Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12368
neuester Beitrag: 12.05.21 16:31
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 309190
neuester Beitrag: 12.05.21 16:31 von: BobbyTH Leser gesamt: 47348664
davon Heute: 45812
bewertet mit 288 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12366 | 12367 | 12368 | 12368   

02.12.15 10:11
288

29958 Postings, 5914 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12366 | 12367 | 12368 | 12368   
309164 Postings ausgeblendet.

12.05.21 13:07
2

4745 Postings, 1239 Tage Manro123Wenn die Bücher überzeichnet sind

dann gibt es 46 Zloty vll sollte man die MK einfach höher ziehen ^^  

12.05.21 13:09

95 Postings, 37 Tage turicumpi mal daumen

ganz grob pi mal daumen gerechnet bekommt steinhoff beim pepco ipo also 1mia für 18% der pepcoaktien.
wieder pi mal daumen gerechnet entspricht das 10% der schulden oder dem gesamtbetrag des settlements.
also mir gefällt das...

und NACH dem settlement kann dann steinhoff alle anteile der töchter pepkor, pepco, mattress, fourniture, etc etc zum realwert bilanzieren... was mir dann noch mehr gefallen wird.  

12.05.21 13:11
2

2359 Postings, 1162 Tage prayforsteiniNix 10?

"While the expected pricing is towards the lower end of the 38 zloty to 46 zloty-per-share indicative price range, the fact that South African conglomerate Steinhoff chose Warsaw over London to list Pepco came as a boost to the Polish stock exchange."
https://www.reuters.com/article/us-pepco-ipo-idUSKBN2CT16B  

12.05.21 13:11

2940 Postings, 1454 Tage gewinnnichtverlustReuters-Bericht

Aus dem Reuters-Bericht: "möglicherweise größter polnischer Börsengang des Jahres 2021"

Also ganz so schlecht hat das Steinhoff mit der Pepcogroup nicht gemacht.

Wie H7 schon mitgeteilt hat, dürfte der IPO sich vorerst bei 5 Mrd. Euro bewegen.

Aber Steinhoff hat ja noch genug Aktien von der Pepcogroup, um sie bei höheren Preisen nochmals abzugeben. Wenn die Pepcogroup nur annähernd so weiterwächst wie die letzten Jahre, ja dann wird es langfristig auch nicht bei den 5 Mrd. Euro bleiben.

Das ist auf alle Fälle wieder ein großer Schritt in die gewünschte Richtung.  

12.05.21 13:13

89 Postings, 631 Tage derHaendlerReuters

und hier wird nun einfach geglaubt was Reuters denkt zu wissen? es ist noch nicht veröffentlicht mit welchem Preis sie wirklich an die Bärse gehen und auch Reuters ist hier nur am vermutungen aufstellen.  

12.05.21 13:13
13

5050 Postings, 910 Tage Dirty JackInvestition vs. Erlös

Was hat die Pepco Group, damals noch Pepkor Europe Ltd, überhaupt gekostet, wie wird sie intern heute bewertet und was käme beim IPO noch oben drauf?
Die Muttergesellschaft der Pepco, die Retail Holdings SARL wurde im April 2017 durch die Steinhoff UK Holdings Ltd. von der Pepkor (Pty) Ltd (Südafrika) übernommen, zu Buche schlugen in der RHS Bilanz die Übernahmekosten als Darlehen an die Steinhoff UK von ca. 350 Mio GBP.
Anschließend wurde für ca 696 Mio GBP noch die Poundland übernommen und in die RHS Tochter Pepkor Europe Ltd eingegliedert, in dieser Investition der RHS befand sich auch noch die Steinhoff Asia Pacific, welche separat verblieb.
Nun hat unsere Steinhoff also für die Pepco/Poundland ca. 1 Mrd GBP eingesetzt, heute wird diese Gruppe mit 2,92 Mrd ? intern an Hand von marktüblichen Kriterien bewerten und dann kommt noch die Bewertung durch das IPO oben drauf.

Vor zwei Tagen erschien die 2020 Bilanz der Retail Holdings SARL (RHS) auf
https://beta.e-justice.europa.eu/489/DE/...ch_for_a_company_in_the_eu
dort kann man folgendes nachlesen:
"Am 14. Dezember 2020 verkaufte die Gesellschaft ihren Anteil an der Flow Newco Limited in Höhe von 50.000 GBP an ein verbundenes Unternehmen, die Pepco Holdco Limited, Vereinigtes Königreich, für eine Gegenleistung von 50.000 GBP, die auf einem konzerninternen Konto verblieb. Das Unternehmen führte daraufhin einen Aktientausch durch, bei dem seine Beteiligung an PGL an Flow Newco Limited für eine Gegenleistung von GBP 2.919.900.939 im Austausch für den Erwerb von 2.919.900.939.301 Aktien zu einem Nennwert von je GBP 0,001 verkauft wurde. Anschließend verkaufte das Unternehmen seine 2.919.800.939.301 Aktien an der Flow Newco Limited an ein verbundenes Unternehmen, die Pepco Holdco Limited (ein in Großbritannien registriertes Unternehmen), für eine Gegenleistung von 2.919.900.939 GBP, die auf einem Intercompany-Konto verblieb. Aus dem Verkaufserlös, der auf einem Intercompany-Konto ausstand, hat die Gesellschaft ihre Darlehensverbindlichkeit gegenüber der Steinhoff UK Holdings Limited (siehe Anhangsangabe 9) in voller Höhe getilgt und eine Dividende an die Steinhoff UK Holdings Limited in Höhe von GBP 2.640.260.691 gezahlt.

Des Weiteren besteht die Absicht, die Gesellschaft im Laufe des Jahres 2021 aufzulösen."
 

12.05.21 13:24
2

13760 Postings, 3132 Tage H731400Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 13:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

12.05.21 13:24
2

1758 Postings, 908 Tage Herr_RossiDirty

Hat sich nun durch die Zahlung von GBP 2.640.260.691 der Schuldenstand auf Steinhoff -Holding-Ebene um diesen Betrag reduziert oder war das eine reine Umschichtung und es wurden im Zuge dessen wieder Assets frei für eine günstigere Umschuldung?! Was war da jetzt der Sinn des Ganzen?  

12.05.21 13:24
2

2010 Postings, 1183 Tage LazomanH7

Dafür aber weniger Schulden, man kann nicht beides haben  

12.05.21 13:35

2107 Postings, 789 Tage ShoppinguinHerr_Rossi: Der Verkauf der Anteil zwischen den

Firmen wird erforderlich sein, damit der Marktpreis (Kaufpreis) als Buchwert angesetzt werden kann. Dazu müssen die Aktien "wandern"...  

12.05.21 13:37
9

5050 Postings, 910 Tage Dirty Jack@Herr_Rossi

Bei Mattress Firm und auch bei Conforama waren bekanntlich die Kaufpreise am Ende nicht dem wahren Wert entsprechend (siehe unsere Verlustsammlung), hier ist es genau umgekehrt.
Ohne diese interne Verrechnung der reellen Berwertung hätte es keine Assetfreigabe aus der Verpfändung innerhalb der Newco 3 Group in Bezug auf die SEAG CVA Verschuldung gegeben.
Von Newco 6 über Pepco Holdco und Steinhoff UK Holdings Ltd. sind diese Freigaben erfolgt, die damit überhaupt eine letztendliche Freigabe der Pepco Shares für ein IPO zuließen.
 

12.05.21 13:54

2 Postings, 0 Tage GolsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 13:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

12.05.21 13:58

2 Postings, 0 Tage GolsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 13:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

12.05.21 14:24
1

805 Postings, 4418 Tage Effancylaut

dem Reuters Bericht werden die Bücher für pepco IPO am Donnerstag geschlossen, denkt ihr da wird es was von seiten Steinhoff wie eine dgap geben?  

12.05.21 14:33
3

15104 Postings, 3133 Tage silverfreakyEs wurde schon was durchgestochen!

12.05.21 14:56
1

2107 Postings, 789 Tage ShoppinguinKommt Schwung in die Bude ?

Ich sehe ECHTE Orders ( kein KI Computer Handel) auf Tradegate...  

12.05.21 15:01
1

699 Postings, 410 Tage eintausendprozentJetzt gehts up...

na dann hoffen wir mal, dass SH demnächst ein paar schöne Erklärungen abgibt.  

12.05.21 15:06
1

1 Posting, 0 Tage JissLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 15:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

12.05.21 15:08

15104 Postings, 3133 Tage silverfreakyMan wird bescheiden,

besser wie ein Mann sieht rot.  

12.05.21 15:23

699 Postings, 410 Tage eintausendprozent...und besser als Aktie ist tot...

12.05.21 15:23
1

2940 Postings, 1454 Tage gewinnnichtverlustLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 15:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

12.05.21 15:31
1

15104 Postings, 3133 Tage silverfreakyTja - Dirty hätte

lieber mal "berechnen sollen" wer bei diesem hohen Freefloat die Aktie hochkaufen soll.
Die Frage wurde übrigens immer noch nicht beantwortet.
Meine Antwort war es braucht ein Zuckerl.(Dividende)  

12.05.21 16:31
2

6972 Postings, 1075 Tage BobbyTHHoffentlich wird morgen dann mal das Gesetz

der guten News durchbrochen und der Steinhoff Kurs steigt anstatt zu fallen. Bekanntlicherweise ist ja das Bookbuilding überzeichnet, somit (leider) gute News :-))

https://www.reuters.com/article/pepco-ipo/...ookrunners-idUSL8N2MZ3C7

Books close at 1100 GMT on Thursday, and have been oversubscribed on the maximum deal size, the bookrunners said.

Ich mach mich schomal aufs Schlimmste gefasst.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12366 | 12367 | 12368 | 12368   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln