!An die Optionsscheins-"praktiker":Frage

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.03.08 17:57
eröffnet am: 07.03.08 10:45 von: TaMo Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 07.03.08 17:57 von: TaMo Leser gesamt: 1828
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

07.03.08 10:45

45 Postings, 4917 Tage TaMo!An die Optionsscheins-"praktiker":Frage

was beachtet ihr im wesentlichen beim handel mit optionsscheinen ? wie findet ihr eure OS die ihr handelt, welche kriterien müssen sie im wesentlichen erfüllen/an welchen macht ihr sie aus ?

sehe ich es richtig das die Kursstellung unter "scoach"(frankfurt)= freihandel bedeutet ( vgl. bspw. mit L&S) ?

wie wichtig ist das unter einem OS gehandelt/angegebene volumen = unrelevant da, freihandel möglich ?

was beudete die Angabe = "strike" in diesem zusammenhang??


für eure mühe im voraus herzlichen dank !!!!
(danke schon mal für die tipps dass man bei os bzgl. des risikos aufpassen muss; aber naja allein von der theorie lernt man es nicht deswegen fragen ich einfach mal die praktiker :)  

07.03.08 10:47

847 Postings, 5006 Tage magicbrokerdu könntest natürlich

auch erstmal ein wenig lesen ;-) Viel Spaß !

Und dann kommen die Fragen von allein präziser ;-) (Nicht böse sein)

http://www.magicbroker.de/...ion=com_content&task=view&id=5&Itemid=26  

07.03.08 11:34

45 Postings, 4917 Tage TaMohabe

das habe ich ja auch schon :)
wollte nicht den eindruck erwecken, dass ich dies noch nicht getan habe :( !
wollte mich nur noch zusätzlich von "praktikern" informieren, da die theorie und praxis doch - zumindest meist - weit auseinander liegen....

danke für den Link :)  

07.03.08 17:57

45 Postings, 4917 Tage TaMo-

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln