HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 197 von 202
neuester Beitrag: 27.10.21 10:52
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 5038
neuester Beitrag: 27.10.21 10:52 von: mlop Leser gesamt: 1053994
davon Heute: 766
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | ... | 195 | 196 |
| 198 | 199 | ... | 202   

24.09.21 19:05

229 Postings, 1152 Tage Pizzabaecker66@mlop

gestern sogar auf 0,81% erhöht. Die Intraday-Vola ist bei HF halt schon krass.  

24.09.21 21:06

206 Postings, 416 Tage BassDancereinsteigen oder noch abwarten?

Bin gerade etwas unsicher, ob noch tiefere Kurse noch kommen  

24.09.21 23:18

103818 Postings, 7897 Tage Katjuschabeides

Man kann sicherlich schon wieder eine erste Position aufbauen, aber ich glaube, man bekommt sie nochmal zu 78-80 ? in den nächsten Wochen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

25.09.21 00:05

267 Postings, 531 Tage zeroeightfifteenEinstieg

mMn bietet die Marke um 82 Euro (100er) einen vernünftigen Einstieg.

Sollte HF etwas länger konsolidieren und noch 'ne Etage tiefer laufen, wäre eine zweite Position um 76 Euro denkbar.

... charttechnisch gesehen, nicht fundamental. :-)  

27.09.21 12:03

794 Postings, 2171 Tage Falco447Meine

Prognose ist, das HF aber auch viele anderen Corona Profiteure erst wieder nach den Q3 oder Jahreszahlen/Q4 nachhaltig anziehen werden. Anscheinend gehen leider viel zu viele Anleger davon aus, dass es sich hier um Einzeleffekte durch Corona handelt. Das mag zwar für einzelne Unternehmen zutreffen, die z.B. Masken herstellen etc. aber ganz bestimmt nicht für HF.

Durch Corona wurden Wachstumseffekte vorgezogen bzw. war HF medial noch stärker vertreten. Wenn ein Kunde mit HF zufrieden war, wird ein Großteil es auch weiterlaufen lassen. Da ich sowieso auf sehr hohen Kursgewinne hocke, werde ich die Aktie entspannt weiter laufen lassen und falls der Kurs noch mehr nachgeben sollte, wovon ich aber auch nicht ausgehe, werde ich evtl. weiter aufstocken. Meiner Meinung nach wird es eine der Food Aktien überhaupt in den kommenden Jahren.  

27.09.21 15:49
3

103818 Postings, 7897 Tage KatjuschaKanal

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_free_hellofresh.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
chart_free_hellofresh.png

27.09.21 16:09

550 Postings, 3060 Tage MäusevermehrerUnd dem starken Bären

zerschiesst es gerade sein Zockerdepot - kannste dir nicht ausdenken.  

27.09.21 17:17
Hast bereits um 82 gut zugelangt?
Option zum Nachkauf um 78-80 eingeplant, oder "all in"?  

27.09.21 17:21

103818 Postings, 7897 Tage Katjuschayepp, bei 80 ? würde ich nochmal nachlegen

aber ist halt jetzt bei 82 ? von CRV schon recht sinnvoll.


Ich glaub, die ganzen ECommercer, egal ob Zalando, Hellofresh, Westwing, Home24 sind in den letzten Tagen/Wochen nicht en vogue gewesen, und haben vielleicht immernoch 5% Potenzial nach unten in den nächsten Tage, aber befinden sich ja trotzdem noch meist in langfristigen Aufwärtstrends, und haben sicherlich mehr Chance als Risiko fundamental gesehen. Es sei denn man unterstellt Umsatzrückgänge nachdem Corona im Griff ist. Halte ich aber für eher unwahrscheinlich.
-----------
the harder we fight the higher the wall

27.09.21 17:27
1

6166 Postings, 1247 Tage telev1@zeroeightfifteen

so hart solltest du nicht urteilen. wer sein wiki reinstellt, beweist zum einen viel mut und selbstbewusstsein. aber wichtiger, er unterscheidet sich von den ganzen möchtegern börsen gurus hier auf ariva. die alle vergessen haben den kauf zu erwähnen oder sich nur melden wenn eine aktie super läuft. dazu hat jeder seine eigene vorgehensweise, wer mit diesem extremen risiko umgehen kann und bewiesen hat rendite auf dauer zu mache, alles gut. persönlich währe mir ein 50% verlust (4wochen) auch zu deftig, jeder muss mit seinen nerven ans spiel gehen.  

27.09.21 18:18

267 Postings, 531 Tage zeroeightfifteen@telev

Da stimme ich Dir voll und ganz zu. Die Nachfrage diente weniger als negative Kritik, sondern vielmehr als Orientierung. :-)

mMn sind die Kommentare und Informationen von Katjuscha äußerst wertvoll und sein Wikifolio stützt seine Authentizität.  

27.09.21 18:27
1

103818 Postings, 7897 Tage KatjuschaTelev1 meinte wohl Mäusevermwhre bzw Bärenstark

Er hat ja schon 5-6 mal jeweils 60-80% verloren, aber es dann immer wieder aufgeoholt und weiter stark Performed. Mir wäre das trotzdem zu viel Risiko, aber muss jeder selbst wissen. 2019 wäre das ja fast mal komplett schiefgegangen. Da hatte er echt Glück dass sein KO auf Drillisch nur ganz knapp gehalten hat, sonst weiß ich nicht ob er sich jemals davon erholt hätte. Derzeit schichtet er aber immer von engen KOs in den weitere KOs um, so dass zumindest Totalverlust nahezu ausgeschlossen ist. Derzeit gut bei seinen KOs auf Westwing zu sehen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

28.09.21 00:54

6166 Postings, 1247 Tage telev1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.09.21 12:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

28.09.21 01:09

103818 Postings, 7897 Tage KatjuschaBei wikifolio gibt es keine Steuererstattung

-----------
the harder we fight the higher the wall

28.09.21 01:23

6166 Postings, 1247 Tage telev1@Katjuscha

ich spiele im echtem leben, da ist das so.  

28.09.21 09:01

103818 Postings, 7897 Tage KatjuschaDu hattest doch über das Umschichten der KOs in

Börenstarks Wikifolio geredet.


Na gut, dann nicht.
-----------
the harder we fight the higher the wall

28.09.21 11:58

4087 Postings, 2025 Tage BaerenstarkSeltenheitswert

Die HF Aktie unter dem Kursziel vom Mega Pessimisten Diebel von JP Morgan.....

 

28.09.21 12:42
2

103818 Postings, 7897 Tage Katjuschaso Kids

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_year_hellofresh.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_hellofresh.png

28.09.21 13:24
1

1536 Postings, 2666 Tage Mitsch#4918

Statistisch gesehen brechen Trends am ehesten beim vierten Auflagepunkt. Und da wären wir ja aktuell nach deinem Chart. Mal schauen...  

28.09.21 15:06

74 Postings, 961 Tage merkasChart

möglich dass es noch bis zur 200 Tage Linie bei 74,X Euro fällt  

28.09.21 15:09

103818 Postings, 7897 Tage KatjuschaMitsch, wie kommst du darauf?

Bei mir werden Trends erst beim 4.Auflagepunkt inklusive Ausgangspunkt zu echten Trends. Davor finde ich das meist eher noch zu wacklig.
-----------
the harder we fight the higher the wall

28.09.21 16:40

1536 Postings, 2666 Tage Mitsch@Katjuscha

Hab das mal irgendwo gelesen. Kann es aber nicht belegen.  

28.09.21 16:42

1879 Postings, 1527 Tage Kursverlauf_Das ist ja der springende Punkt Katjuscha

wenns ab morgen wieder nach oben dreht dann war das der 4. Auflagepunkt, andernfalls hat halt Mitsch recht. Der MACD sieht leider auch nicht danach aus daß er demnächst ein Kaufsignal erzeugt.
Das gilt auch für meinen etwas schneller reagierenden "TEMA-MACD" siehe Kreis unten rechts  
Angehängte Grafik:
hellofresh_280921.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
hellofresh_280921.png

28.09.21 17:06

103818 Postings, 7897 Tage KatjuschaKursverlauf, guck dir mal den MACD bei den anderen

Verlaufstiefs an!

Da der MACD ein nachlaufender Indikator ist, sieht der am Tief eigentlich nie so aus als würde er in Kürze drehen oder gar ein Kaufsignal liefern. Macht er meist erst Tage/Wochen später.
-----------
the harder we fight the higher the wall

28.09.21 17:08
1

103818 Postings, 7897 Tage KatjuschaKeine Ahnung was du für Einstellungen bei deinem

MACD nutzt, aber meine Standardeinstellungen oben in meinem Chart zeigen ja sehr deutlich, dass Macd und RSI im Grunde aktuell genauso aussehen wie bei den letzten drei Tiefs.
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: 1 | ... | 195 | 196 |
| 198 | 199 | ... | 202   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln