Aareal Bank - wann kommt der Ausbruch ?

Seite 88 von 94
neuester Beitrag: 29.03.11 04:27
eröffnet am: 20.11.06 07:25 von: aktienspezial. Anzahl Beiträge: 2332
neuester Beitrag: 29.03.11 04:27 von: zwiebelfrosc. Leser gesamt: 308672
davon Heute: 33
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 85 | 86 | 87 |
| 89 | 90 | 91 | ... | 94   

30.05.10 18:30
1

7033 Postings, 4606 Tage dddidiFlocke die Ratings

kann man aber auch nicht der Politik überlassen. Ich darf mal an die Kritik der Politik bezüglich der Ackermanneinschätzung vom Griechenlandhilfspaket erinnern. Wir brauchen zur Problemlösung völlig autonome sachverständige Einrichtungen wie etwa die EZB und müssen aber auch eine Einmischung der Politik abwenden können. Von mir aus könnten und sollten externe Fachleute in eine solche Ratingagentur berufen werden. Und den IWF halte ich persönlich für extrem politisch ....  
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

31.05.10 01:39

370 Postings, 4539 Tage bballa@marco

hier noch etwas aus dieser rubrik:

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...rchten-Double-Dip-article896093.html

 

das interessante bei der fitch herabstufung finde ich vor allem die begründung:

die sparmaßnahmen werden das wachstum beeinträchtigen. tja es geht hier aber um die bonität. würde nicht gespart werden wäre spanien mit der begründung herabgestuft worden dass die verschuldung stark gestiegen sei...

das ist doch alles lächerlich..das kommt mir seit wochen schon alles "spanisch" vor...die allerpeinlichste rolle spielt auch mittlerweile unsere deutsche wirtschaftsmedienlandschaft..siehe ftd..jeden tag wird qualvoll versucht etwas negatives zu finden dabei werden die artikel offensichtl täglich niveauloser

 

31.05.10 13:40
1

7033 Postings, 4606 Tage dddidiNews ....

http://www.finanznachrichten.de/...nk-auf-kaufen-ziel-24-euro-322.htm ...  
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

31.05.10 17:39

468 Postings, 4610 Tage Marco2512WestLB

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Westdeutsche Landesbank (WestLB) erwartet
Finanzkreisen zufolge am 2. Juli bindende Angebote für ihre zum Verkauf
gestellte Tochter WestImmo. Der Verkauf selbst soll dann Mitte des Jahres
über die Bühne gehen, sagte eine mit den Verkaufsverhandlungen
vertraute Person. Um sich nach einem Verkauf durch die WestLB auskömmlich
refinanzieren zu können, beantragte die WestImmo Ende April beim SoFFin
einen Garantierahmen von rund 7,5 Mrd EUR, wie zwei weitere informierte
Personen übereinstimmend ergänzten.

  Bislang war in Finanzkreisen von einer staatlichen Anleihegarantie über
6 Mrd EUR bis 8 Mrd EUR die Rede. Über die Genehmigung bzw. die letztliche
Höhe des Garantierahmens entscheidet der SoFFin bzw. die Bundesanstalt
für Finanzmarktstabilisierung. Eben dieser steht dem Antrag
grundsätzlich positiv gegenüber, wie Dow Jones Newswires zuvor
berichtete. Eine Sprecherin der WestImmo wollte die Informationen ebenso wenig
kommentieren wie eine SoFFin-Sprecherin.

  Staatliche Garantien sind bei einem Verkauf der WestImmo dringend nötig.
Die vier verbliebenen Kaufinteressenten - Finanzkreisen zufolge sind das neben
der Aareal Bank auch die Finanzinvestoren Apollo, Blackstone und Terra Firma -
könnten ohne staatliche Hilfe kaum für eine auskömmliche
Refinanzierung der WestImmo sorgen. Da die WestLB ihre
Immobilienfinanzierungstochter aber auf Druck der Wettbewerbshüter der
Europäischen Union hin verkaufen muss, sehen Beobachter keine Alternative
zur Gewährung staatlicher Garantien.

   - Von Eyk Henning und William Launder, Dow Jones Newswires;
   +49 (0)69 29725 108, eyk.henning@dowjones.com

   DJG/eyh/kgb/brb
Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de


  (END) Dow Jones Newswires

  May 31, 2010 11:17 ET (15:17 GMT)

  Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.

053110 15:17 -- GMT  

01.06.10 11:28

1525 Postings, 4635 Tage ruebe52hab

ich was verpasst, oder warum geht es wieder senkrecht nach unten?  

01.06.10 11:35

632 Postings, 4318 Tage DreadiTja

Kurzfristige Gewinnmitnahmen.

Wenn wir etwas länger als 20 min bei 14,80€ gewesen wäre hätte ich dort auch ein S/L gesetzt (Einsteigskurs^^).

Wir werden sicher wieder bis 12.xx€ runter, ehe die Konsolidierung vorbei ist...

 Bei 11,70 sowass ist der tiefste Boden wo jeder (ich auch) viel kaufen sollte ;)

 

03.06.10 14:03

988 Postings, 4605 Tage aigträumer2Wer sieht denn hier noch die 15 diese Woche?

08.06.10 03:13
1

752 Postings, 4593 Tage zwiebelfroschIch halt es mit holle und 3D Idi

und stock auf. Et Papierche hat zur Zeit nen Aktienwert von 30, also wat soll dat dauerne Jejammere.  

Und nur weil ne paar Arschlöcher schreiwe, et säh irjendwie schlimm aus, jäb ich doch nät de Joldbarre her.

Und dann: 3D Idi ist ja mal sowas von geil, die Industrie verkauft grad seine ersten erschwinglichen Fernseher.
-----------
Ich pushe weder nach Himmelsrichtung noch nach Stimmung !
Alles wird gut        und wenn's erst in 5 Jahren ist

08.06.10 03:55

609 Postings, 4388 Tage sakn...

"Und dann: 3D Idi ist ja mal sowas von geil, die Industrie verkauft grad  seine ersten erschwinglichen Fernseher"

@zwiebelsuppe: hä?

aareal: jo!

 

14.06.10 18:11
1

23 Postings, 4306 Tage MaleoDie 15 sollten man für diese Woche einplanen!

Geht es drüber, dann seh ich die Auslösung einer W-Formation. Man sollte es jedoch vom Gesamtumfeld abhängig machen, sollte der Dax seinen Abwährtstrend nicht verlassen und wieder Abtauchen, dann gehts richtung 13,xx...  
Angehängte Grafik:
profichart_14062010_1810.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
profichart_14062010_1810.png

24.06.10 11:13
3

7033 Postings, 4606 Tage dddidiSoffinausstieg wohl eher als erwartet .....

nach dem angestrengten fußtrampeln der Berliner Koalitionäre gerät auch die Aareal unter Rückzahlungsdruck.. Bei gleichzeitigen Erwerb der Westimmo gibt das eine unnötige, ohne Not herbeigeführte Belastung ... gefickt eingeschädelt kann man da nur sagen.....

Für Aareal jedoch gilt ....
Winseln um Bankenrettung und jedes Quartal schwarze Zahlen schreiben sollte sich gegenseitig ausschließen. Die Strafe folgt auf den Fuß ... jetzt sollen sie mehr Zinsen für Garantieen bezahlen ... Die ich rief, die Geister werd ich nun nicht los.

Aber es gibt ihn, den Silberstreifen am Horizont... Kanada hats vorgemacht und mit sauberer Bankenkontrolle und erhöhten Eigenkapitalanforderungen den Staat aus den Banken rausgehalten .....  Frankfurter Jungfrau Seite 12 ...  
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

25.06.10 15:07

370 Postings, 4539 Tage bballa@didddi

ich gehe dennoch davon aus wenn die übernahme mit zu großen risiken verbunden ist wird die aareal führung aus dem bieterrennen aussteigen...anders kann ich es mir nicht vorstellen...insoweit vertrau ich dem vorstand...wie seht ihr die weitere entwicklung?

 

26.06.10 05:34

7033 Postings, 4606 Tage dddidi@ bballa ....

da liegste zu 100 % richtig ....
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

28.06.10 00:02
1

370 Postings, 4539 Tage bballa...

so hier schon mal ein anhaltspunkt zwecks ausstieg des staates:

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...ill-bis-2015-raus-article941732.html  

28.06.10 07:58
1

743 Postings, 4613 Tage Flocke77News!

http://www.ariva.de/news/...tig-mit-Rueckfuehrung-der-Stillen-3466150


......Garantien sollen aber gebraucht werden....wer weis wofür :-)......wegen möglichen Kauf der WestImmo (?).......  

28.06.10 08:28
1

743 Postings, 4613 Tage Flocke77noch was......

http://www.ticker.btg/hi.php?schri=&high=&file=23252056.xml

"...Zugleich nutzt die Aareal Bank die restliche Garantie des
Staates von zwei Milliarden Euro für eine Anleihe. Diese soll
aber nicht am Kapitalmarkt verkauft, sondern zunächst in den
Eigenbestand übernommen werden. Insgesamt hatte die Aareal vier
Milliarden Euro an Garantien erhalten....."

Garantie von 2 Mrd sollen in den Eigenbestand übernommen werden (!!!!).....heißt für mich, die Aareal schnappt sich damit die WestImmo :-) Für die Rückzahlung der Garantien haben sie dann 3 Jahre zeit.... WestImmo kaufen, Kurs steigt im laufe von 3 Jahren, dadurch Kapitalerhöhung zum guten Kurs möglich, mittels KE dann die Rückzahlung der Garantien.

So könnte es laufen :-)  

28.06.10 10:16
1

7033 Postings, 4606 Tage dddidiBei der Nachrichtenlage und den ...

Erfahrungen mit dem Vorstand müsste deutlich mehr Kurs kommen .... zuumindest sind sie damit ein heißer Anlagekandiat der Institutionellen geworden...
Moin und Gruß dddidi
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

29.06.10 10:39

7033 Postings, 4606 Tage dddidi14,09 ? eine Unverschämtheit dieser Kurs ....

-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

29.06.10 12:09

144 Postings, 5502 Tage lauderdale62. . . da kann ich nur Zustimmen . . .

29.06.10 12:18
1

7344 Postings, 4644 Tage hollewutzaber, es ist so wie es ist wichtig immer das wir

ruhig bleiben denn fundamental ist ja alles weiter gut.

Insofern wird unsere Chance früher oder später kommen und ich habe Zeit, viel Zeit zur Not werde ich weiter aufstocken kaufen wenn die Kanonen donnern allerdings sollte man genau schauen wie der Markt sich entwickelt zunächst stehen wir beim DAX vor einer wichtigen Richtungsentscheidung nämlich die psychologische 6000er Marke eine wichtige Marke im Bereich 6055 haben wir schon verlassen, sollte die heute nicht wieder genommen werden bleibe ich beim DAX im Bereich 5800/5600

Für Aareal würde es bedeuten wir sehen weitere Abgaben sprich frühstens im Bereich 12,5 würde ich weitere Stücke aufnehmen

Allen weiter viel Erfolg und Kopf hoch, alles wird gut!  

29.06.10 14:00
2

7033 Postings, 4606 Tage dddidiMit der Gewissheit, dass du recht hast ....

bleibt es im Kurs trotzdem unberücksichtigt das allein der Schuldendienst um 13,5 millionen ? sinkt ....  und die verdampfen bei der Aareal sicherlich nicht....
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

29.06.10 18:28

743 Postings, 4613 Tage Flocke77Schuldendienst sinkt um 13,5 Mio?

Meinst Du die Zinsaufwandseinsparung für die vorzeitig zurückgezahlten 150 Mio? Die verdampfen mit Sicherheit nicht, gehen aber bei der Inanspruchnahme der 2 Mrd Garantie flöten, hebt sich quasi auf.....also Null-Rechnung.

.....aber taktisch natürlich eine kluge Entscheidung die 2 Mrd Garantie in den Eigenbestand zu übernehmen........., .........wenn diese beim möglichen WestImmo Erwerb zum Einsatz kommt :-)  

30.06.10 07:03
3

7033 Postings, 4606 Tage dddidiEntwicklung Aareal ....

http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/0,2828,703366,00.html  ... diese Meldung dürfte nachhaltige Wirkung zeigen ..... Sie stellt eine kräftige fundamentale Verbesserung des geschäftlichen Umfeldes der Aareal Bank in Aussicht .... Nach meiner Einschätzung müsste das Kursziel in Kürze auf  2X,XX  ? hochgesetzt werden. Aareal punktet also mit oder ohne West Immo. Positiver können die Voraussetzungen für ein Unternehmen nicht sein.... die Aareal ist mit großen Immobiliengesellschaften eng verknüpft.....  
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

30.06.10 08:32
2

7033 Postings, 4606 Tage dddidiNachtrag .....

Diese Entwicklung ist um so erfreulicher als auch die Zahlen der US Amerikaner gestiegen sind ....  http://www.standardandpoors.com/indices/...=spusa-cashpidff--p-us----   Also ist der Griff nach Wohneigentum durchaus eine Reaktion des Marktes auf die Finanzkrise. ... ich sehe Betongold auf dem Vormarsch .....

Zumindest kann man nun auch in der Periferie der Großstädte von steigenden Immokursen ausgehen.... was ich aber nun absolut nicht verstehe ist die unorthodoxe Bewertungspraxis der Analysten .... Wenn die Preise in Deutschland um 8 % angezogen haben und während der Krise stabil blieben so muß doch die Schere der Preis-Kursentwicklung sich irgendwann mal schließen ... im Moment sehe ich kräftig steigende  Unterbewertung dieser Aktie weil die Preisentwicklung des Marktes sich nicht im Kurs spiegelt.  
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

Seite: 1 | ... | 85 | 86 | 87 |
| 89 | 90 | 91 | ... | 94   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln