Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1 von 1565
neuester Beitrag: 15.06.21 08:28
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 39113
neuester Beitrag: 15.06.21 08:28 von: zocker2109 Leser gesamt: 9731525
davon Heute: 1174
bewertet mit 95 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1563 | 1564 | 1565 | 1565   

20.06.13 10:12
95

16368 Postings, 4649 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1563 | 1564 | 1565 | 1565   
39087 Postings ausgeblendet.

11.06.21 11:45
1

22 Postings, 32 Tage Bügeleisen@KOSTOLANIN, wir Verbrauchergesellschaft

Sehr traurig, ist aber wirklich ein Mentalitätsproblem und hat was mit den Ansprüchen der Gesellschaft an den Einzelnen zu tun. Seitdem man geboren ist, MAN MUSS. Man muss brav sein, man muss gute Noten haben, man muss studiert sein, Bestverdiener werden, eigenes Haus bauen, deutsches Auto fahren, jährlich Urlaub machen, ansonsten bist du eine Enttäuschung. Es hat aber alles seinen Preis...:(  

11.06.21 14:57
4

2813 Postings, 3227 Tage US21Nordex

Keine Falschinfos verbreiten.
Leerveräufer müssen natürlich nicht bis nächsten Freitag zurückkaufen.
Die können Ihre Positionen noch Monate halten (tun sie ja teilweise auch schon)  und können nächste Woche auch weiter ausbauen.  

11.06.21 16:28

22 Postings, 32 Tage Bügeleisen@US21, mE tauschen wir hier unsere Meinungen aus

Spezialistenempfehlungen gibt es woanders. Aber einverstanden, müssen sie nicht, ich weiß ja nicht genau was deren Strategie ist. Ich stelle mir nur vor, dass solche Institutionen aufs Geld verdienen ausgerichtet sind und für die halt wichtig ist, dass dieses arbeitet und nicht einfach tot rumliegt. Unter Annahme, dass Auslaufen der Termingeschäfte zu Kurssteigerungen führen wird und Leerverkäufer bei einem wesentlich höheren Kurs eingestiegen sind, wäre es aus meiner subjektiver Sicht logisch, jetzt bei diesen vergleichsweise niedrigen Kurs einzudecken und das Geld umzupacken. Wenn da noch irgendein tieferer Sinn dahintersteckt, kann ich es natürlich nicht erraten.  

11.06.21 16:40

372 Postings, 2420 Tage BudFoxxxNächste Woche

schnappen wir uns erstmal die 18? wieder!  

11.06.21 16:49

22 Postings, 32 Tage Bügeleisen@BUDFOXXX, 18 vlt heute noch?

40 Minuten haben wir noch )))  

11.06.21 16:49

372 Postings, 2420 Tage BudFoxxxHätte

nichts dagegen ;-)  

11.06.21 19:31

23 Postings, 97 Tage free21...

erstmal die 16,50? ..perfekt.  

11.06.21 22:06

837 Postings, 2946 Tage zocker2109Erholung wann?

Warum ist dieser Kurs nur so abgerutscht Windenergie ist doch die Zukunft hoffe das wir rasch wieder bald über 20? steigen !  

14.06.21 09:06

372 Postings, 2420 Tage BudFoxxxAb heute

dann wieder zum Ende der Woche Marsch zurück auf die 18? und zeitnah dann wieder Ri 20? :-)

Hat jemand was dagegen?  

14.06.21 09:18

372 Postings, 2420 Tage BudFoxxx17,60?

Das ging jetzt aber doch schneller als erwartet:-)  

14.06.21 10:20

22 Postings, 32 Tage Bügeleisen@BUDFOXXX, 18

Okay, letzte Woche war es doch zu kurzfristig mit 40 Minuten 😂 aber heute werden wir es nachholen! ✊🏻✊🏻  

14.06.21 12:28
1

67668 Postings, 7901 Tage KickyDer Aktionär

https://www.deraktionaer.de/artikel/...de-20232059.html?feed=arivaDer Aktionär
"...Allerdings gilt auch weiterhin: Die Voraussetzungen für steigende Margen sind gegeben. Die neue Turbinengeneration Delta4000 ist deutlich profitabler als die Altaufträge und machte zuletzt bereits 73 Prozent der Bestellungen aus. Zudem dürften die logistischen Herausforderungen durch die Pandemie angesichts sinkender Fallzahlen und weltweiter Lockerungen abnehmen. Und die Auftragsbücher sind ohnehin gut gefüllt ? an dieser Tatsache dürfte sich angesichts der ambitionierten Klimaziele von Wirtschaft und Politik weltweit auch in den kommenden Jahren nichts ändern."  

14.06.21 15:30

3940 Postings, 4178 Tage Juliette1GW Austarlieb

Nordex SE informiert über potentiellen Auftrag für 1-GW-Windpark in Australien :

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...ark-australien/?newsID=1454909  

14.06.21 15:34

3940 Postings, 4178 Tage JulietteUUps:-)

Edit: 1GW Australien...  

14.06.21 15:46

1533 Postings, 671 Tage Egbert_reloadedAustralien? Ägypten? Egal. Hauptsache 1 GW.

Das muss gefeiert werden. Mit Musik: https://www.youtube.com/watch?v=9iZ-98fcRuQ  

14.06.21 16:19

372 Postings, 2420 Tage BudFoxxxUnd schön

die fetten 4000er, die ordentlich Marge in die Kasse spülen!

Es wird langsam!!!  

14.06.21 16:20

372 Postings, 2420 Tage BudFoxxxIch glaube

wir sehen die 20? noch diese Woche :-)  

14.06.21 16:28

837 Postings, 2946 Tage zocker2109Moin Moin

das denke ich auch auf Nordex ist immer verlass denke die 25-26? sind auch bald wieder zusehen!  

14.06.21 16:30

22 Postings, 32 Tage Bügeleisen26 bis Freitag?

Ich weiß, ist aktuell nicht vorstellbar, aber durchaus möglich...? 💁🏼‍♀️  

14.06.21 18:29

733 Postings, 910 Tage NaggamolAm Freitag 14 durchaus möglich

Ich weiß nicht zu glauben.Aber diese Aktie ist nichts für Anleger sondern für Lemminge die sich verarschen lassen möchten.Ich hasse diese Klitsche mit ihren unfähigen Manager  

14.06.21 18:50

125 Postings, 1683 Tage nanekx1Nach dieser

Meldung ? ihr wisst schon ?von heute? - sollte endlich die Phantasie zurückkehren sowie der Blick Richtung Zukunft gehen? das letztere hatte ich vor kurzem moniert ?  

14.06.21 20:22

837 Postings, 2946 Tage zocker2109+8,20%

das wird morgen weiter nach oben gehen sehr schön denke morgen 20? !  

14.06.21 21:42

22 Postings, 32 Tage Bügeleisen@NAGGAMOL, wenn Nordex die Tage noch mitteilt,

Dass die geplante Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen ist, dann sind wir nächste Woche schon bei 30  

14.06.21 21:50

108 Postings, 517 Tage Wind29abwarten .....

Ich denke die Leerverkäufer werden sich nicht so schnell geschlagen geben ,  die 200 Tage Linie  wird die Entscheidung bringen ,  und wenn da die Käufer dann ausbleiben wird es vorerst nichts mit über 20!  

15.06.21 08:28
1

837 Postings, 2946 Tage zocker2109gute news

Die Aktie des Windkraftanlagenbauers Nordex drehte am Montag genau da, wo sie aus charttechnischer Sicht nach oben drehen musste, um den Grundstein für einen neuen Aufwärtsimpuls zu legen. ?Durch? ist die Wende aber noch nicht. Was muss jetzt gelingen?

Es war schon auffällig, dass die Nordex-Aktie gleich zum Handelsstart des Montags kräftig zulegte, da aber noch keinerlei Meldung oder eine neue Analysteneinschätzung vorlag. Die ad hoc-Meldung, die die Basis für dieses satte Tagesplus von 7,57 Prozent sein konnte, kam erst am Nachmittag. Aber gut, was Nordex da meldete, dürfte für viele kein Geheimnis gewesen sein ? und wer wusste oder ahnte, dass das Unternehmen, das am Montag öffentlich machen würde, kaufte vorher. Entscheidend ist, was diese Meldung beinhaltete:

Nordex teilte mit, dass man sich in fortgeschrittenen Vertragsverhandlungen für den Bau eines großen Windparks in Australien befände, der bis 2024 fertiggestellt sein soll. Kommt der Auftrag zustande, zieht sich also über zwei, drei Jahre. Aber angesichts der geplanten Leistung von über einem Gigawatt ist das schon etwas, was die Umsatzperspektiven von Nordex nennenswert auffrischt. Zum Vergleich: Der Auftragseingang im gesamten ersten Quartal 2021 lag bei 1,2 Gigawatt. Aber reicht der gestrige Kursanstieg, um die Bullen wieder in die Aktie zu bringen, nachdem der Kurs sechs Wochen lang nur den Weg nach unten kannte?

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Nordex Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Ob die Bullen hier wieder Fuß fassen, ist damit noch nicht entschieden. Denn ja, die Aktie drehte dadurch genau auf Höhe der März 2020-Aufwärtstrendlinie nach oben. Das wäre eine perfekte Basis für einen neuen Hausse-Impuls, zumal der Trendfolgeindikator MACD dadurch genau auf seiner Signallinie nach oben drehte.
Nordex-Aktie: Chart vom 14.06.2021, Kurs 18,18 Euro, Kürzel NDX1 | Online Broker LYNX

Aber Sie sehen im Chart, dass der Weg nach oben erst frei wäre, wenn nach der Verteidigung dieser entscheidenden Unterstützung, die durch die 200-Tage-Linie verstärkte Widerstandszone 18,86/19,62 Euro bezwungen wird. Dann würde man sehen, dass es gelingt, auch über Level hinauszukommen, die normalerweise von bärischen Tradern aktiv verteidigt werden, das könnte dann auch diejenigen mit ins Boot holen, die bislang noch skeptisch sind.

Dass das gelingt, ist zwar keineswegs sicher, aber die Chancen stehen nicht schlecht. Denn die Nordex-Aktie hatte im Vorfeld über 40 Prozent korrigiert und ist daher angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen für die kommenden Jahre aufgrund einer steigenden Marge deutlich höhere Gewinne avisiert, allemal einen Blick wert. Denn diese Perspektive ?steht?, wird durch die gestrige Meldung über einen in der Pipeline stehenden Großauftrag noch gefestigt. Und dies in Kombination mit einem Kurs, der seinen mittelfristigen Aufwärtstrend verteidigen konnte, birgt solide Chancen, dass es zu Schlusskursen über dem Widerstandsbereich 18,86/19,62 Euro und damit zu einem soliden, bullischen Signal kommt.
Sie möchten Aktien aus unserem Börsenblick ein  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1563 | 1564 | 1565 | 1565   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, Flaschengeist, Freiwald., Leonardo da Vinci, telev1, Qasar, waschlappen
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln