06.21 18:43
2

4872 Postings, 486 Tage 0815trader33Gold und Great Reset?-Weltwirtschaftsforums

Das ist die offizielle Webseite der ?Great Reset?-Initiative des Weltwirtschaftsforums
20.06.2021 15:00
Das Weltwirtschaftsforum verfügt über eine Webseite zur ?Great Reset?-Initiative. In diesem Artikel erhalten Sie weiterführende Informationen zur Initiative, die unkommentiert verlinkt werden.
DEUTSCHE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
 

20.06.21 19:15
5

16483 Postings, 6081 Tage pfeifenlümmelzu #132

Wenn die FED den Zinssatz erhöht, trifft es besonders die Versicherungen.
Deren Rücklagen sind in Aktien und Anleihen angelegt.
Beides geht den Bach runter.
Die FED hat sich selbst überlistet durch ihre Nullzinspolitik, jetzt weiß sie nicht mehr, wie sie aus dem "Feuer" Inflation auf der einen Seite und extreme Kapitalverluste bei Banken und Versicherungen herauskommen will.
 

20.06.21 19:54
4

3158 Postings, 717 Tage KK2019pfeiffenlümmel

es gibt keinen Ausweg für die Zentralbanken. das ist die Konsequenz aus dem vielen Papiergeld, es verschwindet nicht wieder. Geld muss knapp sein, und nicht unendlich verfügbar. Niemand wird Geschäfte in fiatgeld machen, wenn es immer weniger wert sein wird.

Gold ist knapp und ich finde sehr günstig im Fiatgeld im Moment zu bekommen.  

20.06.21 20:34
4

626 Postings, 1583 Tage GamrigGold und Fiatgeld

Alles ist so komplex in der Welt, aber Fakt bleibt,wenn Papiergeld an einem Punkt angekommen ist, wo sich gegenständliche Arbeit nicht mit Papiergeld ausgleichen lässt,dann wird es schlagartig ein umdenken geben ,in eine Tauschgesellschaft oder in Gold und Silber ,was erstens den Wert  seiner eigenen Waren mit anderen brauchbaren Gütern  verlangt oder in bleibende Werte wie Gold,Silber,Edelsteine?.also wie Reichtum in Märchen erläutert wird.Warenwerte nehmen andere Wertvorstellungen ein,Hunger ? Esswaren,Krankheit? Medikamente usw. Wenn man jetzt für Fiatgeld Edelmetalle noch erhält,sollte man schon etwas davon besitzen.Der Bauer will dann  für seine Schinken keine Bitcoins!  

20.06.21 21:07

16483 Postings, 6081 Tage pfeifenlümmelNicht in den Knast gehen #136

"Der Bauer will dann  für seine Schinken keine Bitcoins!  "
--------------------
Der Bauer geht auch nicht gern in den Knast, wenn er Gold annehmen würde.
Denkt mal an das Verbot des Goldhandels und sogar Goldbesitzes in den USA. Alles schon mal Realität!
Gold gehört den Notenbanken und nicht den Privaten, ausgenommen man kaut darauf rum.

 

20.06.21 21:09
4

25 Postings, 45 Tage fbo|229352288Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.06.21 14:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

20.06.21 21:17
4

16483 Postings, 6081 Tage pfeifenlümmelDenn Privaten keine

Schlupflöcher mehr lassen, wenn die Hyp-Inflation kommen wird, das wird das Ziel der FED sein.
Die FED ist keine staatliche Notenbank, sie gehört den größten Banken in den USA.
Sie wird sich selbst durch Zinssatzerhöhungen nicht  in die Pfanne hauen.
Übrigens:
Die Rohstoffpreise steigen rasant, aber die Anleihen fallen nicht mehr, sie steigen in den letzten Tagen sogar, was  eine Zinssatzverbilligung bedeutet.
Möglicherweise ziehen auch die Aktienkurse wieder an, wenn die FED keine Anstalten macht, den Zinssatz zu erhöhen.
Ob der Druck auf die FED aber doch so stark werden wird, wenn die Verbraucherpreise weiter so galoppieren?  

20.06.21 21:28
3

26858 Postings, 3887 Tage charly503das Problem eigentlich der Melder ist

die User welche sich Sorgen um ihre Mitmenschen machen, aber nicht den ganzen Tag fremde Seiten aufmachen können, so sie denn langsam wissen, wo was zu lesen ist welches noch dazu brauchbar, sozusagen Wegweiser errichten, genau das will man verhindern. Ihr sollt verdammt noch mal mainstream gucken und Fußball oder aber die Goldaufkäufe beobachten.  

20.06.21 21:35

2068 Postings, 539 Tage ScheinwerfererGuter Zauber

Böser Zauber. Gold das Geld des König liegt eh nur schwer rum und sieht im Säckl auch noch so aus wie zb zur letzteren Krise. Gold kannste deshalb auch ruhig einmal sitzen lassen. Der Bauer braucht deshalb  keine Drohungen denn er beschützt nur sein Getier sei es auch mit einer Mistgabel. 10Jahre bösen Zauber würde ich Mir nicht unbedingt antuen wollen. Da weis man danach nix mehr.  

20.06.21 22:14
1

28 Postings, 63 Tage KlabberschlangeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.06.21 14:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.06.21 22:14

22321 Postings, 2792 Tage GalearisLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.06.21 14:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.06.21 22:28
7

3543 Postings, 1729 Tage Qasar#137 genau deshalb

gehören diese Notenbanken auf den Müll der Geschichte. Weil sie auch PRIVAT sind.

All diese schönen internationalen und nationalen und Überorganisationen sind PRIVAT

und deren Eigentümer steuern unser Leben durch TÄUSCHUNGEN, die wir glauben müssen.

 

20.06.21 22:32

2068 Postings, 539 Tage ScheinwerfererKlabberschlange im Haar

Gewisse Dinge lassen sich somit sehr einfach erklären.  

20.06.21 22:51
1

7298 Postings, 2921 Tage warumistLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.06.21 14:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21.06.21 07:43
5

3158 Postings, 717 Tage KK2019Das dürfte dem Goldpreis in Fiatwährung

Auftrieb geben:

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...-und-buerger_id_13403834.html

Der digitale Euro kommt. Die totale Überwachung, die totale Kontrolle des Staates über aller Leben.

Der digitale Euro ist nur der Schlussstrich unter dem sozialistischen Versuch "Euro".

Und dazu werden alle Banken verstaatlicht. Wozu braucht man dann nämlich Privatbanken?

Die neue Sowietunion wird vollendet. Krank.  

21.06.21 07:46
1

28 Postings, 63 Tage KlabberschlangeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.06.21 14:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21.06.21 07:57
2

3158 Postings, 717 Tage KK2019Qasar

leider sind nicht alle Zentralbanken privat. Die in der Eurozone kungelt mit der Politik und den Großkonzernen. Zur EZB kommt noch hinzu, dass die Personen absolute Straffreiheit genießen in dem was sie tun.  

21.06.21 08:11
2

28 Postings, 63 Tage KlabberschlangeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.06.21 14:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21.06.21 08:19
5

3158 Postings, 717 Tage KK2019Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.06.21 14:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21.06.21 08:19

2068 Postings, 539 Tage ScheinwerfererLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 14:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21.06.21 08:28
2

22321 Postings, 2792 Tage GalearisLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 14:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21.06.21 08:32
2

22321 Postings, 2792 Tage GalearisLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.06.21 14:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21.06.21 08:36
3

22321 Postings, 2792 Tage GalearisLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.06.21 14:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Seite: 1 | ... | 12239 | 12240 |
| 12242 | 12243 | ... | 12295   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln