Bitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

Seite 1 von 566
neuester Beitrag: 15.04.21 21:43
eröffnet am: 29.06.16 11:46 von: Pitchi Anzahl Beiträge: 14136
neuester Beitrag: 15.04.21 21:43 von: p229307967 Leser gesamt: 2837790
davon Heute: 293
bewertet mit 33 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
564 | 565 | 566 | 566   

29.06.16 11:46
33

2381 Postings, 2493 Tage PitchiBitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

http://www.bitcoingroup.com/

In den Zeiten der Digitalisierung braucht es stets neue Technologien und Innovationen. Dieses Unternehmen fördert Start-Ups und verdient u.A. an den Transaktionen von Bitcoins, die zwar auch medial in Verruf geraten sind, aber dennoch eine wichtige Rolle in den nächsten Jahren spielen werden.

Die Firma ist nur in Düsseldorf gelistet und finde ich recht interessant, was die aktuelle Chartentwicklung sowie das Volumen angeht.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
564 | 565 | 566 | 566   
14110 Postings ausgeblendet.

14.04.21 22:39
1

437 Postings, 994 Tage p12311Betrug

Meiner Meinung nach voll der Betrug was hier so passiert.  

15.04.21 06:25

1282 Postings, 4236 Tage Kurvenkratzer45nicht betrug

Kasino, wers nicht aushält kauft eben dicke schiffe wie disney walmart coca cola .......da kannste ruhiger schlafen. aber wer will das?  

15.04.21 12:12

60 Postings, 252 Tage thomybeAd Hoc ist raus um 12 Uhr

mit einem Fehler : letzter Satz nicht 7% sondern 70%  

15.04.21 12:22

226 Postings, 79 Tage Leo02Alles gut...

... aber wie kann man da ne 0 vergessen!!  ???    Typisch :-((((  

15.04.21 12:35

127 Postings, 1875 Tage kursmalerman bleibt sich treu

Frage mich auch wie man da die 70% falsch schreibt. Hat das keiner gegengelesen, das muss doch sofort auffallen? Typisch. Bei einem Bitcoin-Kurs von aktuell 52300 Euro wären 4000 Bitcoins etwa 209,2 Mio ? plus Ethereum-Kleinkram usw. Also ich vermute man wird weiterhin ca. 4000 Bitcoins besitzen, evtl. etwas weniger.  

15.04.21 12:35

3 Postings, 73 Tage DC93Ungläubig

Das kann doch nicht sein. Ex Kryptobestände handelt die jetzt aufs Jahr gerechnet auf 3x Nettohandelserträge für 2021... Mit der Meldung müsste die doch auf 100 gehen und wir sehen kaum die 60... Was wollen die Leute noch?  

15.04.21 12:48

278 Postings, 1162 Tage MänkDividende???

"Die Nettoprovisionserlöse erreichten im ersten Quartal 2021 nach vorläufigen Berechnungen einen Wert von EUR 8,5 Mio."

Wenn ich diesen Wert durch die Anzahl der Aktien teile, könnte man bei dem hervorragendem Ergebnis auch über eine Dividende von 1,- EUR nachdenken. Wäre ein starkes Zeichen vom UN und würde einen Einstieg von Institutionellen erheblich attraktiver gestalten...  

15.04.21 12:58

90 Postings, 98 Tage p229307967zumindest ein Lebenszeichen

Das ist doch nicht schlecht.

Nun frage ich mich nur, die gestrigen 64€ bezogen die sich auf Coinbase, oder hatte da jemand schon ein Vorwissen?

Ich befürchte wohl eher das Thema Coinbase hat die Aktie getrieben, mal sehen, wie viel die heutige Meldung dem Markt wert ist.  

15.04.21 13:36

60 Postings, 252 Tage thomybeKorrektur AD HOC - für die Kosten hätten Sie auch

einen neuen B R I E F K A S T E N kaufen können (lol)

Glück auf uns . Bei 55 Kauf ich wieder die gegebenen Stücke 1.500 zurück - denke geht weiter runter  

15.04.21 13:36

226 Postings, 79 Tage Leo02Wie man sieht..

bringt die Meldung nicht viel.. nach nem kurzen UP schmiert es schon wieder ab.  Vielleicht dreht´s noch ins Minus.
Hier wundert mich gar nix mehr...
Wenn man auch schon statt 70%  da eine 7 hinschmiert, weiß doch jeder was das für ne LariFari-Bude ist und in Kombi mit dem Hammerbriefkasten,  sehe ich doch wie schlampig da rumgewurstet wird...
 

15.04.21 13:47

90 Postings, 98 Tage p229307967es gab eine Korrektur Meldung

wegen der 7 statt 70%  

15.04.21 13:55

226 Postings, 79 Tage Leo02Na wenigstens was..

15.04.21 14:19

177 Postings, 322 Tage _HajoMir...

...fällt es schwer bei sowas an Zufälle oder Unvermögen zu glauben. Mit einem Short hätte der "Vertipper" (gemeint ist die Person) viel Geld verdienen können.

Hajo  

15.04.21 14:27

226 Postings, 79 Tage Leo02Stimmt

So blöd kann man eigentlich nicht sein...  

15.04.21 14:41

325 Postings, 168 Tage KnuthÜbrigens, Coinbase hat noch keine

BaFin Lizenz für das Handeln von Kryptowährungen in Deutschland.





 

15.04.21 14:48

226 Postings, 79 Tage Leo02#knuth

Wenn deine angedeutete Vermutung eintrifft, spendiere ich dir definitiv auch nen´ neuen Briefkasten:-))))....falls du einen brauchst ;-)  

15.04.21 14:57

26 Postings, 274 Tage HAKABOJUVoschlag

Mein Vorschlag: Sendet alle eine Email an info2021@bitcoingroup.com und beschwert Euch über das aktionärsunfreundliche Verhalten.
Die Kleinaktionäre sollten geschlossen auftreten.
Gruß KAKABOJU  

15.04.21 15:22

226 Postings, 79 Tage Leo02Stimmt..

wir sollten denen geschlossen in den A... treten.  Allerdings werden die sagen, man hat ja heute "reagiert" und good News veröffentlicht.. mal von dem kleinen Fauxpas mit der 7 abgesehen ;-)..  das der Kurs sich trotzdem nicht signifikant bewegt, da kann man nix dafür.  Und hätten die dann leider Recht, denn das sich hier nix bewegt.. das verstehe wer will.. ich nicht :-(  

15.04.21 16:14
2

21 Postings, 73 Tage Alfonso550BaFin

So hätten etwa Coinbase, die Börse Stuttgart, bitcoin.de oder auch die Berliner Krypto-Bank Bitwala eine Zulassung bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beantragt.

"Diese vier Firmen sollten die Lizenzen ziemlich sicher bekommen. Bei allen anderen sollten Anleger die Finger von lassen, wenn sie sich nicht ganz sicher sind", so Sandner. Viele ausländische Börsen hätten sich nicht um eine BaFin-Lizenz bemüht und umgingen eine Regulierung aufgrund hoher Kosten absichtlich.

Quelle: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/...rse-bitcoin-101.html

Der Herr Sander berät auch den Bundestag, also der weiß bisschen mehr...  

15.04.21 18:21

226 Postings, 79 Tage Leo02Auf

Xetra schon ins minus gedreht..muss..geht nicht anders:-((((  

15.04.21 18:36

60 Postings, 252 Tage thomybesag ja Morgen sind KAUFKURSE bei 55-56 EUR

und dann könnte langsam was nach oben gehen ...  

15.04.21 21:18
2

72 Postings, 1288 Tage haetteichdochBeschwerde über Dividende vor 3 Jahren!


Ich habe mich schon 2018 bei der Group beschwert, da da ein ganz übles Ding gedreht wurde - siehe Grafik


Mein Text war unverschämt, aber heute bin ich wieder genau so wütend wie damals:

E-Mail-Kontakt-Formular Bitcoin Group
25.06.18 - 22.54 Uhr

(Meine E-Mail-Adresse gelöscht)

Die Nachricht wurde versendet! 22.54 Uhr!


Sehr geehrter Herr Nowak!

Der Beschluss der letzten Hauptversammlung ist einfach unverschämt und dafür sind Sie verantwortlich!

Ich kann kaum glauben, was da anscheinend hinter den Vorhängen abgesprochen wurde!

Wie ist jetzt wohl das Signal an die kommenden Aktionäre?
Großaktionäre werden über Teilhabe belohnt, Kleinaktionären wird das Geld weggenommen, nicht wahr?

Genau so ist es! Sie haben die Aktie durch fehlende Innovationen und Informationen ruiniert und werden sich nun durch Ihre Boni-Zahlungen trotzdem
noch zigtausende Euro/hundertausende Euro auszahlen lassen! Klasse!
Ich nenne so etwas BETRUG!!!

Ich werde meine Aktien behalten und, das kann ich Ihnen versprechen, in der nächsten Hauptversammlung werde ich Ihnen persönlich gegenüberstehen!


2018 konnte ich leider doch nicht zur HV anreisen, war einfach von der Entfernung und vom Zeitpunkt nicht möglich.

Der Verlauf war vor 3 Jahren ähnlich wie heute, die Geschäftszahlen kann man sich von der Homepage runterladen.

Aber es hat sich nichts geändert! Es wird so gearbeitet, als wenn man keine Aktionäre im Hintergrund hätte, sondern als wenn es ein Spiel ist. Und da ist es ja dann auch egal, wie der Briefkasten aussieht - weil eh keiner kommt, um zu gucken.


Meine E-Mail wurde damals übrigens (natürlich nicht!) nicht beantwortet.
Aber dieses Jahr hoffe ich, dass ich dabei sein kann. Es wird bestimmt eine bemerkenswerte Veranstaltung, wenn wir Kleinaktionäre auch mal ans Mikrofon dürfen. Ist aber auch nicht sicher!  
Angehängte Grafik:
dividende-06-2018-b.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
dividende-06-2018-b.jpg

15.04.21 21:41

226 Postings, 79 Tage Leo02#haetteichdoch

Top!Top!Top!.. genauso brauchen die das! Sehr gut geschrieben. Vor allem der Hinweis auf den Briefkasten gefällt mir;-).. ich denke wir sollten alle zur HV gehen und denen mal die Meinung geigen. Flaskämper als Drahtzieher und (ehemals) Ankeraktionär macht sich die Taschen voll und lässt uns an der langen Hand verrecken. Das mit der Bude irgendwas nicht passt, dürfte so langsam jeden hier klar sein..  

15.04.21 21:43

90 Postings, 98 Tage p229307967Hauptversammlung 2021

wer weiss, auf welche Art sie statt finden wird, wegen Corona.

vielleicht Online, wäre gut für die Kleinaktionäre, da es dann einfacher wäre daran teil zu nehmen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
564 | 565 | 566 | 566   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln