finanzen.net

Samsung SDI

Seite 1 von 35
neuester Beitrag: 23.02.19 06:03
eröffnet am: 11.06.17 12:34 von: Power1993 Anzahl Beiträge: 857
neuester Beitrag: 23.02.19 06:03 von: TheLeo1987 Leser gesamt: 127336
davon Heute: 204
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35   

11.06.17 12:34
3

710 Postings, 668 Tage Power1993Samsung SDI

Hallo die Damen und Herren,

ist denn jemand in dieser Aktie investiert ?

Es scheinen nicht viele Samsung SDI auf dem Bildschirm zu haben .

Eckdaten zu Samsung SDI :

Batteriehersteller für Autos und Akkus aller Art , Bildschirmhersteller (OLED Display iPhone bald)

Partner Elektromob : BMW als Partner , Fiat , Golf E und weitere werden folgen
Eröffnung Gigafabrik in Ungarn - 50k Batterien ab 2018
Batterien sicherer und sollen bald an die 600km halten
aktuell teurer als Tesla aber qualitativ besser und mit der Zeit billiger und besser als Tesla .
usw.

VG
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35   
831 Postings ausgeblendet.

17.02.19 19:40

206 Postings, 570 Tage Patox@destyle2k

Nicht das Wachstum, sondern den Kurs betreffend.  

17.02.19 19:49

206 Postings, 570 Tage PatoxKlar,

Panasonic, BYD und auch LG-Chem hatten noch eine schlechtere Performance auf Jahressicht,
ist aber nur ein schwacher Trost.  

17.02.19 20:30

136 Postings, 423 Tage 4.0 ZTja

Wäre mein Kommentar nicht gelöscht worden, dann hätte sich wohl, sowohl die Frage, als auch die Antwort erübrigt!

Ich werde jetzt China wegen seiner kriminellen diskriminierenden Subventionspolitik nicht mehr erwähnen!

Bald ist Schluss damit  

17.02.19 20:51

136 Postings, 386 Tage Killy@4.0 Z

Verstehe die Löschung deines Beitrags auch nicht.

Hattest doch nur aufgeführt, welchen Einfluss SDI, ....und welchen andere Faktoren auf den Kursverlauf hatten.

 

17.02.19 21:16

136 Postings, 386 Tage KillySDI

Die Koreaner sind zu clever für China.

"High-Tech" und "Premium" wird auf Jahrzehnte NICHT mit China verbunden werden!

CATL, viel Spass mit eurer "Mega-Factory" in Deutschland!

Wird bestimmt viel schneller fertig, als der Berliner Flughafen, Lach!  

17.02.19 22:03

118 Postings, 362 Tage TheLeo1987VW, Daimler, BMW usw.

Um Zugang zum chinesischen Markt zu bekommen, machen die deutschen Auto-Hersteller auch Deals mit deren EV-Batterieproduzenten.
Zudem sind die Auftragsmengen so hoch,
das es von einem einzelnen Hersteller nicht machbar wäre.

Ist nun mal kein "Wunschkonzert",
sonst würden sich alle für SDI entscheiden:-))

 

17.02.19 22:38

93 Postings, 127 Tage SpeedJasminWie Patox es schon schieb:

Es braucht jetzt endlich mal fundamental wichtige News!

CATL und SK-Innovation investieren massiv im EV-Sektor, ....was kommt von SDI?

Ich hoffe auf einen Mega-Deal zwischen Ford und SDI in Nordamerika.
 

17.02.19 22:44

93 Postings, 127 Tage SpeedJasminIrgendwas Großes kommt!

17.02.19 23:32

118 Postings, 362 Tage TheLeo1987Hoffentlich!

Bin ja ein Fan unserer ESS-Sparte.
Abschlussbericht zu den Bränden an Anlagen in Südkorea, gibt es Ende des Monats.
(Verschiedene Akku-Modulhersteller, Ursache bisher unbekannt)

Bin mir sicher, der Fehler lag nicht an den Akkus, sondern an der fehlerhaften Installation, oder anderen Teilen in Kombination mit den Akkus.

Wird sich zeigen!

War jedenfalls auch ein Grund, warum das Q4 Ergebnis nicht noch besser ausgefallen ist und ESS für das erste Quartal 2019 "verhalten" vorhergesagt wurde.

Umso wahrscheinlicher, halte ich jetzt auch "etwas Großes" im EV-Sektor!  

18.02.19 00:32

206 Postings, 570 Tage PatoxSDI liefert 1A-Produkte

Ich will ganz ehrlich sein, bin sehr gut informiert über dieses Thema.
Habe mich schuldig gemacht, nicht darüber zu schreiben...

Warum? ? Weil es ein Witz ist!

Wenn diese "ESS-Anlagenbauer" nicht in der
Lage sind, aus einem Spitzenprodukt, etwas sinnvolles und SICHERES herzustellen, dann gehören sie hinter Gitter.

Der Abschlussbericht bringt Klarheit ...und steigende Kurse!  

18.02.19 13:54

136 Postings, 386 Tage KillyGuter Wochenstart

LG Chem - Samsung SDI - SK Innovation
Aktienkurs steigt,
Yongwon Kim Reporter
2019-02-18 15:54:06

LG Chem, Samsung SDI und SK Innovation haben den Anteil von Batterien für Elektrofahrzeuge deutlich gesteigert.

Der Anstieg der Zahl der fertiggestellten Elektrofahrzeuge in den Automobilunternehmen der Welt hat zu einem Anstieg des Aktienkurses geführt, da Analysten zufolge koreanische Batteriehersteller an Dynamik gewinnen werden, um die Expansion des Geschäfts voranzutreiben.

Am 18. Februar schloss die LG Chemical-Aktie mit 391.000 Won um 2,89% über dem vorangegangenen Handelstag.

Samsung SDI-Aktien kletterten um 3,81 Prozent auf 245.000 Won, während SK Innovation-Aktien um 2,47 Prozent auf 186.500 Won stiegen.

Von Volkswagen und anderen Automobilherstellern der Weltklasse wird erwartet, dass sie ihre Elektrofahrzeuge im Einklang mit den globalen Umweltvorschriften aggressiv ausbauen.

Han Byeong-hwa, Forscher bei Eugene Investment & Securities, sagte: "In den USA, in der Europäischen Union und in China haben gesetzliche Regelungen begonnen, umweltfreundliche Autos auszubauen. "Hersteller haben keine andere Wahl, als ihre Elektroautos und Wasserstoffautos auszubauen."

Ein Forscher analysierte, dass koreanische Batteriehersteller die Errichtung von Überseeanlagen aggressiv ausbauen sollten,
um der steigenden Nachfrage nach Elektrofahrzeugbatterien von Automobilherstellern wie Volkswagen gerecht
zu werden.

Da sich der Markt für Elektrofahrzeuge noch in einer frühen Wachstumsphase befindet,
hat das Geschäft mit Elektroautobatterien ein erhebliches Wachstumspotenzial.

Ein Forscher sagte: "Die mittel- bis langfristige Wachstumsdynamik der Elektrofahrzeugfirmen in Korea wird immer deutlicher", und "inländische Batteriehersteller sollten sich vor dem vollwertigen Marktwachstum auf Investitionen in Übersee konzentrieren."

http://m.businesspost.co.kr/BP?command=mobile_view&num=114656

 

19.02.19 02:32

93 Postings, 127 Tage SpeedJasminKlasse!

Einfach wunderschön, die 250.000 Won Marke mal wieder zu sehen!

Ob es heute Nacht dabei bleibt wird sich zeigen, aber es ist jedenfalls ein toller Anblick. Hurra!  

19.02.19 23:59

136 Postings, 386 Tage KillySDI - LG-Chem - SK Innovation vs. China

Nachrichten | 2019/02/20
(Link siehe unten)
        
Starkes Wachstum des Marktes für Elektroautos

"2026 wird das Jahr der Produktion des Verbrennungsmotors der letzten Generation sein", sagt Michael Jost, Chief Strategy Officer von Volkswagen of Germany, dem weltgrößten Automobilhersteller.

Das Paradigma der globalen Automobilindustrie wird vollständig in umweltfreundliche Fahrzeuge umgewandelt.
Die Nachfrage nach Elektroautos explodiert.
Im vergangenen Jahr erreichte der weltweite Absatz von Elektrofahrzeugen 2 Millionen Einheiten, ein Plus von 64% gegenüber 2017.
Bis 2022 erwartet die Branche, dass Elektrofahrzeuge rund 10% des weltweiten Fahrzeugabsatzes ausmachen werden.

Das explosionsartige Wachstum der Elektroautoindustrie führt weiterhin zur Batterieindustrie, dem Kern der Fahrzeugstromversorgung.
Die Aktienkurse von koreanischen Akkuherstellern wie LG Chem, Samsung SDI und SK Innovation sind in diesem Jahr ebenfalls gestiegen. Die dramatischste Änderung ist LG Chem. Die Marktkapitalisierung, die Ende letzten Jahres auf dem KOSPI-Markt auf Platz 7 lag, ist in diesem Monat auf den vierten Platz gestiegen.

Laut der Korea Exchange schloss die LG Chem-Aktie bei W390.000. Die Marktkapitalisierung beträgt 27,561 Billionen Won und ist der viertgrößte Wert im KOSPI-Markt.

Auch die Aktien von Samsung SDI und SK Innovation haben in diesem Jahr vom Verkauf von Akkus profitiert. Der Aktienkurs von Samsung SDI, der zu Beginn dieses Jahres bei 215.500 Won lag, stieg um 17,6% und erreichte am 19. Februar 247.500 Won.
Der Aktienkurs von SK Innovation, der den frustrierenden Kurs aufgrund der Marktanerkennung von ?raffiniertem Öl? nicht überwog, stieg ebenfalls um 11,2% auf 188.000 Won von 169.000 Won zu Beginn dieses Jahres.

Mit Blick auf die Zukunft ist der Markt für
mittlere und große Akkus hell.
In diesem Jahr werden weltweit führende Automobilhersteller wie Volkswagen, Audi, Ford, Honda, Kia, Volvo und BMW neue Modelle von Elektrofahrzeugen auf den Markt bringen.
Am 19. Februar  prognostizierte Yuanta Securities, dass in diesem Jahr 17 neue Modelle auf den Markt kommen werden.
Es ist das höchste Niveau aller Zeiten.

Auch die Subventionsregulierung auf dem chinesischen Markt, die das Geschäft der koreanischen Hersteller belastet hat, wird gelockert.
Die chinesische Regierung beschloss, das Subventionssystem ab dem nächsten Jahr für die Akkus der inländischen Elektroautos zu streichen.
Auf dieser Entscheidung beruht die Zuversicht, dass die Wettbewerbsfähigkeit der koreanischen EV-Batteriehersteller gesichert ist, weil beispielsweise CATL (der größte Marktanteil für Elektroauto-Batterien) und BYD (der zweitgrößte Batteriehersteller) ihr Monopol verlieren werden.
Koreanische Akkuhersteller erwarten zunehmend, dass ihr Stern, angesichts der Subventionsdiskriminierung, durch den  Wettbewerb aufgehen kann.

http://m.asiatoday.co.kr/kn/view.php?key=20190219010008720  

21.02.19 00:58

93 Postings, 127 Tage SpeedJasminMhmm...

Sieht vorbörslich nach einem Rücksetzer aus.

Was soll's, SDI steckt das weg, knallt 'eh bald durch die Decke!  

21.02.19 01:14

136 Postings, 423 Tage 4.0 ZJa

Hauptsache sie fallen heute Nacht nicht unter 241.500 Won.
Dann wäre trotz des Rückgangs  
-Charttechnisch-  alles weiterhin im grünen Bereich.  

21.02.19 02:04

93 Postings, 127 Tage SpeedJasmin@4.0Z

Cooler Rebound von SDI, ....kurz vor der, von dir angesagten Marke.

Brauche jetzt meine fünf Stunden Schlaf ...
 

22.02.19 23:16

136 Postings, 423 Tage 4.0 ZSüdkorea

Interessanter Artikel über das Land meines "Lieblingsunternehmens":

https://www.nrc.nl/nieuws/2019/02/22/...oed-voor-de-chaebols-a3655102  

23.02.19 00:32

206 Postings, 570 Tage Patox4.0 Z / Südkorea

Meiner Ansicht nach, ist Südkorea das demokratischste und fortschrittlichste Land Asiens. (Japan an zweiter Stelle ....)

Zum Ursprung des Artikels (NL), kann ich nur sagen: Dem deutsche (Wirtschafts-)
Journalismus traue ich solche überregionalen Berichte gar nicht mehr zu!

Gerade in der ARD: Udo L. mit dem Song "Bananenrepublik" ...ohne Scheiss!


 

23.02.19 00:40

206 Postings, 570 Tage PatoxAllen ein schönes Wochenende!

23.02.19 01:06

93 Postings, 127 Tage SpeedJasminWirklich interessanter Bericht

Ich schätze Südkorea auch als fortschrittliches Land ein, welches zudem bereit ist, sich in allen Belangen weiterzuentwickeln.
 

23.02.19 01:40

93 Postings, 127 Tage SpeedJasminFast vergessen!

Patox, Killy, 4.0 Z, The Leo und allen anderen "SDI's",  auch von mir ein schönes Wochenende!

@brokersteve: Biste etwa ausgestiegen?  

23.02.19 04:39

118 Postings, 362 Tage TheLeo1987@Jasmin

"SDI's", ....OK, Cool
?  

23.02.19 05:35

93 Postings, 127 Tage SpeedJasminSDI's

Die Mitglieder eines SDI-Forums verstehen sich als brothers und fühlen sich einander stark verpflichtet.
Daher bestehen SDI-Foren im Allgemeinen auf einem restriktiven mehrstufigen Aufnahmeverfahren, das sich über mehrere Jahre hinziehen kann.
Der Ablauf dieser Anwartschaft ist bei den meisten Foren sehr ähnlich:

Interessierte Anwärter werden als Hangaround bezeichnet, sie gelten als Anhänger des Forums und haben keine besonderen Rechte oder Pflichten.
Aus den Hangarounds rekrutieren sich die als Prospect bezeichneten ?ernsthaften? Anwärter auf eine Vollmitgliedschaft.
Diese Anwartschaft dauert unterschiedlich lange, in der Regel dauert die Mindestzeit zwei oder mehr Jahre. Bei manchen Foren ist sie allerdings zeitlich nicht "nach oben" begrenzt. In diesem Fall liegt es unter anderem auch am Prospect, wann dieser sich aktiv dazu entscheidet, Vollmitglied werden zu wollen und unter anderem auch die damit verbundenen erweiterten Verpflichtungen eines Mitglieds ("member") zu übernehmen (vorausgesetzt, das Forum ist damit ebenfalls einverstanden).Nach Ablauf der Anwartschaft und wenn sowohl der Prospect als auch das Forum einverstanden sind, können Prospects schließlich Vollmitglieder (Member) werden. Damit verbunden ist meistens auch die Verleihung des Clublogos als Rückenaufnäher für die Kutte (Prospects tragen in der Regel eine Kutte ohne Logo und teilweise auch Aufnäher mit der Aufschrift "Prospect").

Nach Auffassung von SDI's soll die Zeit als Prospect einerseits für das Forum dazu dienen, um das potentielle Vollmitglied kennenlernen zu können und einzuschätzen, ob der Anwärter auch zum Club "passt"; andererseits wird dem Anwärter damit auch eine Bedenkzeit gegeben, um die komplexen Beziehungen innerhalb eines Forums einzuschätzen und zu entscheiden, ob er sich darauf einlassen will.

Die lange Probezeit und die damit verbundenen Restriktionen dienen auch als Sicherstellung für das Forum, dass sich das potentielle Neumitglied nicht nach zwei Jahren eine ?neue Aktie? sucht.
Denn als entscheidendes Bindeglied von SDI's gilt das lebenslange Zueinandergehören und -stehen. 

Locker bleiben, Nur Spass !!!  

23.02.19 06:03

118 Postings, 362 Tage TheLeo1987@SpeedJasmin:

Link zur Quelle fehlt!

Rückkehr zur Sachlichkeit?

Danke


 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
The Kraft Heinz CompanyA14TU4
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Aurora Cannabis IncA12GS7
Allianz840400
BASFBASF11
Scout24 AGA12DM8
Siemens AG723610
TeslaA1CX3T