█ Der ESCROW - Thread █

Seite 1 von 401
neuester Beitrag: 10.05.21 20:27
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 10013
neuester Beitrag: 10.05.21 20:27 von: lustag Leser gesamt: 2625051
davon Heute: 134
bewertet mit 42 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
399 | 400 | 401 | 401   

23.01.14 13:48
42

1036577 Postings, 4109 Tage union█ Der ESCROW - Thread █

Da eine informative und übersichtliche Diskussion zu den Escrows im WMIH-Hauptthread schwierig ist, und die Escrows mit der WMIH auch nicht viel zu tun haben, können hier die bisherigen Infos gesammelt werden und der aktuelle Austausch fortgesetzt werden.

In der Sache geht es um die Arbeit des WMI Liquidating Trust (http://www.wmitrust.com/wmitrust) und um die potentiellen Auszahlungsmöglichkeiten zu den Escrows.

Betroffen sind die folgenden Escrows:

P-ESCROW (US939ESC992)
K-ESCROW (US9393ESC84)
Q-ESCROW (US939ESC968)



Nur eine Bitte:
benutzt diesen Thread nicht für anderweitige Diskussionen. Alles, was diese oben genannten Escrows angeht, sollte hier zu finden sein... und wenn es nur eine ganz einfache Frage ist.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
399 | 400 | 401 | 401   
9987 Postings ausgeblendet.

02.05.21 19:24
20

1036577 Postings, 4109 Tage unionChancen

Natürlich hat sich seit dem Ende des WMILT aus der Sich der ESCROWS rein gar nichts verändert.

Im Wasserfall hätte nur durch Klagen gegen Dritte mehr Geld rausspringen können. Das war von vorn herein klar. Safe-Harbor-Werte waren nie Teil des Wasserfalls und konnten somit auch niemals dort auftauchen.

"Unsere Zeit" hat erst mit Ende des Wasserfalls begonnen und, wie gesagt, seitdem hat sich nichts geändert .... außer dass wir von der FDIC wissen, dass ein Ende der Konkursverwaltung noch nicht ersichtlich ist und dazu auch von der FDIC jetzt keine weiteren Aussagen getroffen werden (können).

Wenn jemand informativ etwas weiter kommen möchte, dann wäre die berechtigte Frage an die FDIC sinnvoll, was denn noch zur Beendigung der Konkursverwaltung aus Sicht der FDIC ausstehen würde. Da gebe ich guten Chancen auf neue Informationen.

Ansonsten "warten" wir zusammen mit den großen Fischen, die genau so Escrows bekommen haben. Die sind zwar nicht so hibbelig und unsicher, wie einige hier, aber die haben die Escrows nicht im Fokus, weil die täglich mit anderen Eisen im Feuer spielen. In meinen Augen sind die Escrows für die "alter Kram", der schon zur rechten Zeit fällig wird... und fertig.

Und so versuche ich das auch zu handhaben; andere Dinge sind wichtiger und die Escrows sind und bleiben "sicher". Nach dem Ende der Konkursverwaltung werden wir schon sehen, was an der Safe-Harbor-Geschichte dran ist. Indizien gibt es genug, die in meinen auch für 80/20 für die Werte aussagen... eigentlich 100/0, aber manchmal kommt es anders als man denkt...

Allen einen gesegneten und schwungvollen Wochenstart
union  

02.05.21 19:54
4

10965 Postings, 3833 Tage ranger100Haben wir irgendeine Bestaetigung

das die Arbeit des Trust planmaessig am 19.03.2021 beendet wurde und die Abschlussarbeiten des Trusts laufen und nicht durch die laufende Aktion von Alice, ueber die sie nach eigenen Worten den Trust informiert hat, bis in den August gehemmt wird?

Man mag dazu stehen wie man will aber diese Frage sollte fuer ALLE von Interesse sein.  

03.05.21 07:21
5

261 Postings, 494 Tage JR72@ranger100

Dieselbe Frage wurde letztens bei ihub auch gestellt bzgl dem LT, aber es gab nur schwammige Antworten hierzu.

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=163108128  

03.05.21 11:24

615 Postings, 3778 Tage sonifarisLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.05.21 13:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

03.05.21 19:26

10965 Postings, 3833 Tage ranger100hat jemand einen account bei Linkedin ?

04.05.21 07:31
3

6538 Postings, 4146 Tage odin10de@Ranger

So lange der LT nicht geschlossen ist sind auch die Escrows noch vorhanden.

Das ist die Erklärung weil die Escrows noch im Depot sind....

Alice hat recht mit Ihrer Aussage..

 

04.05.21 08:27
5

10965 Postings, 3833 Tage ranger100@odin

Leider ist auch das nur EINE moegliche Erklaerung.  Sie hat eine gewisse Wahrscheinlichkeit bedarf aber einer Bestaetigung.

Bisher haben wir nur die Aussage von Alice. Ob der Trust die angenommenen Konsequenzen (Abschluss eingefroren) gezogen hat oder beschlossen hat diese Info zu ignorieren wissen wir nicht. Fuer beides koennte es gute Gruende geben.

Eine Statusmeldung sollte eigentlich nicht unmoeglich sein. Ich sehe keinen Grund fuer eine Vertraulichkeit einer solchen Information. Problem ist eher einen Ansprechpartner zu finden. Bei der Trustadresse bekam ich bisher keine Antwort und coop erklaert sich dafuer nicht zustaendig (was nicht ueberrascht). Deshalb der Gedanke an andere Wege solch eine einfache Info zu bekommen...  

04.05.21 10:07
11

10965 Postings, 3833 Tage ranger100Die Sache ist kompliziert...

Alice hat ihre Absicht erklärt diese Petition einzureichen. Dafür hat sie ein Zeitfenster bis zum 21. August 2021.
Auch wenn dieser kommende Antrag keine Aussicht auf Erfolg haben sollte ist der Knackpunkt das kein Gericht der Welt einen Antrag ablehnen kann bevor er eingereicht wurde. Die Verantwortlichen des Trusts könnten also auf dem Standpunkt stehen das es erstens nicht sicher ist ob die Antragstellerin wirklich einen Antrag einreichen wird (eine Absicht kann sich auch wieder ändern) und zweitens ein solches Ansinnen im Hinblick auf die klaren Entscheidungen der Gerichtsinstanzen keine Aussicht auf Erfolg hat und eine solche gravierende Verzoegerung nicht rechtfertigt.

Umgekehrt wäre ein Einfrieren der Trustarbeit ein Eingeständniss das es eine gewissen Wahrscheinlichkeit dafür gibt das das Gericht dem Antrag von Alice entspricht und sich die Gerichtsakten kommen läßt. (Darum geht es zunächst einmal, eine Überprüfung der Vorgänge der Gerichtsinstanzen). Wenn das geschehen sollte dann würde es länger dauern (Prüfen der Aktenlage und evtl. Rücküberweisung an eine Vorinstanz).

Deshalb ist es für alle von zentraler Bedeutung über den Status des Trust orientiert zu sein, weil sich alleine daraus schon Rückschlüsse ziehen lassen.

Was einige freuen wird: Gestern hörte ich mal wieder eine neue Theorie zur Motivation von Alice. Nach dieser Theorie wäre sie eine bezahlte Strohpuppe die alles bis zum August verzögern soll damit die Firma coop mehr Anteile zurückkaufen kann und dann neue Anteile an die Escrowinhaber auschütten kann. Ähm... ja....

Auch wenn wir hier wohl hier und in vielen anderen Punkten keine Einigkeit erzielen werden sollte doch zumindest die Wichtigkeit des aktuellen Truststatus (abgeschlossen, aufgelöst, eingefroren, in Abwicklung) für jeden einleuchten. Eine Annahme auf Basis der eigenen bevorzugten Theorie reicht da nicht.
 

07.05.21 22:53
1

615 Postings, 3778 Tage sonifarisWMIlt ist angeblich noch OFFEN

drynoodle   Friday, 05/07/21 03:56:34 PM
Re: None 0
Post # of 656167
          
LuckyPanda,
§
Here is some info for you. I, like you, was wondering if LT is closed or not.
So I went to Delaware state website to search for LT's status. The current status is "Good Standing" which means not terminated or dissolved. So it is still open.

I have the screen snapshot but could not attach it with the post. If you are interested, you can do it by yourself. Follow these steps: (To get the status, you will be charged $10, so have your credit card ready)

Go to https://icis.corp.delaware.gov/eCorp/EntitySearch/NameSearch.aspx
Type "wmi liquidating trust" and search
Result come out. Click the WMI Liquidating Trust link
You will get basic info. If you want the status info, follow the instruction and create login there. Then do the payment. You will get the status page.
##################################################
rynoodle Freitag, 05/07/21 03:56:34 PM
Re: Keine 0
Beitrag Nr. von 656167
          
LuckyPanda,
§
hier ein paar Infos für dich. Ich habe mich, wie Sie, gefragt, ob LT geschlossen ist oder nicht.
Also ging ich auf die Website des Staates Delaware, um nach dem Status von LT zu suchen. Der aktuelle Status ist "Good Standing", was bedeutet, dass die Gesellschaft nicht beendet oder aufgelöst wurde. Es ist also noch offen.

Ich habe den Bildschirm-Schnappschuss, konnte ihn aber nicht mit dem Beitrag verbinden. Wenn Sie interessiert sind, können Sie das selbst tun. Folgen Sie diesen Schritten: (Um den Status zu erhalten, werden Ihnen $10 berechnet, halten Sie also Ihre Kreditkarte bereit)

Gehen Sie auf https://icis.corp.delaware.gov/eCorp/EntitySearch/NameSearch.aspx
Geben Sie "wmi liquidating trust" ein und suchen Sie
Ergebnis kommt heraus. Klicken Sie auf den Link WMI Liquidating Trust
Sie erhalten grundlegende Informationen. Wenn Sie die Statusinformationen wünschen, folgen Sie den Anweisungen und erstellen Sie dort ein Login. Führen Sie dann die Zahlung aus. Sie erhalten dann die Statusseite.


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Planet Paprika   Friday, 05/07/21 04:06:38 PM
Re: drynoodle post# 656160 0
Post # of 656168
                    §
Trust Good Standing

https://www.lawinsider.com/clause/...n-and-good-standing-of-the-trust

or here : What is Delaware good standing?
The state of Delaware has an official document called a Certificate of Good Standing, which is also known as a Certificate of Existence. ... Generally, this is the legal document that will be needed in order to prove the entity (whether it is an LLC or a corporation) is in a good standing status with the state of Delaware.

30 days to six months
How long is a Delaware Certificate of Good Standing good for? Depending on what it is being used for, it will be accepted anywhere from 30 days to six months from the date it is produced and signed by the Delaware Secretary of State.

A standard (sometimes called 'short form') Certificate of Good Standing reflects the existence and status of a company but does not list what documents have been filed.

A long form Certificate of Good Standing confirms the status of the company and lists all documents on file. Certified copies of those documents are not automatically attached and must be requested with the certificate if they are needed. A standard (sometimes called ?short form?) Certificate of Good Standing reflects the existence and status of a company but does not list what documents have been filed. A number of states do not issue ?Good Standing Certificates? that attest to the status of the company but instead issue certificates that simply certify that the company exists in the state?s records (i.e. Existence or Subsistence Certificates or a Certificate of Fact). It is important to read the certificate you receive to understand what the state is certifying.

Long Form Certificate Not Always Available
There are many states that offer long form certificates for domestic entities, including Delaware, D.C., Michigan, North Carolina, New York, New Jersey, Nevada, Texas and Virginia to name a few...

https://www.cogencyglobal.com/blog/...ding-does-and-does-not-tell-you  

07.05.21 23:33
4

261 Postings, 494 Tage JR72Wie ich vermutet hatte...

...dass der LT bis dato nicht geschlossen bzw aufgelöst wurde.

Bei ihub wurde ja schon ein paar Mal nach offiziellen Quellen usw gefragt, aber alles mit Wischiwaschi Antworten und früheren Statements, dass der Trust 03/21 enden SOLLE, beantwortet.

Mal sehen was die Ami's jetzt meinen und sich zusammen reimen...

Good night. :)  

08.05.21 09:51
1

10965 Postings, 3833 Tage ranger100Meine Infos zu dieser Seite

sagen leider das diese Zertifikate nicht immer den tatsächlichen IST-Zustand wiederspiegeln.  Sie werden 1x erstellt und haben dann eine Laufzeit die sich nach Monaten berechnet. Ist zwar ein Indiz aber bedeutet für mich leider keine Gewissheit...
 

08.05.21 11:49
1

3211 Postings, 4399 Tage KeyKeyWarum so kompliziert ?

Ich werde aber vermutlich auch gleich noch bei ihub nachfragen ..

Google und Brian Rosen eingeben und dann kommt man zu ..
https://www.proskauer.com/

Darf man dort nicht anfragen ?
Oder warum scheint es bisher niemand gemacht zu haben, über diese Webseite Brian Rosen zu kontaktieren und zu fragen warum unsere Escrows aus den Depots noch nicht ausgebucht sind ?

Versteht Ihr das ?
Ich so langsam nicht mehr, warum man immer "Umwege" sucht und sich dann alles mögliche zusammen reimt. Warum frägt niemand direkt nach ? Nein, ich habe es bisher auch noch nicht gemacht, aber wenn, dann würde ich es so machen.
 

08.05.21 15:42
3

261 Postings, 494 Tage JR72@keykey

Ein Versuch ist es sicher Wert, dorthin zu schreiben.

Nur glaube ich kaum, dass man da eine Antwort bekommt. Wenn ich es recht in Erinnerung habe, haben ein paar US Boys vor Jahren schon einmal versucht, eine Antwort zu bekommen. Ergebnis war glaube ich, dass keiner geantwortet hat.

Aber wie gesagt. Versuch es, zu verlieren gibt es nichts.  

08.05.21 17:54
3

1036577 Postings, 4109 Tage unionNur dass das klar ist:

KeyKey gibt einen aus... der 10.000ste Beitrag verpflichtet ganz klar dazu :-)

Die dazugehörige Feier steht allerdings immer noch auf wackeligen Beinen...


Allen morgen einen schönen Sommeranfang
union  

08.05.21 17:58
2

1728 Postings, 4110 Tage koelner01Sommeranfang?

Sommeranfang am 21.06. jeden Jahres.

Morgen nur schönes Wetter, denkt an eure Mütter.

Gruß aus Köln  

08.05.21 18:18

3211 Postings, 4399 Tage KeyKeyDer 10.000 ste Beitrag ? :-)

Oup's :-)
Gefühlt sind es doch schon 100.000 oder mehr.
Naja, wenn man die vom vorigen Thread dazu zählt, dann kommt vielleicht bestimmt bald eine Mio. oder sowas zusammen :-)
Damit kann zumindest Ariva ganz gut mit verdienen und kräftig Werbung schalten :-)
Hoffentlich bekommen wir genug von den Escrows zurück so dass ich es mir auch leisten kann auf der Bodensee-Party für so viele Leute einen auszugeben .. hi hi ..

Oh menno, ist das alles kompliziert.
Jetzt bin ich verwirrt mit der Antwort von hotmeat:
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=163682810
Da müsste ich wohl doch nochmals das Hearing-File herauskramen und mir das nochmals anhören was Brian gesagt hat. Ich dachte er lässt die Escrows noch im Depot bis das Konkursverfahren beendet ist. So steht es doch auch in den Schriftstücken drin, dass die Escrows dann gelöscht werden ? Aber wie gesagt, vielleicht bleiben die Escrows nach Aussagen im Hearing doch ewig im Depot .. mal schauen ob ich das ganze Thema noch weiter verfolge oder ob ich doch einfach auch nur weiter abwarte ohne aktiv zu werden ..
 

08.05.21 21:18

10965 Postings, 3833 Tage ranger100Nebelbomben und alternative Fakten...

Warum so kompliziert? (grins)

Einfach nochmal das FAQ vom Trust lesen das immer noch online ist.

Da werden auch die Escrows behandelt auch wenn es immer wieder gerne ignoriert wird und dafuer ein besserer Punkt in der mittlerweile schon historisch langen Geschichte der Escrows herausgegriffen wird. Das bestimmte, zum Zeitpunkt der Aussage durchaus richtige Vorhersagen, durch spaetere Entwicklungen sich durchaus als unzutreffend erweisen koennen wird dabei fleissig ignoriert. Das ist eine gewollte Manipulation von bestimmten Protagonisten. Leider klappt das aber nur bei Personen die nicht so mit dem Fall vertraut sind oder die sich leicht verwirren lassen.

Klappt halt nicht, Pech gehabt...  

09.05.21 09:11
1

1728 Postings, 4110 Tage koelner01EC Mitglieder anschreiben

Guten Morgen

Ein Gedanke die ehemaligen EC Mitglieder anzuschreiben, mit Copie an Mary Walrat,
mit der Bitte um Aufklärung des F§R von Mary Walrat.
Mike Willingham und Co könnten uns eventuell Auskunft über externe Werte geben.
Wenn wir jeden separat anschreiben besteht vielleicht die Möglichkeit eine brauchbare
Antwort zubekommen. Sie könnten eventuell Kenntnisse darüber haben.
ich denke nach dieser langen Zeit haben wir ein Anrecht auf Aufklärung.
Hier müssten Fragen wie gibt es Vermögenswerte, wer hat sie zur Zeit, wie hoch sind sie,
Und wann kommen sie zur Auszahlung.

Das Ganze könnte über United laufen, denke da sind noch viele Escrowehalter die ungeduldig
auf Antworten warten.

Denk mal drüber nach.

Allen einen schönen Muttertag  

09.05.21 10:48

3211 Postings, 4399 Tage KeyKey@koelner01: Versuch ist es wert ..

Sind denn die Email-Adressen grundsätzlich vorhanden, also auch die von Mary ?
Das mit dem F&R ist so eine Sache.
Würden wir Mary diesbezüglich ansprechen, dann wird sie mit Sicherheit sagen, dass wir mit den Kurszugewinnen von Mr.COOPER ja schon ein F&R erreicht haben, zumal wir ja auch noch Anteile zugeteilt bekommen haben (und die sich zwischenzeitlich eben ganz gut entwickelt haben).
Also in der Art würde Mary sicherlich argumentieren (wie auch sonst ? :-) ).
Mittlerweile bin ich aber auch etwas müde geworden was der Wunsch nach Aktionen angeht. So richtig großartiges Interesse scheint ja generell nicht daran vorhanden zu sein. Einer der wenigen der immer von Aktionen gesprochen hat war Faster. Inwieweit jemand von Brian angeschrieben hat ist mir nicht klar. Inwieweit man die Fragen für die FDIC vielleicht umgestaltet hat oder auch nicht ist mir nicht klar. Wie gesagt, so langsam macht das Warten müde und der August ist ja auch nicht mehr allzufern. Ich bin nur gespannt was Ende August los ist, wenn wir dann immer noch keine weitere Klarheit über die Gelder haben die ausgeschüttet werden. Dann wird Dezember 2021 genannt. Dann der 31.03.2022 (weil es wieder 12 Monate sein müssen nach dem Closure-Date. usw usw ..
Und was ist der Grund warum ich die Postings von AZ nicht lesen kann ? An der englischen Sprache liegt es nicht. Was stimmt mit den Postings nicht ? Selbst mit seinem Zitieren komme ich nicht klar um klar zu sehen was von ihm ist und was er zitiert. Dann spricht er wieder von Dingen ohne Bezug etc etc .. also es ist schwierig wenn man sich nur auf AZC und dessen Postings verlässt die ebenso wie die von RD bisher doch auch oft falsch lagen was die Termine betrifft :-)
Aber wie gesagt, ich finde es eben schade dass sich das Rad immer weiter dreht und die Sache mit August bestimmt auch nicht beendet ist. Vielleicht liege ich falsch, aber es kann mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit so sein wie wir ja von den vergangenen Jahren her gesehen alle wissen ..
 

09.05.21 10:55
1

3211 Postings, 4399 Tage KeyKeyKeyKey: Ergänzung

Man möge mir die etwas wirren Sätze oben verzeihen, aber ich habe es etwas schnell zusammen geschrieben, um gleich das schöne Wetter draußen zu genießen.

Vielleicht sollte man einfach auch Alice mehr zur Rede stellen.
Tut sie nur so als ob sie vieles weiß ?
Mir ist noch in Erinnerung als März / April ihrerseits genannt wurde für die Ausschüttungen.
Hat irgendjemand noch etwas von ihr diesbezüglich gehört ? Ich nicht.
Es gibt ihrerseits immer mal wieder so ein paar Wortbroken die auf ihub diskutiert werden, aber so richtig klar scheint es niemand zu sein was Alice im Schilde führt. Es wurde mal behauptet dass Alice im EC war ? Davon wüsste ich aber nichts mehr. Das war doch Joyce und nicht Alice ?? Also man müsste vielleicht doch einfach auch mal mehr bei Alice nachbohren was sie vor hat. Und wenn man von ihr keine Antwort bekommt, von wem dann ??
 

09.05.21 17:09

3211 Postings, 4399 Tage KeyKey@speaker: Was sagst dann dazu ?

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=163689387

Zitat:
" Rosen also said in court:
Your honour there are assets outside bankrupy our equity committee can go after those, exminer does not need to go through those assets now. I heard this myself and was surprised why such assets are not included!!!! Anyway my interest now is where is equity committee and where are assets? ".

Versteht das jemand ? Logische Erklärung ?
Sind das die Gelder die schon längst die Chicago Mafia hat ?
Bin mir mittlerweile nichtmal mehr sicher, ob Faster zum Schluss nicht auch resigniert hat und das weitere Kämpfen dann doch als aussichtslos ansah. Weiss es nicht mehr.
Und warum Stay da nicht weiter drauf aufbaut, keine Ahnung. Übergewichtung in H's gehabt und von den anderen Klassen nur Bruchteile. Kann natürlich auch sein.
Habe ich von der "Nein, es gibt nichts" - Fraktion jemals entnommen, dass es diesen sogenannten "Capital Trust" nicht gibt ? Ich glaub ich kann mich nicht daran erinnern dass dieser jemals umstritten war. Eher ging es vielleicht darum wessen Gelder dieser beinhaltet. Aber die Escrows würden sich doch sogar mit den angelaufenen Zinsen begnügen. War es nicht so ?
Fragen über Fragen.
Und nach wie vor weiß ich auch nicht ob Speaker überhaupt investiert war oder nicht.
Stay war es, das weiß ich, denn er hat es uns ja mitgeteilt :-)
 

10.05.21 12:08
2

615 Postings, 3778 Tage sonifarisZu 10009. Key

B.R. Er sagte dies, weil ihm bewusst war, dass diese Werte nicht Teil von Kapitel 11 waren.
Diese Werte waren separat deklariert und konnten keine Konkursmasse sein.
Der BR sagte auch: Ehrenwerter Richter, die versteckten Werte werden auch nach der Verhandlung da sein, sie werden nicht verschwinden und immer vorhanden sein.
Er sagte dies, weil er die ESCROWS GELÖSCHEN haben WOLLTE!
Denn er war der Meinung, dass wenn die ESCROWS bleiben, dies zu Problemen führen könnten,(MISSVERSTÄNDNIS)
Dann sagte MW; Nun, wenn das der Fall ist, warum sollten  dann die Escrows storniert? Sie können an Ort und Stelle bleiben

ERGO; DIE ESCROWS werden ERST nach den ENDGÜLTIG ERLEDIGUNG (AUSZAHLUNGEN)  ERLÖSCHT WERDEN KÖNNEN,  DAS ist FAKT!


 

10.05.21 13:03

5244 Postings, 3707 Tage neverenoughwahnsinn

ihr schreibt/kämpft ja immer noch. ja ich jetzt auch.

aus bodensee party klappt noch nicht wegen fehlendem Geld, wurde wir dürfen nicht zum Bodensee.

würde mich wirklich über escrow geld freuen, aber glaube nicht daran. Ich denke nichtmal, dass die Platzhalter je ausgebucht werden, ausser die Bank stört sich daran.

 

10.05.21 20:25
1

923 Postings, 6220 Tage lustagaus alter zeit

Das FDIC ergriff Washington gegenseitige Bank, die sagte, dass es eine Bank gegeben hatte, die geführt ist und in 10 Tagen 16,7 Milliarden Dollar beträgt. Der Grund, warum dieses Geld von der Bank abgehoben wurde, ist unbekannt. Das FDIC sah, wie sich Geld aus größeren Konten herausbewegte, und nahm an, dass ein Lauf im Gang war. Nur 2 Wochen, bevor das FDIC die Bank ergriff, hatte WAMU einen festen
https://www.ariva.de/forum/...nd-oder-jahrhundertchance-350379?page=1  

10.05.21 20:27

923 Postings, 6220 Tage lustagbeitrag # 32

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
399 | 400 | 401 | 401   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln