finanzen.net

Anfrage bei Tria it-solutions

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 20.04.07 09:03
eröffnet am: 20.09.06 17:27 von: Mariely Anzahl Beiträge: 34
neuester Beitrag: 20.04.07 09:03 von: Skydust Leser gesamt: 13588
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

20.09.06 17:27
2

126 Postings, 6236 Tage MarielyAnfrage bei Tria it-solutions

Sehr geehrte Frau .....,
wir bedanken uns für Ihre Mail und dürfen wie folgt Stellung nehmen:

Eine Kommentierung der Entwicklung können und dürfen wir nicht machen, sondern nur auf die Informationen hinweisen, die wir mit Ad-hoc Meldungen, Quarterly Reports oder Pressemitteilungen in offizieller Form in die Öffentlichkeit bringen.

Unserem Q2 Bericht werden Sie entnehmen, dass wir in beiden operativen Bereichen der TRIA eine deutlich positive Entwicklung haben.

Im Bereich Consulting haben wir das Ergebnis gegenüber dem Bericht des Vorjahres deutlich in ein positives Ergebnis gebracht, wir haben einen entsprechend hohen Auslastungsgrad bei den Mitarbeitern und mit großer Freude mehrere sehr bekannte und große Unternehmen als Neukunden gewinnen können.

Hier zeigt sich jetzt die Investition in Marketing und Vertrieb in der ersten Hälfte des Jahres und die Forecasts bilden das Bild auch im weiteren Verlauf des Jahres ab.

Auch im Bereich Training konnten wir eine beachtliche Steigerung des Umsatzes erreichen und ein leicht positives Ergebnis.

Hier arbeiten wir verstärkt daran Dienstleistungen mit höheren Margen zu vermarkten und haben einen ersten sehr schönen Erfolg mit einem Auftrag in sechsstelliger Höhe erzielen können.

Auf der Basis dieser operativen Umsetzung unserer Ziele arbeiten wir mit aller Konzentration an der Erfüllung der Vorgaben.

Den Quartalsbericht habe ich zu Ihrer Information beigefügt.

Mit freundlichem Gruß
TRIA IT-solutions AG

Jeanette Babik  
 
 
Seite: 1 | 2  
8 Postings ausgeblendet.

13.10.06 21:35

3341 Postings, 5219 Tage nope1974tria fragen

kann mir jemand weiter helfen ????

wie hoch werden am ende des jahres die liquidenmittel von tria sein ca. ??????????  

07.11.06 13:19

957 Postings, 5103 Tage ottifant29ich glaube da geht was

wird zeit das sich hier was tut.
bin mal spekulativ rein.  

07.11.06 14:53

145 Postings, 5343 Tage cumairtwerde erst bei 0,135 einsteigen

07.11.06 17:42

2437 Postings, 5322 Tage smexich bei 0,0135

ich denke, das ist besser wenn ich bei 0,0135 einsteige...

:-)  

07.11.06 18:00

957 Postings, 5103 Tage ottifant290,135 könnte klappen.

aber dazu müssten sie schon insolvent werden.
 
Angehängte Grafik:
c060.gif
c060.gif

07.11.06 21:23

145 Postings, 5343 Tage cumairtInsolvent - nein

dazu wird es nicht kommen, da hängt zu viel Geld drin "3x3"

Der Vorstand wechselt (Beitrag vom 9.10) ist gut gesagt.
Mehr seht Ihr unter: www.dotcomtod.com" und "Meuterei auf der Tria"

 

08.11.06 14:32

126 Postings, 6236 Tage MarielyDrohende Insolvenz



Neuer Vorstand Gewinnwarnung und mögliche Folgen. Erst ist der Vorstand Hofbauer weg. Dann verlässt der zweite Vorstand Stübich am 28.09 das Boot. Interimsmäßig kommt eine Hampelfrau auf den Stuhl und nun ist es raus:

Wieder Riesenverluste. Grundkapital wech, empfohlen wird eine Kapitalherabsetzung. Dies, in Zusammenhang mit einer Kapitalerhöhung, wurde ja schon erfolgreich durchexerziert. Obs die Aktionäre diesmal tragen, ist mehr als zweifelhaft. Könnte also demnächst final werden. Sehr interessant finde ich ja die Entwicklung des Aktienkurses seit 10. August. Ob da wer schon früher was gewusst hat?

Quelle: http://www.tria.de/presse/pressemitteilungen/...v2006/pm20061012.html

07:51 Samstag, 14. Oktober 2006

Neuer Vorstand Gewinnwarnung und mögliche Folgen. Erst ist der Vorstand Hofbauer weg. Dann verlässt der zweite Vorstand Stübich am 28.09 das Boot. Interimsmäßig kommt eine Hampelfrau auf den Stuhl und nun ist es raus:

Wieder Riesenverluste. Grundkapital wech, empfohlen wird eine Kapitalherabsetzung. Dies, in Zusammenhang mit einer Kapitalerhöhung, wurde ja schon erfolgreich durchexerziert. Obs die Aktionäre diesmal tragen, ist mehr als zweifelhaft. Könnte also demnächst final werden. Sehr interessant finde ich ja die Entwicklung des Aktienkurses seit 10. August. Ob da wer schon früher was gewusst hat?

Quelle: http://www.tria.de/presse/pressemitteilungen/...v2006/pm20061012.html


Re: Tria: Bald wieder herabgesetzt
somit innerhalb von 1,2 Millionen ? Gewinn auf einen Verlußt von mindestens 2 Millionen ?. Dies geht nun wirklich nicht mit rechten Dingen zu. Hier hat der Vorstand Herr Stübich alles genau gewusst und nun die Aktionäre verascht. auch ist benQ nur ein kleiner Teil der Verlußte, sonst hätte doch die Tria dies als noch alles gut war als großen Kundengewinn uns mitgeteilt. Da dies nicht gemacht wurde ist dann aber auch nicht der Grund. Einen Vorstand der ein Unternehmen gerade mal in 2 Monaten von Gewinn in den Verlußt bringt ist ja auch nicht schlecht. Wünsche Herrn Stübich bei seinen anderen Aktivitäten entsprechenden Erfolg. Es wird sich schon noch rumsprechen, was er doch so tolles gemacht hat. :-(
 

08.11.06 14:41

957 Postings, 5103 Tage ottifant29es muss nicht immer eine insolvenz geben

auch wenn der kursverlauf es vermuten lässt.
 

08.11.06 16:57

145 Postings, 5343 Tage cumairtHallo Ottifant29

warum soll jetzt plötzlich alles besser werden.
Der neue Vorstand eine Frau - ok, find ich prinzipiell gut, aber in diesem Fall?
Die engste Vertraute von Richard Hofbauer - was soll sich denn da ändern. Es wird doch bestimmt der gleiche Kurs weitergefahren.
Wenn Du glaubst es ist nicht so, dann möchten wir hier alle Fakten von Dir lesen.

Nicht immer nur "nicht immer gleich Insolvenz"  

09.11.06 08:59
1

126 Postings, 6236 Tage MarielyLöschung


Moderation
Moderator: jo
Zeitpunkt: 04.04.07 14:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Posten eines veralteten und dadurch irritierenden Beitrages

 

 

10.11.06 13:48

32 Postings, 4955 Tage F348GTLöschung


Moderation
Moderator: Happy End
Zeitpunkt: 10.11.06 14:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

12.11.06 12:09

145 Postings, 5343 Tage cumairtHofbauer hat Aktien verkauft ( Beitrag v. 2004

sind denn nicht Hofbauers Aktien eingefroren?

 

14.11.06 19:04

17100 Postings, 5436 Tage Peddy78Pennystock bäumt sich auf.

News - 14.11.06 17:34
DGAP-Adhoc: TRIA IT-solutions AG (deutsch)

TRIA IT-solutions AG:Neunmonatsergebnis

TRIA IT-solutions AG / Quartalsergebnis

14.11.2006

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

TRIA IT-solutions AG - Neunmonatsergebnis

(München, 14.11.2006)Der Konzernumsatz des vergangenen Neunmonatszeitraums 2006 entwickelte sich positiv und liegt mit EUR 14,6 Mio. um EUR 0,5 Mio. oder 3,6 % über dem des Vorjahreszeitraums. Während die Umsätze des Segments IT-Consulting im Vergleich zum Vorjahr um 3,2 % anstiegen, war bei dem Segment IT-Training ein Umsatzanstieg von 10,2 % zu verzeichnen. Für das Gesamtjahr 2006 hält der Vorstand an einem Umsatzwachstum in Höhe von rd. 5 % fest.

Die Ergebnisentwicklung des dritten Quartals verlief dagegen unbefriedigend. Das EBITDA lag mit EUR - 1,6 Mio. um EUR 0,7 Mio. unter dem des Vorjahreszeitraums. Ursächlich hierfür sind neben einer saisonal bedingt geringeren Auslastung während der Sommermonate insbesondere außerordentliche Effekte(vgl. Ad hoc - Meldung vom 13. Oktober 2006): Unter Berücksichtigung der gegenwärtigen erfreulichen Auftragslage in den operativen Einheiten für das vierte Quartal hält der Vorstand an seiner Prognose eines EBIT für das Gesamtjahr 2006 in Höhe von EUR -1,5 Mio. bis EUR -2,0 Mio. fest.

Der Vorstand der Gesellschaft hat seit Anfang August 2006 zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um die finanzielle Situation der TRIA-Gruppe zu stabilisieren und eine nachhaltig positive Ertragslage zu ermöglichen. Hierzu zählt zum einen die Mandatierung einer etablierten Unternehmensberatungsgesellschaft zur Optimierung der Kosten- und Erlösstruktur im Konzern. Darüber hinaus werden aktuell u.a. Verhandlungen mit dem Vermieter der Immobilie in München über eine weitere Rückgabe von nicht benötigten Mietflächen geführt. Des Weiteren konnten Beraterverträge und Lizenzverträge ablösefrei vorzeitig gekündigt werden.





DGAP 14.11.2006

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: TRIA IT-solutions AG Joseph-Wild-Straße 20 81829 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 929 07-0 Fax: +49 (0)89 929 07-110 E-mail: aktie@tria.de WWW: www.tria.de ISIN: DE000A0EZFM1 WKN: A0EZFM Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
TRIA IT-solutions AG Inhaber-Aktien o.N. 0,209 +7,18% XETRA
 

14.11.06 19:25
1

957 Postings, 5103 Tage ottifant29bin jetzt raus

schöne 30 prozent mitgenommen.
morgen eventuell widerseinstieg.
gruss otti  

15.11.06 16:54

17100 Postings, 5436 Tage Peddy78Wenn Ausstieg mal kein Fehler war.Rebound Chance.

Finde der Chart sieht zumindest für mich als "Chartlaie" interessant aus, was meint ihr?

      ariva.de
       

15.11.06 16:57
1

291 Postings, 5320 Tage luiza1seit frick das ding auf der liste hat gehts ab wie

ein zäpfchen :-)  

16.11.06 09:42

291 Postings, 5320 Tage luiza1frick kz 1,41?

stimmt das??  

16.11.06 09:42
1

145 Postings, 5343 Tage cumairtKurssteigerung

Hallo,

wieso steigt denn der Kurs denn so?
- Der Vorstand hält am Verlust fest - kein Grund zur Steigerung
- Kapitalherabsetzung 10 zu 1 bei in vereinfachter Form lt. Einladung zur HV am 12.12 -
 auch kein Grund zur Steigerung
 wenn man vor langer Zeit mal 30.000 Aktien hatte wurde durch die erste Herabsetzung
 der Bestand auf 10.000 Aktien gedrückt und jetzt gleich 10 zu 1 - dann hast noch 1.000
 Aktien - das ist ein Deal
 Tria macht weiter so - wir halten zu euch auch wenn wir von 30.000 Aktien in 2 Jahren
 durch vielleicht auch nur noch 1 im Depot haben - hahaha
- Wandelschuldverschreibungen werden auch nicht in großen Mengen gewandelt - also fließt
 bald wieder Geld ab - wo soll dieses herkommen?




 

16.11.06 21:18
1

17100 Postings, 5436 Tage Peddy78+60 % seit Post. 22 vom 14.11.2006,geil wer dabei.

       ariva.de
       

17.11.06 02:43

56518 Postings, 6076 Tage nightflydas letzte Zucken?

oder zocken...
Der Kursverlust war eher nachvollziehbar als die
plötzliche wundersame Kurserholung...
Der Abwärtstrend bleibt bis 0,58? ungebrochen,
aber den letzten beißen die Hunde.
mfg nf  

25.11.06 08:31
1

17100 Postings, 5436 Tage Peddy78TRIA verkauft Trainingssparte an einen Investor

TRIA verkauft Trainingssparte an einen Investor, Aktie +16 Prozent
24.11.2006 19:25:00


   
München (aktiencheck.de AG) - Die TRIA IT-solutions AG (ISIN DE000A0EZFM1/ WKN A0EZFM) restrukturiert ihr Geschäft und hat am Freitag ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft TRIA IT-training GmbH an einen Investor im IT-Umfeld verkauft.
Der Verkauf wird von TRIA als wichtiger Schritt angesehen, welcher dem Unternehmen weitere notwendige liquide Mittel zuführt, um TRIA auf eine solide Basis zu stellen. Die Neuordnung soll zu einer Verringerung der Kosten führen und zur langfristigen Sicherung des Konzerns beitragen. TRIA wird dabei nach dem Verkauf keine Bankverbindlichkeiten mehr ausweisen. Die Maßnahme wird ferner als Basis für die geplante deutliche Verbesserung der operativen Performance des Konzerns im kommenden Jahr gesehen.

Die TRIA IT-training GmbH konnte in den letzten Jahren keinen ausreichenden Gewinn mehr für den Konzern erwirtschaften. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Über Kooperationsvereinbarungen werden die TRIA IT-training GmbH und die TRIA IT-consulting GmbH weiterhin gemeinsam am Markt auftreten inklusive gemeinsamer Marketing- und Vertriebsaktionen und dem Zugriff auf gemeinsame Ressourcen. Die Trainingseinheit fällt mit dem Verkauf aus dem Konsolidierungskreis heraus. Der Konzern erwartet dann einen Jahresumsatz zwischen 16 und 17 Mio. Euro.

Die TRIA-Aktie notiert derzeit in Frankfurt bei 0,36 Euro (+16,13 Prozent). (24.11.2006/ac/n/nw)
 
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

 

04.12.06 18:09

7258 Postings, 5291 Tage Mme.EugenieWarum kann man dern Thread nicht bewerten?

Der ist  doch nicht verschoben worden! Also woran liegsts?  

04.12.06 18:10

7258 Postings, 5291 Tage Mme.EugenieWelches Geschäft hat dann Tria noch,

nach dem Verkauf??

Ist ja berechtigt.  

04.04.07 06:07

7258 Postings, 5291 Tage Mme.EugenieWas ich nicht mag, @Mariely

sind solche Basher Beiträge, mit Daten von 2001 -2002 und die dannnoch Käufe sind.

 

 

 19. Hofbauer hat Aktien verkauft ( Beitrag v. 2004) 22 Postings, 1426 Tage Mariely  09.11.06 08:59 zum nächsten Beitrag springenzum vorherigen Beitrag springen

Abfrage für: 744360, TRIA IT-solutions AG  im Jahre 2004
 
Datum Name Insider Stellung Art Anzahl Kurs Volumen Erläuterung
23.04.2002 Richard Hofbauer V V K 3.000 1,01 3.023  
22.04.2002 Richard Hofbauer V V K 14.000 0,93 13.055  
27.12.2001 Richard Hofbauer V V SBM 198.388 1,48 293.118 Übertragung auf eigene Vermögensverwaltungsgesellschaft  
10.05.2001 Hans-Jürgen Gralert AR K 1.000 3,97 3.973  
19.04.2001 Hans-Jürgen Gralert AR K 1.500 4,16 6.236  
11.04.2001 Richard Hofbauer V V K 2.000 3,27 6.545  
10.04.2001 Richard Hofbauer V V K 3.000 3,25 9.750  
__________________________________________________
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"  

20.04.07 09:03

3817 Postings, 5596 Tage SkydustBloss wer möchte die Müll Aktien haben !?!

DGAP-Ad hoc: TRIA IT-solutions AG deutsch  

08:42 20.04.07  

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Kapitalerhöhung

TRIA beschließt Kapitalerhöhung um bis zu EUR 2.125.575,00

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

(München, 20.04.2007) Der Vorstand der TRIA IT-solutions AG hat mit
Zustimmung des Aufsichtsrats heute eine Erhöhung des Grundkapitals um bis
zu Euro 2.125.575,00 beschlossen. Ausgegeben werden bis zu 2.125.575 neue,
auf den Inhaber lautende Stammaktien in Form von nennwertlosen Stückaktien
mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je Euro 1,00. Das
Emissionsvolumen beläuft sich auf bis zu Euro 2.125.575,00. Die Aktionäre
erhalten ein mittelbares Bezugsrecht. Die neuen Aktien werden den
Aktionären im Verhältnis 10:13 zu einem Bezugspreis Euro 1,00 angeboten.
Details zum Bezugsangebot werden voraussichtlich am 24.04.2007 im
eBundesanzeiger und in der Börsenzeitung veröffentlicht.
 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
TUITUAG00
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
CommerzbankCBK100